Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

 

04. Juli 2018

Chansons, Mundart und Comédie

 


Bild für Originalgröße anklicken

 

Im Rahmen der Konzertreihe "Chant'Île Vauban" ist am Sonntag, 22. Juli um 18 Uhr erneut Marcel Adam zu Gast auf der Vaubaninsel in Saarlouis. Mit dem Duo "La fine Équipe" präsentiert er Chansons, Mundart und Comédie. Der Eintritt ist frei.
Marcel Adam ist einer der bekanntesten Chansonniers, Liedermacher, Autoren, Komponisten und Interpreten aus dem nordfranzösischen und süddeutschen Raum. Geschichten, die das Leben schreibt, prägen seine Texte und Melodien, füllen diese mit viel Humor und Gefühl, und lassen keinen Zuhörer ungerührt. Mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung, auch im Bereich Kabarett und Comedy, machen sein Programm zu einem unvergesslichen Erlebnis. In Begleitung von Christian di Fantauzzi, dem Meister am Knopfakkordeon, und dem saarländischen Gitarristen Christian Conrad ist sein Auftritt ein Ohrenschmaus, ein wahres Vergnügen für das Publikum. In unzähligen Konzerten in Deutschland und Frankreich begeistert Marcel eine ständig wachsende Fangemeinde. Seine Tourneen führen ihn von Süden bis Norden, quer durch die Republik. Einige von Adams Liedern sind mittlerweile Klassiker geworden und dürfen auf keinem Konzert fehlen. Er geht zurück zu seinen Wurzeln, interpretiert deutsche und französische Chansonklassiker von Piaf bis Moustaki, von Nena bis Wader. Marcel Adam im Trio mit Christian di Fantauzzi (Akkordeon und Saxophon) und Christian Conrad (Gitarren, Mandoline) vermitteln auf ihren Konzerten gemäß dem Motto der Kreisstadt Saarlouis "pure Lebensfreude".
Die Vaubaninsel ist am Wochenende und zu den Veranstaltungen geöffnet. Im "Saarlouiser Inselgarten" gibt es kühle Getränke, Kaffee, Eis und kleine Speisen. Das Programm der "6. Saarlouiser Festungstage", zu dem auch die Konzertreihe "Chant'Ile Vauban" gehört, geht wieder mit dem dreitägigen Fluxus-Workshop für Kinder (24.7.,27.7.,1.8.), bei dem es in Basteleien und Spielen um die Geschichte der Stadt geht. Programmhefte gibt es im Rathaus und im Tourist-Info. Weitere Infos unter 06831-6989016. Text: Marcel Adam/Sabine Schmitt

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: Kultur

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1530655200-222749


 

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

  • ´15. September 2021, "Adelbert von Chamisso - Übersetzer : Brückenbauer" - CHAMISSO‘s SCHATTEN VI´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´12. September 2021, Mit 89 Jahren noch bestens in Schuss: Oberbürgermeister Peter Demmer zu Besuch bei der Hans Geimer GmbH´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´02. September 2021, Jugendabteilung „die Kaulquappen“ wählt neuen Jugendvorstand´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´02. September 2021, Neuwahlen beim Karnevalsverein „de Picarda Fräsch“ e.V.´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´01. September 2021, Message in a Bottle, Musik, Geschichten & Weine von Sting´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´24. August 2021, Zukunft für das Ford-Werk Saarlouis´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´23. August 2021, Letzte öffentliche Führung durch die Ausstellung „Rudolf Hesse – Zwischen Sonntagsidylle und Kriegsnot“´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´23. August 2021, Vom Schlachthof zum Ravelin V´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´18. August 2021, KVHS Saarlouis - Wintersemester 2021/22´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´18. August 2021, Führungen über den Friedhof Neue Welt´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  •  

     

         
     

    In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

     
    Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

    Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany