Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

 

21. Oktober 2021

Donatuszentrum Roden eröffnet mit Aktionsprogramm

 

Saarlouis. Nach Umbau und Sanierung haben die Quartiersmanagerin, die Volkshochschule sowie die Diakonie mit Café und Lädchen das Donatuszentrum in Roden, Schulstraße 7, bezogen. Anlässlich der Eröffnung laden sie die Bevölkerung zu einem dreitägigen Aktionsprogramm vom 2. bis 4. November ein. Höhepunkt ist die Filmvorführung/Lesung „Rodener Totentanz“ von und mit Alfred Gulden.
Die neuen Nutzerinnen im Rodener Donatuszentrum feiern ihren Einzug mit einem abwechslungsreichen Programm, zu dem die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Zu den Höhepunkten gehört eine Filmvorführung mit Lesung von und mit Alfred Gulden. Der Saarlouiser Filmer, Lyriker und Schriftsteller ist Ehrenbürger und Stadtschreiber seiner Heimatstadt. Am Dienstag, 2. November um 16 Uhr präsentiert Alfred Gulden zwei Filme, die seit rund 40 Jahren nicht mehr öffentlich gezeigt wurden: „Rodener Totentanz“ und „Om Kirjòf dòò es en Leewen / Auf dem Friedhof da ist ein Leben“. Zudem liest er aus seinem Buch „Hennam Baandamm“. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität ist eine vorherige Anmeldung bei der VHS unter (06831) 6989030 oder vhs@saarlouis.de unbedingt erforderlich.
Günter Engelbrecht startet das Aktionsprogramm mit einem Vortrag zum Thema „Seniorensicherheit“ am 2. November um 10 Uhr. Der Rodener Künstler Hans Josef Hild nimmt die Gäste mit in die phantastisch-traumhafte Welt der surrealistischen Malerei. Am Mittwoch, 3. November um 15 Uhr wird seine Ausstellung mit einigen ausgewählten Exponaten im Donatuszentrum eröffnet. Die Grundschule Römerberg ist mit zwei Aktionen dabei: Die vierte Klasse veranstaltet eine Kunstaktion mit dem Maler Manfred Wey (03.11., 9 Uhr), die dritte Klasse präsentiert Ausschnitte aus ihrem Piraten-Musical (04.11., 11 Uhr). Am Donnerstag, 4. November um 15 Uhr darf man sich auf ein Konzert mit den Nachwuchsmusiker*innen der Musikschule „mezzoforte“ freuen. Zeitgleich verwandelt „ArtisTick“ Luftballons in außergewöhnliche Figuren und Formen. Um 16.30 Uhr lädt die Volkshochschule zu einem niederländischen Sprach-Schnupperkurs ein.
An allen Aktionstagen gibt es leckere, hausgemachte Waffeln mit Puderzucker gratis, so lange der Vorrat reicht. Im Lädchen kann man gebrauchte, aber gut erhaltene Textilien, Taschen, Schmuckstücke und Haushaltswaren günstig erwerben, ebenso handgefertigte Holzarbeiten aus den Werkstätten der Diakonie.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gilt die 3-G Regel und die Verpflichtung zur Registrierung zwecks Kontaktnachverfolgung. Weitere Informationen erteilen das Amt für Familien, Soziales, Schulen und Sport unter (06831) 443 437, sabine.schmitt@saarlouis.de und das Quartiersbüro unter (06831) 443 676, anna.richter@saarlouis.de

Zur Historie: Im Jahre 1875 wurde das neu errichtete Schulhaus, später “Donatussschule” in der Schulstraße bezogen. Es bestand ursprünglich aus 4 Sälen, erfuhr aber, wegen fortlaufend steigender Schülerzahl mehrfach eine Erweiterung, bis man schließlich bei 16 Sälen und einer Reihe von Nebengebäuden angelangt war. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren ein Großteil der Häuser in Roden zerstört, so auch die Donatusschule. Durch den Mangel an Baustoffen verzögerte sich der Wiederaufbau, sodass das Gebäude erst im März 1950 bezogen werden konnte. Im Laufe der kommenden Jahre entstanden noch weitere Schulen in Roden. Und so kam es, dass mit der Eröffnung der Grundschule Steinrausch im September 1983 die Donatusschule ausgedient hatte. Nach 108 Jahren Schulbetrieb wurde das Gebäude in ein Wohn- und Geschäftshaus umgebaut. Nach dem jüngsten Umbau befinden sich nun, neben Wohnungen, Gaststätte, Apotheke und Vereinsräumen, die Diakonie mit einer Außenstelle des Sozialkaufhauses und einem Café, sowie die Volkshochschule der Stadt Saarlouis und das Quartiersmanagement in dem Gebäude. sb

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: Pressemitteilung

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1634852234


 

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

  • ´24. November 2021, Corona-bedingte Absagen´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´15. November 2021, „Die Taschen der Madame Carrive“ - Lesung mit Alfred Gulden in der Stadtbibliothek Saarlouis´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´15. November 2021, Tickets für die Neujahrs-Gala ab 22. November´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´04. November 2021, SC Roden 1910´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´04. November 2021, Wissen macht Spaß bei der Saarlouiser KinderUNI!´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´03. November 2021, Gedenkstunde zum Volkstrauertag´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´03. November 2021, Donatuszentrum Roden´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´02. November 2021, Stadtwappen Saarlouis´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´02. November 2021, Grüne Saarlouis mit Doppelspitze´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´31. Oktober 2021, Was für eine tolle Aktion!!! Uus Karo!´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  •  

     

         
     

    In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

     
    Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

    Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany