05. Dezember 2018

Die Grüne Jugend Saarlouis fordert besseren sozialen Wohnungsbau

 

Da im Raum Saarlouis ein Mangel an bezahlbaren Wohnungen für Geringverdiener, Auszubildende, Studenten und alleinerziehende Elternteile herrscht.
Dazu sagt Sprecherin der Grünen Jugend Saarlouis, Juliette Helmer: „Wir fordern eine Subvention durch Bund und Land, die den Aufkauf und Ausbau von renovierungsbedürftigen Wohnungen, sowie den Neubau von Sozialwohnungen in der Stadt und am Stadtrand beinhalten. Bedarf besteht hierbei nach unserem Ermessen im Stadtzentrum und in den Stadtteilen Roden, Ensdorf, Neuforweiler, Altforweiler, Wallerfangen und Fraulautern. Viele private Immobilienunternehmen vernachlässigen vieles auf Kosten der Mieter.“ Sprecher Tim Gilzendegen fügt hinzu: „Dieser Missstand liegt aufgrund der fehlerhaften Entscheidung der Schwarz-Gelben Koalition im Jahre 2010 vor, wo sie das Budget für den Wohnungsbausektor von 16,7 Mrd. Euro auf 3,5 Mrd. Euro reduzierten. Wir fordern die Landesregierung dazu auf, mehr Geld vom Bund anzufordern.“

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1543964400-180251

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

19. Mai 2024, Apropos Pfingsten

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Mai 2024, 28.+29.6. Parkfest im Rodener Volkspark

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Mai 2024, Besuch im Historischen Museum Wallerfangen

» Beitrag anzeigen

 


 

15. Mai 2024, Zusammen für Vielfalt

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Mai 2024, 𝟻x𝟷𝟷 ᴘɪᴄᴀʀᴅᴀ ғʀäsᴄʜ

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Mai 2024, Saarlouis, ein Strahl der Sonne

» Beitrag anzeigen

 


 

10. Mai 2024, TSV FORD Saarlouis Steinrausch Fraulautern - neuer Vorstand

» Beitrag anzeigen

 


 

09. Mai 2024, Rodener Tage 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

07. Mai 2024, Heimatkundler leisten wichtige Arbeit für die Nachwelt

» Beitrag anzeigen

 


 

03. Mai 2024, Saarlouiser Woche: Eine Woche für ganz Saarlouis!

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany