31. März 2022

Saarlouiser Jazznight – A Tribute to John Scofield

 

Am Sonntag, 03. April 2022 um 18.00 Uhr findet im Saarlouiser Theater am Ring die 3. Auflage der Saarlouiser Jazznight statt. Die Band um Schlagzeuger Kevin Naßhan widmet sich der Musik des Gitarristen John Scofield. Nach den erfolgreichen ersten beiden Ausgaben der Saarlouiser Jazz Night, in denen sich die Bands ganz der Musik des New Yorker Saxophonisten Michael Brecker verschrieben haben, wird den Zuschauern nun bei der 3. Saarlouiser Jazz Night die Musik des Gitarristen John Scofield präsentiert. Scofield ist einer der führenden Jazzgitarristen unserer Zeit, der vor allem für seinen wiedererkennbaren, leicht angezerrten Sound, sein beeindruckendes Timing sowie sein äußerst gekonntes Inside-Outside-Spiel bekannt ist und damit Generationen von Gitarristen maßgeblich beeinflusst hat. In seiner langen Karriere hat er mit namhaften Musikern wie Miles Davis, Billy Cobham oder Chico Core gespielt und zahlreiche Preise, unter anderem den Grammy gewonnen.
Die Band besteht aus dem im Saarland bestens bekannten Saxophonisten Johannes Müller, Jazz-Echo-Preisträger André Nendza am Bass, dem in Italien lebenden Pianisten Christian Pabst sowie dem aus Saarlouis stammenden Schlagzeuger Kevin Naßhan. Kevin Naßhan blickt auf eine Vielzahl von Auftritten in Saarlouis zurück, so z.B. zuletzt mit der von ihm gegründeten Big Band „Silent Explosion Orchestra“. Neben der großen Big-Band überzeugt er aber auch mit kleinen Combos und einem breit gefächerten Repertoire. Den Part Scofields übernimmt der Kölner Gitarrist Martin Schulte. Neben der Originalmusik Scofields werden auch Eigenkompositionen der 5 Musiker dargeboten. Nachdem die 2. Saarlouiser Jazznight als Online-Stream durchgeführt wurde, kann das Publikum nun wieder live vor Ort die Atmosphäre im Theater am Ring genießen.
Tickets gibt es an allen bekannten Ticket-Regional VVK-Stellen und online unter www.ticket-regional.de. Einlass ist um 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr. (sls)

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1648720702

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

15. Februar 2024, Jean-Marie Balliet: Faszination Festungsbaukunst… hinter die Kulissen!

» Beitrag anzeigen

 


 

15. Februar 2024, Apropos Labskaus

» Beitrag anzeigen

 


 

15. Februar 2024, Labskausessen 16.3.24 im Schützenhaus

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Februar 2024, Anlässlich des Weltfrauentages – der Film Wunderschön und Elisabeth Brück live im Kino Bous

» Beitrag anzeigen

 


 

11. Februar 2024, Chinesischer Prinz in der Grube Gerhard

» Beitrag anzeigen

 


 

10. Februar 2024, Nein, die Diskussion über die Entfernung des Begriffs Rasse war und ist nicht leicht

» Beitrag anzeigen

 


 

08. Februar 2024, Alfred Gulden zum 80.: Stadt Saarlouis feiert ihren Ehrenbürger

» Beitrag anzeigen

 


 

08. Februar 2024, Senioren feiern die Fastnacht

» Beitrag anzeigen

 


 

08. Februar 2024, Fastnachtsparty zum Ferienbeginn

» Beitrag anzeigen

 


 

07. Februar 2024, Kommentar zu Ford-Standort: eine Katastrophe

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany