31. Oktober 2016

SC RODEN

 

6 Punkte Sonntag - Coach Grauvogel konnte gestern mit seiner Mannschaft einen 3:0 Heimsieg gegen Niedaltdorf feiern. Somit bleibt unsere erste Mannschaft ungeschlagen an der Tabellenspitze mit 37 Punkten. Die Tore erzielten Anton Meier, Julian-Eidechs Hessedenz und Felix Fahrenkamp. Auch die Trainer der zweiten Welle hatten Grund zu jubeln. Auswärts gelang der Mannschaft von Frank Müller und Tommy Weber ein 2:1 Erfolg gegen Wallerfangen. Hierbei schnürte die Tormaschine Patrick-Banane Becker einen Doppelpack. So kann es weitergehen.

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1477868400-182537

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

14. Juni 2024, Stichwahl für die Wahl des Oberbürgermeisters am 23.6.2024

» Beitrag anzeigen

 


 

14. Juni 2024, UEFA Euro 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Zeit für einen Sommerschnitt...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Post wird ans digitale Zeitalter angepasst - Briefe kommen ggf. deutlich langsamer...

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Lesung „55 Fragen an die Seele“

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, Wie zeitgemäß ist die Altershöchstgrenze für Bürgermeister noch?

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Juni 2024, WH 373 Steinrausch

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung beendet

» Beitrag anzeigen

 


 

12. Juni 2024, Neuauszählung in Lisdorf

» Beitrag anzeigen

 


 

11. Juni 2024, Kreis-Kriegerdenkmal Saarlouis

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany