Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

 

13. Oktober 2020

2020 – doch noch ein erfreuliches Einbiegen auf die Zielgerade

 


Bild für Originalgröße anklicken

 

Auf der Klausurtagung des Vorstandes des CV-Afrika-Hilfe e.V. in Wadgassen und Überherrn vom 9. und 10. Oktober 2020 konnte festgestellt werden, dass alle Projekte aus der ersten sowie der vorgezogenen zweiten Projektrunde (COIV-19-Maßnahmenpakete) erfolgreich umgesetzt werden konnten. Insgesamt wurden in 2020 bislang 60.000 Euro -bei laufendem Bau in Lomé- Projekte in Kenia, Kamerun, Rwanda und Togo.
Neben der medizinischen Ausstattung im Rahmen der COVID-19-Maßnahmenpaketen an einer medizinischen Dispensaire, einem Kindergarten und zwei Schulen in Kamerun und Togo, dem Aufbau einer Hühnerfarm der St. Antoine School of Ngoma in Rwanda, dem ersten Ausbildungsjahr zu Schlossern/ Schweißern in Lomé (Togo) gehört dabei das Biblio- und Mediathekprojekt zu den zeitlichen intensivsten Projekten. Doch auch hier sieht es so aus, dass die CV-Afrika-Hilfe noch vor Ende 2020 eine Fertigstellung erwarten kann.
In der normalen zweiten Projektrunde bis Ende 2020 lagen fünf neue Anträge vor, vier wurden angenommen. Mit 6.000 Euro wird das Naume Kindergartenprojekt in Uganda und ebenfalls mit 6.000 Euro die Ertüchtigung einer Molkerei in Uganda gefördert. Das Geflügelprojekt der St. Antoine School of Ngoma (Rwanda) von Sister Hélène Mukarunyana wird mit 2.000 Euro gesichert.
Als Gast konnte der Verein einen langjährigen Partner, Pater Josbert Rutaisire, in seiner Eigenschaft als Projektreferent des Bistums Butare (Rwanda), begrüßen. Dieser stellte den Projektantrag zur Errichtung eines Schlafsaals an der katholischen Schule Saint Philippe Neri Gisagara vor und stand anschließend für Fragen zur Verfügung. Eine Mittelaufteilung Bistum und CV-Afrika-Hilfe wurde beschlossen, so dass hier mit 11.000 Euro unterstützt wird.
Die zweite Projektrunde umfasst somit 25.000 Euro, womit der CV-Afrika-Hilfe e.V. Projektrahmen 2020 mit allen Projektkosten iHv rund 85-86.000 Euro ausgestaltet hat.

Einsendung: Phelan Andreas Neumann, Vorsitzender, https://www.cvafrikahilfe.de

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: Vereine, Landkreis

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1602540000-212750


 

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

  • ´22. April 2021, Stadtteildetektive Roden´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´15. April 2021, Besondere Erlebnisse bei der Saarlouiser KinderUNI sind immer garantiert!´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´08. April 2021, LSV Saar: Schulstart und Geplanter Präsenzunterricht ab dem 19. April´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´06. April 2021, GAIO – Die Verschmelzung zweier Welten´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´25. März 2021, Online-Vielfalt in den Osterferien´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´25. März 2021, Landesschülervertretung zu den Lockerungen´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´15. März 2021, Die Saarlouiser Museen in der Kaserne VI öffnen ab 19. März 2021 wieder ihre Pforten´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´14. März 2021, Emmes 2022 – weniger kommerzielle Betreiber, dafür mehr Vereine. Tolle Idee!´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´12. März 2021, Saarlouiser Woche und „Emmes“ finden auch 2021 nicht statt´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  • ´10. März 2021, Raus aus dem Lockdown - Saisonstart!´
    - ganzen Beitrag anzeigen


  •  

     

         
     

    In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

     
    Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

    Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany