27. Mai 2018

Großer Bücherflohmarkt auf dem Steinrausch

 

Am Sonntag, den 17. Juni 2018 findet wieder der große Bücherflohmarkt der Bücherei St. Johannes/Steinrausch statt. Von 12 - 18 Uhr gibt es im Gemeindezentrum St. Johannes (Kurt-Schumacher-Allee 100, 66740 Saarlouis) Bücher, CDs und Hörbücher, alles für 50 Cent. Es sind tolle Schnäppchen dabei, viele aktuelle Schmöker, interessante Sachbücher und vieles mehr! Und dazu natürlich preiswert selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Der Erlös ist zugunsten der Bücherei.

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1527372000-021727

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

20. Juni 2024, Nicolas Gredt?

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Ingedämmde

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Bettsaichersalad

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Sommersonnenwende, Sommeranfang oder Mittsommer

» Beitrag anzeigen

 


 

19. Juni 2024, Die „Kunstschulkids“ präsentieren

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Niemals vergessen! Stolpersteinverlegung in Saarlouis am 3. Juli

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Saarlouis hat einen neuen Integrationsbeirat!

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Das Lied der Deutschen – ein nationales Lied ja, ein „rechtes“ Lied nein! Ein Trinklied?!? Sicherlich!

» Beitrag anzeigen

 


 

17. Juni 2024, Dat gëtt schwéier fir de Fluchhafe vu Saarbrécken...

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Wie die Preussen Saarlouis und Roden einordneten

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany