18. November 2016

Pluralismus statt Monokultur - 42. Jahresausstellung der Künstlergruppe Untere Saar

 

Die Künstlergruppe Untere Saar stellt aktuell zum 42. Mal ihre Werke im Museum Haus Ludwig Saarlouis aus. Hier gibt es Skulpturen, Grafiken, Malereien, Fotografien und Zeichnungen unter anderem aus den Bereichen Natur, Landschaft, Stillleben, Musik, Porträts, Aktpositionen und Industrielandschaften zu entdecken, die im letzen Jahr entstanden sind.



Die Künstler sind: Werner Bärmann, Peter Becker, Rita Burgwinkel, Roy Gangi, Gaetano Gross, Siegfried Pollack, Angela Pontius, Roland Schmitt, Alexander Thugutt, Fred Weber, Norbert Weber, und Cilli Willeke. Sie schlossen sich in den 50er Jahren als Absolventen der Schule für Kunst und Handwerk Saarbrücken zusammen und traten mit ersten Ausstellungen im damaligen Saalbau und im französischen Konsulat in Saarlouis an die Öffentlichkeit.



In der aktuellen Ausstellung sind beispielsweise konstruktive Abstraktion in papiergeschöpften Bildern, expressive Abstraktion in Materialbildern und Skulpturen, deren wesentliche Merkmale der Zusammenfluss von Naturalismus und Abstraktion sind, zu sehen. Als Gast stellt Dieter Müller ebenfalls seine Werke mit aus, der den subjektiven Realismus vertritt.



Nachdem Museumsleiterin Dr. Claudia Wiotte-Franz mit ihrem Vortrag einen Einblick in die Ausstellung gab, bot sich die Gelegenheit zu einem Rundgang und einem kleinen Umtrunk. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von Horst Paul Weber (Gitarre) und Dorothee Wiebe (Schellentambourin).



Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Dezember 2016 im Atelier des Museum Haus Ludwig, Kaiser-Wilhelm-Str. 2, zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, Samstag, Sonntag: 14 bis 17 Uhr, montags sowie am 16. November geschlossen

Weitere Informationen unter: www.museum-haus-ludwig.saarlouis.de, Tel. 06831/128540 oder 69890-14/17

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1479423600-235121

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

14. Juni 2024, UEFA Euro 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Zeit für einen Sommerschnitt...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Post wird ans digitale Zeitalter angepasst - Briefe kommen ggf. deutlich langsamer...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Lesung „55 Fragen an die Seele“

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Wie zeitgemäß ist die Altershöchstgrenze für Bürgermeister noch?

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, WH 373 Steinrausch

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung beendet

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung in Lisdorf

» Beitrag anzeigen

 


 

11. Juni 2024, Kreis-Kriegerdenkmal Saarlouis

» Beitrag anzeigen

 


 

11. Juni 2024, Sichere Basisinfrastrukturen und Digitalisierung

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany