30. Dezember 2015

Fraulauterner Kicker werden für Integrationsbemühungen geehrt! Topp!

 


Bild für Originalgröße anklicken

 

(redreporter_Saar) Neben vielen anderen Verbänden zeichnet auch der Deutsche Fußballbund -zusammen mit der Egidius-Braun-Stiftung- Vereine aus, die sich aktiv um die Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden bemühen. Im Zuge der DFB-Aktion „1:0 für ein Willkommen“ bekam nun auch der FC Fraulautern-Steinrausch eine Gratifikation in Höhe von 500 Euro. Der Scheck wurde dem Vorsitzenden Werner Hiery durch den Kreisvorsitzenden Erich Brücker überreicht.

Der Verein unterstütze die jungen Flüchtlinge bei der Herrichtung und Einrichtung der Unterkünfte, es werden Trainings auf dem Sportplatz sowie der Steinrauscher Wiese angeboten, die Trainingsutensilien wurden vom Verein beschafft. Aber auch bei Sprachkursen und den notwendigen Behördengängen flankiert er die Jungen, wo er nur kann. Demnächst will der FC Fraulautern-Steinrausch auch Fahrräder für die Jungen anschaffen, damit sie einfach mobiler werden. Chapeau! Eine runde Sache!

 

Externer Link:
Link für weitere Informationen

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1451430000-140904

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

19. Mai 2024, Apropos Pfingsten

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Mai 2024, 28.+29.6. Parkfest im Rodener Volkspark

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Mai 2024, Besuch im Historischen Museum Wallerfangen

» Beitrag anzeigen

 


 

15. Mai 2024, Zusammen für Vielfalt

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Mai 2024, 𝟻x𝟷𝟷 ᴘɪᴄᴀʀᴅᴀ ғʀäsᴄʜ

» Beitrag anzeigen

 


 

13. Mai 2024, Saarlouis, ein Strahl der Sonne

» Beitrag anzeigen

 


 

10. Mai 2024, TSV FORD Saarlouis Steinrausch Fraulautern - neuer Vorstand

» Beitrag anzeigen

 


 

09. Mai 2024, Rodener Tage 2024

» Beitrag anzeigen

 


 

07. Mai 2024, Heimatkundler leisten wichtige Arbeit für die Nachwelt

» Beitrag anzeigen

 


 

03. Mai 2024, Saarlouiser Woche: Eine Woche für ganz Saarlouis!

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany