Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

Nachgereicht: Video der Ehrung von Manfred Zimmer

23. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Aktuelles Kleingärtner

23. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

23.06.2011 Sommerfest der Innenstadtvereine

(rmkp) Am 23.06.2011 startete bei dem Kleingartenverein Saarlouis e.V. unter der Schirmherrschaft von Gabriel Mahren das Sommerfest der Innenstadtvereine. Nach der Begrüßung durch Pietro Tornabene erfolgt der Fassanstich durch Gabriel Mahren.

Gegen 11.00 Uhr wurde die „Marschall Ney Uhr 2011“ an Ennio Foire, Ehrenbürger von Rocca Priora verliehen. Die Laudatio hielt Dieter Schwarz.

Galerie | Video
23. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

22.06.2011 Sommerfest im Miteinander der Generationen

(rmkp) Durch das gemeinsame Projekt „Miteinander der Generationen“ wird die Begegnung, der Austausch und das Miteinander verschiedener Altersklassen gefördert und die gegenseitige Unterstützung von Jung und Alt neu zu belebt. Ein gemeinsames Feiern gehört auch dazu. Am 22.06.2011 fand daher im MDG das diesjährige Sommerfest statt. Um 20.00 Uhr gastierte dann Okko Herlyn mit seinem Programm „Lass mich lügen… wenig erbauliches Kabarett zur Gesinnungslage der Nation“.
Galerie rmkp
23. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FRONLEICHNAHMSFEST IN SAARLOUIS-RODEN AM 23. 06. 2011

Galerie Josef Theobald
23. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ziel erreicht?

(uh) "Er hat sein größtes Ziel erreicht" - diese oder ähnliche Schlagzeilen bekommen wir hier und da zu lesen, wenn Sportler, Künstler oder Politiker auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angekommen sind. In der vergangenen Woche war es beispielsweise der geniale Dirk Nowitziki, der mit seinem Sieg im NBA-Finale sein größtes Ziel erreicht hatte und damit die ganze Welt einschließlich mir selbst zu Tränen rührte...
Artikel
22. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Johannisfest

(red) 24. - 25.06. Saarlouis-Roden: Johannisfest auf dem Kirchenvorplatz.
Artikel
22. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Josef Theobald: War Karl Marx ein Revolutionär?

Leider existieren im meinem Hobby-Bereich Leute, die andere Vorstellungen haben. So hängt hier in ihrem Hobbyraum ein Bild von KARL MARX.

Die Familie von KARL MARX in Trier war sehr geschätzt. Sein Onkel war in SAARLOUIS noch als Rabbiner tätig gewesen. Damals hatten es aber die Juden allgemein sehr schwer. Ihre volle Gleichstellung kam erst mit der Gründung des Deutschen Kaiserreiches.

Doch das Bild, das hier vermittelt wird, ist ein völlig anderes. Ein Bild eines Revolutionärs, der eine andere Gesellschaftsordnung aufbauen wollte. Doch dies gehört in den Bereich der Märchen. MARX war ein wissenschaftlich denkender Mensch, der in seinen Thesen Anstöße für eine bessere und humane Gesellschaft geben wollte. Seine Vorstellungen hat...

Kompletter Artikel
22. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ansprache Papst Benedikt XVI. - Romreise Rosa

Und noch ein Video vom Petersplatz
Galerie Rom
22. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

11.06.2011 Frascati-Rocca Priora

Galerie rmkp
21. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Fraulautern „Unser Ort ganz gross“

(red) Am 17.06.2011 fand in Fraulautern die SR 3 Veranstaltung 'Unser Ort ganz groß' statt. Der Gegner von Fraulauten war Hülzweiler. Fraulautern unterlag Hülzweiler ganz knapp.
Galerie rmkp
21. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SAAR WARS - Der KURSCHATTEN

21. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Zwei neue Exponate für das museum. academia wadegotia - Danke Erika und Rosa - und von Andrea gibt es eine Aufstockung der Präsenzbibliothek!

(phelan) Von Rosa kommt das herrliche geschliffene Stück Glasschlacke aus der Wadgasser Cristallerie und von Erika der echte Wolfszahn eines kanadischen Wolfes. Was Letzteres mit Wadgassen zu tun hat: nichts. Aber mit mir und meinem Namen ;-) Und Andrea hat die neusten eBooks binden lassen und der Bib geschenkt. Meine Damen - Danke EUCH Dreien!!! Ihr seid KLASSE!
21. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

donnerbraeu.rodena.de: Wadgasser Klosterbräu by Bruch

(red) Die Brauerei Bruch und das Wadgasser Klosterbräu. Back to the roots, kann man da nur sagen.

donnerbraeu.rodena.de
21. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Neues Subportal - peter-konstroffer.rodena.de

(phelan) Das neuste Subportal von Rodena widmet sich ganz der Person des Rodeners Peter Konstroffer. In unserer doch recht dynamischen Startseite wäre die Darstellung seines Lebens doch zu kurz gekommen.

peter-konstroffer.rodena.de
21. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Ortspokalfischen Angelsportverein Roden - Rodena belegt guten 5. Platz!

Ortspokalfischen Angelsportfreunde Saarlouis-Roden 1955 e.V.

Am 19.06.2011 begann um 7.00 Uhr das jährliche Ortspokalfischen am Rodener Weiher. Trotz des schlechten Wetters nahmen an diesem Wettkampf nahmen 12 Vereine teil. Die Teilnehmer für Rodena Heimatkundeverein Roden e.V. waren: Werner Osbild, Antonio Alicata, Michael Hoffmann, Jürgen Pascheck, Adrian Pascheck.
Sieger wurde die Mannschaft der Ortspolizeibehörde Saarlouis mit einem Fang von 6.430 Gramm.

Auf den nachfolgenden Plätzen folgen:
2. Platz Bergmannsverein Roden 5.380 Gramm
3. Platz Fanclub Bayern 4.500 Gramm
4. Platz Ford II 4.470 Gramm
5. Platz Rodena Heimatkundeverein Roden 4.200 Gramm
6. Platz Rodener Fohlen I 3.660 Gramm
7. Platz Ford I 3.410 Gramm
8. Platz Rodener Fohlen II 3.010 Gramm
9. Platz Beton 2.900 Gramm
10. Platz PBC Schnelle Kugel 1.630 Gramm
11. Platz Freiwillige Feuerwehr Löschbezirk Ost 1.160 Gramm
12. Platz Fa. Quinten 450 Gramm

Bei der Siegerehrung ging der Wanderpokal an die Mannschaft der Ortspolizeibehörde Saarlouis. Die Veranstaltung endete mit einem gemütlichen Beisammensein.
Galerie rmkp
21. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Haiku Wettbewerb Uni Sb

(phelan) Für den Hinweis auf den Haiku-Wettbewerb ein Danke an Andrea. Klar beteiligt sich Rodena :-)

Kälte des Kristalls
Wadgassen
Klang der Regentropfen

寒さの 結晶
ヴァトガッセン
雨注ぎ(の)おと

alternativ (mit Bruch 5-7-5): 雨粒のおと

UniSb Haiku Wettbewerb
20. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Schützenverein Hubertus Wadgassen lädt ein...

(Sebastian Greiber) Donnerstag, 23. Juni · 10:00 - 18:00 im Schützenhaus Wadgassen. Buchholzstraße, Wadgassen Ort. Der Schützenverein „Hubertus Wadgassen“ veranstaltete am Donnerstag, den 23. Juni 2011 sein traditionelles Sommerfest mit Ortspokalschießen. Machen sie mit bei dem Wettbewerb mit dem Luftgewehr. Jeder kann mitmachen, Vereine, Verbände und Parteien, Familien können eine Mannschaft bilden genau so wie ein Freundeskreis, doch auch in einer Einzelwertung lohnt die Teilnahme.
20. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Best of Turkish - Easy Tour

(red) Empfehlenswert!
20. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Diese netten Damen kennt Rodena doch persönlich...

(red) Minister Hartmann hat den Botschafter Namibias, H. E. Neville Melvin Gertze, sowie die Stipendiaten des Weiterbildungsprogramms für Nachwuchsführungskräfte empfangen. Das vom MWW finanzierte Weiterbildungsprogramm ermöglicht es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Namibia, sich im Saarland weiterzubilden und gleichzeitig Kontakte zu hiesigen Unternehmen zu knüpfen. Auf diese Weise stärkt das Programm die wirtschaftlichen Beziehungen zu Namibia und eröffnet saarländischen und namibischen Firmen neue Perspektiven im Bereich Außenhandel. Text, Fotos: MfWW
zum Rodena-Artikel
20. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday unserem Vorstandsmitglied Phelan!

(red) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg auch im neuen Lebensjahr. Und Danke - für die zig hundert Arbeitsstunden, die Du dem Verein kostenlos bislang zur Verfügung gestellt hast. Dein Vorstand!
20. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

So modern ist Rodena.de tatsächlich...

(red) Den Abschluss für die Modulentwicklungen für die Weiterbildungsdatenbank Saarland (Gemeinschaftsprojekt DFKI, Arbeitskammer Saarland, VHS Verband, KEB u.ä.) nutzte Phelan, um mal als Informatiker unsere Aufmerksamkeit auf die technische Seite des Rodena.de-Projektes zu lenken. "Angepriesen wird die Vorhaltung der Kursdaten als XML und ein Suchranking... Um es mal deutlich zu sagen: XML nutzen wir seit Beginn unseres Projektes als Speicher- und Data Exchange/Messages Format, flexibles Ranking bei der Suche gleichfalls. Nur treffen unsere Ranking Positionierungen bei den Kursen häufiger ins Schwarze. Ich will hier übrigens nicht die wdb schlecht reden, dafür ist sie einfach zu gut. Nur Java-Servlets, PHP und postgress - Backend sind ein Top-Ansatz - nur - all das haben wir auch im Paket integriert :-) Und darauf dürfen wir schon etwas stolz sein. Unser Rodena mag zwar 'nur' eine Vereinsseite sein, aber was für eine!

Content Grabbing Module, die teilweise als Webbots oder Webbrowser-/Client-Grabbots realisiert sind, Datenaustausch - teils verschlüsselt - mit diversen externen Datenbanken, Youtube, Picasa, Social Networks, Multi-Casts für schnelle Distribution, eigene zwölf Datenbanken, davon drei komplett für Sprachlexiken, mit durchgängiger Decimal(partial)-Unterstützung, etwas was ich der DFKI wdb jetzt erst als vhsModul vorgeschaltet habe - in Form eines Konverters; Data Fetching Module - bei Rodena Standard seit 2009, interner Proxy für Geschwindigkeitsoptimierung - hatten wir von Anfang an, die Liste läßt sich beliebig fortsetzen... das neuste 'Baby' bzw. die neusten Babies werden einmal die Einführung eines eigenen Datastream Servers als PHP-Variante des JT Software Agent sowie zum anderen die Fertigstellung der semantischen Suche innerhalb unserer Webseite sein; da es aber 'nur' im Ehrenamt geschieht, werden diese beiden Punkte das zweite Halbjahr in Anspruch nehmen. Das Redaktionssystem, die Autorensysteme - teils noch in der Umsetzung - brauchen selbst jetzt keinen Vergleich mit denen von bekannten Zeitungen zu scheuen. Wir sind aktuell aus technischer Sicht schlicht unterbesetzt - wir könnten ohne irgendwelche Probleme bis zu 500 Redakteure gleichzeitig bedienen."

20.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Universität des Saarlandes

(red) Zwei Rodena-Mitglieder auf der Suche nach der kathl. Fakultät :-) Ah da Japan, oh China, oh,.... , Sprich es hat Spaß gemacht. Und den Beiden viel Glück - vor allem in den kommenden Semestern^^
Galerie andrea
19.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Völklingen-Wehrden: Kreistag die Linke.

(red/dlfw) Vorgeschlagen für der Kreisvorsitz der Linke in Saarbrücken: Lothar Schnitzler, Astrid Schramm, Gerhilt Krebs. Und geworden ist es Astrid Schramm.
Galerie inkl. Fotoshootings :-)
19. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Brückenfest - Fraulautern

17.06.2011 Galerie Rosa
19.06.2011 gegen 11.30: Galerie Josef Theobald
18.06.2011: Galerie Phelan
19. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Update: Einweihung des Gartens für Peter Konstroffer

Einweihung des Gartens Frascati (Galerie rmkp)
Beginn der Einweihungsfeierlichkeiten
Napoli-Beverello-Capri-Frascati
Video 2 | Video 3 | Video 4 | Video 5
Galerie Empfang in Rocca Priora
Galerie Weinprobe in Cerquetta
Galerie Rom
Terminablauf siehe auch: Autorenartikel Rosa
18. Juni 2011 + 19.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Universität des Saarlandes, 18.06.2011

(phelan) Man mag es ja kaum laut sagen, aber der evangelische Vortrag war mit 9 Leuten besser besetzt, als der katholische ;-) Und zu allem Überfluss gab es von den Evangelischen super leckeren Kuchen + recht guten Kaffee und eine Bücherbörse ;-) Klar, dass wir da zugeschlagen haben. Bücher um 1929 aus Saarlouis für 1 Euro das Stück. Genial! Danach noch zum DFKI und natürlich durfte der Japan-Stand nicht fehlen. Schön wäre sicherlich mehr Ressonanz gewesen, aber das Wetter.........

Galerie
18.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Begleitzirkel des Fernkurses Würzburg in Saarbrücken

(phelan) Unser Treffen am 18.06.2011, Samstag, ab 10.00h im Johannesfoyer Saarbrücken (nach einer Prim im Vorfeld...), war wieder sehr angenehm gewesen. Dabei oder vor allem wegen der recht heftigen Diskussion um Synkretismus und allgemeinen Glaubensfragen:-)))

18.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena.de Premiere

(red) Das erste Mal, dass wir schon zum 18. den aktuellen Monaten splitten und archivieren. Doch die Seite wurde wirklich zu lang :-)
18. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Tatjana Heffinger!

(red) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg auch im neuen Lebensjahr.
18. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Fraulauterner Brückenfest - Eröffnung, 17.06.2011

Galerie andrea
18. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rom-Frascati

Galerie Rosa
18. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Dillinger Firmenlauf 2011

(mfww) Das Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft hat mit 52 Läuferinnen und Läufern in 7 Damen- und 6 Herrenmannschaften das neben der Polizei größte Team der Landesregierung gestellt. Und erfolgreich waren wir auch: Eine der Damenmannschaften belegte den 3. Platz, eine weitere den 12. Platz von 284 Teams. Eine der Herrenmannschaften wurde 22. von 863 Teams. Minister Hartmann lief eine Zeit von 23:44 Minuten. Noch besser als die Ergebnisse war nur noch die Stimmung im Team! - Foto+PR: wfww
18. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Wolfgang Krichel

(red) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg auch im neuen Lebensjahr.
17. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SOS im Ellbachtal

Artikel
17.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Lesetipp

(wolfgang krichel, fdp) Wirtschaftsminister: "Es brummt"

Auf dem Lisdorfer Berg besteht konkrete Aussicht auf die größte Gewerbe-Ansiedlung seit zehn Jahren im Saarland. Ein produzierendes Unternehmen habe Interesse, sagt Wirtschaftsminister Christoph Hartmann (FDP) im Interview mit SZ-Redakteur Johannes Werres

Artikel
17.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

100 Jahre IBM - dem PC sei Danke ;-)

(phelan) Im Jahre 1911 fusionierten mehrere amerikanische Unternehmen zur 'Computing Tabulating Recording Company' mit dem Akronym CTR als Firmensignum. 1924 wandelte sich selbige um und gab sich den neuen Namen 'International Business Machines Corporation', oder kurz: IBM.

bib.rodena.de
16.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ein dickes Danke an Alex/Austria

(phelan) Da es bei uns ja mal wieder wolkenverhangen gewesen ist, und man den Blutmond so nur sporadisch und meist nicht in voller Pracht genießen konnte, hier vier Schnappschüsse aus Österreich.

Galerie
16. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Die Moskauer Funkuniversität; überarbeitete und ergänzte Fassung

(Josef Theobald) Im Jahre 1978 startete die MOSKAUER FUNKUNIVERSITÄT mit den Vorlesungen. Die Radiohörer konnten also einem etwa 15-minütigem Programm lauschen, zu dem eine Kontrollfrage gestellt wurde. Im Anschluss dann konnten die Hörer in Form von Hausarbeiten Kontrollfragen beantworten. Ein jeweiliges Feedback gab es aber ...

zum Artikel
16. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Dillinger Firmenlauf

(mfww) Über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums für Wirtschaft und Wissenschaft gehen beim diesjährigen Dillinger Firmenlauf an den Start. Darunter sind auch Minister Dr. Christoph Hartmann und Staatssekretär Peter Hauptmann. Damit stellt das Ministerium mit sieben Damen- und sechs Herrenteams neben der Polizei die größte Mannschaft der Landesregierung. Minister Hartmann: „Der Dillinger Firmenlauf ist eine der größten Breitensportveranstaltungen im Südwesten. Sein Erfolg sagt sehr viel über die Saar-Wirtschaft aus. Hier engagieren sich viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weit über das normale Maß hinaus. Mit ihrer Begeisterung und dem Zusammenhalt im Team macht es Spaß, gemeinsam eine Strecke zurückzulegen.“; Foto PR WfWW.

16.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Eine Ära geht zu Ende

(ju) Wie Dr. Christoph Hartmann (FDP) es so treffend formulierte: "Heute letztes Landtagsplenum des Ministerpräsidenten Peter Müller. Fast 12 Jahre MP. Eine Ära neigt sich dem Ende..."

bib.rodena.de
15.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Latein online lernen - youtube Tipp

(phelan) Der Tipp-Geberin, unserem "beschten Stigg" (<= grauselig, grauselig^^) Andrea, hier ein Merci! Falls Sie lateinische Begriffe "suchen" - dann schauen Sie einfach mal auf wissen.rodena.de.

youtube
15.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Sonntag, 19. Juni 2011 - Tagesfahrt zum ehemaligen Konzentrationslager Natzweiler-Strutthof ins Elsass - es sind wohl noch Plätze frei!

(iursaar red, Einsendung) Die Nazis errichten am 1. Mai 1941 in dem unter dem Namen Strutthof bekannten Ort auf dem Mont-Louise, das KL-Natzweiler. Ungefähr 52.000 Personen aus ganz Europa sind in das Lager oder in den Nebenlagern deportiert. 22.000 sind nie zurückgekommen. Am 23. November 1944 entdecken die Alliierten das von den Nazis im September 1944 evakuierte Lager. Daneben sind ein Besuch der Saarquelle am Fuße des Donon und ein abschlie...

mehr
15.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Karibik-Summer-Night

(Agnès Buschendorf ) Freitag, 17. Juni · 19:00 - 23:30, The Club in Victor's Residenz Saarlouis, Bahnhofsallee 5. Ab in die Sonne! Falls es bis zum nächsten Strandurlaub noch etwas hin ist: Tauchen Sie jetzt schon mal ein in tropisches Flair, Lebensfreude und Rhythmus – bei der Karibik-Live-Show! Mit Jeanette Dalia Curta & Band - Salsa, Merengue und südamerikanische Musik. Mit Barbecue-Buffet. € 49,-.

15.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Podiumsdiskussion der FDP-Bundestagsfraktion „Wie stabil ist der Euro?“

(Benjamin Theobald) Donnerstag, 16. Juni · 19:00 - 22:00. Angel's - das Hotel am Golfpark St. Wendel, Golfpark Allee 1, 66606 St.Wendel. Podiumsdiskussion mit den Teilnehmern: Dr. Werner HOYER MdB (Staatsminister im Auswärtigen Amt), Dr. Siegfried UTZIG (Bankenverband), Prof. Dr. Ashok KAUL (UdS, Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik), Oliver LUKSIC MdB, Moderator Michael THIESER - Saarländischer Rundfunk.

15.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

17.06. - 19.06.11 in Fraulautern: Brückenfest - Vorplatz Vereinshaus - Beginn ab 18.00 Uhr mit Fassanstich

(red) Samstag, 18. Juni - Am Abend spielt das Orchester Murphy Barnes und Sonntag, 19. Juni - Die Stimmung wird mit einem Nachwuchs-DJ angeheizt.

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen an allen drei Tagen:
Schützenverein St. Hubertus, Lauterer Artillerie Korps, Große Karnevalsgesellschaft, Motorradkumpels, SV 09 Fraulautern, Europaclub, Christians Pizza.

14.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Anmelden: Das Turiner Grabtuch

(KEB) Dillingen. In Zusammenarbeit mit der Universität des Saarlandes lädt die KEB zu einem Vortrag des Historikers Hans-Joachim Kühn über das Turiner Grabtuch (mit Abbildungen) ein. Das in Turin aufbewahrte Tuch ist der Überlieferung nach das Grabtuch Jesu und trägt sein Abbild. Historiker können die Spur des Tuches über zwei Jahrtausende hinweg verfolgen. Ergänzt werden diese Forschungen neuerdings durch naturwissenschaftliche Analysen des Grabtuchs, die ebenso überraschende wie eindeutige Beweise liefern: In diesem Tuch lag Jesus von Nazareth. Der Vortrag am Dienstag, 21. Juni, 19 Uhr, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, ist für die Teilnehmer kostenlos. Anmeldung bis 20. Juni, Telefon 06831-76020.

14.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

VORMERKEN: Mondfinsternis am 15.06.2011

(phelan) Mit ein bisschen Glück sehen wir sie ab 21.10/30.

14.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ärzte ohne Grenzen

Galerie andrea
14.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Baubeginn Cristallerie Wadgassen, Outlett Center, Juli 2011

(dlfw) Wie stellte der Investor Anfang des Jahres so "schön" fest - Sigler: "Lass die Dummschwätzer machen". Nun macht er - den Start der Bauarbeiten. Gratulation ;-)

14.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Nächster Begleitzirkel des Fernkurses Würzburg in Saarbrücken

(red) Fernkursstudentinnen und -studenten: Nächstes Treffen am 18.06.2011, Samstag, ab 10.00h im Johannesfoyer Saarbrücken. Gegenstand: Lehrbrief 2.

Dekanat Saarbrücken, Ursulinenstraße 67, 66111 Saarbrücken

14.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

250 neue Arbeitsplätze in Dillingen

(red) Christoph Hartmann: Nemak schafft 250 Arbeitsplätze in Dillingen und Ford will den nächsten Focus wieder in Saarlouis bauen. Und weiter gehts Berg auf...

14.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ca. 125.000 Selbständige beziehen Hartz IV

(Link;up) Immer mehr Selbstständige in Deutschland sind wegen schlechter Geschäfte zusätzlich auf Hartz IV angewiesen. Von 2007 bis 2010 sei die Zahl der Selbstständigen, die ihre Einkünfte mit Hartz IV aufstockten, um mehr als 50 000 auf etwa 125 000 im Jahresdurchschnitt angestiegen.

Artikel SZ
14.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

13.06.2011 im Neunkircher Zoo - Vogelnachwuchs!!!

(phelan) Anruf erhalten, das der Nachwuchst zu sehen ist. Also schnell ins Auto und hier sind die Photos der Kleinen.

Und nein, ich habe keine Zeitmaschine, ich war nicht am 14.06. dort, aber nach dem dezenten Anruf unserer Orga, habe ich mein Handy nun auch auf die richtige Zeitzone/das richtige Datum via Netzdienst umgestellt. Also bitte keine fb-, wkw- oder sonstigen Nachrichten mehr :-) Danke!!! OMG :)

Galerie | zoo.rodena.de
13.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Dagmar Ensch-Engel in Paris: Anti-Cattenom- / Anti-AKW-Demo

(EinS.) Macht auch am Hotel de ville in Paris eine gute Figur.

13.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Technik (neuer Bereich?^^)

(red) Wer ein HTC HD Touch oder HTC HD2 besitzt und andauernd Probleme mit Datum/Zeit bei inoffiziellen Android-ROMs hat - vor allem bei schwachem Akku - dem sei folgende Lösung empfohlen:

Einstellungen -> Datendienste -> Zeitsynchronisierung und einfach die aktuellen Daten vom Netzbetreiber liefern lassen... und schon hat man keine (teils fehlerbehafteten) manuellen Einstellungen mehr zu machen.

Von: http://www.pocketpc.ch/htc-hd2-sonstiges/77717-datum-uhrzeit-automatisch-netzbetreiber.html

So simpel, dass man manchmal einfach nicht drauf kommt ...

13.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Und so kommt Man(n) an eine Kaffeepause ^^ Gott schütze die Hüpfburgen^^

13.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Pfingsten - Tag des Heiligen Geistes

(red) Pfingsten in Köln. Traditionell Tag der Begegnung und auch der Jugend(-gruppen). Collage als kleines Dankeschön für den "Vor-Ort-Einsatz" am 12.06.2011.

13.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Gondwana - ein kurzer Zwischenstopp am 11.06.2011

(phelan) Um den Gondwana-Park wird vieles berichtet, politisch meist heftig gestritten. Ich selbst war sehr gespannt, was er zu bieten hat. Und wurde mehr als nur POSITIV überrascht. Natürlich könnte man hier und da die Dekoration optimieren, aber alleine das Ansprechen des "Selbsterlebens", z.B. im Raum der Eiszeit, ist gut umgesetzt. Überhaupt bietet der Park viel zum Erleben, Ertasten oder für die Kleinen als Highlight die Freilegung eines Dinoskelettes.

Wenn ich die Zahlen richtig im Kopf habe, benötigt der Park um selbstständig tragfähig zu sein 250.000 Besucher. Die letzten beiden Jahre wies er 200.000 und 190.000 auf. Nun kann man natürlich WIESO, WARUM schreien, sinnvoller wäre aber vielleicht der Ansatz, wie man aus diesem Park so ergänzen kann, damit er selbsttragend wird und vielleicht Mehrwert - nicht unbedingt gleichzusetzen mit Geld - generiert.

Beispiele:

1. Engere Kooperation mit dem Neunkircher Zoo. Statt einer Boa vielleicht gemeinsam unterhaltenes Reptilienhaus (als Auslagerung des Zoos), Ergänzungsexkursionsangebote Gondwana-Zoo, mehr gemeinsame gegenseitige (Be-)Werbung, etcpp.

2. Kooperation mit der UdS. Die Uni hat einen medizintechnischen Ansatz (im Frauenhofer Inst.) in St. Ingbert, einen eigenständigen medizinischen Campus in Homburg - warum also nicht die Archäologie nach Landsweiler-Reden als Campus auslagern? Dadurch den Bereich ständige Vorträge leicht erweiterbar machen und gem. Projekte und Symposien vereinfachen und umsetzen.

3. Optimierung des Shops. Die jetzigen Produkte sind entweder schlicht zu teuer oder wirklich nur für Kids. Das Buchsortiment erschreckend gering.

4. Erweiterung der Fläche und auch der Außenanlagen. In Kaiserslautern stehen mehr Dinos in der Außenanlage, als im Gondwana Park...

5. Gondwana zeigt jetzt schon sehr schön die Entstehung der Kohle, das Saar-Nahe-Becken - warum also nicht ein Bergwerkmuseum mit angliedern.

Viele der von mir angeführten Bereiche fallen in die Rubrik "Bildung" - aber dort ist Geld immer gut angelegt! Und nicht das Sie meinen Beitrag jetzt missverstehen: Gondwana erhält von mir auch im aktuellen Zustand die "Bewertung": HINGEHEN!

Galerie-Tipp: Bildvergrößerung nutzen - die Texte auf den Schautafeln sind durchgängig kurz, prägnant und interessant!

Video 1 | Video 2 | Galerie
13.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Und bevor es für mich wieder heisst, Koffer packen auf nach Köln: Rosas Fahrt nach Rocca Priora/Italien

(phelan) Man konnte über Peter, also Peter Konstroffer (* 15.7.1953 +24.3.2008), wirklich vieles sagen, manches Positive, manches Negative. Was mir selbst bei ihm aber immer wieder direkt einfällt, sind die Situationen, in denen wir uns verbal die heissesten Schlachten lieferten, mancher Schlag eindeutig unterhalb der Gürtellinie saß. Und dann irgendwann die berühmten Anrufe der Marke "Isses ok?" , nach denen man sich zu einem Kaffee und einer Zigarette - die er leider viel zu viel genoss (wer mal in seiner Bibliothek gewesen war, wird verstehen was ich meine :-) - traf.

Dieser Tage wird ihm eine große Ehrung zu teil, die mich, aber auch viele andere Rodena-Mitglieder, die ihn noch persönlich kannten, sehr freut: Rocca Priora wird seinem Ehrenbürger einen eigenen Garten widmen.

Lassen Sie mich diesen Artikel mit den - leicht erweiterten - Worten Wolfgangs beschliessen: "Tschüss Peter - Knocking on Heaven's Door". Vergessen wirst Du nicht.

11.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Einfach mal an alle: Ein schönes und besinnliches Pfingstfest!

(phelan) Pfingsten – der dritthöchste Festtag des Kirchen-Jahres wird gefeiert. Was aber genau wird diesen Sonntag denn gefeiert? Oftmals rückt die wahre Bedeutung dieses Feiertages hinter das reine Feiertagssein zurück. Eine unendlich traurige Abwertung! Denn 50 Tage (Pfingsten, πεντηκοστή ) nach der Kreuzigung Jesu versammelten sich seine letzten Jünger in Jerusalem, dort ineben jenem Haus, in dem er das letzte Abendmahl gefeiert hatte. Die Gruppe saß dort, voll Furcht, das auch sie der Tod ereilen würde - hier kommt übrigens dem Apostel Thomas eine herausragende Rolle zu! Angst prägte die Stimmung. Doch statt der befürchteten Häscher kam vom Himmel „plötzlich ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt“, wie man aus der Bibel erfährt. „Zungen wie von Feuer“ erschienen, und die Apostel begannen, „in fremden Sprachen zu predigen“.

Der Heilige Geist Gottes selbst gibt die Kraft, das Heil in aller Welt zu verkünden – bis heute: „Er ist die Gabe, um die Jesus den Vater für seine Freunde gebeten hat und weiterhin bittet“, so Papst Benedikt XVI., „es gibt keine Kirche ohne Pfingsten.“

Doch auch für unsere jüdischen Mitbürger, ist es ein froher Tag. Wie man Apg 2,1 entnehmen kann fand das christliche Pfingstereignis, quasi die Gründungsstunde unserer Hl. Kirche, zur Zeit des jüdischen Festes Schawuot (שבועות ) statt. Und auch hier gilt dieses Fest als eines der Wichtigstens! Denn es feiert die Offenbarung der Tora an das Volk Israels.

bib.rodena.de: Pfingsten
11.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

9. Kinder-Spielplatz-Fest der SPD Steinrausch

(spd steinrausch; Andreas J. Julien, Jürgen Paschek) Am Freitag dem 10.06.11 ab 15Uhr findet das "9. Kinder Spielplatzfest" am Mittelweg Steinrausch statt. Das Fest wird organisiert von der SPD Steinrausch. Alle Kinder mit Ihren Familien und Freunden sind sehr herzlich eingeladen. Es gibt tolle Spiele und Bastelmöglichkeiten für die Kinder mit Präsenten und Geschenken. Als Attraktion wird ein Zauberer auftreten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt mit Kaffee und Kuchen. Der Erlös der Veranstaltung geht zugunsten der Kindertagesstätte Steinrausch.

Galerie 2011 - Andrea/Phelan
 
Rückblick: 7. KSF der SPD Teil 1 | Teil 2
Rückblick: 6 KSF der SPD
SPD Steinrausch s
09.06.2011 + PUSH/ACT 10.ß6.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Das waren mal Zeiten...

10.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Tour de Saarlouis 2011

(spd steinrausch; Andreas J. Julien, Jürgen Paschek) Es ist bereits gute Tradition: Am Pfingstmontag, 13.06.2011 startet die SPD Saarlouis von 10 - 12 Uhr in allen Stadtteilen die Tour de Saarlouis. ?An den jeweiligen Startpunkten, in den einzelne Stadtteilen, werden Stempel vergeben, die am Schlusspunkt auf dem Steinrausch auf dem Parkplatz zwischen Grundschule und Steinrauschhalle in ein Tombola Los umgewandelt werden. Ausrichter der Schlussveranstaltung ist diesmal der SPD Ortsverein Steinrausch. Ab 13 Uhr wird sich der OV Steinrausch präsentieren (mit Ehrungen?). Darüber hinaus wird für das leibliche Wohl gesorgt. Die Startpunkte zu der Tour sind:?Beaumarais - Bruchwiesenschule, Innenstadt - vor Paul Leinen, Roden - Marktplatz, Fraulautern - Vereinshaus, Picard - Bouleplatz, Lisdorf - Feierwehrhaus, Neuforweiler - Sportplatz.

Vergangene Tour de Saarlouis/Galerie Rodena
SPD Steinrausch
09.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Alltagsleben im Maghreb – nicht besser, nicht schlechter - anders

(Wolfgang Krichel) Das ehemalige Mitglied im Bundesvorstand der Deutsch-Arabischen-Gesellschaft und jetzige Mitglied in der Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft Stefan Krämer zeigt in einer circa 45 minütigen Präsentation Impressionen des Alltagslebens im Maghreb, aufgenommen im Rahmen einer Zugreise von Rabat nach Marakesch Anfang 2011. Der Kenner des Nahen Ostens, der seit 1994 zwischen dem Nahen Osten und Deutschland hin und her pendelt, erläutert dabei auch die aktuelle Situation im vermeintlichen Krisengebiet Maghreb.

Wann: 15. Juni 2011 19:00
Wo: Hussinger´s Atelier & Cafebar
Hüttenwerkstraße 24, 66763 Dillingen
Internet: www.hussinger.de
Ansprechpartner: Frau Monika Hussinger (eMail: atelier@hussinger.de)

Über eine zahlreiche Teilnahme freuen sich Hussinger´s Atelier & Cafebar sowie Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft.

06. Juni 2011 + push 09.06.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Verabschiedung von Bischof Adalbert Ndzana

(phelan) Am 09.06.2011 zelebrierte Bischof Adalbert Ndzana, Bistum Mbalmayo/Kamerun in Friedrichsthal die Heilige Messe. Cozelebrator ist Prälat und Pfarrer Edmund Dillinger gewesen. Noch heute wird sich Bischof Ndzana wieder nach Fulda begeben. Somit ein herzliches "Bonne route"!

Mbalmayo und Pfarrer Edmund Dillinger - eine lange Zeit der Verbindung und Auslöser der Gründung der CV Afrika Hilfe.

"Es war ein schreckliches Erlebnis in einer Lepra-Station im Bistum Mbalmayo in Kamerun gewesen. Die Kranken lagen in zerfallenden Lehmhütten auf staubigem Fußboden. Die ärztliche Behandlung mußte im Freien, oft in strömendem Regen, stattfinden. Als sich unter den Kranken herumgesprochen hatte, daß ein Priester aus Deutschland angekommen sei, wollte jeder sein eigenes Bittgesuch vortragen. Die verstümmelten Hände und Füße der Kranken, die eitrigen Wunden, die übergroße Armut und der hoffnungslose Gesichtsausdruck von Menschen, die als gesellschaftlich Geächtete und Ausgestoßene nur noch auf den Tod warteten, führte zu dem Entschluß: Hier muß geholfen werden.

Es wurde daher zuerst diese Lepra-Station vor den Toren der Stadt Mbalmayo (40.000 Einwohner; 50 km südlich der Hauptstadt Yaoundé) total neu aufgebaut. Es entstanden 40 saubere Patienten-Unterkünfte, eine medizinische Versorgungsstation und drei Rehabilitationswerkstätten. Mehrere Medizinstudenten des CV arbeiteten sowohl in der Krankenpflege wie auch in der Apotheke der Station und ernteten Lob und Anerkennung des Personals und der Missionare für ihre ausgezeichnete Tätigkeit. Die Kranken gaben ihrer Station den bedeutungsvollen Namen Nkol Afidi - Hügel der Hoffnung. "

Galerie | Videoausschnitt Messe
09. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Die Moskauer Funkuniversität

(Josef Theobald) Im Jahre 1978 startete die MOSKAUER FUNKUNIVERSITÄT mit den Vorlesungen. Die Radiohörer konnten also einem etwa 15-minütigem Programm lauschen, zu dem eine Kontrollfrage gestellt wurde. Im Anschluss dann konnten die Hörer in Form von Hausarbeiten Kontrollfragen beantworten. Ein jeweiliges Feedback gab es aber nicht. Erst am Schluss des Semesters erhielt man ein farbiges Diplom, in dem schließlich die Endbenotung zu erkennen war.

Redaktionell verantwortlich war eine Frau Karina Prokuronowa. Sie hatte die Aufgabe, den Kontakt der vorlesenden Professoren mit den Hörern zu koordinieren. Schon im ersten Semester war eine Frau Professor Bernardes gewonnen worden, die zunächst Sozialwissenschaften und später Ökonomie las. Welche Themen im Einzelnen behandelt wurden, weiß ich leider heute nicht mehr, gehe aber davon aus, dass hier grundlegende Aspekte des sozialistischen Gesellschafts- und Wirtschaftssystems behandelt ...

zum Artikel
09. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Besucherauswertung Mai 2011

Die Auswertungsdaten basieren auf dem 1&1 Weblog sowie dem eCounter-Service. Standardmäßig gilt eine vier Stunden umfassende Sperre für eine IP-Adresse als ausreichend um gesichert von einem Besucher zu sprechen. Unserer Auswertung liegt eine 24 Stunden Sperrdauer zu Grunde; frei nach dem Motto "Lieber schlechtere Werte, dafür aber gesicherte Werte".

Gemessen und ausgewertet wurde durch die Drittanbieter des Weblogs sowie des eCounter-Services der Zeitraum vom 01. bis zum 31.05.2011. Nicht erfasst sind Bilder (auch nicht bei den Hits - darunter versteht man 1 Besucher surft auf zwei Seiten mit je drei Bildern = 1 Besucher, aber 8 Hits), Videos und natürlich die Picasa- und Youtubeaccounts sowie der komplette Bereich Social Networking, sprich Twitter, Facebook, Wer-kennt-wen.

Und wir freuen uns einfach tierisch mitteilen zu dürfen:

63.734 Besucher, 738.682 Hits auf dem Rodena-Hauptprojekt - zu komplettieren um kooperative Projekte mit 15.439 Besucher mit 32.271 Hits.

Liebe Besucher! Liebe Besucherinnen! Wir bedanken uns bei Euch für Euer fortgesetztes Interesse an unserem Projekt, an Themen von A wie Afrika über H wie Heimatforschung und Heimatkunde bis hin zu Z wie Zoo!!! Das gibt uns die Kraft und den Spaß unser Engagement weiter fortzuführen!!! Danke!!!

Gleichfalls möchten wir uns aber auch bei allen Aktiven bedanken, die mit Ihren Beiträgen diese Seiten bereichern!

Eure Rodena-Redaktion

Die animierten GIFs stammen von http://www.planet-gif.com sowie http://www.gifs.ch/ und sind PD.
08. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Studien- und Wallfahrtsreise in die Schweiz

Kreis Saarlouis. Eine Studien- und Wallfahrtsreise in die Schweiz plant die KEB im Kreis Saarlouis für 21. bis 24. Juli mit dem Reiseveranstalter Geraldy-Reisen, Hüttersdorf. Die Reiseleitung haben der KEB-Vorsitzende Horst Ziegler und Pastor Josef Bilsdorfer. Der Reiseverlauf sieht vor: Erster Tag: Anreise über Elsass, Basel, Zürich bis Maria Einsiedeln. Zweiter Tag: Vierwaldstätter See, Sachseln am Sarnersee, Museum des Bruders Klaus von Flüe (Haus und Garten im Barockstil erhalten), Aufenthalt in Luzern mit Zeit zur freien Verfügung. Dritter Tag: Wallfahrtsort Maria Einsiedeln mit seiner Klosterkirche, die als bedeutendster Barockbau der Schweiz gilt und wegen der schwarzen Madonna eine große Anziehung ausübt. Der vierte Tag ist für die Heimfahrt vorgesehen. Der Reisepreis beträgt 419 Euro. Zu den Leistungen zählen die Fahrt im Luxusreisebus, die Unterbringung in einem guten Mittelklasse-Hotel mit Halbpension (Abendessen und Frühstück). Die Anmeldung ist erforderlich bis 17. Juni. Informationen erteilt Gerhard Alt, Telefon 06831-760241.

termine.rodena.de
08 Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ferienworkshop: Internet-Radio für Jungs und Mädels

KEB Dillingen. In einem Ferienworkshop am Montag, 27. Juni, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, zehn bis 17 Uhr, lernen Mädchen und Jungen alles rund ums Internetradio anschaulich und live kennen. Die Teilnahmegebühr beträgt 22 Euro inklusive gemeinsamem Mittagessen. In Kooperation mit der Landesmedienanstalt Saarland (LMS). Anmeldung bis 22. Juni, Telefon 06831-76020.

termine.rodena.de
08 Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Okko Herlyn: LASS MICH LÜGEN …

Wenig erbauliches Kabarett zur Gesinnungslage der Nation. Okko Herlyns „wenig erbauliches Kabarett“ lebt aus einer fast schon schmerzhaft genauen Wahrnehmung von Menschen in der Provinz und anderswo, meist mitten auf der gefährlichen Grenze zwischen Gemütvollem und Abgründigem. Das Programm ist eine temporeiche Collage aus Szenen und Songs – mal mehr ironisch gebrochen, mal mehr poetisch versponnen, mal hart neben der Stammtischkante. Herlyn bedient nicht die üblichen Ablachrituale. Wohl aber findet reichlich Erbauung, wen nach Demaskierung gängiger Denk- und Gesinnungsmuster verlangt. „Publik-Forum“ nannte Okko Herlyn „einen begnadeten Nachfahren des großen Hanns Dieter Hüsch.“

Okko Herlyn ist im Hauptberuf Professor für Theologie in Bochum. Für seine Texte und Lieder wurde er schon verschiedentlich ausgezeichnet. Mehrfach war er bereits im Radio zu hören und im ZDF und WDR Fernsehen zu sehen. Zahlreiche Veröffentlichungen und verschiedene CDs erreichten in den letzten Jahren ein breites Publikum.

Die Presse schrieb unlängst: „Herlyn wird immer besser.“ Hier ist der Beleg.

Mittwoch, 22. 06. 2011, 20 Uhr
Miteinander der Generationen
Konrad-Adenauer-Allee 138
Saarlouis

07. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Städtepartnerschaft - zwei Musikvideos von Andrea

http://www.youtube.com/watch?v=utmEKcVIKBc
http://www.youtube.com/watch?v=W0nvT23b6Pk
07. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday 2x

(red) Unserem Mitglied Detlef Kräschan sowie unser Freundin Manuela Kelisch von der SPD viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg auch im neuen Lebensjahr.
07. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Settimana Santa - Karwoche, ein Rückblick

(phelan) Drei Galerien aus der Karwoche der Italienischen Gemeinde Wuppertal, die unsere eigenen Galerien ergänzen. Gründonnerstag, Karfreitag und wunderschöne Aufnahmen aus der Osternacht. Vielen lieben Dank für die Übermittlung! Und natürlich freut sich Rodena schon auf nächstes Jahr!
07. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Eric Kien und Mittelalter - neue Impressionen

(red) Ein der Stärken von Rodena sind sicherlich die vielfältigen, teils schon mehr als nur ernsthaft betriebenen und gepflegten Hobbies und Interessen der einzelnen Mitglieder. So wie es bei Josef Theobald der Bereich Radio (sowie Theologie und ... er ist wirklich ein Tausendsasser) und bei Phelan die Kirche ist, ist es bei Eric Kien und Werner Osbild der Bereich Living History. Und hier nun einige neue Photos vom Wormser Markt.

mittelalter.rodena.de
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

donnerbraeu.rodena.de: Karlsberg mit traditionellem Flair auch am Kleinen Markt während der Emmes

(red) Karlsberg blieb seiner traditionellen PR-Linie während der kompletten Emmes treu und setzte diese wirklich gelungen um.

Angefangen von dem Pferdegespann zur Eröffnung, mit dem das Faß stilvoll angekarrt worden ist, bis hin zu dem Laster auf dem Kleinen Markt in Saarlouis mit den Holzfässer. Sie boten wirklich was fürs Auge!

donnerbrau.rodena.de
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Alfred Fuß - Bürgermeister a.D. und Rodena (Damen)^^

(red) In der Retrospektive der Saarlouiser Emmes wurde nun endlich auch mal klar, für was das "a.D." bei unserem Rodener-Urgestein Alfred Fuß tatsächlich steht: -a-ußschließlich (für) -D-amen... ^^ Seufz... wer möchte da nicht mit ihm tauschen ;-)

Ob Rodena-Orgaleiterin oder unser neustes Mitglied für Rekonstruktionszeichnungen, alle sind sie seinem Charme erlegen. Unglaublich :)

06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Mauerreste Saarlouis 1/Ergänzung

(red) Wenig Gnade für die Mauerreste gegenüber dem alten Zollamt in Saarlouis 1. Die Mauer ist geschliffen, bis auf den Bereich mit der integrierten Tafel. Wir berichteten.

06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Post tenebras lux

(red) Die Emmes ereilte zumindest kurz das frühere Schicksal der Dillinger Schnuppertag - es goß wie aus Eimern gekippt :-) Und die Stände erfreuten sich ob ihrer Vordächer extremer Beliebtheit.

06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de: Eine echte Kinderfreude auf der Emmes

rodener.de
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Fußballrelegationsspiel SSV Saarlouis – SC Roden

(rmkp) Am 05.06.2011 fand im gut besuchten Schwalbacher Jahnstadium zum Aufstieg in die Landesliga Südwest das Fußballrelegationsspiel SSV Saarlouis – SC Roden statt. Der SSV Saarlouis gewann diese Begegnung mit 4 : 3.

Galerie rmkp
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Goldsuche im Ellbach - von Walter Schmolenzky

(Autorenartikel) Hansi und ich, wir waren Nachbarkinder im Schloss in der Herrenstrasse. Die Alten aus dem Schloss, allen voran „Lochen Brieder“, erzählten uns Kinder viele spannende Geschichten aus dem alten Roden. So auch die Geschichte über das Gold im Ellbach. Im Flüsterton erzählte uns der alte Mann, dass wieder einmal Gold im Ellbach gefunden worden wäre. Der Fundort im Bachbett liege zwischen dem „Wuschter Weg“ und der Mündung in die Saar, genau dort, wo ihr Kinder immer spielt. Das Gold, das man dort gefunden hätte, stamme aus dem Inneren des weit entfernten Hoxberges. Hier, im Quellbereich des Ellbaches, würde es seit ewigen Zeiten aus den felsigen Tiefen des Berges heraus gewaschen und sich auf...

Autorenartikel von ws
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Der Heilige Charles Lwanga und die Märtyrer aus Uganda

(Autorenartikel) Erstmals hören wir im August 1878 von Charles Lwanga, der von seinem Vater oder Adoptivvater an den Hof des Häuptlings Mawulugungu von Kíwanyí mit dem Hauptsitz in Kyoko vermittelt wird.

In diese Zeit fiel Charles Lwangas erster Kontakt mit dem Christentum, das er über seine Freunde Semugoma und Buza kennenlernte. Als der Häuptling im Dezember 1882 starb, löste sich sein Gefolge auf und Charles ging nach Kitanka im Bulemzi-Land, wo er sich einer Gruppe Neugetaufter anschloss, mit denen er betete und von denen er mehr über den christlichen Glauben lernte und denen er dann half, auch andere im Christentum zu unterrichten. Hier blieb er bis zum Tod des Königs (Kabaka) Mutesa im Jahr 1884.

Zur Thronbesteigung seines Sohnes Mwanga ging Charles in die Hauptstadt Kampala, wo er in den Dienst des neuen Königs trat. Dass ihm diese Stelle mit Autorität und Kommandogewalt über 500 Pagen, von denen viele in der großen Audienzhalle arbeiteten, anvertraut wurde, sagt schon einiges über den jungen Mann aus, der von Anfang an ihr volles Vertrauen und ihre Zuneigung fand.

Bei den Ringkämpfen, die am Hof sehr populär waren, machte ih...

Autorenartikel von hgg
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Gartenmesse Gartenträume auf dem Linslerhof in Überherrn - treffender Weise Galerie von unserer Rosa ;-) und Wanderung am Ellbachtal

Bereits zum 10 Mal fand vom 02. bis 05. Juni 2011 auf dem Linslerhof in Überherrn die Gartenmesse Gartenträume statt.

Neben Pflanzen, Saatgut, Gartenhäusern, Gartengeräten, Öfen, Kaminen, sonstigem Accessoires und vielem mehr waren ausgefallene Gartenmöbel ausgestellt. Floristische Demonstrationen gab es im Kartoffelkeller des historischen Gutshofes zu sehen. Pflanzliebhaber hatten eine große Auswahl an Stauden, Steingartenpflanzen, blühenden Beet- und Balkonpflanzen, Gräsern, Kräutern, Duftpflanzen, tropischen Pflanzen, Bonsai, seltenen Rosen usw.

Galerie rmkp | Ellbachtal
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Offizielle Einweihung des Büros der ITAL-UIL Patronato

(rmkp) Am 04. Juni 2011 fand die offizielle Einweihung des Büros der ITAL-UIL Patronato statt. Die ITAL ist eine Sozialberatungsstelle für Italiener. Sie hilft bei der Lösung aller Rentenprobleme und kümmert sich um die Erledigung von Vorgängen die italienische, deutsche und andere EU Sozialversicherungsträger betreffen. ITAL-UIL setzt sich mit anderen Rentenversicherungsträgern in Verbindung um die Interessen und Rechte der italienischen Arbeitnehmer zu gewährleisten. ITAL-UIL bietet außerdem Beratung in Grundsicherung, ALG II, Wohngeld, Leistungen aus der Pflegeversicherung, Unfallrenten, beruflich bedingte Krankheiten und Schwerbehindertenrecht an. ITAL-UIL steht auch für allgemeine Informationen über Arbeitswelt, Mobilität, Arbeitslosigkeit, Mutterschaft und Familienleistungen zur Verfügung. Sie ist Ansprechpartner für die Sozialangelegenheiten und Probleme jeder Art und stellt somit eine Anlaufstelle für alle Landsleute dar.

Die Sozialberatungsstelle ITAL-UIL bietet den italienischen Arbeitnehmer in Deutschland und der ganzen Welt kostenlos Schutz und Hilfe an. Die ITAL-UIL wird von der italienischen Gewerkschaft UIL getragen und ist mit Mitteln des italienischen Arbeits- und Sozialministeriums finanziert. Das Büro der ITAL-UIL befindet sich 66740 Saarlouis, Wallerfanger Str. 150 (Ford-Hochhaus).

Galerie rmkp
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Wein der nicht so tollen Sorte...

(phelan) Ein seltsamer Wein aus Schlehensaft, Essig und Bleizucker. Ein Pseudo-Wein, der entgegen den Aussagen in des Schlehen-Wikipedia-Artikels, noch den englischen Teerjacken (Seeleuten) der königlichen Marine im Mittelmeer, dort vor allem in Spanien, während der Napoleonischen Kriege, nachweislich angedreht worden ist. Also im frühen 18. Jahrhundert. Hierzu passt zeitlich auch der Hinweis im Artikel Bleizucker und der Hinweis auf Ludwig van Beethoven.

Schlehen: "Die Früchte können unreif wie Oliven eingelegt werden, reif zur Herstellung von Marmeladen, Fruchtsäften, Fruchtweinen und als Zusatz zu Likör (Schlehenfeuer), Branntwein (Schlehenbrand) und anderen Spirituosen verwendet werden. Schlehenwein ist ein Fruchtwein, der nur auf den Früchten des Schlehdorns basiert[8]. In manchen Gegenden werden die Früchte auch in geringen Mengen dem Apfelwein zugesetzt, wodurch dieser aufgrund der Gerbstoffe in den Schlehenfrüchten einen etwas weinähnlichereren Charakter erhält."
Aus: Seite „Schlehdorn“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 5. Juni 2011, 12:08 UTC. URL (Abgerufen: 6. Juni 2011, 08:40 UTC)

Essig: Schon die römischen Legionäre mischten ihr Trinkwasser in den Feldflaschen mit Essig, da es sonst, mit Hinblick auf die Keimbelastung, nicht zu trinken gewesen wäre.

Bleizucker: "Bekannt ist Blei(II)-acetat als Bleizucker, da es süß schmeckt und gut in Wasser löslich ist. Trotz seiner Giftigkeit wurde Bleizucker bis zum 19. Jahrhundert als Zuckerersatz (Defrutum) verwendet – insbesondere wurde Wein damit gesüßt. Der Komponist Ludwig van Beethoven ist wahrscheinlich an einer durch solchermaßen verpanschte Weine verursachten Bleivergiftung gestorben. Der Begriff Bleizucker soll aus Sicherheitsgründen nicht mehr verwendet werden."
Aus: Seite „Blei(II)-acetat“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 1. Juni 2011, 05:31 UTC. URL (Abgerufen: 6. Juni 2011, 08:37 UTC)

[kochrezepte]
Kochrezepte Antike-Mittelalter
06. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena gratuliert dem Prälaten Edmund Dillinger zu seinem 50-jährigen Priesterjubiläum!

Man kann mit Fug und Recht sagen, dass Prälat Dillinger Rodena von Anfang an als echter Freund zur Seite stand, als Beispiel sei hier "nur" die Banner- und Fahnenweihe des damals gerade erst gegründeten Vereines erwähnt.

Somit wünschen wir ihm aus tiefstem Herzen alles Gute für seine Zukunft. Es war uns eine wirkliche Freude, seiner Einladung zu diesem wichtigen Tag gefolgt zu sein.

Galerie Banner- und Fahnenweihe
05. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Priesterjubiläum des Prälaten und Ehrendomherrn, Pfarrer Edmund Dillinger am 05.06.2011 in Friedrichsthal

Prälat Edmund Dillinger feierte sein Priesterjubiläum, 50 Jahre im Dienste Gottes und der Kirche, und im wahrsten Sinne aus allen Richtungen kamen die Gratulanten herbei. Aus Kamerun zwei Bischöfe, Weihbischof Dick aus Köln, Frankreich, Deutschland, Italien usw. usw.

Die teils auf Latein vorgetragene Eucharistiefeier war bewegend und die Unterhaltungen vor der Kirche im Anschluß interessant. Insgesamt spiegelte diese Jubiläumsfeier das Lebenswerk des Prälaten wieder.

Edmund Dillinger
Galerie andrea
05. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Burschenschaftler des CV erweisen Edmund Dillinger die Ehre

Prälat Edmund Dillinger ist Mitglied/Alter Herr in:

K.D.St.V. Vindelicia München
K.D.St.V. Rappoltstein (Straßburg) Köln
K.D.St.V. Staufia Bonn
CV-Verbindung Rheno-Palatia Breslau zu Mainz
K.D.St.V. Churtrier Trier
K.D.St.V. Merowingia Kaiserslautern
K.D.St.V. Alemannia Greifswald und Münster
K.A.V. Capitolina Rom

Bild oben: Fuchsmajor, gekennzeichnet mit Fuchsschwanz an seiner Studentenmütze, flankiert von zwei Aktivitas die Couleur tragend.

Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen
Galerie andrea
05. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Habit der SoU kurz erklärt

Da einige seltsame Vermutungen angestellt worden sind, was bei der SoU alles zum Habit gehört, hier mal ein praktisches Beispiel.

Auch wenn im Namen einer der beiden katholischen Gruppen vor der Fusion zur Societas Urielis, namentlich dem ´Ordo nova militia galdii fraternitas sancti urielis archangeli´, mit dem Terminus gladii (Gen. von gladius, lat./dt. Kurzschwert) der Schwertbegriff auftaucht, ist es als reines Symbol der Freien zu verstehen. Es stände auch einem papsttreuen Zusammenschluss von Gläubigen der röm-kathl. Kirche nicht allzu gut an, voll bewaffnet durch die Gegend zu ziehen.

Unterschieden wird zwischen dem Ehrenhabit und dem Standardhabit; hier spielen nur die verwendeten Stoffe eine Rolle. Grundsätzlich gilt zu dem - im Gegensatz zur anderen (Ordens-)Gemeinschaften: je höher das Amt, desto weniger Schmuckwerk gibt es. Rosenkranz, Ordenskreuz zählen dabei nicht zum Schmuckwerk.

Habit | Societas Urielis
Galerie andrea
05. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Neues von DIE LINKE.

Nach mehrstuendiger Beratung hob die Bundesschiedskommisison heute vor ca 30 Minuten... die Antraege:

1.) Wolfgang Schumacher und Erik Lenhard
2.) Rodack und Loeb, OV Roden (oder was ...?)
sowie v.Rolf Linsler und Heinz Bierbaum , den Entscheid LSK Reg 16/10 mit einer 5 : 2 Mehrheit ersatzlos auf.

Sieg Kallenborn Nr. 6. Berlin,Rosa Luxemburg-Platz 4.6.2011

Gilbert Kallenborn, GV Wallerfangen Die Linke

Vollstaendige Gruende auf Anfrage

HdR: Sprich Kallenborn ist wieder Parteimitglied und attestiert kein Querulant. Amargeddon ist nahe?^^ Dagegen verblasst ja gerade zu die Tatsache, dass auch der Parteiausschluss gegen Phelan heute durch die LSK Saar zurückgewiesen wurde.

04. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Emmes 25 Jahre Städtepartnerschaft Saarlouis - Eisenhüttenstadt

Galerie andrea
04. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena: Worms ohne Dombesuch; dann wir hätten Phelan daheim lassen müssen^^

Galerie phelan
03. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena auf dem Wormser Mittelaltermarkt

Galerie andrea/phelan
03. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Wohnhaus Rudi Stephan - Worms

Galerie andrea/phelan
Informationen zu Rudi Stephan
 
03. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday 2x

(red) Else Pfeiffer, Lebensgefährtin von Theo Speicher ist heute 80 Jahre alt geworden. Herbert Germann hat heute Geburtstag. Beiden viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg für das neue Lebensjahr!
03. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Willamus de Dorswilwre - Bilder vom Mahle und aus Illingen

Galerie
03. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Eröffnung Saarlouiser Woche - Bilder nachgereicht

Galerie rmkp
03. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP Saarlouis fordert die Kommune 2.0

Artikel
03. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Eröffung Emmes am Vatertag

Galerie Andrea/Phelan
02. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Anti-Cattenom-Demo 28.05. - topp Galerie

Galerie extern
02. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Genuss Netzwerk

(pr) Das Saarland bündelt seine Kräfte, um seinen Ruf als Genussregion überregional zu stärken. Mit der neuen Initiative „Genuss Region Saarland“ treiben das Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft und die Tourismus Zentrale Saarland die Vernetzung der kulinarischen Akteure an der Saar voran. So wird es leichter, gemeinsame Vermarktungsstrategien zu entwickeln, Veranstaltungen ins Leben zu rufen und die Servicequalität im Tourismus zu steigern. „Mit Genuss Region Saarland schärft das Saarland sein Profil als Kulinarik-Region“, so Dr. Christoph Hartmann, Minister für Wirtschaft und Wissenschaft. „Dies ist ein wichtiger Faktor zur Vermarktung touristischer Angebote und saarländischer Produkte im überregionalen Wettbewerb. Genuss Region Saarland treibt die Vernetzung voran und fördert die Wirtschaftskraft.“
Das Projekt „Genuss Region Saarland“ greift die Empfehlungen aus der Tourismusstrategie des Landes und dem Sparkassen-Tourismusbarometer auf. Es vereint Partner entlang der Veredelungskette regionaltypischer Erzeugnisse: Vom saarländischen Landwirt über den Produzenten bis hin zum Gastronomen. Es startet mit rund 20 engagierten Pionieren und ist jederzeit offen für Betriebe, die sich anschließen wollen.
„Die Initiative bietet die Möglichkeit, das Reiseland Saarland als Genussregion offensiver zu vermarkten und vorrangig die regionale Wirtschaftskraft über die Festigung der Zusammenarbeit zu stärken“, so Birgit Grauvogel, Geschäftsführerin der TZS. Gemeinsam können die Akteure damit der verstärkten Nachfrage der Gäste aus dem In- und Ausland nach regionstypischen Spezialitäten und Produkten begegnen. „Keine Frage: Regionalität ist gefragt bei den Gästen und ein Megatrend in der Gastronomie“, erklärt Gudrun Pink, Präsidentin DEHOGA Saarland. „Viele Gastronomen sind schon auf den Zug aufgesprungen, bzw. bieten schon seit Jahren regionale Produkte und Speisen an. Die Initiative bündelt diese Angebote und führt die Produktionsstufen zusammen. Meine Empfehlung: Mitmachen!“
02. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Familienaktionstag am 01.06.

Galerie Andrea | Galerie rmkp
02. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Die Sprache ist jetzt nicht mehr fremd
Integrationskurs bei der KEB erfolgreich beendet

Dillingen. Elf von 13 Teilnehmern des Integrationskurses bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Kreis Saarlouis haben ihre Sprachprüfung im ersten Durchgang bestanden. Die Frauen und Männer aus Russland, Syrien, der Türkei, Kenia, der Dominikanischen Republik, Italien, Libanon, Kosovo und von den Philippinen haben jetzt im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus ihre Zertifikate erhalten. Dazu haben einige ihre Kinder mitgebracht. So ergab sich ein buntes, fröhliches Erinnerungsfoto.
Marlene Wohnsland gratulierte den erfolgreichen Absolventen. Alba Hasanbelli leitete den Unterricht. Ziel des Kurses ist der Erwerb ausreichender deutscher Sprachkenntnisse, um sich im Alltag, beim Einkaufen, beim Arzt, beim Gang zu Behörden selbständig sprachlich zurechtzufinden. Das Kursangebot richtet sich an alle Neuzuwanderer, aber auch an bereits länger in Deutschland lebende Ausländer, an Spätaussiedler und an EU-Bürger mit geringen deutschen Sprachkenntnissen. Der Sprachkurs gliedert sich in einen Grundkurs und einen Aufbaukurs mit jeweils 300 Unterrichtsstunden und dauert sechs Monate.
Bei der KEB beginnt im August oder September ein neuer Integrationskurs: Deutsch für Migrantinnen und Migranten. Unterrichtszeiten sind von Montag bis Freitag 8.15 bis 12.30 Uhr. red
Nähere Informationen erteilt Marlene Wohnsland, KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, Telefon 06831/7602-57.

Foto:
Freude über die bestandene Sprachprüfung im Integrationskurs bei der KEB. Foto: KEB

01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rauchwaren, historisch

(phelan) Interessante Photos rund um historische Tabakwaren brachte Andrea aus dem Rehlinger Schloss mit.
Galerie
01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Bismarck und das Rauchen

(rtk/andrea) Bismarck und das offene Fenster: Daß sich Raucher und Nichtraucher früher auch gegenseitig nicht besonders mochten ergibt sich aus einer Geschichte über Bismarck und seine Umgebung. 1870/71 bemühten sich die Engländer zwischen ...
tabakkultur.rodena.de
01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Podiumsdiskussion der FDP-Bundestagsfraktion „Wie stabil ist der Euro?“

Zeit: Donnerstag, 16. Juni · 19:00 - 22:00, Ort: Angel's - das Hotel am Golfpark St. Wendel, Golfpark Allee 1, 66606 St. Wendel.

Erstellt von: Benjamin Theobald. Podiumsdiskussion mit den Teilnehmern: Dr. Werner HOYER MdB (Staatsminister im Auswärtigen Amt), Dr. Siegfried UTZIG (Bankenverband), Prof. Dr. Ashok KAUL (Universität des Saarlandes, Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik), Oliver LUKSIC MdB, Moderator Michael THIESER - Saarländischer Rundfunk.

01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kirschbier vs Kriek

(phelan) Andrea wies gerade - nicht zu Unrecht - darauf hin, dass auf dem Illinger Markt beide Getränke angeboten worden sind. Somit zur Vollständigkeit natürlich auch Informationen zum Kriek (übrigens sehr lecker^^).
bib.rodena.de: Kriek
01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

donnerbraeu.rodena.de: Frage/Antwort zum Kirschbier

(phelan) Es handelt sich dabei natürlich eindeutig NICHT um ein traditionelles Bier irgendeiner saarländischen Brauerei und der vermehrte Ausschank auch auf saarländischen Märkten (vor allem im Reenactment-Bereich) ist eher dem ungewohnt-neuen Geschmack denn irgendeiner lokalen Tradition geschuldet. Kleine Einschräkung hinterhergeschoben: unsere Homburger Freunde können sich bzgl. dieses recht speziellen Bieres immerhin auf ihre bayrischen Wurzeln berufen, denn in Bayern gibt es tatsächlich eine regionale Tradition dafür - nur halt auch dort nicht unbedingt aus einem Champagnerglas.

"Das Kirsch Bier ist ein naturbelassenes Produkt aus Bockbier und Kirschmuttersaft ohne Konservierungsstoffe und chemische Zusätze. Es besticht du...

donnerbraeu.rodena.de
01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Dillingen mit neuen und interessanten Kursen im Juni 2011

(pr) Anhalten-Durchatmen-Wohlfühlen. Ein Wochenende für Frauen im Kloster Himmerod/Eifel
Kreis Saarlouis. Ein Entspannungswochenende nur für Frauen in der Zisterzienser-Abtei Himmerod/ Vulkaneifel veranstaltet die KEB mit dem Heilpraktiker Dirk Laurent und Susanne Senz-Laurent von Samstag, 25. Juni, 9.30 Uhr (in Himmerod), bis Sonntag, 26. Juni, 15 Uhr. Im Preis von 135 Euro sind enthalten: Übernachtung im Einzelzimmer, zwei Mittag-, ein Abendessen, Frühstück sowie Kaffee und Kuchen. Zum Seminarinhalt gehören: Das Erlernen verschiedener Entspannungstechniken, Phantasiereisen, Meditationen, Stressbewältigungsstrategien, Spaziergänge und vieles mehr. Auch das Miteinander wird gepflegt. Eine Klosterführung mit Bruder Conrad aus Schmelz gehört mit zum Programm. Anmeldung bis 17. Juni, Telefon 06831-76020.

Das Turiner Grabtuch - Vortrag mit Abbildungen
Dillingen. In Zusammenarbeit mit der Universität des Saarlandes lädt die KEB zu einem Vortrag des Historikers Hans-Joachim Kühn über das Turiner Grabtuch (mit Abbildungen) ein. Das in Turin aufbewahrte Tuch ist der Überlieferung nach das Grabtuch Jesu und trägt sein Abbild. Inzwischen können die Historiker die Spur des Tuches über zwei Jahrtausende hinweg verfolgen. Ergänzt werden diese Forschungen neuerdings durch naturwissenschaftliche Analysen des Grabtuchs, die ebenso überraschende wie eindeutige Beweise liefern: In diesem Tuch lag Jesus von Nazareth. Der Vortrag am Dienstag, 21. Juni, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, ist für die Teilnehmer kostenlos. Anmeldung bis 15. Juni, Telefon 06831-76020. Anmeldung bis 17. Juni, Telefon 06831-76020.

Französische Gesprächsrunde: Le Francais de la vie courante
Dillingen. Die Fremdsprachenkorrespondentin und Muttersprachlerin Jeanne Pöppel leitet am Samstag, 25. Juni, 10 bis 12.15 Uhr, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, eine offene Gesprächsrunde in französischer Sprache - gedacht für Teilnehmer mit Vorkenntnissen, die im Gespräch Französisch trainieren und grammatische Fragen klären wollen. Anmeldung bis 22. Juni, Telefon 06831-76020.

mehr Termine der KEB Dillingen
01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarlouiser Bündnis für Familie unterzeichnet Vereinbarkeitserklärung

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde unterzeichneten stellvertretend für die Mitglieder des „Lokalen Bündnisses für Familie Saarlouis“ Pfarrerin Sabina Busmann, Oberbürgermeister Roland Henz und Bürgermeister Klaus Pecina die Erklärung für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Deutschland aller Lokalen Bündnisse für Familie in Deutschland. In seiner Rede unterstrich Oberbürgermeister Roland Henz die Bedeutung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Gleichzeitig hob er den hohen Standard in den Bereichen Familie, Soziales und Bildung in der Kreisstadt Saarlouis hervor. Vieles wurde und wird in Arbeitsgruppen vorbereitet und umgesetzt. Netzwerkarbeit stand und steht in Saarlouis immer ganz oben auf der Agenda. Auch wurden in Saarlouis u.a. bereits in den 90‘ er Jahren die Stellen der Beauftragten für Kinder und Senioren ergänzend geschaffen. Die negativen Auswirkungen der Politik können vor Ort durch die Netzwerkarbeit sowie die Aktivitäten der verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen in Saarlouis nicht aufgefangen werden, so Oberbürgermeister Roland Henz. Ein konkretes Beispiel hierfür bildet die Schließung des „Frauenladens“ in Lisdorf.

Durch Kürzungen der Mittel der Arbeitsagentur konnte das Projekt, eine herausragende und frauenpolitische Qualifizierungsmaßnahme, nicht weiter aufrecht erhalten werden. Auch wies Oberbürgermeister Roland Henz darauf hin, dass die Diskussion über den Mindestlohn weiter geführt werden muss. „Ich erwarte, dass mit der gesetzlichen Regelung eines Mindestlohnes es Familien wieder ermöglicht wird von ihrem Einkommen zu leben und sie in der Lage sind am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen “, so Oberbürgermeister Roland Henz. Bereits in einem Offenen Brief am 03.11.2010 hatte sich das „Lokale Bündnis für Familie Saarlouis“ für die Zahlung eines Mindestlohnes ausgesprochen. Losgelöst von diesen Problemen unterzeichnet das Lokale Bündnis für Familie Saarlouis die Deklaration für eine bessere Ver-einbarkeit von Familie und Beruf und zeigt somit innerhalb der Bündnisfamilie seine Solidarität.

Für das „Lokale Bündnis für Familie Saarlouis“ i.A. Michael Leinenbach

01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Zangenwerk Saarlouis 1 um 1,50 Meter abgetragen

(red) Die Stadt Saarlouis konnte sich den Ankauf des Gebietes des beim ehemaligen Hauptzollamt nicht mit Haushaltsmitteln erlauben, der jetzige Bauherr hat, mit Einwilligung des Landesdenkmalamtes, die Mauern des Zangenwerks um 1,50 Meter geschliffen.

Galerie rmkp: so sah es vorher aus
Galerie rmkp: aktueller IST-Stand
01. Juni 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

 

Dateigröße: 145.64 Kb - - Letzte Aktualisierung: 26 September 2018 08:53:36
Rund um den 14. Dezember
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Berthold von Regensburg

Heute ist der Heiligentag von:
Hl. Johannes vom Kreuz (G/w)
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen