25. April 2016

LAG Brauereikultur im Schalander

 


Bild für Originalgröße anklicken

 

Am 24. April 2016 machten sich mehrere Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Brauereikultur auf den Weg nach Mangelhausen - in das einzig wahre Brauereimuseum des Saarlandes des Saarfürsten Frank Casciani. Mehrere hunderte - oder sind es gar tausende -Exponate erwarteten sie. Neben der Stadtratsfraktionsvorsitzenden DIE LINKE. Neunkirchen, Andrea Küntzer, waren u.a. ihre Landesvorstandskollegen Thomas Lutze (MdB, Landeschatzmeister) und Andreas Neumann (Landesschriftführer) anwesend. „Diese gelungene Neueröffnung zum ‚Tag des deutschen Bieres‘ ist ein schönes Zeichen, dass es mit dem Brauereimuseum ‚Schalander‘ auch in den kommenden Jahren weitergehen wird – vielleicht auch endlich mit mehr Unterstützung von Seiten der politischen Entscheidungsträgern.“ so Neumann. Und weiter: „Hier wird neben dem heimatkundlichen Aspekt auch ein wichtiger Beitrag zur Darstellung typisch-kapitalistischer Akkumulationsprozesse und der Dokumentation einer der dunkelsten Periode saarländischer Geschichte geleistet.“

 

Externer Link:
Link für weitere Informationen

 

 


 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://rodena.de/index.php?id=1461535200-180359

 


 

eine Seite zurück

Zurück zur Startseite der Rodena ePapers

 


 

Könnte Sie vielleicht auch interessieren

20. Juni 2024, Nicolas Gredt?

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Ingedämmde

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Kochrezepte aus der Region: Bettsaichersalad

» Beitrag anzeigen

 


 

20. Juni 2024, Sommersonnenwende, Sommeranfang oder Mittsommer

» Beitrag anzeigen

 


 

19. Juni 2024, Die „Kunstschulkids“ präsentieren

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Niemals vergessen! Stolpersteinverlegung in Saarlouis am 3. Juli

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Saarlouis hat einen neuen Integrationsbeirat!

» Beitrag anzeigen

 


 

18. Juni 2024, Das Lied der Deutschen – ein nationales Lied ja, ein „rechtes“ Lied nein! Ein Trinklied?!? Sicherlich!

» Beitrag anzeigen

 


 

17. Juni 2024, Dat gëtt schwéier fir de Fluchhafe vu Saarbrécken...

» Beitrag anzeigen

 


 

16. Juni 2024, Wie die Preussen Saarlouis und Roden einordneten

» Beitrag anzeigen

 


 

 

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany