Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden

 

 

Unbenanntes Dokument
     
 

Empfehlen Sie uns doch weiter!

Sie empfehlen uns an (E-Mail-Adresse)

Ihr Vorname und Name

Ihre E-Mailadresse
Rubrikensponsor    
 

Sudoku starten

 

Audio-Remember starten

BlackJack starten

Supermind starten

Virus starten

Quiz starten

 

Eingegangene Witze

(jk) Die Geschäftsführer der drei größten Brauereien treffen sich zu einem Geschäftsessen. Der Kellner fragt was sie trinken wollen. Der Geschäftsführer von Bitburger bestellt ein Bitburger. Der von Budweiser bestellt sich ein Budweiser. Der von Karlsberg bestellt sich eine Cola. Verdutzt sehen die Beiden anderen ihn an und fragen: „ Warum bestellst du eine Cola??“ Antwortet dieser: „ Wenn ihr kein Bier trinkt, trinke ich
auch keines.“

RODĒNA: Fragen des Lebens?

(Mel) Hier ein paar Fragen, die ich Dir schon immer stellen wollte: Ist eine Gesichtscreme, die 20 Jahre jünger macht, lebensgefährlich, ...

mehr
16.09.2009 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS

Blondinentest


1. Wie lange dauerte der Hundertjährige
Krieg?
• 116 Jahre
• 99 Jahre
• 100 Jahre
• 150 Jahre

Die Blondine nutzt ihr Recht die Frage nicht
zu beantworten.

2. In welchem Land wurde der "Panama
Hut" erfunden?
• Brasilien
• Chile
• Panama
• Equador

Die Blondine bittet die Zuschauer um die
Hilfe.

3. In welchem Monat feiern die Russen den
Festtag der Oktober-Revolution?
• Januar
• September
• Oktober
• November

Die Blondine nutzt das Recht einmal die
Antwort per Telefon zu erfragen und ruft eine andere
Blondine an.

4. Wie ist der richtige Name von König Georg
IV?
• Albert
• Georg
• Manuell
• Jonas

Die Blondine nutzt das Recht zwei falsche Antworten auszustreichen.

5. Von welchem Tiernamen stammt der Name der
Kanarischen Inseln?
• Kanarienvogel
• Känguruh
• Ratte
• Seehund

Die Blondine wusste die Antwort nicht und
schied aus.

P.S.: Falls Sie beim Lesen gelacht haben, hier
sind die richtige Antworten:

1. Der Hundertjährige Krieg dauerte 116 Jahre (von 1337 bis 1453).
2. Der "Panama"-Hut wurde in Equador erfunden.
3. Der Festtag der Oktoberevolution wird am 7. November gefeiert
4. Richtiger Name von König Georg IV war
Albert. Der König hat den Namen 1936 geändert.
5. Der Name der Kanarischen Insel stammt vom
Seehund. Auf Latein bedeutet er "Insel der
Seehunde".

Waren Sie viel klüger als die Blondine?

 

Eines Tages entschloss sich der Wahnsinn, seine Freunde zu einer Party einzuladen. Als sie alle beisammen waren, schlug die Lust vor, Verstecken zu spielen.

"Verstecken? Was ist das?" fragte die Unwissenheit.
"Verstecken ist ein Spiel: einer zählt bis 100, der Rest versteckt sich und wird dann gesucht" erklärte die Schlauheit. Alle willigten ein bis auf die Furcht und die
Faulheit. Der Wahnsinn war wahnsinnig begeistert und erklärte sich bereit zu zählen. Das Durcheinander begann, denn jeder lief durch den Garten auf der Suche nach einem guten Versteck. Die Sicherheit lief ins Nachbarhaus auf den Dachboden, man weiß ja nie. Die Sorglosigkeit wählte das Erdbeerbeet. Die Traurigkeit weinte einfach so drauf los. Die Verzweiflung auch, denn sie wusste nicht, ob es besser war sich hinter oder vor der Mauer zu verstecken.

"...98, 99, 100!" zählte der Wahnsinn. "Ich komme euch jetzt suchen!" Die erste, die gefunden wurde, war die Neugier, denn sie wollte wissen, wer als erster geschnappt wird und lehnte sich zu weit heraus aus ihrem Versteck. Auch die Freude wurde schnell gefunden, denn man konnte ihr Kichern nicht überhören. Mit der Zeit fand der Wahnsinn all seine Freunde und
selbst die Sicherheit war wieder da.

Doch dann fragte die Skepsis: "Wo ist denn die
Liebe?" Alle zuckten mit der Schulter, denn keiner hatte sie gesehen. Also gingen sie suchen. Sie schauten unter Steinen, hinterm Regenbogen und auf den Bäumen.
Der Wahnsinn suchte in einem dornigen Gebüsch mit
Hilfe eines Stöckchens. Und plötzlich gab es einen Schrei! Es war die Liebe.
Der Wahnsinn hatte ihr aus Versehen das Auge rausgepiekst. Er bat um Vergebung, flehte um Verzeihung und bot der Liebe an, sie für immer zu begleiten und ihre Sehkraft zu werden. Die Liebe akzeptierte diese Entschuldigung natürlich.

Seitdem ist die Liebe blind und wird vom Wahnsinn
begleitet...

 

Dorothee F. -

Ölwechsel- Anleitung für Frauen:

1) In die Werkstatt fahren, spätestens
15.000
km nach dem letzten Ölwechsel

2) Kaffee trinken

3) Nach 15 Minuten Scheck ausstellen und mit
ordentlich gewartetem Fahrzeug Werkstatt
verlassen.

Ausgaben: Ölwechsel: € 25,-- Kaffee: € 1,--
Gesamt: € 26

Ölwechsel - Anleitung für Männer:

1) Ins Zubehörgeschäft fahren, € 35,-- für
Öl, Filter, Ölbinder, Reinigungscreme und
einen Duftbaum ausgeben.

2) Entdecken, dass Behälter für Altöl voll
ist. Anstatt ihn zur Tankstelle zu bringen,
Öl in Loch im Garten schütten.

3) Eine Dose Bier öffnen, trinken

4) Fahrzeug aufbocken. Vorher 30 Minuten lang
Klötze dafür suchen.

5) Klötze unter Sohnemann's Tretauto
finden.

6) Vor lauter Frust eine Dose Bier öffnen,
trinken.

7) Ablasswanne unter Motor schieben

8) 16er Schraubenschlüssel suchen

9) Aufgeben und verstellbaren
Schraubenschlüssel verwenden

10) Ablassschraube lösen

11) Ablassschraube in Wanne mit heissem Öl
werfen. Sich dabei mit heissem Öl
beschmieren.

12) Sauerei aufputzen

13) Bei einem weiteren Bier beobachen, wie
das Öl abläuft

14) Ölfilterzange suchen

15) Aufgeben. Ölfilter mit Schraubenzieher
einstechen und abschrauben.

16) Bier

17) Kumpel taucht auf. Bierkiste mit ihm
zusammen leeren.
Ölwechsel morgen beenden.

18) Nächster Tag: Ölwanne voll mit Altöl
unter dem Fahrzeug vorziehen

19) Bindemittel auf Öl streuen, das während
Schritt 18) verschüttet wurde.

20) Bier - nein, wurde ja gestern getrunken.

21) Zum Getränkemarkt gehen, Bier kaufen

22) Neuen Ölfilter einbauen, dabei dünnen
Ölfilm auf die Ölfilterdichtung aufbringen

23) Ersten Liter Öl in den Motor einfüllen

24) Sich an die Ablassschraube aus Schritt
11
erinnern

25) Schnell die Schraube in der Ablasswanne
suchen.

26) Sich erinnern, dass Altöl zusammen mit
der Schraube im Garten entsorgt wurde

27) Bier trinken

28) Loch wieder ausheben, nach der Schraube
suchen.

29) Den ersten Liter frischen Öls auf dem
Boden der Garage wiederfinden

30) Bier trinken

31) Beim Anziehen der Ablassschraube mit dem
Schraubenschlüssel abrutschen, die
Fingerknöchel an der Karosserie anschlagen.

32) Kopf auf Bodenfliesen schlagen, als
Reaktion auf Schritt 31)

33) Mit wüsten Flüchen beginnen

34) Schraubenschlüssel wegschleudern

35) Weitere 10 Minuten fluchen, weil der
Schraubenschlüssel die an der Wand angepinnte
'Miss Dezember' in die linken Brust
getroffen hat

36) Bier

37) Hände und Stirn reinigen und
vorschriftsmässig verbinden um Blutfluss zu
stoppen

38) Bier

39) Bier

40) Vier Liter frisches Öl einfüllen

41) Bier

42) Auto von Böcken ablassen.

43) Einen der Klötze dabei kaputtmachen

44) Fahrzeug zurücksetzen danach Bindemittel
auf das in Schritt
23) verschüttete öl streuen

45) Bier

46) Probefahrt

47) Auf die Seite gewinkt und wegen Fahrens
unter Alkoholeinfluss verhaftet werden

48) Fahrzeug wird abgeschleppt

49) Kaution stellen, Fahrzeug vom Polizeihof
abholen

Ausgaben: Teile: € 35,-- Anzeige wegen
Trunkenheitsfahrt: € 1.100,--
Abschleppkosten: € 100,-- Kaution: € 100,--
Bier: € 15,-- Gesamt: € 1.350,--

Und dann sag nochmal einer, Frauen wären
komplizierter als Männer ;-)

 

 

 

 

 

Dateigröße: 13.95 Kb - - Letzte Aktualisierung: 11 November 2019 23:32:43

 

     
 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an webredaktion@rodena.de . Mit Einsendung unterliegen eingereichtes Bild- und Textmaterial der academia wadegotia Documentation Licence.

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen | RSS Impressum

Partnersite Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | Technische Umsetzung durch csw germany