Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

 

15. April 2021

Besondere Erlebnisse bei der Saarlouiser KinderUNI sind immer garantiert!

 

Rückblick 2020 und Vorschau 23. Semester
Tolle Erlebnisse hatten die Kids bei zwei Kinderunis im Jahr 2020. Das 23. Sommersemester befasst sich mit dem Besuch bei einem Imker, den Honigbienen, dem Leben im Bachwasser, dem Federvieh rund um den Ökosee und Tieren auf einem Gnadenhof.

Termine:
02/2020, Rückblick LaMaison –wie ein Sternehotel funktioniert.
09/2020, Rückblick . Wie wird man eigentlich Zauberer von Beruf?
24. April, Das Geheimnis unserer Honigbiene -Exkursion zum Imker (Termin verlegt)
08. Mai, Was krabbelt denn da? Wasser-Marathon Fraulauterner Bach (Termin verlegt)
19. Juni, Die wilden Vögel vom Ökosee
17. Juli, Pflege für ältere Tiere - Gnadenhof Eiweiler

Unter dem Motto „Wissen macht Spaß!“ bietet die Saarlouiser KinderUNI seit Jahren. Wissenszugewinn, Freude, Lernmotivation, Inspiration und Information als Kooperationsprojekt der Volkshochschule mit der Kinderbeauftragten der Stadt Saarlouis. Durch Corona sind viele geplante Vorlesungen von Absagen betroffen gewesen in den letzten beiden Semestern und nun leider auch im aktuellen Sommersemester.
Ein besonderes Erlebnis im Februar 2020 war sicherlich die Exkursion zu LaMaison, dem genialen Sterne-Hotel in Saarlouis. Die Referenten Küchenchef und Sternekoch Martin Stopp, Hausdame Ulrike Strauch, Barchef Robin Weiss und Empfangsleiterin Kristine Alavidze vom Team LaMaison boten faszinierende Einblicke in das Hotel. Hausdame Ulrike Strauch erklärte, welche Aufgaben es im Housekeeping so gibt. Die Gestaltung und Namensgebung der verschiedenen Zimmer war beeindruckend und wunderschön. Die Kinder erfuhren in welchem Zimmer der Bundespräsident, ein Botschafter, ein bekannter Schauspieler und auch mal ein echter König geschlafen hatten. Welche Regeln für ein Zimmer in einem Sternehotel gelten wurde genau erklärt. Die Kinder hatten viele Fragen. Wie werden die Handtücher und die Betten besonders schön hergerichtet? Wie prüft man, ob da noch irgendwo Staub ist? Wie viele Handtücher und Toilettenpapier müssen für jeden Gast bereit liegen? Barmann Robin Weiss empfing die Kinder in der Bar und mixte gemeinsam mit ihnen einen speziellen KinderUNI-Cocktail. Beeindruckend war sicher wie viele unterschiedliche Gläser ein Barchef braucht, welche Getränke es gibt und warum es nicht so einfach ist, mit Flaschen zu jonglieren. Das herzliche Willkommen ist in einem Hotel das A und O. Empfangsleiterin Kristine Alvidze ist immer für die Gäste da. Sie zeigte den Kindern Ihren Arbeitsbereich an der Rezeption mit viel Technik und zuvorkommender Freundlichkeit gegenüber den Gästen. Von Telefon bis Computer erklärte sie die nötigen Abläufe, denn ein reibungsloser Ablauf muss hier garantiert sein. Die Kinder durften einen Meldeschein ausfüllen, abstempeln und sich an einem kleinen Quiz beteiligen.
Das absolute Highlight war der Besuch bei Sternekoch und Küchenchef Martin Stopp! Er zeigte den Kindern die besonderen Kniffe in einer Sterneküche und erklärte worauf es dort wirklich ankommt. Im Mittelpunkt stand der Blick in eine besondere Küche mit genau festgelegten Abläufen und viel Technik, in der die Gerichte von Meisterhand auf den Teller gezaubert werden. Lecker war es!
Eine weitere geniale KinderUNI konnte in 2020 trotz Corona zum Weltkindertag angeboten werden. Der mittlerweile weltweit tätige Philipp Daub alias Zauberer Maxim Maurice brachte den Kids den Beruf des Zauberers näher. Er zeigte natürlich auch raffinierte Zaubertricks und entführt in die Welt der Magie mit ihren Geheimnissen. Aber den Kindern ging es dabei um viel wichtigere Informationen, sie haben den Zauberer regelrecht mit Fragen bombardiert. Wie wird man eigentlich von Beruf Zauberer und darf ein Zauberer Tricks verraten? Kindgerecht und mit viel Witz klärte er auf was ein deutscher Meister im Zaubern alles können muss und warum der „Magische Zirkel“ für alle Zauberer wichtig ist. Maxim Maurice schmunzelte oft bei den Fragen der Kids und erläuterte dann mit kleinen Geschichten aus seinen Zaubererleben, so z.B. was er tat als er einen Trick vergessen hatte oder was ihm besonders peinliches auf der Bühne passiert war. Das war wieder mal eine gelungene unvergessliche KinderUNI in Saarlouis. Alle anderen geplanten Vorlesungen des 21. und 22. Semesters mussten wegen Corona abgesagt werden.
Für das Sommersemester 2021 wurden die spannenden Vorlesungen für Kinder von 8 bis 12 Jahren nur als Exkursionen und reine Outdoor-Veranstaltungen geplant. Das neue Semester ist interessant und abwechslungsreich zusammengestellt mit den Themen rund um einen Imker, Honigbienen, das Leben im Bachwasser, Federvieh rund um den Ökosee und Tieren auf einem Gnadenhof. Leider müssen die beiden ersten Exkursionen zum Thema Honigbienen und Wassermarathon wegen der Pandemielage in den Herbst 2021 verschoben werden. Die Veranstalter hoffen die Termine im Juni und Juli durchführen zu können. Wichtig sind Voranmeldungen direkt bei der Vhs unter Tel. (06831) 6989-030 oder über www.vhs-saarlouis.de.
Wegen der Pandemielage wird im aktuellen Sommersemester auf die Gestaltung eines eigenen KinderUNI-Flyers verzichtet. Im aktuellen VHS-Programm sowie auf den Homepages der VHS und Stadt sind alle KinderUNI-Termine mit Erläuterungen zu finden. Ob eine Veranstaltung nach den gesetzlichen Regelungen stattfinden kann wird jeweils kurzfristig vorher bekannt gegeben. Alle angemeldeten Kinder werden rechtzeitig informiert, falls es Änderungen gibt.

Wichtig sind Voranmeldungen direkt bei der vhs unter Tel. (06831) 6989-030 oder über www.vhs-saarlouis.de.
Nähere Informationen gibt es auch bei der Kinderbeauftragten unter Tel. (06831) 443-600.

Cb

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: Pressemitteilung

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1618506473


 

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

  • ´15. Juli 2021, Neues Ferienprogramm auf der Vaubaninsel´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´12. Juli 2021, Yannisha: „Endlich“ …!´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´12. Juli 2021, Elm F. & The Rooks – Bossa & Clubjazz auf der Vaubaninsel´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´11. Juli 2021, Sowohl Erinnerungstafel als auch eine Straßenbenennung für Esther Bejarano stünden der Europastadt Saarlouis gut zu Gesicht´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´11. Juli 2021, NEU: Fotografentage im EBV´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´10. Juli 2021, Sag nicht im Kummer, »sie ist nicht mehr«. Sag in Dankbarkeit, »sie war«.´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´08. Juli 2021, Endlich wieder Vielfalt in den Sommerferien erleben´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´06. Juli 2021, Kleingärterverein Saarlouis-Roden: Mitgliederversammlung am 31.7.2021 und Hinweise zur Anlage´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´05. Juli 2021, Urban Culture – HipHop Tanzshow auf der Vaubaninsel´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´03. Juli 2021, Die Bundeswehr vor schwierigen Problemen?!?´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  •  

     

         
     

    In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

     
    Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

    Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany