Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
rodena Projekt durchsuchen:
     
E-Papers Startseite
Kontakt
Redaktion (E-Mail)































 
 
Rodena Suche als
Firefox / IE Suchbox hinzufügen
 
 
Die neusten Meldungen für Ihren RSS Reader
   
Unsere Artikel für Ihren RSS Reader

 

 

Rodena in sozialen Netzwerken
 
Rodena ePapers bei Facebook (Fanpage)
 
Rodena ePapers bei Facebook (Nutzer)
 
Rodena Theologisch - Historischer Verein bei Facebook
 
Extra Blog der Rodena ePapers
 
Rodena Terminblog der Rodena ePapers

 

 

 

 

Technischer Info- und Supportblog für das Rodena-Projekt

 

 
 
 

Gerade erst erfasstes Material - Seite 9

[ Index ][ Seite 1 ] [ Seite 2 ] [ Seite 3 ] [ Seite 4 ] [ Seite 5 ] [ Seite 6 ] [ Seite 7 ] [ Seite 8 ] [ Archiv ] [ Artikelsammlung ]

 

« « « eine Seite zurück « « «

 

Die neue Ausgabe der EXTRA jetzt schon online lesen!

(red) Ausgabe KW 122011 ist als Web-JPGs und PDFs online. Viel Spaß beim Lesen.

mehr
23. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Knut sagte am Samstag "Auf Wiedersehen"

(Erika Neumann) In einer Welt, in der im Moment soviel unendliche Trauer, unermäßliches Elend und Krieg herrscht, gibt es kleine Dinge, die einem den Glauben an eine bessere Welt zurückgeben, uns ein wenig Freude schenken - trotz all der Grausamkeiten, uns für kurze Momente unser Lächeln zurückgeben. Eines dieser "Dinge" war bisher unser aller Knut. "Auf Wiedersehen", lieber Knut, in einer besseren Welt. Danke für die Momente des Lächelns und der Freude.
In Memoriam:
20. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

rodeka.rodena.de - Faasend und Karneval gebündelt an einem Platz

mehr
20. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de - Rodena bedankt sich bei der Saarlouiser Firma Huffer!

rodener.de
20. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Dank Erika Neumann zwei neue Exponate

Donnerbraeu.rodena.de
20. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SPD: 20. März: 25. Tag des Baumes ab 10 Uhr, Treffpunkt Steinrauschhalle

(red) Auch der 25. Tag des Baumes wurde erfolgreich und bei großer Beteiligung abgeschlossen. Mit Hinblick auf das obige Bild: die von Phelan geäußerte Vermutung, dass Roland für die 5.9er Beben auf der anderen Weltkugel verantwortlich ist, scheint wissenschaftlich unhaltbar zu sein.
PS: Diesen Scherz erlaubte er sich auch nur deshalb, weil 1 Minute vorher die glückliche Twitter-Meldung kam, dass die Japaner die ersten beiden Lagerbecken gekühlt bekommen haben und sich nun den anderen zuwenden. Gott sei Dank scheint Japan mit einer heftigen Schramme davonzukommen! Wir drücken alle weiter die Daumen!!!
Und dem OB attestieren wir - er hat einen kräftigen Rumms ;-)
Galerie AZ | Galerie Phelan | Galerie ROSA
20. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Picobello in Wadgassen

(dlFBIW) Nicht nur in Saarlouis, auch in Wadgassen wurde heute sauber gemacht. Die Saaraue bei Hostenbach boten leider sehr viel Möglichkeiten für sich auszutoben, da wir aber nur zu Dritt waren, haben wir uns dann für einen Flecken in der Nähe der Bist-Mündung in die Saar entschieden. Vier 120l Säcke voll und danach war der Leinenpfad auf einem -viel zu kleinen- Teilstück wieder "besenrein". Es ist eine Schande zu sehen, wie achtlos die Menschen mit solch einem Naherholungsgebiet umgehen. Wenn jeder seinen Müll wieder mitnimmt - es wäre kein Problem. Die Wegwerfmentalität gepaart mit irgendwer wirds schon entfernen ist einfach GRUSELIG!
19. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

18.03.2011 25 Jahr Frauenhaus Saarlouis und Förderverein

25 Jahre Frauenhaus Saarlouis und Fördervein. Nach der Begrüßung durch Paul Quirin (Landesvorsitzender der Awo Saar) ging es weiter mit Grußworten von Annegret Kramp-Karrenbauer (Ministerin für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport), Esther Woll (Beigeordnete des Landkreises Saarlouis), Roland Henz (Oberbürgermeister der Kreisstadt Saarlouis) und Oranna Fuchs (Leiterin des Frauenhauses Saarlouis). Danach ging es weiter mit dem hervorragenden Homburger Frauenkabarett mit dem Jubiläumsprogramm.
Galerie Rosa
19. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Picobello am 19.03.2011



(red) Samstag, den 19.03.2011 fand im Stadtgebiet von Saarlouis die jährliche Aufräumaktion der Felder und Wälder statt. Vereine, Einrichtungen und verschiedene Organisatoren sammelten große Mengen Müll, der von Fahrzeugen des Neuen Betriebshofes abgefahren wurde. Die Aktion endete mit einem Eintopfessen für die Helfer- und Helferinnen im Neuen Betriebshof Saarlouis.
AZ | RM
19. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP bleibt bei Ausstieg Kohle

(Christoph Kühn) Am Samstag, 19.03.2011. Der erweiterte Landesvorstand der FDP Saar beschliesst am Ausstieg aus dem Steinkohlebergbau festzuhalten.
19. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

CDU-Roden lädt zur Wagsau-Betriebsbesichtigung nach Pirmasens

(Marc Speicher) Der jahrelangen Tradition von organisierten Ausflügen des CDU-Ortserverbandes folgend, lädt die CDU-Roden am Mittwoch, 11. Mai 2011, interessierte Bürger zu einer Tagesfahrt nach Pirmasens ein. Dort wird die Metzgerei am Stammsitz der Biomarkt-Kette "Wasgau" besichtigt. Neben der Betriebsbesichtigung finden Verköstigungen und ein Blick hinter die Kulissen der auch im Saarland bekannten Biomarkt-Kette statt. Die Abfahrt des Busses ist um 08.00 Uhr am Marktplatz in Roden. Die Rückankunft in Roden ist gegen 18.00 Uhr. Der Teilnahmebeitrag beträgt 15 €. Anmeldungen bis 16. April bei: Marga Wiotte (Tel: 06831 81554)
19. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Beim Verfassungsgerichtshof des Saarlandes sind jetzt gleich zwei Klagen gegen die Landtagswahl vom 30. August 2009 eingegangen - SPD u. Mitglieder der LINKEN

(goS) Sowohl die SPD im saarländischen Landtag als auch rund 125 Mitglieder der Linken (Unterschriften der Beitrittserklärungen) halten den Urnengang für nicht verfassungsmäßig. Geht es aber bei der SPD mehr oder weniger "nur" um die Gestaltung des Stimmzettels, hat die Linke laut Saarbrücker Zeitung mal wieder interessanteres zu bieten: "Eidesstattlichen Versicherungen zufolge sollen Teilnehmer der Versammlung mehrere Stimmzettel für einen Wahlgang erhalten haben. Zudem sollen Parteimitglieder, die nicht im Saarland wohnten, mitgestimmt haben. Auch ein Türke, der aufgrund seiner Staatsangehörigkeit nicht wahlberechtigt gewesen sei, habe eine Wahlkarte erhalten. Weiter bestehe der Verdacht, dass Stimmkarten gekauft wurden. Es sei keine geheime Wahl möglich gewesen. Außerdem habe der damalige Bundesvorsitzende Oskar Lafontaine Vorstellungsreden von Bewerbern abgebrochen, obwohl er keine Funktion in der Sitzungsleitung gehabt habe."
SZ-Artikel
19. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

MdB Yvonne Ploetz: Jugendverdrossenheit ein Ende setzen: Wahlalter herabsetzen

(dL) Quelle: Linksjugend ['solid] Saar, Donnerstag, 17. März 2011 um 21:01. Zur heutigen Debatte um das Bundeswahlrecht erinnert die saarländische Bundestagsabgeordnete und Landesvorstandsmitglied der Linksjugend.Saar, Yvonne Ploetz, noch einmal explizit an die Wichtigkeit, das Wahlrecht auf 16 abzusenken: „Die Politik ist zunehmend jugendverdrossen. Jugendliche sind zunehmen Parteienverdrossen. Es ist ein Teufelskreis und deshalb sind alle Bemühungen darauf zu richten, diesen zu durchbrechen. Ein früheres Wahlrecht wäre ein klares Signal an junge Menschen, dass sie von den Zukunftsentscheidungen nicht weiterhin ausgeschlossen werden!“
Laut Ploetz gibt es keinen Zweifel daran, dass junge Menschen heute früher als mit 18 in der Lage sind, politische Entscheidungen mit zu treffen. „Gleichzeitig wären Politiker und Parteien gezwungen, sich die Bedürfnisse Jugendlicher endlich anzunehmen und andererseits junge Menschen zu einem stärkeren politischen Engagement zu verhelfen. Will eine Gesellschaft zukunftsfähig sein, dann muss sie die junge Generation an allen zentralen politischen Entscheidungen beteiligen.“
19. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ligeka: Spiel mir das Lied vom Tod

18. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ligeka: Eine interessante Bürgerbefragung ;-)

18. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ligeka: Al Quaida Sammlung

(red) Phelan: "Rosa fand das sehr zum Lachen. Ich bin noch am Rätseln... ich hatte Georgs Stadtteil mit Hinblick auf die Rothsolig-Quelle schon immer im Verdacht ;-)))))"
18. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

50英雄

In Gedanken bei den 50 Arbeitern, die im japanischen Atomkraftwerk alles unternehmen, um den Gau abzuwenden. Bei den hohen Strahlendosen dort vor Ort, wissen die Männer, dass sie die nächsten Wochen wohl kaum überleben werden. Doch ohne ihre Arbeit besteht für die Menschen kaum Hoffnung. Solch selbstlos handelnde Menschen darf man wohl mit Fug und Recht als Helden bezeichnen.
16. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Out of facebook: Dt.-türkische Freundschaft

Liebe Freunde, aus gesundheitlichen Gründen wird Herr Erol Demirci eine bestimmte Zeit ausfallen. Ich werde als 2.Administratorin versuchen, ihn bestmöglich zu vertreten. Für evtl.Verzögerungen bitte ich um Nachsicht.
Viele Grüsse, Adile Pannicke

Sevgili dostlar, arkadasimiz Erol Demirci Bey saglik nedenlerinden dolayi bir süre aramizda olmayacaktir. 2.Administratör olarak, ben bu süre icinde elimden gelen calismayi yapacagim. Anlayisinizi rica ediyorum, selamlarimla. Adile Pannicke

Da sagt Rodena nur: Geçmiş olsun + mutluluklar!

Wissen.rodena.de | Koran.rodena.de
16. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Jugend.Arm?Mut! und Frauenfahrt Berlin

(red) Yvonne Ploetz begrüßte am 15.03.2011 die saarländische Besucherinnengruppe, bestehend aus 50 Frauen, in Berlin und wünschte einen unvergesslichen Aufenthalt!

-

(Yve) Unser Slogan Slam - Gewinner hat uns seine persönliche Geschichte geschrieben, die ich Euch gerne hiermit vorstellen möchte. Er beschreibt genau das, um was es uns in der Kampagne geht! Wir dürfen sie veröffentlichen und auch in Flyer etc. verwenden.
Steven, 17, gewann mit seinem Motto „Jugend.Arm?Mut!“ den SLOGAN SLAM. Und das ist seine Geschichte: „Von Kinder-und Jugendarmut war ich selber betroffen und bin es im Grunde immer noch. Ich kenne die Ausgrenzung am eigenen Leib. Durch die Scheidung meiner Eltern und die Arbeitslosigkeit meines Stiefvaters, damals 2005, rutschten wir in Hartz 4. Mein Stiefvater arbeitet zwar wieder aber wir haben trotz ...

mehr
16. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Traditionsgemeinschaft Hohenzollernfüsiliere

3. Garnison ; Saarlouis 1853/1861

AUS: Aufstellung und Namensgebung des Regiments Nr. 40

Schon einmal gab es ein Regiment Nr. 40 in der preuß. Armee, gegründet von dem unvergesslichen König Friedrich dem Großen, das nach der unglücklichen Schlacht bei Jena, aufgelöst wurde. Es dauerte zehn Jahre, bis wieder die Nr. 40 die Schultern braver deutscher Soldaten schmückte. Durch Allerhöchste Kabinettsordre vom 26. Januar 1818 befahl König Friedrich Wilhelm III., (er stiftete auch das Eiserne Kreuz 1813) daß aus den früheren Garnisonbataillonen zwei neue Regimenter mit den Nummern 35 und 36 aufgestellt werden sollten. Aus diesen beiden neugeschaffenen Regimentern gingen bald darauf die Regimenter 39 und 40 hervor. Als erste Garnison erhielt das junge Regiment 40 die Stadt Luxemburg, die damals noch deutsche Bundesfestung war. Hier erschien die Nummer 40 wieder in der preuß. Armeerangliste.

Die Montierung bestand damals aus dem blauen Uniformrock, von Frackschnitt, rotem Kragen, hohem Tschako von schwarzem Filz mit wollenem schwarzweißem Nationalabzeichen und weißwollener Kordelschnur, die drei Troddeln aufwies, dunkelgrauem Mantel und grauen Beinkleidern. Die Bewaffnung bestand aus Steinschlossgewehren ohne Visiereinrichtung, die Hauptfeuerwirkung auf 100 bis 200 Schritt.

Unter König Wilhelm I. gestalteten große organisatorische Veränderungen das ganze Gefüge der preuß. Armee auf Grund der mehrfachen Mobilmachung gemachten Erfahrungen um. Das bisherige "lnfanterieregiment 40", das bis ...

Artikel lesen
16. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

15.03.2011 100 Jahre Internationaler Weltfrauentag - Infostand des Bündnisses Internationaler Frauentag und Frauen macht Kommune

Galerie ROSA
16. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Dillingen - Veranstaltung

(keb) Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Kreis Saarlouis e.V. lädt ein. Am Donnerstag, 24. März, 19 Uhr in der Stadthalle Dillingen, stellt der Publizist Andreas Felber aus Wien (laut Verlagsankündigung „die prominenteste Stimme der Globalisierungskritik in Österreich, Mitbegründer von Attac…“) seine Konzeption einer „Gemeinwohl-Ökonomie“ vor:

„Unternehmen neu denken! Ist die Gemeinwohl-Ökonomie ein Weg zu mehr sozialer Gerechtigkeit?“ Moderation: Johannes Werres, Journalist.

Es handelt sich um die nach dem Nestor der Katholischen Soziallehre benannte Oswald-von-Nell-Breuning-Gedenkveranstaltung, welche die KEB regelmäßig – so auch im Jahr ihres 40-jährigen Bestehens – in ihrem Programm hat.

Wir bitten Sie, einen Reporter zu dieser Veranstaltung zu entsenden, um nach Möglichkeit in Text und Bild zu berichten. Wir sind davon überzeugt, dass das Thema von allgemeinem Interesse ist und aufgrund der jüngsten Ereignisse auf der Welt zusätzliche Brisanz gewonnen hat.

16. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

天 に まします 我ら の 父 よ

(rodena/sou/aas) Für unsere japanischen Mitmenschen, Freunde, Bekannte, bei denen unsere Gedanken zur Zeit verweilen:

天 に まします 我ら の 父 よ . 天 に まします 我ら の 父 よ ,  ねがわくは み 名 を あがめ させた ま え .  み 国 を 来たら せた ま え .  み こころ の 天 に なるごとく 地 に も なさ せた ま え .  我ら の 日用 の 糧 を , 今日 も 与えた ま え .  我ら に 罪 を おかす 者 を , 我ら が ゆるすごとく ,  我ら の 罪 を も ゆるした ま え .  我ら を こころみ に あわせず ,  悪 より 救い出した ま え .  国 と ちか ら と 栄え と は 限り なくなんじ の もの なれ ば なり .  アーメン .

Shu no inori  - Ten ni orareru watashitachi no chichi yo.  Mi-na ga sei to saremasu you ni.  Mi-kuni ga kimasu you ni.  Mi-kokoro ga ten ni okonawareru to ori  chi ni mo okonawaremasu you ni.  Watashitachi no higoto no kate wo  kyou mo o-atae kudasai.  Watashitachi no tsumi wo o-yurushi kudasai.  Watashitachi mo hito wo yurushimasu.  Watashitachi wo yuuwaku ni ochiirasezu  aku kara o-sukui kudasai.  Aamen.

(phelan) Auf Nachfrage von Erika: Der obige Text in Kana/Kanji sowie Romaji ist unser altbekanntes "Vater unser".

14. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Japan sollte uns eine Lehre sein...

(red) Ob man aber nun tatsächlich alle AKWs sofort abstellen sollte, fraglich... Strom brauchen wir nun mal. Phelan lädt im Autorenportal übrigens zur offenen Diskussion ein: Link. Aber das AKWs nicht der Weisheit letzter Schluss sind, wird wohl immer deutlicher. Jetzt heißt es zügig umdenken und neue Lösungen - mit Hinblick auf die Kohle des Saarlandes vielleicht auch sauberere Kohlekraftwerke (???) ins Auge fassen und dabei immer einen Blick über die nahe Grenze und das dortige Cattenom-AKW werfen.

Phelan hat ein Plakat für Wadgassen entworfen, dass bald in den Druck+Verteilung geht und Rodena einen Konzeptvorschlag unterbreitet (rechtes Foto), über das der Vorstand noch sprechen muss. Aber immerhin: Danke für die Mühe! Und falls sich noch die ein oder ander Partei beteiligen möchte - uns würde es natürlich freuen!

14. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Das schönste (Kinder-)Prinzenpaar - VOTING!

(phelan) Ab heute kann bis zum 27.03. gevotet werden für das schönste Kinder- bzw. Erwachsenenprinzenpaar der Session 2010/2011!!

LINK ZUM WOCHENSPIEGEL


Wäre schön, wenn ihr uns und den Kindern eure Stimme geben würdet!! LG Dirk!

Also rann an die Tasten! Und voten!^^

14. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Frauenchor Riegelsberg: Neuer Name

(rosa/mendelssohn) Liebe Abonnenten, Freunde und Bekannte, Fans und Mitarbeiter, vor wenigen Minuten ist die Mitgliederversammlung des Frauenchores Riegelsberg beendet worden, und jetzt steht es fest: Der Chor hat als neuen Namen:

CHOR-y-FEEN

Der alte Name wird als Untertitel bestehen bleiben. Der Name eines Chores muss Programm sein, das hat auch das zahlreich hinzugewonnene Publikum uns immer wieder wissen lassen. Das Repertoire des Chores ist in den letzten Jahren sehr stark erweitert worden, was dazu führt, dass Zuhörer sich unter dem alten Namen "Frauenchor Riegelsberg" eher ein klassisch-volkstümliches Ensemble vorgestellt hatten und dann im Konzert von den Programmpunkten Musical, Filmmusik, Schlager, Gospel oftmals (zum Glück überwiegend positiv) überrascht waren. Mit der neuen Namensgebung folgt der Chor weiter seinem positiven Imagewechsel, der dem Ensemble gerade in den letzten beiden Jahren auch sehr viele neue und jüngere Sängerinnen beschert hat, was nicht zuletzt auch an der Stimmung im Chor liegt. So berichtete eine unserer ganz neuen Sängerinnen heute, sie habe lange nach einem Chor gesucht und mehrere Gesangvereine besucht, aber eine solche Harmonie und Herzlichkeit wie bei den CHOR-y-FEEN sei ihr nirgendwo begegnet.

14. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

13.03.2011 Bundesoffenes Garde-Tanzturnier mit Siegerehrung Teil III.

Galerie Rosa
14. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Wer spielt nächste Saison mit?

(phelan/extra) Volleyball-Landesligist TV Saarlouis-Steinrausch wird die aktuelle Saison erfolgreich beenden. In den beiden letzten Spielen entscheidet sich die Aufstiegsfrage. "Wir mussten jedoch bisher immer mit einem kleinen Aufgebot antreten.", kennzeichnet Trainer Horst Raber die Situation. Im Klartext: Die Mannschaft um die ehemalige polnische Nationalspielerin Barbara-Borowska-Tadros sucht noch Verstärkung auf allen Positionen. Wer Interesse hat, in der kommenden Saison in der Landesliga oder eine Klasse höher zu spielen, der kann sich mit Michaela Rupp in Verbindung setzen. Kontaktaufnahme unter Volleyball@TV-Steinrausch.de.
13. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Siersburg

(az) Heute, 18:00 h Rathaus Siersburg: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und rechtliche Betreuung.
13. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

wolfgang-krichel.de - mal ein Politiker der auch weiterhin Transparenz zeigt

(red) Modern war die FDP, siehe als Beispiele Benjamin Theobald, Sebastian Greiber usw., schon im letzten Wahlkampf. Social Networks wie Facebook, Twitter, Wer-kennt-wen - eine Selbstverständlichkeit! Eine eigene Homepage - fast schon antiquierte Normalität. Während bei anderen Politikern irgendwann - oder besser häufig direkt nach der Wahl - die Transparenz einschlief, hat sich Wolfgang Krichel dazu entschieden dem Social Networking treu zu bleiben. Und so kann man sich auf seiner neuen Homepage stets darüber informieren, was er als Geschäftsmann, Politiker, aber halt auch so als Privatperson so unternimmt. Was uns dabei schon etwas stolz macht - ein überwiegender Teil der Module, die in seiner neuen Homepage verarbeitet sind, wurden ursprünglich von CSW germany für die Rodena-Plattform entwickelt. Wir sind also up-2-date und recht innovativ ;-)
mehr
13. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Das Dorf RODEN im frühen Mittelalter

von Josef Theobald.
VORWORT: Folgender Beitrag wurde schon früher einmal auf der Webseite des VdK-Ortsverbandes Saarlouis-Roden veröffentlicht. Nun wurde er aber aufgrund neuerer Erkenntnisse wiederum überarbeitet.

BEITRAG: Saarabwärts treffen wir bei Roden auf Spuren von Königsgut. Im Jahre 995 schenkte Berta, die Gattin des Grafen Folmar, 15 Hufen Land, die ihr Gatte vom König gekauft hatte, dem Kloster Mettlach. Bedenken wir, dass auch die Klöster Tholey und Lubeln [1] Anteil an den Rodener Zollrechten haben, so ist man geneigt, hier an einen früh aufgesplitterten Fiskalbesitz zu denken, auf dem etwas landeinwärts die Rodungssiedlungen Knausholz, Schwarzenholz und Hülzweiler entstanden sein können. So ist die Ansiedlung Roden als der westliche Ausläufer des großen Fiskallandes an der mittleren Saar anzusehen, zu dem aufgrund ihrer Martinspatrozinien der Historiker Pauly auch die Pfarreien Schwalbach und Saarwellingen rechnet. [2]

Man kann aber hier auch vermuten, dass unser Graf Folmar...

mehr
13. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

GFK - Gardetanzturnier vom 12.03.

Galerie AZ
13. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

12.03.2011 Bundesoffenes Garde-Tanzturnier mit Siegerehrung

Galerie Rosa Teil 1 | Galerie Rosa Teil 2 (+Siegerehrung)
13. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Handy Empfehlung für Outdoor

11. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Vortrag zum Thema: Gesunder Darm-gesunder Mensch

(red) Am Dienstag, den 22.3. hält Helen Blaschke, Apothekerin und Heilpraktikerin einen Vortag zum Thema „ Gesunder Darm – gesunde Mensch“, Bedeutung der Mikroflora im Darm für das Immunsystem. Beginn ist um 19 Uhr in der 2.Etage über der Apollonia Apotheke, Lebacherstr.33 in Fraulautern.
Anmeldung bitte unter T. 06831-82828.

mehr
11. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena widmet das Subportal saarlautern2.rodena.de Karl Heinz Grün

(red) Schnell und einstimmig viel die Entscheidung! Es ist unsere Art einem Mann "Leb wohl" zu sagen, dem der Verein enorm viel zu verdanken hat.

Denn erst durch ihn und seine Großzügigkeit wurden soviele Projektierungen erst möglich.

mehr
11. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Update: Politischer Aschermittwoch - die leckersten Heringe gab's aber bei der Feuerwehr. So! Muss auch mal gesagt werden :-)





(phelan) Um das Ganze in einen Satz zu packen "Gott sei Dank... die Heringe sind alle. OH NEIN, da kommen doch noch welche..." - Sie verstehen nicht? Nun ja kein Wunder :-) Probieren wir es anders, Ruddi Sieb, Alfred Lay und ich waren in einem Punkt 100% einer Meinung. Wir waren satt bis Oberkante, aber einen dieser leckeren Heringe liegen lassen, so wie die schmeckten??? Nein, das ging gar nicht! Also begrüßten wir den letzten Hering freudig und von Herzen :-) Jungs, dat war lecker hoch drei!!!

10. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

An den Löschbezirk - ein fettes Danke von Rodena (und wohl allen anderen Bürgern!)

(phelan) Seit Anfang Januar ist die Feuerwehr schon 33 Mal ausgerückt und hat geholfen. Dafür hier mal ein Dankeschön! Denn Dank der unermüdlichen Einsatzbereitschaft der Jungs und Mädels, Männer und Frauen, können wir restlichen Leute ein ganzes Stück besser schlafen.

Und wenn wir gerade dabei sind - auch mal an uus Diakon Ruddi Sieb. Allein 2011 musste er sich schon mit sieben Selbstmordfällen auseinandersetzen. Für diese Courage auch mal Danke. Denn das muss an den eigenen Nerven ganz schön zehren!

10. März 2011 +11.03.2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Himmliche Gratulation ^^

(phelan) Zumindest aber durch Diakon Rudi Sieb ausgesprochen. Aber natürlich auch nochmal Happy Birtday hier virtuell von Rodena - vor Ort haben wir es ja schon erledigt gehabt ;-)

11. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Mal etwas zum Lachen


Cat On The Bumper brought to you by Funny Clips
10. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Dillingen - interessante Kurse in der nächsten Zeit

(red) Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, EDV im Büro: Excel-Tabellenformatierung, Senioren: Excel: Grund- und Übungskurs, Hilfen auf dem Weg zum Traumjob: Anleitung für Eltern, Vom Umgang mit Träumen als Schlüssel zum Selbst - Themenschwerpunkt: Das innere Kind. Details auf termine.rodena.de - einfach auf mehr klicken!

mehr
10. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP Aschermittwoch - deutliche Worte gegen die Magenta-Partei

(fdp) Deutliche Worte zu maroden Ober- und Unterbau einer gewissen Partei und Oliver Luksic attestiert "Linsler politischen Gedächnisverlust".

mehr
10. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

GFK veranstaltet 25. Bundesoffene Gardetanzturnier

(red) Die Große-Fraulauterner-Karnevalsgesellschaft, veranstaltet am 12. Und 13. März in der Steinrauschhalle das 25. Bundesoffene Gardetanzturnier in den Karnevalistischen Tänzen.

Über 60 Karnevalsvereine aus weiten Teilen Deutschlands kommen nach Saarlouis, um sich in verschiedenen karnevalistischen Tanzdisziplinen miteinander zu messen. An den beiden Tagen werden rund 2.300 Tänzerinnen und Tänzer auf der Bühne stehen und sich den kritischen Augen der Jury stellen. Beginn ist jeweils gegen 09.00 Uhr bis etwa 21.00 Uhr.

Kaffee, Kuchen und Snacks werden preiswert angeboten und verschiedene Verkaufsstände für Faschingsbedarf bieten ihre Produkte an. Für Kinder von 6-12 kostet der Eintritt 5€ und ab dem 12 Lebensjahr 8€.


Mit freundlichen Grüßen


Jürgen Michael Paschek

10. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

25. Tag des Baumes - Senioren pflanzen für die Jugend mit Gewinnspiel

(red) Der SPD-Ortsverein Steinrausch führt unter dem Motto "Senioren pflanzen für die Jugend" am 20. März wieder eine Baumpflanzaktion durch.

An diesem Sonntag treffen wir uns um 10.00 Uhr an der Steinrauschhalle. Anschließend werden wir auf dem Steinrausch Bäume pflanzen mit anschließendem Gewinnspiel. Unser Oberbürgermeister Roland Henz und unser Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Paschek spenden 3 Bäume für unser Gewinnspiel! Jeder Teilnehmer, der mit uns die Bäume pflanzt, bekommt ein Los. Danach folgt eine Wanderung durch die nahen Felder und Wälder. Im Anschluss wartet für unsere Gäste ein preiswertes und feines Mittagessen (Kinder bis 14 Jahre kostenlos).Nach unserem Mittagessen findet in der Steinrauschhalle die Gewinnziehung statt! Bitte Anmeldung bis 18. März bei Eduard Mittermüller 81591 oder Jürgen Paschek 82148.

10. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarland picobello - auch in Saarlouis! Halt: Saarlouis räumt auf!

(red) Eingebettet in die landesweite Aktion „Saarland picobello“ wird auch in Saarlouis wieder kräftig aufgeräumt. Am Samstag, 19. März um 9 Uhr geht’s los. Freiwillige Helfer sind gern gesehen.
10. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Stolpersteine für Saarlouis - ökumen. Gottesdienst

(red) Am 8. April 2011 werden in Saarlouis die ersten Stolpersteine verlegt. Stolpersteine sind ein Projekt des Kölner Künstlers Gunter Demnig, der mit diesen kubischen Gedenksteinen an das Schicksal der Menschen erinnern will, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Die ersten Stolpersteine für Saarlouis werden an fünf Standorten ebenerdig verlegt, in der Regel vor den letzten frei gewählten Wohnorten der NS-Opfer. Näheres ist nachzulesen unter:

http://www.saarlouis.de/aktuelles/17750.php

Als Abschluss des Aktionstages findet ein ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Ludwig Saarlouis statt, der musikalisch von den Halleluja Singers unter der Leitung von Dirk Schmidt mit gestaltet wird.

Homepage: http://www.halleluja-singers.de/

10. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Umzug St. Barbara



(tH) Morgens Brunch im Gasthaus Zum Schlossberg, bis zum Abend dort gefeiert! (red) Ein dickes Merci von uns an Tatjana Heffinger für die schönen Bilder!!!
Galerie Tatjana
09. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Unn nommol de Rodener Umzug..

Prominenten in de Mund geschoben - von links no rechts: Ai luu mol loo Hans-Werner. Wat? Ahhhh - Bernd, mai Trobbe. De Rodena loo, die schawwe maich noch... loo grie aisch doch de kniggstarr...^^ In diesem Sinne von Rodena ein letztes ALLEH HOPP!^^




Galerie Michael
09. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Köln - Karnevalspredigt englische Seelsorge



zur Karnevalspredigt
09. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SR3 Aktueller Bericht vom 08.03.2011 - "von oben hat mal halt die beste Übersicht" - genau!^^



Galerie - Dank AZs Tipp | SR 3 Mediathek
09. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener Umzug 08.03.2011 Teil 4 - "Als die Chefs hochschauen mussten"





(red) Spass bei Seite. Hans-Werner, Danke von Rodena für die tolle Vorstellung unseres Vereins, als wir an der Reihe waren. So gemeinschaftlich sollte es immer sein. Euer Umzug war KLASSE, GENIAL, TOLL. Auf viele, viele weitere solcher tollen Umzüge! Ad multos annos Karo! Und natürlich allen Beteiligten und den Stimmungskanonen am Straßenrand ein fröhliches ALLEH HOPP - BIS NÄSCHTES JOOHR!!!!
Galerie Phelan 3: 122 Bilder
08. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener Umzug 08.03.2011 Teil 3 - "Über den Dächern"



Galerie Phelan 2: 179 Bilder
08. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener Umzug 08.03.2011 Teil 2 - RODENA supported SR3 ;-))))



(red) Der RODENA-WAGEN war der Hammer! Zumindestens bzgl. der Höhe! Durchschnittlich waren die vier Rodena-VertreterInnen 4 Meter über Boden, manchmal 5 Meter und zum Schluß 8 Meter. Das ließ sich dann auch nicht der SR3 entgehen und bat um "Aufnahme". Aber gerne doch, immer rein ins Körbchen!^^ ALLEH HOPP!

Galerie Phelan 1: 167 Bilder
08. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener Umzug 08.03.2011 Teil 1



Galerie Nicole+Andrea: 250 Bilder
08. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Umzug in Roden

Galerie Josef Theobald
08. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

RODENA Wagen für den morgigen Faasend-Umzug in Roden



(red) Ein dickes Danke an Andrea für die Photos und den Beteiligten fürs Schmücken!

Galerie
07. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Umzug in Fraulautern

(red) Satte 231 Photos brachte Rosa-Maria für rodena.de mit. Merci!

Galerie Rosa
07. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Werner Osbild!

(red) In diesem Sinne nachträglich: Viel Erfolg, Glück, Gesundheit und all die Dinge, die man sonst noch braucht, auch im nächsten Lebensabschnitt wünscht Dir Rodena (etwas verspätet^^).

07. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Andrea: Beckinger Faasendumzug

07. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Bäumchen pflanzen ist angesagt!

(phelan) Text von heise.de, der uns animierte, auch ein Bäumchen zu pflanzen: "Mit einer PR-Aktion will Microsoft die Nutzer des Internet Explorer 7 dazu animieren, zum Abbau von Kohlendioxid beizutragen: Auf der Website carbongrove.com und der deutschen Variante jederbaumzaehlt.de pflanzen die Anwender ein virtuelles Bäumchen in einem von drei besonders bedrohten Urwaldgebieten. Dieses Bäumchen erinnert seinen Namenspatron an einige besonders häufige Umweltsünden (etwa nicht abgeschaltete Elektrogeräte oder häufiges Autofahren), die die Silverlight-Anwendung zuvor in einem kleinen Quiz ermittelt hat.

Die Anwender können den Baum auf ihrer Website einbinden und ihm als CO2-Tamagotchi beim Wachsen zusehen. Zumindest die ersten 5000 virtuellen Bäume sollen auch ein reales Gegenstück erhalten – im westafrikanischen Togo forstet der Software-Konzern auf. Die Webanwendung erfordert Internet Explorer 7 und ein Silverlight-Plug-in. (heb)". Fazit: schnell erledigt und eine rundum gute Sache! Also MITMACHEN! Mit einem Klick auf obiges Bäumchen geht es zu "unserem" Green-Dream-Saar, angepflanzt Amazonas.

mehr
07. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Grausam, was die Zivilisation unseren Tieren antut - ich bin schockiert!



(phelan) Es war erschreckend zu sehen, wie der Hase erst nach seiner ersten Tasse überhaupt in der Lage war seine Umwelt zu erfassen...^^

07. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

09.03.2011 Die Aschermittwochs-Termine politischer Art

(red) Hier der kleine Überblick.

Schwalbach: "Politischer Aschermittwoch" der CDU Saar
Ort u. Zeit: Gemeindesaalbau ab 18 Uhr

Dillingen:
"Politischer Aschermittwoch" der FDP Saar
Ort u. Zeit: Stadthalle ab 17.30 Uhr, Reden erst ab 18:30 Uhr

Fraulautern:
"Heringsessen" der GKG Fraulautern im Vereinshaus,
Ort u. Zeit: Saarbrücker Straße 5, ab 19 Uhr

Saarlouis:
"Politischer Aschermittwoch" der GRÜNEN
Ort u. Zeit: Saar im Theater am Ring, ab 18 Uhr

Wallerfangen:
"Politischer Aschermittwoch" DIE LINKE. Saar
Ort u. Zeit: Walderfingia ab 18 Uhr

Siersburg:
"Politischer Aschermittwoch" der SPD Saar
Ort u. Zeit: Niedtalhalle Siersburg um 18 Uhr

06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena Webprojekt

(red) Wieviele Seitenbesucher hatten wir im Februar 2011 - also in 28 Tagen. Dieser Frage widmeten wir uns gerade eben. Die Antwort war erstaunlich: 70.138! Danke Euch/Ihnen ALLEN!!!
06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Judendeportation und Arbeitslager in und um Saarlautern

(red) Ein ernstes Thema, dem sich Rodena schon häufig angenommen hat. Sei es bei den Exkursionen zu den jüdischen Gedenkstätten in Merzig (2009/10) und Saarbrücken (2010), in den entsprechenden Kapiteln unserer Bücher (z.B. Rodener Geschichte(n) 2008) oder in Form von Vorträgen. Auch die närrische Zeit sollte dabei nicht ganz verschont werden, denn dafür ist das Thema einfach zu wichtig und der letzte Deportationszug fuhr im März los. Hier einige Rodena-Bereiche, die sich mit dem Themenkomplex außeinander setzen:

Artikel von MPG u. Dr. Andreas Neumann (phelan) auf Heimatforschung.rodena.de:
Jüdische Schicksale im 3. Reich, Gitmann, Stern, Jüdische Gemeinde Merzig


Sonderartikel auf Heimatforschung.rodena.de:
(Josef Theobald) Das einstige blühende jüdische Leben an der Saar und Die Emanzipation der jüdischen Bevölkerung in Preußen.
(phelan andreas neumann) Jüdische Gemeinde Saarlautern ab 1933 , In Memoriam und Frieden.


Artikel auf saarlautern2.rodena.de:
Judenfeindlichkeit, Holocaust, Konzentrationslager.


Aktuellste Galerie:
Vor 70 Jahren - Oktober 1940 Deportation


Zwangsarbeiterlager (Themen auf museum.academia wadegotia):
Zwangsarbeiterlager in Wadgassen


יד ושם, Yad Vashem, Denkmal und Name; (red) Yad Vashem (gelegentlich auch in der Schreibweise Jad Waschem oder Yad Washem), offiziell: „Gedenkstätte der Märtyrer und Helden des Staates Israel im Holocaust“, ist die bedeutendste Gedenkstätte, die an die nationalsozialistische Judenvernichtung erinnert und sie wissenschaftlich dokumentiert. Sie liegt in Jerusalem und wurde am 19. August 1953 durch einen Beschluss der Knesset als eine staatliche Behörde gegründet. Yad Vashem wird jährlich von über zwei Millionen Menschen besucht. Die israelische Gedenkstätte Yad Vashem und der Internetdienstleister google.de haben vor kurzem ihre Kooperation ausgeweitet. In einem ersten Schritt wurden 130.000 hochauflösende Bilder aus dem Yad-Vashem-Archiv online gestellt. mehr

...

Themenseite (statisch)
06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Faasend in Fremersdorf


Galerie Andrea
06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Leuchtturm - Roden: Passendes Geschenk überreicht

(phelan) Als ich hörte, dass mein maritiner Freund Werner Osbild mit seiner Familie -neben seinen sonstigen Tätigkeiten- nun auch noch den "Leuchtturm" in der Schulstraße Roden eröffnet, war das Geschenk schnell gefunden. Eine klassische Taschenuhr mit Segelschiffmotiv. Möge es den Dreien Glück bringen!

06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kfd hl. Dreifaltigkeit - 20 Jahre Kinderkleider- und Spielzeugbasar im Vereinshaus Fraulautern

(Ulrike Schmolenzky) 20 Jahre Kinderkleider- und Spielzeugbasar im Vereinshaus Fraulautern.

Die Kfd hl. Dreifaltigkeit lädt für Sonntag, 10. April 2011 zwischen 14.00-17.00 Uhr zum großen Kinderkleider- und Spielzeugbasar ins Vereinshaus Fraulautern ,Saarbrücker Str. 5 ,ein. An 50 Ständen können gut erhaltene Kinderbekleidung, Spielzeug und andere für Kinder nützliche Gegenstände erworben werden.

In diesem Jahr werden außerdem kleine Ostergestecke, Kränze und kleine österliche Geschenke von den Frauen der Kfd Hl. Dreifaltigkeit angeboten.

Für das leibliche Wohl sorgt eine bestens ausgestatte Cafeteria. Der Erlös wird für karitative Zwecke der Kfd in der Pfarrei verwendet.

Anmeldung: am 14.März 2011 von 9.00 Uhr-12.00 Uhr bei Renate Amann: Tel. 06831/80792

06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

05.03.2011 De Picarder Umzug!


Galerie
06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Faasend 2011 uffm Gaauu ;-)


(tH/phelan) Weg von den Gauboys und Gaugirls... oder einfach nur Ahnenforschung? Die Giesinger Kicker stellen die Heimatforschung des Gaus komplett auf den Kopf, der Sport scheint nun doch nicht in England erfunden worden zu sein. Rodena bleibt auf jeden Fall am Ball - versprochen ;-) Von wem genau die Photos stammen - wir tragen es nach, wenn man es uns endlich mitgeteilt hat :-) Ansonsten sah man Tatjana Heffinger (stv. Landesvorsitzende DIE LINKE.) noch selten mit solch wirrer Haarpracht - ob das Stylinggeheimnis im beherzten Griff in eine nahe Steckdose bestand, wollte sie uns nicht bestätigen. Steht ihr aber - nur mal so am Rande. Nur dieser Knochen durch den Kopf des Sohnes - das kann nun wirklich nicht gesund sein ;-))))) In diesem Sinn ein närrisches ALLEH HOPP!!!! DE KNOCHE DURCHN KOPP!!! DA BALL IS RUND UN MEIN KÖPPER-ERWEITERUNGSDÄÄL DAT IS GESUND^^
06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

termine.rodena.de: CASANOVA et MADAME ZSA ZSA mit Ihrer neuen Show "SHOWLEGENDEN"

(Agnès Buschendorf) Freitag, 8. April · 19:00 - 22:00 im Victor's Residenz-Hotel Saarlouis. Nach dem grandiosen Erfolg der „Late Night Show“...
mehr
06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

rodener.de: CINEBANK

(red) Wolfgang Krichel: „Die einzigste Automatenvideothek in Saarlouis. 24 Stunden für Sie verfügbar. Oder im Internet unter http://saarlouis.filmonline.biz/ res...
mehr
06. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

E10 - nach Quecksilber - Sondermüll-Zwangsverordnung die neuste (Steuer-) Idee?!?

(red) E10 stellt sich langsam aber sicher als der Flopp des Jahres heraus. Schlechtere Energiebilanz, mehr Verbrauch, die Liste läßt sich fortsetzen. Industrie drosselt, muss aber E10 bereitstellen. Dem Staat bringt es täglich laut Bild 1,5 Millionen Mehreinnahmen. Aber trösten wir uns, schließlich zwingt man uns doch schon seit längerem hochtoxische, da Quecksilber enthaltende Glühbirnen zu kaufen - mit der Begründung, dass die ökobewusster sind. Aber klar doch...
mehr
04. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Steinrausch steht Kopp

(red) Heute am 04.03.11 in SLS-Steinrausch: Kappensitzung - der Steinrausch steht Kopp. Natürlich von den Faasend Rebellen wie gewohnt in der Steinrauschhalle und ab 20.11 Uhr!
04. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena 2009/2010 in Arbeit!

(red) Seit Mitte 2010 gibt es nun Rodena. Und das erste Jahr war recht arbeitsintensiv gewesen. Da wir zudem fünf Buchpublikationen, geschuldet vor allem aus Respekt auf den Mitgliederteil, die kein Internet nutzen, mit Inhalten aus den Subprojekten füllten, blieb der Bereich Lebendige Heimatgeschichte etwas auf der berühmt-berüchtigten Strecke. Dies soll aber natürlich kein Dauerzustand sein! Aus diesem Grund gehen wir jetzt die nächste Buchausgabe an; eine kompriemierte Fassung, was in 2009 (ab Mai) bis 2010 Ende so alles geschehen ist, was an interessanten Texten zusammengetragen wurde, was an Fakten er- und verarbeitet worden ist. Bis zur Fertigstellung werden aber wohl einige Wochen ins Land ziehen, der Mai 2011 ist angepeiltes Ziel. Schwierig dürfte es werden aus den knapp 1.700 Artikeln die "richtigen" herauszupicken, da wir mit der Seitenzahl die 200 nicht überschreiten, gleichzeitig aber auch eine vor allem für Senioren gut lesbar Schrift wählen möchten (sonst würden wir ja einen Kerngedanken außer Acht lassen). Aber noch sind wir bester Hoffnung! Für Rodena 2008 hatten wir uns ja nur rund drei Wochen zeitgelassen, hier steht uns - Gott seis gedankt - mehr Zeit zur Verfügung.
04. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rathaussturm Saarlouis - weiter geht's mit den Bildern - Andrea's Galerie

mehr
04. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rathaussturm Saarlouis - weiter geht's mit den Bildern - Rosas Galerie

mehr
04. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Lesereinsendung: Ghibelinen, Yvonne Ploetz und Sandy Stachel

(red) Prominente Vertreter von Linkspartei nahmen an Ghibellinen-Veranstaltungen teil - Burschenschaft fordert Entschuldigung von Bierbaum und Linsler.
mehr
04. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Umzug Wadgassen


mehr
03. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rathaussturm Saarlouis City


mehr
03. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

10 Sporanos! Verlegung!

Die für Mittwoch, 13. April, im Theater am Ring Saarlouis vorgesehene Veranstaltung "The 10 Sopranos" wird aus technischen Gründen auf Montag, 27. Februar 2012, 20 Uhr, verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bis Mittwoch, 13. April 2011, an den Vorverkaufsstellen
03. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Karneval in der Sonnenresidenz

Galerie Rosa
03. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP Stammtisch 02.03.2011

(red) Der Stammtisch der FDP Saarlouis ist mittlerweile ein etablierter Anlaufpunkt und Teil der politischen Kultur in der Kreishauptstadt. Einerseits wird durch entsprechende Funktionsträger, wie Wolfgang Krichel (siehe Bild) informiert, andererseits aber auch Fragen beantwortet und zur offenen Diskussion animiert. Ein guter Ansatz um die Bodenhaftung der Partei und den Kontakt zur Basis zu bewahren. Für den Kreis war Jörg Arweiler anwesend.

Alle besprochenen Punkte hier aufzugreifen, ist uns leider nicht möglich. Exemplarisch sei hier die Idee für eine zweite Zulassungsstelle in Lebach angeführt. Denn es ist tatsächlich nur schwer nachvollziehbar, warum ein Schmelzer nach Saarlouis fahren muss. Hier wäre ein zweiter, für den Kreis sicherlich finanzierbarer, Anlaufpunkt angeraten.

mehr
03. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Posting: Deutsch-Türkische Freundschaft

(red) „Ihr werdet nicht eher das Paradies betreten, bis ihr glaubt und ihr glaubt nicht eher, bis ihr einander liebt.“ - Der Prophet Muhammad (sav)
mehr
03. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft

(red) Das Landesprogramm "Ausbildung jetzt" wird umstrukturiert: Künftig wird der Fokus noch stärker auf Unterstützungssysteme für Jugendliche ausgerichtet, die ausbildungsfähig sind, aber aufgrund persönlicher, schulischer oder sozialer Defizite keine oder nur geringe Chancen am Ausbildungsmarkt hätten. Das hat Minister Hartmann heute in der LPK erklärt.
03. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Karnevalistischer Seniorennachmittag in der Kulturhalle

(rmkp) Auf Einladung der Kreisstadt Saarlouis feierten am Dienstag, den 02. März die Seniorinnen und Senioren aus den Stadtteilen Roden, Fraulautern und Steinrausch in der fastnachtlich dekorierten Kulturhalle in Roden Faasend. Karnevalisten aus den Saarlouiser Karnevalsvereinen boten mit Gardetänzen, Büttenreden sowie Musikeinlagen ein attraktives und unterhaltendes Programm.
Galerie
03. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Die neue Ausgabe der EXTRA jetzt schon online lesen!

(red) Ausgabe KW 9 2011 ist als Web-JPGs und PDFs online. Viel Spaß beim Lesen.

mehr
02. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Offener Brief vom 02.03.2011 von Dirk Scholl (Mitglied der Partei DIE LINKE) an den saarländischen Landesvorstand der Partei DIE LINKE

(dSch) Angesichts eines Mitgliederschwundes von mehr als 30 % innerhalb eines Jahres im saarländischen Landesverband der Partei DIE LINKE muss die Frage erlaubt sein, wodurch dieser dramatische Einbruch entstanden ist. Natürlich bin ich mir der Tatsache bewusst, dass monokausale Ursachenforschungen Fehl am Platze sind. Stattdessen sollte man möglichst objektiv an eine entsprechende Analyse herangehen. Dazu bedürfte es jedoch einer offenen Diskussionskultur innerhalb unseres Landesverbandes. Genaue Fakten müssen auf den Tisch, genaue Zahlen, die belegen könnten, warum, weshalb, wieso … Und genau ...
mehr
02. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

2x Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft

(red) Das Landesprogramm "Ausbildung jetzt" wird umstrukturiert: Künftig wird der Fokus noch stärker auf Unterstützungssysteme für Jugendliche ausgerichtet, die ausbildungsfähig sind, aber aufgrund persönlicher, schulischer oder sozialer Defizite keine oder nur geringe Chancen am Ausbildungsmarkt hätten. Das hat Minister Hartmann heute in der LPK erklärt.

Die Saarbrücker Informatik ist nicht zu stoppen: Die Saar-Uni bekommt ein neues Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit, das Bundesministerium für Bildung und Forschung investiert Millionen in den Standort! Die Saarbrücker Forscher sollen Strategien entwickeln, mit deren Hilfe Bürger, Unternehmen und Institutionen vor Angriffen aus dem Netz geschützt werden können.

02. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Out of the facebook ;-)

(az) In der Politik ist es manchmal wie in der Grammatik: Ein Fehler, den alle begehen, wird schließlich als Regel anerkannt.
André Malraux

http://de.wikipedia.org/wiki/Andr%C3%A9_Malraux

02. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

9. Aschermittwochstreffen der Saar-Grünen

Am 09. März geht es ab 18 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis politisch unterhaltsam zur Sache. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band BRAVE & CRAZY. Was hat die Jamaika-Koalition bisher erreicht, was hat sie in diesem Jahr noch vor? Hierüber gibt der Landesvorsitzende der Saar-Grünen, Hubert Ulrich , seinen Aschermittwochsbericht ab. Natürlich erfolgt auch die politische Abrechnung mit den politischen Gegnern im Saarland.

Die Saar-Grünen können auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken – aber auch in den ersten beiden Monaten des Jahres 2011 gibt es bereits positive Nachrichten zu vermelden. Die wichtigste Nachricht der vergangenen Tage ist, dass die vom grünen Bildungsminister Klaus Kessler geplante Schulstrukturreform die notwendige Mehrheit im saarländischen Landtag finden wird. Damit kann im Saarland das so genannte Zwei-Säulen-Modell eingeführt werden. Neben dem Gymnasium wird es im Bereich der weiterführenden Schulen künftig die Gemeinschaftsschule geben, an der alle Schulabschlüsse gemacht werden können: Hauptschulabschluss, mittlere Reife und das Abitur. Das Zwei-Säulen-Modell bietet für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern die größtmögliche Wahlfreiheit. Es stellt eine große Chance für die zukünftige Ausgestaltung der Bildungspolitik im Saarland dar. Hauptziel der Schulstrukturreform ist die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler. Aber auch in anderen politischen Bereichen tut sich Einiges. So wird in den kommenden Wochen die grüne Umweltministerin Simone Peter den Energie-Masterplan der Öffentlichkeit vorstellen. Der Plan wird zeigen, wie sich die Energiepolitik im Saarland in den nächsten Jahren entwickeln soll. Ziel ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien. Außerdem konnte in den vergangenen Wochen die Verbesserung der Gleichstellung von Homosexuellen erreicht werden, die Änderung des Jagdgesetzes ist in vollem Gange und die Volksgesetzgebung wird umfassend novelliert werden. Es gibt also vieles aus der Landespolitik zu bereden. Aber auch die Bundespolitik wird beim Aschermittwochstreffen nicht zu kurz kommen. Markus Tressel, Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der Saar-Grünen, wird Stellung beziehen zu den aktuellen Themen auf der bundespolitischen Bühne, wie etwa die Hartz-IV-Reform und den Ausstieg der schwarz-gelben Bundesregierung aus dem Atomausstieg. Traditionell verzichten die Saar-Grünen wie in jedem Jahr auf Heringe. In diesem Jahr werden Kartoffelsuppe mit gebratenen Champignons, selbstgebackenes Bierbrot und leckere Blattsalate serviert. Dazu gibt es Biowein und Ökoland-Bier aus der Mettlacher Abtei-Brauerei. Zu dem Aschermittwochstreffen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos. Es wird um vorherige Anmeldung gebeten (per Mail: aschermittwoch@gruene-saar.de, Fax: 0681-38970-70 oder per Telefon: 0681-38970-0)

02. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ältester Stadtteil feiert Jubiläum

(sls) Der Saarlouiser Stadtteil Lisdorf feiert in diesem Jahr seinen 1100. Geburtstag mit verschiedenen Aktionen, darunter auch ein historischer Festumzug im Oktober. Die Akteure präsentierten das Programm in einer Pressekonferenz. Es war im Jahre 911, genauer gesagt am 20. Dezember, als König Karl III. eine Urkunde ausstellte, in der erstmals Lisdorf erwähnt wurde. Das ist nun 1100 Jahre her und ein guter Grund zum Feiern. "Es macht einfach Spaß, aktiv zu sein in Lisdorf", sagte Manfred Boßmann, der gemeinsam mit Herbert Germann und Heiner Groß die organisatorischen Fäden in der Hand hält. Mit weiteren Vereinsvertretern stellte man im Gasthaus Schulden das Programm für die Feierlichkeiten zur 1100-Jahr-Feier in Lisdorf vor. "Die Organisatoren der Veranstaltung kommen aus den Vereinen, federführend ist der Heimatverein", sagte Herbert Germann. So haben auch die Lisdorfer Ortsvereine ihre diesjährigen Veranstaltungen unter das Motto "1100 Jahre Lisdorf" gestellt.

Auftakt ist ein Festgottesdienst am 5. März zur Wiedereröffnung der Pfarrkirche nach kompletter Innenrenovierung. Am 13. März findet ein Benefizkonzert zugunsten der Kirche statt. Es folgt das Maibaumsetzen der Feuerwehr am 30. April und zahlreiche kulturelle Höhepunkte. Die eigentliche Festwoche zur 1100 Jahr-Feier findet im Oktober statt. Eine historische Bilderausstellung, ein Festakt und ein Festgottesdienst münden in den Festumzug am 23. Oktober, bei dem historische Wagen, Fahrzeuge und Fußgruppen durch die Provinzialstraße ziehen. "Es sind auch andere Stadtteile dabei", unterstrich Herbert Germann, denn als ältester Stadtteil von Saarlouis will man gemeinsam mit den anderen feiern. Im Rahmen der Festwoche wird auch das neue Wappen von Lisdorf vorgestellt, das sich derzeit im Entwurf befindet. Lisdorf hat aber auch ein neues ansprechendes Logo, das man im Rahmen der Pressekonferenz präsentierte. "Wir sind stolz darauf, dieses Jubiläum zusammen mit den Vereinen zu feiern und auf diese Weise dem Ort etwas zurückgeben", so Manfred Boßmann. Über 20 Vereine arbeiten an der Organisation der Feier mit. Dafür wurden neun Arbeitsgruppen mit jeweils bis zu fünf Mitgliedern gebildet. Jede Gruppe ist für einen Bereich zuständig. Sei es Finanzen, Festumzug, Pressearbeit, Sponsoring oder Versicherungen. "Es funktioniert hervorragend und macht Spaß", sagte Herbert Germann.

02. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Narrenangriff auf das Rathaus

Die "Faasendbozen" der Kreisstadt Saarlouis "stürmen" am Fetten Donnerstag, 03. März 2011, um 16 Uhr wie in jedem Jahr das Saarlouiser Rathaus.

Angeführt vom Stadtprinzenpaar Dirk I. und Diana I. von der Karo-Blau-Gold Roden werden die Vertreter der städtischen Karnevalsgesellschaften wieder das Rathaus "stürmen" und versuchen, die Verwaltungsspitze zu entmachten. Aber diese wird hierbei nicht tatenlos zusehen. Sie hat sich zur "Verteidigung" tatkräftige Unterstützung angefordert. Die Karnevalisten treffen sich um 15.45 Uhr am Kleinen Markt und ziehen in einem bunten Zug mit Musik zum Rathaus. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. pm

02. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Dillingen - interessante Kurse in der nächsten Zeit

(red) Fahrt nach Bonn
Dillingen. Ins 2000 Jahre alte Bonn führt ein Tagesausflug der KEB im Kreis Saarlouis am Samstag, 12. März. Neben einer geführten Stadtbesichtigung und dem Besuch im Haus der Geschichte bleibt Zeit zur freien Verfügung und zum Besuch der aktuellen Napoleon-Ausstellung. Abfahrt ist früh um 6.30 Uhr bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, Rückkunft dort gegen 22 Uhr. Information und Anmeldung unter Telefon 06831-760241.

Fahrsicherheitstraining für ältere Autofahrer
Kreis Saarlouis. In Kooperation mit dem ADAC bietet die KEB im Kreis Saarlouis am Donnerstag, 10. März, 11 Uhr, ein Fahrsicherheitstraining für ältere Autofahrer an. In dem fünf Stunden dauernden Sicherheitstraining, an dem man mit seinem eigenen Auto auf dem ADAC Übungsgelände bei Quierschied teilnimmt, werden verschiedene Übungen absolviert. Dazu kommen Informationen über Neuerungen im Straßenverkehr und in der Autotechnik. Die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining wird von einigen Kfz-Versicherungen gefördert und durch Prämienrabatte belohnt. Information und Anmeldung: Telefon 06831-760241.

Die Bergpredigt als Anleitung zu geglücktem Leben
Dillingen. Der Religionslehrer Egbert Mieth bietet bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, am Sonntag, 13. März, 10 bis 12.15 Uhr, ein Seminar über die Bergpredigt als Anleitung zum geglückten Leben an. In Kurzvortrag und Gespräch werden die Seligpreisungen Jesu und die Goldene Regel erläutert. Diese können hilfreich sein, um seinem eigenen Handeln Sinn zu geben und zu einem verantwortungsvollen Umgang mit sich, den anderen und der Welt zu finden. Anmeldung bis 9. März, Telefon 06831-76020.

01. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Bild? Ich glaub, es hackt.

(red) Judith lehnt Angebot von BILD ab! Du kennst sicher diese BILD-Werbekampagne, bei der Stars ihre Meinung zu BILD sagen dürfen und dann zum Beispiel Sido auf dem Plakat sagt: "Danke für die Titt'n." Jetzt wurde auch Judith Holofernes von Wir sind Helden angefragt. Ihre Reaktion: "Ich glaub, es hackt."

mehr
01. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Videos von der Karo-Blau-Gold Kappensitzung

(red) Mal an ein dickes Dankeschön an Andrea!

http://www.youtube.com/watch?v=1023PwnSH4g
http://www.youtube.com/watch?v=dMBnGntNrgQ
http://www.youtube.com/watch?v=mp1TPeD_cgY
http://www.youtube.com/watch?v=vv7X4v-gX6E
http://www.youtube.com/watch?v=byRAMIlsmVk

01. März 2011 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

Dateigröße: 122.49 Kb - - Letzte Aktualisierung: 06 September 2012 00:14:44
 


[ Seite 1 ] [ Seite 2 ] [ Seite 3 ] [ Seite 4 ] [ Seite 5 ] [ Seite 6 ] [ Seite 7 ] [ Seite 8 ]

 

 
 
   

 

 

Impressum
 
Linkvorlagen

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: societas urielis | academia saravica | all asian society | Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

 

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany