Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

 

27.09.2020

Was historisch an einem 27.09. geschehen ist...

  • 1540 – Der Jesuitenorden wird von Papst Paul III. anerkannt.
  • 1825 – Mit der Jungfern­fahrt von George und Robert Stephensons Locomotion No. 1 nimmt die erste öffentliche Eisenbahn mit Einsatz einer Dampflokomotive, die Stockton and Darlington Railway, ihren Betrieb auf.
  • 1880 – Der französische Violinist Jacques Thibaud, einer der führenden Kammer­musiker der ersten Hälfte des 20. Jahr­hunderts, wird geboren.
  • 1940 – Die Achsenmächte Deutschland, Italien und Japan schließen den Dreimächtepakt.
  • 1960 – In Addis Abeba stirbt Sylvia Pankhurst, eine Führerin der englischen Suffragetten­bewegung; in Göttingen stirbt der Reform­pädagoge Herman Nohl.

Aktuelles

vor 20 Minuten
EU-Bürger dürfen übersiedeln: Schweizer gegen Zuwanderungsbegrenzung

vor 32 Minuten
*Oft gelesen* Coronavirus-Liveticker: +++ 13:44 Schüler müssen zum Massentest auf Parkplatz +++

vor 39 Minuten

*Oft gesehen* "Notfalls ein Kopfschuss": Duterte bestraft Corona-Sünder mit blanker Gewalt [Video]

vor 49 Minuten
Nach Krebserkrankung: Ex-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement ist tot

vor 1 Stunden
Abbruch: Schumacher profitiert: F2-Bolide steht nach Mega-Crash in Flammen

vor 2 Stunden
Er wurde 80 Jahre alt: Ex-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement ist tot

Aktuelles aus der Region

vor 42 Minuten
Auch für kommende Woche hat die @PolizeiSaarland Geschwindigkeitskontrollen

vor 1 Stunden
Auf der A1 zwischen Quierschied und Holz ist

vor 2 Stunden
Bei Arbeiten zur Errichtung einer Lagerhalle in Rimlingen

vor 3 Stunden
Starker Rauch hat in der Nacht zum Sonntag

vor 19 Stunden
Alte Musik und moderne Tonsprache: Justus Thorau ist

vor 20 Stunden
Die Zahl der Corona-Fälle im Saarland ist landesweit


24. September 2020

Saarlouiser Festungstage

Saarlouis. Im Rahmen der 8. Saarlouiser Festungstage präsentierten die Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde Saarlouis und Umgebung im Theater am Ring wieder eine beeindruckende Ausstellung. An zwei Tagen waren rund 400 Besucher gekommen. Gedenkumschläge mit Sonderstempel und Sonderbriefmarke sind noch bis 15.10.20 beim Verein erhältlich. Der "100. Geburtstag Saargebiet/ Saarland" stand im Fokus der diesjährigen Ausstellung im Theater am Ring. Oberbürgermeister Peter Demmer lobte die gute Zusammenarbeit mit dem Verein, die sich nun bereits zum achten Mal jährte. Schon die erste Ausstellung, seinerzeit auf der Vaubaninsel, habe sich großer Resonanz erfreut. An diesen Erfolg knüpfte man in den folgenden Jahren an mit weiteren Wettbewerbsausstellungen und einer großen Jubiläumsausstellung zum 90-jährigen Geburtstag des Vereins, so der Oberbürgermeister. Jürgen Priebe, Vorsitzender des Landesverbandes der Briefmarkensammler bedankte sich beim Oberbürgermeister und der Stadt  ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,


 

Zünftiger Bayerischer Inseltag

Saarlouis. Am Samstag, 3. Oktober, um 11 Uhr fällt der Startschuss für den "1. Zünftigen Bayerischen Inseltag" auf der Vaubaninsel in Saarlouis. Inselwirt Sascha Gimler lädt zu "Weißwurschd", "Brezn" und Bayerisch-Hell.
 
 Sascha Gimler, Gastro-Pächter auf der Saarlouiser Vaubaninsel ist mittlerweile bekannt für seine innovativen Veranstaltungskonzepte. Ob Halloween-Party, Weinabende oder jüngst "Message in a bottle", ein Abend mit Musik, Wein und Geschichten rund um den Sänger Sting. Alle Veranstaltungen waren schnell ausverkauft und ernteten anschließend großes Lob von den Besuchern. Nun hat er wieder eine neue Konzeptidee. Am Samstag, 3. Oktober lädt er zum "1, Zünftigen Bayerischen Inseltag" ein. Um 11 Uhr geht's los mit einem bayerischen Frühstück: auf der Speisekarte stehen Weißwürste und Brezeln sowie "Bayerisch-Hell", ein Benediktiner Weißbier. Ab 15 Uhr sorgt DJ Meng für musikalische Unterhaltung. Weibliche Besucher, die im Dirndl zu der Veranstaltung kommen, erhalten ein kleines Präsent. Am Eingang wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro erhoben. Es gelten die Corona bedingten Hygienevorschriften, d.h. Maskenpflicht bis zum Platz, die Besucher müssen sich am Eingang registrieren und Abstand halten. Im Vorfeld können Tische für mindestens sieben Personen, maximal zehn Personen aus einer sozialen Bezugsgruppe per Mail reserviert werden unter kontakt@sgkultur.de. sbs
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Soziale Stadt Fraulautern: Ehemaliger Pfarrgarten soll attraktive Grünanlage werden

Soziale Stadt Fraulautern: Ehemaliger Pfarrgarten soll attraktive Grünanlage werden – Gestaltungsideen lieferte die Quartierskonferenz
 Noch ruht er im „Dornröschenschlaf“: der ehemalige Pfarrgarten in Saarlouis-Fraulautern. Früher einmal als abgeschlossene Einheit zu Kirche und Pfarrhaus gehörend, stand dort bis vor einigen Jahren noch die Notkirche. Nach ihrem Abriss stellt die rechter Hand der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit gelegene städtische Teilfläche jetzt eine tolle Entwicklungschance für den Fraulauterner Ortskern dar. Bekanntermaßen ist dieser stark vom hohen Verkehrsaufkommen der zwei dort aufeinander treffenden Bundesstraßen belastet. Seit Jahrzehnten zerschneidet das wenig attraktive Brückenbauwerk den Stadtteil. Während eine umfassende Entwicklung eines neuen Stadtteilzentrums erst nach Realisierung des sogenannten Ostrings in Sicht ist, besteht jetzt im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „Sozialer Zusammenhalt“ (ehemals „Soziale Stadt) die M ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Im Gedenken an Samuel Kofi Yeboah in Saarlouis

„Am 19. September 2020 fand auf dem Kleinen Markt in Saarlouis eine Gedenkveranstaltung an Samuel Kofi Yeboah (* 6. September 1964 Ghana) statt, mit der klaren Forderung endlich zu dessen Ermordung zu stehen. Yeboah kam als politischer Flüchtling aus Ghana nach Saarlouis und wurde durch einen rassistischen Brandanschlag auf die Asylbewerberunterkunft in Saarlouis-Fraulautern am 19. September 1991 ermordet. Die Ermittlungen wurden damals nach wenigen Wochen ohne Ermittlung der Täter eingestellt. Die Stadt selbst findet immer noch, dass Yeboah durch den Grabstein ausreichend gewürdigt ist. Stattdessen sollten sich die Verantwortlichen den virtuellen Gedenkstein unter http://www.samuel-yeboah.de mal genau anschauen und durchlesen.“, so der Kreisvorsitzende Andreas Neumann. 
 „Wenn sich die Verantwortlichen in der Stadt auch nur einen Hauch für Asyl und Flüchtlinge interessieren und nach all diesen Jahren endlich das überfällige, klare Zeichen gegen Rechts setzen wollen, dann folgen sie in der Europastadt Saarlouis der Stimmung des Kreisverbandes der Linken Saarlouis. Und dann gibt es jetzt hoffentlich zeitnah einen würdigen Gedenkstein für Samuel.“ 
 
 Für die Linkspartei waren u.a. vor Ort: Thomas Lutze (MdB und Landesvorsitzender), Andrea Neumann (Kreisvorsitzende Neunkirchen und stv. Landesvorsitzende), Michael Mamiani (Landesvorstand), Dagmar Ensch-Engel (MdL und Kreisvorsitzende Merzig-Wadern), Andreas Neumann (Kreisvorsitzender Saarlouis), Reinhold Engel (KGFhr Merzig-Wadern), Katja Richter (kom. KSchFhr Merzig-Wadern), Josef Rodack (stv. Vorsitzender SV Saarlouis).
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Saarlouis


Meditation lernen? Anneliese Christine Herrmann bietet entsprechende Kurse im Geistlichen Zentrum, Püttlingen und im Karmelitenkloster Springiersbach, Bengel, an. Mehr Infos

 


 

Maria, Maryam im interreligiösen Dialog

Neumann, Phelan Andreas: Maria / Maryam: Marienfrömmigkeit als Chance für mehr Frauenrechte im Islam, Luxemburg 2020 (2018, 2019). 
 
 Mit Maria / Maryam findet sich eine Frauenfigur in Koran, Hadithen und sonstigen Schriften sowie der Frömmigkeit, die geradezu prädestiniert ist, fundamentalistische Argumentationsketten auszuhebeln und als Grundlage für mehr Frauenrechte und Gleichberechtigung zu dienen.
 
 https://amzn.to/2FRPWYE
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Wiedereinsegnung des Dorfkreuzes Beaumarais

Die Kreisstadt Saarlouis hat auf Anregung des Vereins für Mundart und Geschichte Beaumarais das Dorfkreuz in Beaumarais, welches sich heute an der Ecke Hauptstraße/Bruchwiesenstraße, im Bereich des Wirtshauses "Zum Armen Leo" befindet, umfangreich saniert. Hierbei wurde die verwitterte Schrift nachgearbeitet und farblich erneuert. Ferner hat der Klempnermeister Walter Löffler, der auch Ehrenvorsitzender des Beaumaraiser Vereins ist, ein Schutzblech gegen herablaufendes Regenwasser angebracht. Aus Anlass der Sanierung des historischen Dorfkreuzes findet am 29. September 2020 um 18 Uhr eine Wiedereinsegnung durch Herrn Pastor Christian Müller statt. Auch Oberbürgermeister Peter Demmer wird an der Veranstaltung, zu der alle interessierten Beaumaraiser Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind, teilnehmen und ein Grußwort sprechen. Jürgen Baus
 
 Fototext: Diese Fotografie aus dem Jahr 1955 zeigt das Dorfkreuz an seinem ursprünglichen Standort. Nach dem Abriss des Eckhauses und der benachbarten Scheune wurde es an seine heutige Stelle versetzt (Foto Hans Nicola).
 
 Sabine Schmitt
 stellv. Leiterin Amt für Kultur
 Geschäftsführerin SdkV
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Historie

Neuerscheinung: Der Ewige Bund beginnt mit Adam: Ein Bund, gekleidet in die prachtvolle Vertragstradition der Hethiter

Das Alte Testament hat viele spannende, interessante Aspekte zu bieten, wenn man genau liest. Und so ist es nicht ganz korrekt von einem Abraham- und Noahbund zu sprechen, denn es handelt sich am Ende um einen einzigen Bundesschluss. Einen Berit, der in der prachtvollsten Vertragstradition der damaligen Zeit hervortritt. Und der schon bei Adam beginnt und seine Vollendung im Bundesschluss am Sinai erfährt.
 
 Neumann, Phelan Andreas: Der Ewige Bund beginnt mit Adam: Ein Bund, gekleidet in die prachtvolle Vertragstradition der Hethiter, Luxemburg 2020. 
 
 https://amzn.to/3kgjWMs
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Buch, Publikation, Essay

Portaltipp
Hier stellen wir Vereine vor und hier können sich Vereine selbst vorstellen.
  weiter
 

 


 

Die veränderte Wiederkehr der alten Judenfeindschaft

Einen Vortrag zur Geschichte des modernen Antisemitismus bietet die vhs der Stadt Saarlouis am Dienstag, 15. September, um 19.00 Uhr an. Professor Herbert Jochum leitet seit über 50 Jahren die Christlich-Jüdische Arbeitsgemeinschaft des Saarlandes (CJAS) und zeigt in seinem Vortrag die Entstehung des modernen Antisemitismus seit den 1970er Jahren auf. Die Judenfrage tritt in ein neues Stadium ein, was sich schon an dem gewählten Terminus "Antisemitismus" für die neue judenfeindliche Bewegung zeigt. Dem alten, überkommenen Judenhass versuchte man einen wissenschaftlichen Anstrich zu geben, indem man den Terminus technicus der modernsten Wissenschaft entnahm, der Biologie und ihrem modernsten Ableger, der Rassenkunde. Die Judenfeindschaft sollte durch das Aufzeigen rationaler Argumentation salonfähig gemacht werden und gab sich dadurch das Ansehen einer philosophisch-politischen Doktrin.
 Der kostenlose Vortrag findet am Dienstag, 15. September, um 19.00 Uhr im Evangelisches Gemeindehaus, Kaiser-Friedrich-Ring 46, in Saarlouis statt. Im Gebäude sind Hygienemaßnahmen und ein Sitzabstand eingerichtet. Zudem ist eine vorherige Anmeldung bis Dienstag, 15. September, um 12.00 Uhr erforderlich.
 Weitere Informationen und Anmeldung: vhs Saarlouis, Telefon (0 68 31) 6 98 90 30 und vhs-saarlouis.de
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

„Kinderrechte schaffen Zukunft!“ Aktionswochen mit Nachhaltigkeit zum Weltkindertag in Saarlouis

Am 20. September ist Weltkindertag unter dem bundesweiten Motto „Kinderrechte schaffen Zukunft!“ Die Aktionswochen rund um den Weltkindertag in Saarlouis finden vom 19. September bis 2. Oktober statt. Wie in jedem Jahr wird die Kreisstadt Saarlouis sich aktiv zum Weltkindertag engagieren. Doch die COVID19-Pandemie hat aktuell alle im Griff und zwingt zu einem veränderten, eingeschränkten Handeln. Dies trifft auch leider auf geplante Aktionen zu und fordert eine Anpassung an die Lage. Doch mit Erfindungsreichtum haben das Lokale Bündnis für Familie und die Kreisstadt Saarlouis unter Federführung der Kinderbeauftragten ein kleineres, aber nicht weniger interessantes Programm zusammengestellt.
 
 Diese besondere Saarlouiser Veranstaltungsreihe zum Weltkindertag ist einmalig im Saarland und weit darüber hinaus. Nur in Saarlouis setzen sich so viele engagierte Menschen in speziellen Aktionswochen rund um den Weltkindertag und darüber hinaus für die Kinderrechte ein. Die Organisa ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Barocke Stadtführung

Im Rahmen der Themenführungen 2020 findet am Sonntag, 20. September 2020 um 15.30 Uhr eine öffentliche, kostenlose Führung statt. Die barocke Theatergruppe Barocco Royal Company unter Leitung von Norbert Güthler-Tyarks zu Zissenhausen wird am Sonntag Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Stadt des Sonnenkönigs wiedergeben. Der Treffpunkt der Führung ist die Tourist-Information Saarlouis.
 Anmeldung unter: 06831 444449
 Kostenfreie Teilnahme
 Mund-Nasenschutz ist zu tragen pm
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine



Ferienkurse und -vorträge von Vereinen aus Roden mit den Bereichen Heimatkunde, Heimatforschungen, Theologie, Interkulturelle Kooperation; teilweise in Kooperation mit der Stadt Saarlouis, RFN und anderen Vereinen/Organisationen.. mehr

IMMOBILIENANGEBOT SAARLOUIS-RODEN // LORISSTRASSE 70 - 7-Familienwohnhaus Saarlouis- Roden, Lorisstraße 70 (Stand 06/2016) KFW 55 Effizienzhaus (Wohnungen im Untergeschoss, Erdgeschoss, 1. Obergeschoss und Dachgeschoss). Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die Bau- und Leistungsbeschreibung unseres oben genannten Objektes vor. Sie werden feststellen, dass diese serienmäßig sehr umfangreich ausgestattet sind. Die Wohnungen erfüllen die Anforderungen der ... mehr

 


 

Stabwechsel

Generationswechsel: Ein bedeutender Tag in der Geschichte der CDU Saarlouis. Nach 30 Jahren als Ortsvorsitzender hat Georg Jungmann heute den Ortsverband Lisdorf an Raphael Schäfer übergeben. Auf dem Steinrausch wurde Bastian Waschbusch gleichzeitig einstimmig als Nachfolger von Herbert Fontaine gewählt, der letztes Jahr verstorben ist und über 40 Jahre den Verband auf dem Steinrausch geführt hat. ms
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Politik

Ruhe in Frieden Erika

Erika Neumann war Gründungsmitglied sowohl im Rodena Heimatkundeverein wie auch im Rodena Theologisch-Historischem Verein. Wir hätten ihr von Herzen gegönnt, dass sie ihre Entscheidung nun mal endlich kürzer zu schalten und die Rente etwas mehr zu genießen, noch viele, viele Jahre hätte länger erleben dürfen. Wir fühlen mit den Angehörigen. Erika, Du bleibst uns unvergessen und in unseren Gedanken. Ruhe in Frieden.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, RodenaTHV

Termin-Erinnerung: Tag des bergmännischen Denkmals im EB

Am 13. September hätte bundesweit der "Tag des offenen Denkmals" stattfinden sollen. Dieser fiel leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Stattdessen feiert das Erlebnisbergwerk Velsen an diesem Tag den "Tag des bergmännischen Denkmals". Damit wollen wir feiern, daß unser Bergwerk seit November 2019 ganz offiziell als Denkmal anerkannt wurde. Des weiteren soll an diesem Tag die Fertigstellung unserer historischen Diesellok "Jägersfreude" vom Typ Ruhrtaler Vollsicht gefeiert werden. Das Ganze beginnt mit einem Festakt und geladenen Gästen. Ab 11 Uhr ist die Veranstaltung für jedermann geöffnet. An diesem Tag kann das Bergwerk kostenlos besichtigt werden (Rundgang ohne Führung). Es wird Rundfahrten mit unserer Diesellok und den Akkuloks geben. Es findet ein kleiner bergmännischer Flohmarkt statt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Feiern Sie mit uns - und mit Vorsicht! Es gelten Abstandsregeln und partielle Maskenpflicht. Auf die genauen Regeln wird am Eingang hingewiesen. Bei Überfüllung wird der Eintritt beschränkt.
 Die Berg- und Hüttenleute Warndt teilen mit, daß an diesem Tag auch die historische Dampfmaschine im Fördermaschinenhaus Gustav II (gleich nebenan) besichtigt werden kann. Herzlichen Dank dafür und nutzen Sie die Gelegenheit!
 Sonntag, 13. 9.2020
 11:00 bis 17:00 Uhr (letzter Einlass ins Bergwerk: 16:00 Uhr)
 Erlebnisbergwerk Velsen
 Alte Grube Velsen 7
 66127 Saarbrücken
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Historische Impressionen rund um Roden

 


 

Briefmarken und Ansichtskarten im Theater am Ring

Saarlouis. Am Samstag, 19. September und Sonntag 20. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr präsentiert das Kulturamt im Rahmen der 8. Saarlouiser Festungstage, in Kooperation mit dem Verein "Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde Saarlouis und Umgebung" im Theater am Ring eine sehenswerte Ausstellung. Ministerpräsident Tobias Hans hat die Schirmherrschaft übernommen. Der Eintritt ist frei.
 Unter dem Motto "100. Geburtstag Saargebiet/ Saarland" öffnen die "Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde Saarlouis und Umgebung" wieder ihre Schatzkisten und geben einen Einblick in ihre umfangreichen und wertvollen Sammlungen. Im Mittelpunkt stehen Ansichtskarten und Briefmarken aus der damaligen Epoche. Auf 80 Rahmen sind Exponate aus der Völkerbundzeit, der Zeit des Saargebietes, der Saarabstimmungen 1935 und 1955 und viele weitere interessante Stücke zu sehen. Die Ausstellung wird am Samstag um 10 Uhr eröffnet.
 Am Sonntag um 10 Uhr wird die Ausstellung um 10 Uhr mit dem "Tag der Briefmarke" eröffnet. Aus diesem Anlass ist ein Sonderpostamt der Deutschen Bundespost mit einem anlassbezogenem Sonderstempel vor Ort. Die Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde Saarlouis bieten außerdem zwei Gedenkumschläge an, die dem "100. Geburtstag Saargebiet/ Saarland" und dem "Tag der Briefmarke" gewidmet sind. Zudem haben sich für die beiden Tage ein Briefmarken- und Ansichtskarten- sowie ein Münzhändler angesagt. 
 Der Eintritt an beiden Tagen ist frei. Für das Theater und die Veranstaltungen wurden aufgrund der Pandemie Hygienekonzepte erarbeitet, die unbedingt einzuhalten sind. Dazu gehören Maskenpflicht, Abstandsregeln, Lenkung Besucherstrom und die Erfassung personenbezogener Daten.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Bestätigter Coronafall in der Kinderkrippe Steinrausch

SLS: Die Kinderkrippe Steinrausch muss wegen des positiven Coronafalls bis einschließlich 03.09.2020 geschlossen bleiben. Die Stadt Saarlouis und das zuständige Gesundheitsamt haben unmittelbar reagiert und eine erste Testung bereits heute in der Einrichtung durchgeführt. Getestet werden alle Kinder, Erzieher und sonstiges Funktionspersonal der Kinderkrippe. Das Gesundheitsamt steht in engem Kontakt zu den betroffen Personen und Eltern. Ihnen werden alle notwendigen Verhaltensregeln erklärt. Der Wiederholungstest findet am 01.09.2020 wiederum in der Einrichtung statt. SbS
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Externe Info, Corona

Tag des bergmännischen Denkmals 13.9.

Am 13. September hätte bundesweit der "Tag des offenen Denkmals" stattfinden sollen. Dieser fiel leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Stattdessen feiert das Erlebnisbergwerk Velsen an diesem Tag den "Tag des bergmännischen Denkmals". Damit wollen wir feiern, daß unser Bergwerk seit November 2019 ganz offiziell als Denkmal anerkannt wurde. Des weiteren soll an diesem Tag die Fertigstellung unserer historischen Diesellok "Jägersfreude" vom Typ Ruhrtaler Vollsicht gefeiert werden. Das Ganze beginnt mit einem Festakt und geladenen Gästen. Ab 11 Uhr ist die Veranstaltung für jedermann geöffnet. An diesem Tag kann das Bergwerk kostenlos besichtigt werden (Rundgang ohne Führung). Es wird Rundfahrten mit unserer Diesellok und den Akkuloks geben. Es findet ein kleiner bergmännischer Flohmarkt statt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Feiern Sie mit uns - und mit Vorsicht! Es gelten Abstandsregeln und partielle Maskenpflicht. Auf die genauen Regeln wird am Eingang hingewiesen. Bei Überfüllung wird der Eintritt beschränkt. Die Berg- und Hüttenleute Warndt teilen mit, daß an diesem Tag auch die historische Dampfmaschine im Fördermaschinenhaus Gustav II (gleich nebenan) besichtigt werden kann. Herzlichen Dank dafür!
 Sonntag, 13. 9.2020
 11:00 bis 17:00 Uhr (letzter Einlass ins Bergwerk: 16:00 Uhr)
 Erlebnisbergwerk Velsen
 Alte Grube Velsen 7
 66127 Saarbrücken
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Historisches Bild der Stunde
Luftaufnahmen Roden

 


 

Die Wanze und zwei Monster

Saarlouis. Im Rahmen des 19. Kinder- Jugend und Familienfestivals "Spielstark" finden zwei Aufführungen in Saarlouis, im Theater am Ring statt. "Zwei Monster" ist für Kinder ab 4 Jahren und die "Die Wanze" für Jugendliche ab 10 Jahren. Das Angebot ist für Schulen und Kitas. Anmeldungen ab sofort möglich.
 Auch in Zeiten von Corona setzen die Städte Ottweiler und Saarlouis ihre erfolgreiche Kooperation mit dem Saarbrücker "Theater am Kästnerplatz überzwerg" fort und veranstalten gemeinsam das 19. Kinder-, Jugend- und Familienfestival "Spielstark". In Saarlouis wird es zwei Stücke und drei Aufführungen geben. Sowohl die Theatermacher von Überzwerg, als auch die Saarlouiser Kulturschaffenden haben Hygienekonzepte entwickelt, die Aufführungen in Zeiten der Pandemie möglich machen.
 Am Dienstag, 15. September um 9.30 Uhr und um 11.30 Uhr sind Kinder ab vier Jahren herzlich eingeladen zur Aufführung von "Zwei Monster". Das rund 50-minütige Stück ist eine einfache, höchst ve ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Das Werk von Robert Capa und seine Wirken an der Saar“

Die Ludwig Galerie Saarlouis präsentiert vom 30. August bis 29. November 2020 die Ausstellung „Das Werk von Robert Capa und seine Wirken an der Saar“. Die rund 100 Arbeiten umfassende Retrospektive zeigt das beeindruckende Werk des berühmten Fotografen Robert Capa (1913- 1954). Innerhalb von 20 Jahren schuf Capa ein Lebenswerk, das bis zum heutigen Tag unvergessen geblieben ist. Berühmtheit erlangte Robert Capa durch seine legendäre Fotoreportage über den Spanischen Bürgerkrieg, insbesondere durch seine Aufnahme „Tod eines spanischen Legalisten“ aus dem Jahr 1936. Als Endre Friedmann 1913 in Budapest geboren, studierte er zunächst Journalistik in Berlin. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten gelangte er über Wien nach Paris ins Exil. Seine erste Fotoreportage veröffentlichte er 1932 mit Bildern von Leo Trotzki in Kopenhagen. Diese Bilder entstanden für die Bildagentur Dephot (Deutscher Photodienst), Berlin. In Paris lernte er André Kertész, Henri Cartier- ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

SC Roden 1910 - und der Ball rollt wieder!

Übersicht vergangene Testspiele 
 1. Mannschaft 
 14.08 SF Saarfels : SC Roden 1:5 
 16.08 SC Roden : SV Düren Bedersdorf 4:4 
 2. Mannschaft 
 16.08 SC Roden II : SV Düren Bedersdorf II 1:2 
 Am kommenden Dienstag testet unsere Erste auf Roden Nord gegen FV Schwarzenholz. 
 Anstoß 19 Uhr 
 Samstags spielen beide Mannschaften in Bietzen. 
 1. Mannschaft 16 Uhr 
 2. Mannschaft 18 Uhr
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Fußball

 


 

Intra muros – Infrastruktur und Lebensalltag in Festungen – Einrichtungen der Fürsorge

Die Stadt Saarlouis hat sich zum Ziel gesetzt, die Forschungstätigkeit und den wissenschaftlichen Austausch auf dem Gebiet der Festungsforschung zu fördern. Hierzu wurde mit dem Festungs-Forum Saarlouis eine wissenschaftliche Tagungsreihe ins Leben gerufen, deren viertes Kolloquium am 26. Oktober 2019 durchgeführt wurde. Wichtig für Saarlouis ist auch die Ausrichtung über die benachbarten Grenzen hinweg und die Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerkes der Festungsstädte der Großregion (NFGR). Bei der Auswahl der Referenten und Fallbeispiele wurde die schon bestehende, grenzüberschreitende Vernetzung genutzt. So ist es gelungen, Referenten aus vier Nationen für die Tagung zu gewinnen. Zur Konzeption des Festungs-Forums Saarlouis gehört auch eine begleitende Schriftenreihe, um die Beiträge zu publizieren und sie somit der Wissenschaft und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der vierte Tagungsband dieser Reihe ist nun erschienen. Er trägt den Titel: „Int ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Geschichte, Saarlouis

Soul, Blues und Rock auf der Vaubaninsel

Unter dem Motto "Favourite Songs" lädt das Kulturamt am Freitag, 28. August um 19.30 Uhr im Rahmen der 8. Saarlouiser Festungstage zu einem Konzert mit Andrea Bettinger & Klaus Stiefel auf die Vaubaninsel nach Saarlouis. Der Eintritt ist frei.
 Seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr fühlt sich die saarländische Sängerin Andrea Bettinger in diversen Formationen zu Hause. Ihre Stimmwurzeln liegen im Blues-, Soul- und Rockgenre. Singen ist für sie schlicht Passion pur. Zusammen mit Klaus Stiefel am Keyboard, der selbst auf eine langjährige erfolgreiche Bühnenerfahrung zurückblicken kann, entstand im Duo ein außergewöhnlich abwechslungsreiches Programm, das gefühlvolle Balladen wie "The Greatest Love Of All", "Still Got The Blues" oder den Klassiker "My Way" genauso mit einschließt wie Joe Cocker Titel oder den Kultsong von Zarah Leander "Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen".
 Auch Eigenkomposition stehen auf dem Programm..
 Die Gastronomie auf der Vaubaninsel ist bereits ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen kann keine vorherige Reservierung für die Veranstaltung erfolgen. Das Konzert dauert etwa 70 Minuten. Es gibt keine Pause. Besucher müssen gemäß den derzeitigen rechtlichen Vorgaben ihren Namen und Kontaktdaten hinterlassen. Die Daten werden vier Wochen aufbewahrt. Weitere Infos unter Tel.: 06831-6989016. Text: Sabine Schmitt
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

KVHS Saarlouis - Wintersemester 2020/ 2021

Das umfangreiche Programm ist als Webfassung, PDF und Flipbook auf https://www.kvhs-saarlouis.de verfügbar.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, KVHS

 


 

Fall Yeboah: Stadt Saarlouis hofft nach fast 30 Jahren auf Aufklärung

Fall Yeboah: Stadt Saarlouis hofft nach fast 30 Jahren auf Aufklärung
 Fast 30 Jahre nach einem verheerenden Brandanschlag, bei dem der damals 27-jährige Samuel Yeboah ums Leben kam, wird der Fall nun erneut aufgerollt. Die Verwaltungsspitze hofft auf eine rasche Aufklärung der schrecklichen Tat. 
 Samuel Yeboah kam 1991 durch einen Brandanschlag ums Leben. Die Täter konnten nie ermittelt werden - nun wird der Fall neu aufgerollt. Die Aufnahme von Samuel Yeboah stammt aus dem Album eines Freundes, das Foto zeigt den Ausschnitt eines Berichts aus dem städtischen Pressearchiv. Rund 29 Jahre, nachdem der Asylbewerber Samuel Yeboah aus Ghana bei einem Brandanschlag in Saarlouis Fraulautern ums Leben kam, wird der Fall nun aufgrund neuer Erkenntnisse wieder aufgerollt. Anders als in anderen Städten, in denen in dieser Zeit zweifelsfrei rassistische Anschläge verübt wurden, gab es im Fall Yeboah nie eindeutige Beweise dafür, dass der oder die Täter aus rassistischen Motiven handelt ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Yeboah, Politik

広島平和記念式典 - Im stillen Gedenken an die Opfer

広島平和記念式典 - Im stillen Gedenken an die Opfer der Atombombe 1945 in Hiroshima-Shi. Auch an diesem 6.8. sollte man daran denken, was Atomwaffen schon an Leid und Schaden verursacht haben. Allein in Hiroshima tötete die Atombombe 140.000 Mensch direkt und schädigte zahlreiche Hibakusha und ihre Nachkommen bis heute. 
 Bild: Phelan, Forum Theologie Saar, 2020.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine, Geschichte

PIRATEN: Bußgeld gegen die Polizei wegen Datenmissbrauch

Die PIRATEN fordern die saarländische Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Monika Grethel, auf, die vom Innenministerium des Saarlandes bekannt gegebenen Fälle, in denen die Polizei auf Listen mit Daten von Gaststätten-Besuchern zur Verfolgung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten zugegriffen hat, auf Verstöße gegen den Datenschutz zu überprüfen. Klaus Schummer, Landesvorsitzender der PIRATEN, will für den Fall, dass nach Ausermittlung des Tatbestands Datenschutzverstöße festgestellt werden, dass die Landesdatenschutzbeauftragte ein Bußgeld gegen die Polizei verhängen soll: "Auf personenbezogene Daten darf grundsätzlich nur in zwei Fällen zugegriffen werden: Wenn der Betroffene hierzu einwilligt oder wenn ein Gesetz den Zugriff ausdrücklich erlaubt. Eine Zustimmung der Gäste und Kunden, ihre angegebenen Daten zu polizeilichen Ermittlungszwecken zu verwenden, liegt nicht vor. Die Polizei rechtfertigt den Datenzugriff damit, dass sie nach der Str ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Politik

 


 

Konzert mit bretonischer Musik und Chansons auf der Vaubaninsel

Konzert mit bretonischer Musik
 Am Samstag, 15. August um 18 Uhr veranstaltet das Saarlouiser Kulturamt ein Konzert auf der Vaubaninsel mit der Musikgruppe "Les Quetschkaschde" im Rahmen der 8. Saarlouiser Festungstage. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der zurzeit gültigen Auflagen zur Eindämmung der Pandemie fällt das "pique-nique culturel" in diesem Jahr aus. Stattdessen gibt die Musikgruppe "Les Quetschekaschde", die seit Jahren das Picknick musikalisch umrahmt, ein Konzert auf der Vaubaninsel in Saarlouis. Die Formation spielt traditionelle Musik überwiegend aus dem französischen Bal-Folk-Repertoire sowie regionale Stücke aus Lothringen, dem Elsass und der Grenzregion, aber auch Musik aus der Bretagne, Zentralfrankreich und Südwestfrankreich. Die Gastronomie auf der Vaubaninsel ist bereits ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen kann keine vorherige Reservierung für die Veranstaltung erfolgen. Das Konzert dauert etwa 60 Minuten. Es gibt kei ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

SC Roden 1910 - der Ball rollt wieder!

Am kommenden Samstag finden die ersten Testspiele statt ⚽️ Endlich rollt der Ball auf Roden Nord wieder 😃 Gegner für beide Mannschaften wird der SV Britten-Hausbach sein. Wir freuen uns auf euch 👋 
 Wir bitten alle Zuschauer die vorgegebenen Hygienemaßnahmen einzuhalten und am Samstag bei der Umsetzung der Vorschriften friedlich mitzuwirken. Danke 🙏
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Letzte Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung „Was bin ich? Berufe in Porzellan“ in der Ludwig Galerie Saarlouis

Die Ausstellung „Was bin ich? Berufe in Porzellan“ endet am Sonntag, 9. August. In der Ausstellung steht die Festtafel als Ganzes im Mittelpunkt. Für die Tischdekoration ihrer Festtafeln gab die Aristokratie im 18. Jahrhundert ein Vermögen aus. Der gedeckte Tisch war einer der Höhepunkte luxuriöser Prachtentfaltung. Mit Porzellanfiguren holte man sich ganze Miniaturwelten auf die Desserttafel, beispielsweise Exotengruppen, Jagdszenen oder Allegorien.
 Zu den beliebtesten Themenwelten gehörte jedoch das Leben der einfachen Menschen. Bauern und Handwerker,  Musiker, Tänzer und Komödianten, fahrende Händler und Jahrmarktsfiguren bereicherten mit ihrer pittoresken, oft nicht bürgerlichen Erscheinung die Vielfalt der Tischdekoration.
 Neben den faszinierenden Original-Objekten werden 21 Objekte in großformatigen Fotografien, die Thomas Wolf gemacht hat, in ungewöhnlichen Dimensionen präsentiert, um die kleinsten Details und die Schönheit der Figuren auf eine völlige neue Art und Weise sichtbar zu machen.
 Eine Ausstellung in Kooperation mit der Sammlung Ludwig Bamberg und der Peter und Irene Ludwig Stiftung Aachen.
 
 Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10-13 und 14-17 Uhr, Samstag und Sonntag 14-17 Uhr, der Eintritt ist frei.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

 


 

Konzert erneut verschoben!!!

Saarlouis. Aus aktuellem Anlass muss das Konzert mit dem Jugendsinfonieorchester des Landkreises Saarlouis (zuletzt geplant für 27.11.2020) erneut verschoben werden. Es soll nun am Samstag, den 2. Oktober 2021 um 19.30 Uhr stattfinden. Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.
 Nach dem großen Erfolg des 1. Filmmusikkonzertes gibt es eine Neuauflage, allerdings nicht mehr in diesem Jahr. Aufgrund der zur Eindämmung der Corona-Pandemie erforderlichen Auflagen ist es derzeit nicht möglich, das Jugendsinfonieorchester des Landkreises gemeinsam mit dem Kammerchor des Robert-Schuman-Gymnasiums und dem großen Chor des RSG auf eine Bühne zu bringen. Daher haben die Verantwortlichen entschieden, das Konzert erneut zu verlegen. Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Auf der Suche nach der Maus

Am Mittwoch, 12. August von 15 bis 18 Uhr lädt die Stage-Music-School in Kooperation mit der Musikpädagogin Heike Stark zu einer Klang-Safari für Kinder von 4 bis 7 Jahren in den Saarlouiser Stadtgarten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich unter Tel.: 06831-6989016!
 Der blaue Samson ist ganz verzweifelt. Seine Freundin, die Maus ist verschwunden. Die letzte Spur führt in den Saarlouiser Stadtgarten. Die Maus hört gerne Musik und damit könnte man sie aus ihrem Versteck locken. Wer Lust hat, gemeinsam mit Samson und Heike Stark die Spur aufzunehmen und die Maus zu suchen, ist herzlich eingeladen, an die diesem neuem Kinderferienangebot teilzunehmen. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Singen und Musizieren mit ungewöhnlichen "Instrumenten".
 Heike Stark ist Sozialpädagogin und seit 30 Jahren in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv. Sie macht selbst Musik, singt in verschiedenen Bands und ist zudem als Dozentin in der Stage Music School von Andreas Nagel tätig. In diesem Kinder-Workshop steht die elementare Musikpädagogik im Mittelpunkt. Auf ganzheitliche und fantasievolle Art erleben die Kinder Musik, die Kreativität wird gefördert und es wird auf spielerische Weise der Grundstein für gemeinsames Musizieren gelegt. Dabei kommen keine klassischen Musikinstrumente zum Einsatz, sondern Naturmaterialien, die sich die Kinder selbst suchen und damit experimentieren.
 Zur Eindämmung der Corona Pandemie sind verschiedene Auflagen einzuhalten. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Kinder begrenzt und jedes Kind muss während der Veranstaltung von einem Erwachsenen begleitet werden. Getränke und Verpflegung hat sich jeder selbst mitzubringen. Pro Kind ist ein Kostenbeitrag von 10 Euro vor Ort in bar zu zahlen. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Weitere Infos und Anmeldung unter (06831) 6989016. sb
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Roland Helm - Songs von Leonard Cohen

Am Sonntag, 6. September um 18 Uhr steht Roland Helm mit seinem Projekt "Songs von Leonard Cohen" auf der Bühne im Theater am Ring in Saarlouis. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten besondere Auflagen beim Besuch des Konzertes. Tickets gibt es nur im Vorverkauf.
 Roland Helm, Singer, Songwriter und früherer SR-Moderator widmet sich seit einiger Zeit der Musik von Leonard Cohen und hat mit Band und Sängerin ein erfolgreiches Projekt auf den Weg gebracht. Derzeit sind sie die einzige deutsche Live-Band, die ein komplettes Leonard-Cohen-Tribute-Konzert spielt. Roland Helms Stimme gleicht dabei verblüffend der des Mannes aus Montreal.
 Leonard Cohen schuf melancholisch gefärbte, poetische Lieder, in denen er Tod, Religion, aber auch Liebe und Vergänglichkeit thematisierte. Auf dem Programm des Konzertabends in Saarlouis stehen die Klassiker der frühen Alben wie "Suzanne" oder "So long Marianne". Mit dabei aber auch die großen Hits späterer Jahre wie "Hallelujah" oder "First  ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

 


 

Kinder- und Jugendfarm Saarlouis

Liebe Farmkinder, wir freuen uns sehr, dass wir unsere Tür nun endlich wieder für euch öffnen können. Leider können wir aufgrund der Corona-Situation in diesem Jahr auch nach den Sommerferien nicht in unseren Regelbetrieb zurückkehren. Dennoch freuen wir uns, dass wir weiterhin Kleingruppenangebote für Kinder im Alter von 6-12 Jahren durchführen können.
 Bitte beachtet, dass die Teilnahme an den Gruppenangeboten eine feste Anmeldung erfordert, welche schriftlich von uns bestätigt werden muss. Jedes der Angebote ist auf wöchentliche, aufeinander aufbauende Termine ausgelegt, wir wünschen eine regelmäßige Teilnahme.
 Wir freuen uns auf euch!
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termine

Ausstellung über die Geschichte der Russlanddeutschen

Noch bis 11. August in der Stadtbibliothek Saarlouis: Ausstellung über die Geschichte der Russlanddeutschen
 Am 22. Juli eröffnete Bürgermeisterin Marion Jost unter Corona-Bedingungen gemeinsam mit den beiden Projektleitern Jakob Fischer und Eugen Eichelberg die Wanderausstellung der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland in der Stadtbibliothek. 22 großformatigen Tafeln berichten über die Geschichte der Auswanderer, die im 18. Jahrhundert aufgrund des Manifestes der Zarin Katharina II. ihre deutsche Heimat in Richtung Russland verließen. Wie es ihnen dort erging und wie ihre Nachkommen heute leben, liest sich spannend und hochinteressant. Bis 11. August kann die von den Bundesministerien des Innern und für Migration und Flüchtlinge geförderte Ausstellung während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek besucht werden. Der Eintritt ist frei.
 Das Datum der Vernissage war bewusst gewählt. An diesem Tag vor fast 260 Jahren verfügte die deutschstämmige Herrscherin, dass ein ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Zum Schwarzbachhof Saarlouis: Küchenhilfe / Köchin und Servicekraft gesucht

Küchenhilfe, Schwarzbachhof, Teilzeit. Gesucht wird eine erfahrene Küchenhilfe / Köchin und eine erfahrene Servicekraft für 2 bis 3 mal die Woche.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

 


 

Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart

Stadtbibliothek zeigt Ausstellung über Russlanddeutsche und ihre Geschichte
 
 Von Deutschland nach Russland und zurück: Eine Ausstellung der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland blickt auf die spannende Geschichte russlanddeutscher Spätaussiedler. Vom 22. Juli bis zum 11. August ist sie in der Stadtbibliothek Saarlouis zu sehen. Fast 260 Jahre ist es her, dass die deutschstämmige Zarin Katharina die Große eine große Auswanderungswelle von Deutschen nach Russland auslöste: Am 22. Juli 1763 erließ sie ihr Manifest, mit dem eingewanderte Deutsche in den Steppen der Kirgisen und Tataren Weizen anbauen sollten. Dafür versprach sie ihnen umfangreiche Privilegien und bis zu 30 Hektar Land für jede Familie. So entstanden in den kommenden 100 Jahren zahlreiche deutsche Siedlungen von der Wolga bis zum Kaukasus. Die Folgen der beiden Weltkriege und daraus resultierender Konflikte trafen die Nachfahren der deutschen Auswanderer hart. „Es kam zu Pogromen und Deportationen, Entei ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termin

„Vauban en lumieres“ Fackelführung

In besonderem Licht zeigen sich "Festungsbaumeister Vauban" und die Saarlouiser Festungsanlagen. Norbert Güthler-Tyarks zu Zissenhausen und die Barocco Royal Companie laden zu einer abendlichen Fackelwanderung durch die Festungsanlagen und anschließend zu einer "Soupe de Vauban" bei Fackelschein und szenischer Lesung zu Leben und Werk des berühmten Baumeisters auf der Vauban Insel ein.
 
 Freitag, 14.08.2020. Treffpunkt ist um 21 Uhr auf der Vauban Insel in Saarlouis, Marshall-Ney-Weg 7, 66740 Saarlouis. 
 Tickets 12,50 Euro, online erhältlich z. B. über eventim
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termin

Ein Jahr als Botschafter*in nach Saint-Nazaire?

Im Tandem eigene Projekte in der Partnerstadt realisieren
 Die Stadt Saarlouis bietet ab dem 1. September für junge Leute im Alter von 18-25 Jahren wieder eine „Botschafter*innen“-Stelle in der Partnerstadt Saint-Nazaire an. „Ein absolutes Erfolgsprojekt“, verrät Christiane Bähr, Leiterin der Stabsstelle Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Internationale Kooperation im Rathaus. „Unsere ersten beiden Botschafter in Saint-Nazaire, Julian Heidt und Gentjan Krasniqi, waren begeistert von den Erfahrungen, die sie während ihres Freiwilligendienstes in Saint-Nazaire machen konnten“. 
 Dies erstaunt nicht, denn die Jungen Botschafter*innen bekommen verantwortungsvolle Aufgaben  in der Städtepartnerschaftsarbeit übertragen, sie organisieren eigenständig internationale Begegnungen und Aktivitäten, befassen sich mit europäischen Themen und Werten und haben die Möglichkeit, ihre ganz eigenen Projekte auf die Beine zu stellen, die junge Menschen aus Saint-Nazaire und Saar ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

 


 

Wieder Führungen im Erlebnisbergwerk

Ab dem 21. Juni bietet das Erlebnisbergwerk Velsen wieder individuell gebuchte Gruppenführungen an. Die Teilnehmerzahl pro Gruppe bleibt auf 15 Personen beschränkt. Es gelten Mundschutzpflicht und Abstandsregeln. Bitte ziehen Sie sich warm an - aus Hygienegründen können wir keine Steigerjacken austeilen - im Stollen herrscht eine Temperatur von ca. 13°C. Alle Teilnehmer müssen Ihre Kontaktdaten angeben.
 Es gelten wieder die normalen Preise.
 Auch die Buchung der Grillhütte ist wieder möglich. Bei der Nutzung der Grillhütte müssen die Feiernden allerdings bei mehr als 10 Teilnehmern das Ordnungsamt informieren (eine standardisierte Email genügt). Es gelten die Abstands- und Hygieneregeln sowie die Notwendigkeit zur Dokumentation der Kontaktdaten.
 Für die Fotografen und alle anderen, die gerne individuell unterwegs sind, gibt es an diesem Samstag (20.6.) zwischen 14 und 15 Uhr noch einmal die Gelegenheit, ohne Führung auf einem abgesteckten Rundweg das Bergwerk zu erkunden. Ab dem 27.6. finden dann wieder ungebuchte, offene Führungen statt – aufgeteilt in Gruppen von maximal 15 Personen. Hier werden dann auch wieder jede Menge Maschinen in Betrieb genommen.
 Wir freuen uns auf Euch - gönnen wir uns wieder Kultur - mit "Sicherheit"!
 Fotograf: Uwe Jung
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Mutige Pioniere

Walentina Wladimirowna Tereschkowa war im Jahre 1963 die erste Frau im Weltraum und bis zum Raumflug von Sawizkaja 1982 auch die einzige. Aktuell ist  Tereschkowa immer noch die einzige Frau in der Raumfluggeschichte, die allein flog. Mutige Pioniere, #andiesemTag Терешкова, 1963.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Chansons, Mundart und Comédie

Am Sonntag, 28. Juni um 18 Uhr gibt Marcel Adam mit dem Duo "La fine Équipe" ein Konzert auf der Vaubaninsel. Der Eintritt ist frei, doch gemäß den Corona-Vorgaben dürfen nur 100 Zuschauer auf das Veranstaltungsgelände. Am Eingang erfolgt eine Registrierung. Reservierungen sind nicht möglich.
 Marcel Adam ist einer der bekanntesten Chansonniers, Liedermacher, Autoren, Komponisten und Interpreten aus dem nordfranzösischen und süddeutschen Raum. Geschichten, die das Leben schreibt, prägen seine Texte und Melodien, füllen diese mit viel Humor und Gefühl, und lassen keinen Zuhörer ungerührt. Mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung, auch im Bereich Kabarett und Comedy, machen sein Programm zu einem unvergesslichen Erlebnis. In Begleitung von Christian di Fantauzzi, dem Meister am Knopfakkordeon, und dem saarländischen Gitarristen Christian Conrad ist sein Auftritt ein Ohrenschmaus, ein wahres Vergnügen für das Publikum. In unzähligen Konzerten in Deutschland und Frankreich begei ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termin

 


 

Saarlouiser Freibad „Sonnenbad“ öffnet am 15. Juni

Auch für den Bäderbetrieb gelten durch die aktuelle Situation besondere Anforderungen, um den infektionsschutz-rechtlichen Auflagen gerecht zu werden – insbesondere der Einhaltung des Mindestabstands. 
 Dazu haben die Wirtschaftsbetriebe Saarlouis ein Hygienekonzept erarbeitet, das die Bestimmungen der Landesregierung und den Pandemieplan der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen berücksichtigt. 
 Dieses ermöglicht die Öffnung des Freibades „Sonnenbad“ auf dem Steinrausch, ab Montag, 15. Juni. An diesem Tag wird bei freiem Eintritt erstmals der zukünftige Ablauf des Badebetriebs in der Praxis durchgeführt. Ab Dienstag, 16. Juni, gilt der Zutritt über das Online-Ticketsystem, das ab dem Vortag auf www.aqualouis.de freigeschaltet ist. Die Wirtschaftsbetriebe bitten im Sinne einer ordnungsgemäßen Kontrolle darum, dass alle Nutzer des Schwimmbades sich bei dessen Verlassen an der Kasse abmelden. 
 Aqualouis
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Ab 2021: Gelbe Tonne auch in Saarlouis

Ab dem nächsten Jahr wird die überwiegende Zahl der saarländischen Städte und Gemeinden – darunter auch die Kreisstadt Saarlouis – die Gelbe Tonne einführen. Sie ersetzt die bisher verwendeten Gelben Säcke, die immer wieder Grund zu Beanstandungen boten. Probleme mit der Reißfestigkeit, dem Wegwehen oder Aufreißen durch Tiere entfallen nun. 
 „Ich begrüße die beim Entsorgungsverband getroffene Entscheidung ausdrücklich. Immer wieder treten Bürger mit Klagen über die Gelben Säcke an mich heran. Diese Sorgen wurden ernstgenommen. Wichtig war mir, dass durch die Einführung der Gelben Tonne keine zusätzlichen Kosten für die Bürger entstehen. Dies wurde zugesichert“, erklärte der Saarlouiser Oberbürgermeister Peter Demmer. Durch die Entscheidung sind positive Auswirkungen auf die Sauberkeit und Hygiene in der Stadt zu erwarten. Außerdem entfällt das umfangreiche Nacharbeiten bei Verschmutzungen durch zerrissene Säcke durch den Neuen Betriebshof Saarlouis . 
 Die Gelbe Tonne ist in verschiedenen Größen erhältlich und soll im zweiwöchigen Rhythmus abgefahren werden. Sollte die Tonne nicht ausreichen, können auch Gelbe Säcke oder alternativ durchsichtige Müllbeutel dazugestellt werden.
 
 Apropos Gelbe Tonne...
 
 48 Kommunen: Wir führen die #GelbeTonne ein. 
 Gemeinde Wadgassen: Haltet mal mein Bier! 😎
 
 Statt der Gelben Tonne wird es in Wadgassen und drei weiteren Kommunen dickere Gelbe Säcke geben.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, EVS, Gelbe Tonne

Nach Abiturprüfungen – Landesschülervertretung zieht Fazit

Grundsätzlich war der Ablauf der Prüfungen zufriedenstellend. Viele Schüler*Innen mussten sich zwar in die neue Situation einfinden, die Abiturprüfungen scheinen jedoch überwiegend „normal“ abgelaufen zu sein. Fraglich bleibt jedoch ob die Vorbereitungs- und Belastungssituation, sowohl zuhause – als auch vor Ort in den Schulen, Auswirkungen auf die Abiturergebnisse hatte. Die Landesschülervertretung bedauert den Wegfall der Zweitkorrekturen, die ohne Rücksprache mit der Landesschülervertretung umgesetzt wurden, jedoch stark und hofft das trotz dieser Änderung die Aussage des Bildungsministeriums, dass den Schüler*Innen keine Nachteile durch die Situation entstehen sollen, weiterhin gilt.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Schule

 


 

Kreisverband DIE LINKE. Saarlouis begrüßt grundsätzlich die Freibadöffnungen

Der Kreisverband DIE LINKE. Saarlouis begrüßt die Freibaderöffnungen, wie in Dillingen und Wadgassen, sieht dabei aber die verpflichtenden Online-Tickets kritisch.„Gerade nach den letzten, herausfordernden Wochen mit allen beruflichen wie auch privaten Schwierigkeiten sind geöffnete Freibäder in diesem Sommer fast schon eine Pflichtkür. Denn viele können oder wollen nicht in den gewohnten Sommerurlaub fahren. Sei es wegen finanzieller Engpässe oder drohendem Arbeitsplatz- und Einkommensverlust. Umso wichtiger werden die Freibäder als Oasen der Entspannung und Naherholung.“, so der Kreisvorsitzende Andreas Neumann.
 
 „Die Einrichtung von Zeitfenstern mit maximalen Besucherzahlen und sonstige Hygieneregeln können wir ohne Probleme nachvollziehen. Kritisch sehen wir aber die verpflichtenden Online-Tickets. Hier wäre aus unserer Sicht eine Möglichkeit der Bezahlung des Eintritts auch vor Ort wünschenswert. Das funktioniert mit entsprechenden Hygienekonzepten in allen Geschäften bestens. Und nicht jeder ist so technikaffin oder hat Online-Banking. Aber auch für spontane Entschlüsse ins Freibad zu gehen, wird eine unnötige Hürde geschaffen. Hier wäre das Anbieten einer Alternative wünschenswert.“
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Schwimmbäder, Sommerferien

Beschäftigte fehlen oft krank im Job

Landkreis Saarlouis, 27. Mai 2020 – Die Beschäftigten im Landkreis Saarlouis waren im Jahr 2019 seltener krankgeschrieben als im Landesdurchschnitt, aber öfter als im Bundesdurchschnitt. Das geht aus Daten der Krankenkasse BARMER hervor. Der Krankenstand in dem Landkreis lag bei 5,5 Prozent (Land: 5,7 Prozent, Bund 5,0 Prozent). „Das bedeutet, dass an einem durchschnittlichen Kalendertag von 1.000 Beschäftigten 55 arbeitsunfähig gemeldet waren“, erläutert Ulrich Jene, Regionalgeschäftsführer der BARMER in Saarlouis.
 Auf jeden Beschäftigten mit Wohnsitz im Landkreis Saarlouis entfielen rechnerisch 20,0 gemeldete Arbeitsunfähigkeitstage (Land: 20,7 Tage, Bund: 18,2 Tage). Im Vergleich aller 413 Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland ergibt dies Platz 119. Jeder Beschäftigte in dem Landkreis meldete sich im Durchschnitt 1,2 (Land: 1,3) Mal arbeitsunfähig. Jene sagt: „Hauptursache für die Krankschreibungen im Landkreis Saarlouis waren Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems wie zum Beispiel Rückenschmerzen.“
 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems verursachten bei jedem Beschäftigten aus dem Landkreis Saarlouis 4,2 Tage von Arbeitsunfähigkeit. Es folgen psychische Leiden wie etwa Depressionen (4,1 Tage) und Atemwegserkrankungen wie zum Beispiel akute Infektionen der Atemwege, Bronchitis oder Erkältungsschnupfen (2,6 Tage). Das waren die drei häufigsten Ursachen für Krankmeldungen. Für ihre Analysen hat die BARMER die Arbeitsunfähigkeitsmeldungen der 54.000 bei ihr im Saarland versicherten Erwerbspersonen herangezogen und repräsentativ für die Bevölkerung der Landkreise anonymisiert ausgewertet.
 
 Boris Wolff
 Landespressesprecher
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Rodener, Barma

Hotellerie Waldesruh

Endlich!!!
 Wir sind wieder für Sie da!
 https://www.waldesruh-wallerfangen.de/
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Termin

 


 

Wiedereröffnung der Museen in Saarlouis

Nach Wochen der Schließung bedingt durch die Corona-Pandemie ist es endlich wieder soweit. Ab Sonntag, 17. Mai 2020, dem Internationalen Museumstag, sind die beiden Saarlouiser Museen in der Kaserne VI, das Städtische Museum und die Ludwig Galerie Saarlouis, wieder wie gewohnt für Sie geöffnet. Für den Museumsbesuch in Zeiten der Pandemie hat dabei der Schutz der Besucherinnen und Besucher oberste Priorität. So wurden vor einer Wiedereröffnung für die beiden Standorte detaillierte Hygienekonzepte erarbeitet, die in Abstimmung mit den zuständigen Stellen umgesetzt wurden. Bis auf Weiteres wird der Besuch der beiden Saarlouiser Museen jeweils durch geltende Hygienemaßnahmen geregelt, die darauf ausgelegt sind, das Erlebnis der Exponate mit einem Höchstmaß an Sicherheit für die Besucher zu verbinden. Die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln wird durch die Festsetzung einer maximalen Anzahl von Besuchern in den beiden Museen gewährleistet. Gleichzeitig gilt das verbindlich ...  
ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden, Kultur

Der 10. Mai ist eben nicht nur Muttertag

Das aktuell so gerne wiedergegebene Zitat „Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.“ von Heinrich Heine aus dem Jahr 1821 war weder eine Zukunftsschau noch eine zeitgenössische Anspielung. Auch wenn es in beiden Fällen „passen“ würde. Vielmehr spielt es auf die Koran-Verbrennungen während der Eroberung Granadas um 1500 im Zuge der Reconquista an.
 Bücher- und Schriftverbrennungen begleiten die Menschheit durch alle Epochen und Kulturen. Doch in dem Ausmaß, in dem sich das Heine-Zitat in der NS-Zeit manifestierte, war in ihrem ganzen Ausmaß und Schrecken einmalig.
 Der 10. Mai sollte uns an die Ereignisse mahnen, die 1933 begannen und am Ende Millionen Tote zeitigten. Den Tag wurde auch durch die Verschiebung des Muttertages mittlerweile positiv besetzt. Doch die Erinnerung, was sein kann, sollte niemals der Vergessenheit anheimfallen. Denn es darf sich niemals wiederholen. 
 Und nur wer vergisst, ist dazu verdammt, dieselben Fehler wieder zu begehen.
 FORUM THEOLOGIE SAAR, Phelan Andreas Neumann
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Einen schönen Muttertag

Auch in dieser nicht wirklich schönen COVID-19-Zeit: einen schönen Muttertag. Passt auf Euch auf und bleibt gesund.
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

 


 

Wiedereröffnung Erlebnisbergwerk Velsen

Die Tore zum Berg öffnen sich wieder. Ab dem 23.5. öffnet das Erlebnisbergwerk Velsen wieder seine Tore für Besucher. Der Corona-Krise geschuldet finden allerdings vorerst keine Führungen statt, indes können die Besucher auf einem abgesteckten Rundweg das Bergwerk in Ruhe erkunden. Auf ausreichend Abstand zu Vorder- und Hintermann ist zu achten, außerdem besteht Mundschutz-Pflicht (Mundschutz bitte selbst mitbringen). Einlass ist ab dem 23.5. jeden Samstag zwischen 14 und 15 Uhr. Außerdem am 1. Sonntag im Monat zwischen 10 und 12 Uhr. Dieser Modus bleibt so lange bestehen, bis die Hygienebestimmungen wieder regulären Führungsbetrieb zulassen. Der Eintrittspreis wird reduziert auf 8 €  für Erwachsene und 4 € für Kinder und Jugendliche.
 Für Mai und Juni können wir vorerst leider noch keine Reservierungen für Gruppenführungen, Kindergeburtstage oder Buchungen für die Knubbebud oder Grillhütte entgegennehmen. Wir informieren kurzfristig über jede Änderung der Lage.
 
 Wir freuen uns riesig auf Euch!
 Erlebnisbergwerk Velsen
 Alte Grube Velsen 7
 66127 Saarbrücken
 info@erlebnisbergwerkvelsen.de
 Tel. 0176 56586013
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Ursels süsse Schokohütte

11:00 - 16:00, 0177 8607451
 
 Willkommen bei Ursels süsse Schokohütte!
 
 Ab jetzt gibt es unsere leckeren Schokofrüchte in Beckingen-Reimsbach in der Schützenstrasse 24.
 
 Alle Sorten unserer Früchte-Spieße
 werden in Vollmilch, Zartbitter oder weißer Schokolade angeboten!
 
 Im Angebot sind :
 
 Apfel am Spieß 2,00 €
 Bananenspieß 2,50 €
 Traubenspieß 2,50 €
 Erdbeerespieß 3,50 €
 Bananen & Erdbeere gemischt 3,00 €
 Popcorn 1,50 €
 
 Ab sofort könnt ihr von Freitags bis Dienstags unter der angegebenen Telefonnummer leckere schokolierte Früchtespieße vorbestellen und abholen.
 
 Und so geht's:
 Anrufen oder per Whatsapp eure Bestellung abgeben!
 Jede Bestellung ist verbindlich!
 
 Ihr bekommt eine Uhrzeit, ab wann eure Bestellung zur Abholung bereit ist!
 Da uns eure Zufriedenheit am Herzen liegt und wir stehts täglich frisch Produkte verwenden, liegt die Abholzeit von Bestellung bis zur Abholung bei ca. 1 Stunde.
 Grössere Mengen bitte am Vortag bestellen!
 
 Vorort bekommt ihr dann eure Bestellung unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Kontaktbestimmungen .
 Damit ihr eure Leckereien bei den sommerlichen Temperaturen gut geschützt zuhause genießen könnt, empfehlen wir euch eine Kühltasche für den Transport zu benutzen.
 
 Info und Bestellhotline: 0177 - 860 74 51
 
 Ich freue mich auf euren Anruf!
 
 Eure Ursel
 
 Schaustellerbetrieb Ursula Roos
 Schützenstrasse 24
 66701 Beckingen Reimsbach
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

Muttertag - süße Geschenke von Pralientje Roos Dillingen!

Belgische Pralinen und Trüffel - Edelschokolade - Belgische und Schweizer Spezialitäten - Pralinen und Schokolade für Diabetiker
 Nougat - Karamelbonbons - Geleefrüchte
 Hochzeitsdekore - Taufartikel - Dekoration für Konfirmation und Kommunion - Kerzen für Hochzeit, Taufe, Kommunion, Kindergeburtstag
 Geschenk- und Scherzartikel - Edelbrände und Liquöre - Helmut Sachers Kaffee
- Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Rodena ePapers, Saarlouis, Roden,

 


 

Startseite   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22  

 

Rund um den 27. September
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Vinzenz_von_Paul

Heute ist der Heiligentag von:
Hl. Vinzenz_von_Paul (G/w)
 
 
 
 
 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany