Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

5 Jahre Rodena ePapers - 2 Jahre Rodena Theologisch-Historischer Verein - 8 Jahre museum. academia wadegotia - eine verbindende Postkarte!



(webred) 5 JAHRE RODENA EPAPERS - 2 JAHRE RODENA THEOLOGISCH HISTORISCHER VEREIN - 8 JAHRE MUSEUM. ACADEMIA WADEGOTIA

Die Postkartenserie ist ab dem 01.02.2014 in Roden und Wadgassen in der Verteilung. Wir haben uns für diesen Termin entschieden, da er zwischen den drei Gründungsmonaten Januar, März und Mai gut angesiedelt ist.

Und die Postkarten gibt es natürlich KOSTENLOS. Die genauen Auslagenstellen gibt es nächste Woche auf www.rodena.de und www.grossgemeinde-wadgassen.de als Liste.

Die Rückseite enthält alle Fördermitglieder, die es uns erst ermöglichen all die Projekte - Online-Plattformen, Bücher, Ferienkursangebote u.a. mit der Stadt Saarlouis uvm. - umzusetzen. Dafür gab es diese Hinweisflächen kostenlos, als Dankeschön.

31.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers und Rodener.de - wir begrüßen unser neustes Fördermitglied: Campingplatz und Camping Stubb Ensdorf

Neben dem Campingplatz als Hort der Erholung bietet sich vor allem die Camping Stubb für Privat- und Vereinsfeiern aller Art an. Geräumig, gute Küche und netter Service. Worauf warten Sie noch?!

Campingplatz-Ensdorf.de
Prälat-Anheier-Str. 100
66806 Ensdorf
Kontakt
Rufen Sie einfach an unter:

+49 6831 8930198

Öffnungszeiten
täglich von 8:00 - 24:00 Uhr

www.campingplatz-ensdorf.de
31.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Galakappensitzung KV "de Picarda Fräsch"

Am 01. Februar 2014 veranstaltet der Karnevalsverein "De Picarda Fräsch" e.V. seine diesjährige Galakappensitzung. Los gehts ab 20.11 Uhr in der Mehrzweckhalle Picard.

31.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Drogenkonsum bei Jugendlichen am 26.02.2014

Liebe Eltern,

in den Medien wird immer wieder über aktuelle Entwicklungen im Bereich des Drogenkonsums von Jugendlichen berichtet.

Damit wir uns aus erster Hand informieren können, bietet das LPM im Rahmen seiner Elternfortbildung am 26. Februar von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr eine Informationsveranstaltung an. Referentin ist Frau Dr. Karin Berty, Leiterin der Fachstelle für Suchtprävention der Aktionsgemeinschaft Drogenberatung e. V. Saarbrücken.
Frau Dr. Berty geht auf fachliche Aspekte ein, die wichtig zu wissen sind. Der Blick richtet sich auch darauf, wie Eltern ihre Kinder in diesem Erziehungsfeld ins Leben begleiten können.

Falls Sie Interesse an der Thematik haben, so sind Sie herzlich eingeladen.Der Anmeldeschluss ist am 17.02.2014.

Näheres zur Veranstaltung und zum Anmeldemodus entnehmen Sie bitte der Anlage.

Freundliche Grüße
Hilde Weber

Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Stellv. Leiterin des Fachbereichs Erziehen und Unterrichten
Elternfortbildung für die GLEV
Beethovenstraße 26
66125 Saarbrücken-Dudweiler
Telefon: 0 68 97 / 79 08-131
Telefax: 06897 / 7908-122
Internet: www.lpm.uni-sb.de

30.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Dillingen

DILLINGEN
Gar nicht nett im Internet?
Während eines Tagesseminars am Montag, 10. Februar, 9 bis 16.30 Uhr, stellt Peter Sommerhalter drohende Gefahren beim Surfen im Internet vor. Diese Veranstaltung der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, ist sowohl für Lehrkräfte als auch Eltern, Firmen und private Internetnutzer angelegt. Die Teilnahmegebühr von 89 Euro schließt die Kosten für die Verpflegung ein. red
Anmeldung bis 4. Februar, Telefon 06831/76020.

DILLINGEN
Nähen für Fastnacht
Die Schneidermeisterin Ruth Engeldinger leitet bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, einen viertägigen Kompaktkurs für Fortgeschrittene unter dem Motto „Nähen für Fastnacht“ , täglich von 10 bis 12.15 Uhr ab Dienstag, 11. Februar, bis Freitag, 14. Februar. Eine Nähmaschine kann gestellt werden. Die Teilnahme kostet 36 Euro. Eine Absprache mit der Referentin, Tel. 06831/707449, ist erforderlich. red
Anmeldung bis 6. Februar, Telefon 06831/76020.

DILLINGEN
Richtig motivieren
An Führungskräfte, Team- und Projektleitungen, aber auch andere Interessenten richtet sich das Motivationstraining am Dienstag, 11. Februar, 9.30 bis 16.15 Uhr, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14. Der Sozialpädagoge Dominik Cartus erörtert die Funktionsweise von Motivation, Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung, typische „Motivationsfallen“, Unterschiede zwischen Überzeugungskraft und Dominanzverhalten, und Delegationsfehler; dazu stellt er Maßnahmen zur Verbesserung vor. In der Teilnahmegebühr von 89 Euro sind die Kosten für Verpflegung enthalten. red
Anmeldung bis 3. Februar, Telefon 06831/76020.

30.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Piraten fordern volles Antragsrecht für alle Ratsmitglieder im Kreistag

Mit dem neuen Landrat änderten sich auch die Gepflogenheiten und Kompetenzen im Kreistag Saarlouis. So stellte Landrat Lauer das durch die Satzung gewährte Antragsrecht einzelner Ratsmitglieder in Frage. Anfangs noch als "unliebsames Übel" geduldet, entscheidet der Landrat jetztallein, ob ein Antrag einzelner Kreistagsmitglieder auf die Tagesordnung kommt oder nicht.Und das, obwohl die große Koalition im Kreistag öffentlich beteuerte, auch weiterhin Anträge einzelner Mitglieder zulassen zu wollen und diese auch objektiv zu behandeln.Die unmittelbare Folge der Vorgehensweise des Landrates ist, dass Piraten, FWG und FDP nicht mehr aktiv die Interessen ihrer Wähler durch eigene Anträge vertreten können.

Hierzu Jörg Arweiler, Pirat im Kreistag Saarlouis: "Landrat Lauer missinterpretiert, ob bewusst oder unbewusst, die Geschäftsordnung des Kreistags. Er lehnt ein Antragsrecht fraktionsloser Ratsmitglieder mit der Begründung ab, dass die Vorschriften der Geschäftsordnung von den Regelungen des höherrangigen Rechts des Kommunalselbstverwaltungsgesetzes verdrängt würden, welches kein Initiativrecht eineseinzelnen Ratsmitgliedes vorsieht. Hierbei verkennt er allerdings, dass der Kreistag aufgrund der ihm eingeräumten Geschäftsordnungsautonomie sehr wohl berechtigt ist, innere Angelegenheiten in eigener ...
vollständiger iursaar.de Beitrag
30.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Rodener Geschichte(n) 1-5

(webred) 27. Januar 2014: Die Bände 1-5 der Serie Rodener Geschichte(n) ist ab sofort wieder für Kindle verfügbar. Der Themenstrang wurde neu ausgerichtet.
produktionen.rodena.de
27.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Newsletter 1 / 2014 des Lokalen Bündnisses für Familie Saarlouis.

PDF öffnen
27.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

PIRATENPARTEI Saarlouis: Unser Programm zur Kommunalwahl

Programm als PDF
27.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Dirk Scholl Spitzenkandidat für die Partei Die PARTEI in Saarlouis
Ja zur Vauban-Insel, Nein zur Gebührenschraube!

Ab sofort und bis einschließlich 20.03.2014, 18 Uhr, liegen Unterstützerlisten im Hinblick auf die im Mai stattfindenden Stadtratswahlen für die Partei Die PARTEI am Empfang des Rathauses Saarlouis aus. Diese können ab dem 20.02.2014 auch jeweils Samstagvormittags unte...
iursaar.de: Artikel
27.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Happy Birthday aus Roden - nun gut, vor 103 Jahren ;-)

Bild in voller Größe
27.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Im Gedenken an den 27. Januar 1945

bib.rodena.de: Holocaust-Gedenktag
27.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarlouis Royals - Royals verlieren in Marburg mit 79:59

(pm) Keisha Hampton wegen Verletzung nicht im Kader – Es gibt so Tage, da geht einfach nichts! Und das traf am Samstagabend auf die Basketballdamen der TV Saarlouis Royals in vollem Umfang zu.

25.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ewald Himbert Sr. zum Ehrenvorsitzenden der SPD Picard gewählt!

(pm) Ewald Himbert Sr. wurde auf der Mitgliederversammlung am 24. Januar 2014 einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Hier ein Auszug der Laudatio unseres Vorsitzendenden Matthias Morgen:

Der SPD OV Picard wurde am 2.7.1960 gegründet.

Erster gewählter Kassierer war Ewald Himbert.

Am 22. April 1961 stand die Neuwahl eines 1. Vorsitzenden an, da der bisherige Vorsitzende, Johann Bersin, aus gesundheitlichen Gründen abdankte. Für das Amt des 1. Vorsitzenden wurde Ewald Himbert vorgeschlagen. Gewählt wurde Ewald Himbert mit 11 zu 1 Stimmen per Akklamation.

Es begann die Ewald Himbert Zeit in der SPD Picard. Insgesamt 28 Jahre war Ewald Vorsitzender des Ortsvereins, dazu kommen 21 Jahre als stellv. Vorsitzender und 4 Jahre als Beisitzer.

Dies bedeutet: seit der Gründung am 02.07.1960 ist Ewald Himbert immer für das Wohl des Ortsvereins und vor Allem für den Stadtteil Picard aktiv, interessiert und tätig!

2010 wurde er an unserem 50. Jubiläum durch Ottmar Schreiner mit der Willy Brandt Medaille für sein Engagement geehrt. Die Willy-Brandt-Medaille ist eine sehr selten vergebene Auszeichnung der SPD. Die SPD ehrt damit Mitglieder, die sich um die Sozialdemokratie in besonderer Weise verdient gemacht haben. Die Medaille ist die höchste Auszeichnung, die die Partei an ihre Mitglieder vergibt. Wenn sie einer verdient hat, dann er!

Wir danken Ewald für seinen unermüdlichen Einsatz für unseren Ortsverein. Wir dürfen sicherlich offen darüber reden, dass wir heute nicht so zusammen sitzen und tagen würden, wäre Ewald nicht gewesen. Bild: SPD Picard, Matthias C. Morgen

25.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Matthias Morgen geht für die SPD Picard ins Rennen

(pm) Die SPD Picard hat ihre Liste für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 aufgestellt. Matthias Morgen wurde vom SPD Ortsverein Picard einstimmig als Spitzenkandidat ins Rennen geschickt. Auf der SPD Stadtverbandskonferenz am 30. November 2013 wurde der Picarder Ortsvereinsvorsitzende von den Delegierten auf Listenplatz 6 gewählt. Somit bestehen berechtigte Chancen, dass der Stadtteil Picard nach 2009 wieder einen Sozialdemokraten im städtischen Parlament hat. Matthias Morgen sagt, er freue sich auf die kommenden Monate und den intensiven Wahlkampf.

25.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Jürgen Paschek tritt für die SPD an

(pm) Mit dieser Mannschaft will die SPD Steinrausch in die Wahl gehen: 5 Frauen und 6 Männer zwischen 23 und 83 Jahren bewerben sich bei den bevorstehenden Kommunalwahlen auf der SPD-Liste um die Plätze für den Steinrausch im Saarlouiser Stadtrat. Die Aufstellungskonferenz im vergangenen November verlief harmonisch und war geprägt von Selbstbewusstsein und Zuversicht.

Viel Zuspruch erhielt Vorsitzender Jürgen Paschek für seine Erklärung, er werde sich wie schon 2009 um das Mandat bewerben und machte klar, dass man in vielen Bereichen durchaus andere Vorstellungen als die jetzige Mehrheit aus CDU, FDP und Bündnis 90 Die Grünen habe und echte Alternativen bereithalte. Wofür er und die SPD stehen, habe er in der guten Arbeit der letzten Jahre mit zahlreichen, oft erfolgreichen Initiativen und Anträgen in seiner Fraktion und im Stadtrat deutlich gemacht. Konstruktive Zusammenarbeit und Kompromissbereitschaft zum Wohl der Allgemeinheit seien ihm sehr wichtig. Er scheue aber auch nicht, abweichende Positionen konsequent zu vertreten, wenn dies nötig sei.

Anschließend stellten sich die Mitglieder vor, die auf der SPD-Liste kandidieren möchten. Mit allen 11 Personen, die an seiner Seite für die SPD in den Stadtrat wollen, habe er sich im Vorfeld ausgiebig persönlich unterhalten, so Spitzenkandidat Paschek. „Ihr alle wärt gut für die Arbeit im Rathaus“, bescheinigte er den Kandidaten, „ich bin stolz auf unsere Vorschläge!“ Nacheinander präsentierten sich dann die 5 Frauen und 5 Männer und erklärten, welche Themen für sie in der Kommunalpolitik Vorrang haben.

Von der „Einmaligkeit des Steinrausches“ und seiner Lebensqualität, die es mit zunehmenden Alter zu erhalten gelte, sprach etwa Eduard Mittermüller und Elisabeth Both. Verkehrspolitische Themen stehen für Hermann Both im Mittelpunkt. Für die Belange der Familien in den Bereichen „Arbeit, Wohnen, Schule und Kita“ wollen sich Karina Wiegand und Eva Kirchdörfer einsetzen, während für Hans Jörg Opp die Themen Infrastruktur und Mobilität zentral sind. Kulturpflege und -förderung sind Silvia Rolshausen und Berthold Bast ein Anliegen, darin sind sie sich mit der ehemaligen Stadträtin Vera Schneider einig. Andreas Julien, der dem TSV Ford Steinrausch vorsteht fordert ein Gesamtkonzept für die Sportentwicklung und weitere Möglichkeiten für ansprechende Freizeitangebote.

Als Kandidaten für den Saarlouiser Kreistag wurden Silvia Rolshausen und Kevin Ballon gewählt, die beide beherzten Gestaltungswillen für den Landkreis zum Ausdruck brachten
Die Listenvorschläge wurden einstimmig gebilligt wie sie vorgelegt worden waren. Klare Perspektiven, auch langfristiger Art wurden ebenso formuliert wie die Bereitschaft zu Gespräch und Kompromiss zum Wohle Aller auf dem Steinrausch.

24.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

termine.rodena.de: RI-RA-RUTSCH ORDENSFEST

www.ri-ra-rutsch.de
24.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Galakappensitzung und Kinderkarneval des SKC „de Boules“ e.V.

In der Mehrzweckhalle Vogelsang geht es an Fastnachtsamstag, 01.03.2014, endlich wieder närrisch hoch her. Der Saarlouiser Kultur- und Carneval-Club (SKC) „de Boules“ e.V. veranstaltet ab 20.11 Uhr seine Galakappensitzung und präsentiert alles, was zu einem gelungenen Abend dazugehört: fetzige Tänze der SKC-Garden, Tanzmariechen und des Männerballetts, witzige Sketche und Büttenreden sowie stimmungsvollen Gesang. Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung findet am Sonntag, 09.02.14 um 10 Uhr im Gasthaus „Zum Stadtkrug“, Schlächterstraße statt. Auch Restkarten sind dort erhältlich.
Mit Pauken und Trompeten und ganz viel „Alleh hopp“ startet die Jugendabteilung des SKC „de Boules“ e.V. an Fastnachtsonntag, 02.03.2014, ihren Kinderkarneval, zu dem alle kleinen und großen Narren recht herzlich eingeladen sind. Los geht’s um 15.11 Uhr mit einem bunten Programm in der Mehrzweckhalle Vogelsang. Neben den Tänzen der Garden und zahlreichen Spielen und werden die 20 schönsten Kinderkostüme prämiert. Karten können an der Tageskasse erworben werden.

23.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

GRAD ZE LAED'S Beckingen

23.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Aqualouis

23.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Piraten veröffentlichen direkte Durchwahlen von Sachbearbeitern der Agenturen für Arbeit in Saarlouis und Saarbrücken

Die Piratenpartei Deutschland hat am 22. Januar 2014 Telefonlisten mit den Durchwahlen der Sachbearbeiter von über 130 Jobcentern in Deutschland auf ihrer Homepage veröffentlicht und setzt damit das Transparenzprojekt von Harald Thomé fort. Dieser hatte im Rahmen von Einzelanfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz Telefonlisten von verschiedenen Arbeitsagenturen erhalten und diese in eigenem Namen veröffentlicht.
Einzelne Arbeitsagenturen übten durch Androhung von Massenklagen Druck auf Thomé aus, um die Veröffentlichung der Listen zu unterbinden. Durch die Höhe des Streitwertes sah er seine Existenz bedroht. Hier springt die Piratenpartei für sein Projekt ein. Die veröffentlichten Listen enthalten auch die Kontaktdaten der Sachbearbeiter der Arbeitsagenturen Saarlouis und des Regionalverbands Saarbrücken.
Die Agenturen in Hagen, Wuppertal, Northeim und Herford stellen solche Listen bereits von sich aus bereit.

"Die Veröffentlichung soll dazu führen, dass bei Behörden grundsätzlich die Bereitschaft zur aktiven Veröffentlichung von Daten, die für die Bürger von Interesse sind, erhöht wird. Momentan ist es so, dass der Bürger zum Bittsteller werden muss, weil er verpflichtet ist, seine Auskunftsinteressen in jedemeinzelnen Fall aufs Neue darzulegen. Die veröffentlichten Listen wurden Herrn Thomé als Antragsteller nach rechtlicher Prüfung bereits freigegeben, stehen aber dennoch nicht der Allgemeinheit zur Verfügung.", so der Spitzenkandidat der Piraten für den Stadtrat Saarlouis, Holger Gier. "Behörden sollten ein Eigeninteresse daran haben, die Kommunikation mit den Bürgern so direkt wie möglich zu gestalten, da sie sich selbst als Dienstleister verstehen und daher kundenfreundlich handeln sollten.
Die schlechte Informationspolitik der Agenturen für Arbeit liefert einen weiteren Grund dafür, warum wir auch im Saarland ein Tranzparenzgesetz brauchen, durch das Behörden verpflichtet werden, ihre Informationen von sich aus zu veröffentlichen."

Markus Hansen, Spitzenkandidat der Piratenpartei für den Regionalverband Saarbrücken, kritisiert die Verwaltungsstrukturen der Agentur:
"Damit sich zum Beispiel Empfänger von Arbeitslosengeld II (ALG II) ihren direkten Kontakt raus suchen können, soll die Fortführung der Veröffentlichung der Daten durch die Piratenpartei beitragen. Viele Menschen in einer Situation, in der sie zum Beispiel Hartz IV beziehen müssen, fühlen sich unwohl, wenn ihre sehr persönliche Situation von mehreren Sachbearbeitern behandelt wird, da sie ihre Anliegen lieber direkt und unbürokratisch mit einem Berater besprechen möchten.
Grundsätzlich betrachtet sind die Agenturen in der Öffentlichkeit als reiner Verwaltungsapparat verschrien. Mit ihrer jetzigen Aufgabenstruktur sind überbürokratisiert und letztlich einfach zu teuer. Deshalb fordern die Piraten auch ein Bedingungsloses Grundeinkommen anstelle der Sozialhilfeleistungen. Das spart uns große Teile der Verwaltung und damit nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven."

Quellen:
http://www.piratenpartei.de/2014/01/22/transparente-verwaltung-piraten-machen-telefonlisten-von-jobcentern-oeffentlich/
http://www.piratenpartei.de/aktionen/telefonlisten-jobcenter/
https://wiki.piratenpartei.de/Telefonlisten_Jobcenter

22.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Spielzeug- und Kinderkleiderbörse

PM: Am Sonntag, den 2. Februar 2014, findet in der Kulturhalle Saarlouis-Roden von 13-16 Uhr eine Spielzeug- und Kinderkleiderbörse statt.
Veranstalter ist die Kindertagesstätte Steinrausch.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

21.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Danke für die Zusendung - Saarlouis 1 - Luftbild nach 1929.

(webred) Q: Sammlung FEPDL-JTr.
historische-heimatkunde-roden.rodena.de
21.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Junge Piraten gründen weitere saarlandweite Crew

Mit Gründung der Crew „SaarJuPis“ haben sich am vergangenen Freitag im „Peach Pit“ in Lebach die Jungen Piraten (JuPis) zusammengeschlossen, um als Jugendorganisation der Piratenpartei im Saarland aktiv zu werden.
Nachdem die Gründungsmitglieder ihre Crew-Regeln festgelegt hatten, wurde Johannes Klein (19) zum Käpt'n und André Kartes (15) zu dessen gleichberechtigtem Stellvertreter gewählt.
Ziel der Jungen Piraten als unabhängige Jugendorganisation der Piratenpartei ist die Förderung und Unterstützung von Jugendlichen, die sich politisch engagieren, weiterbilden und weiterentwickeln wollen.
„Wir möchten uns künftig für die Belange junger Menschen im Saarland einsetzen und Problemlösungen erarbeiten. Wir Jugendlichen sind hier im Saarland zahlenmäßig unterrepräsentiert, und möchten deshalb dafür Sorge tragen, dass Bildung und Jugendarbeit endlich die notwendige Wertschätzung bekommen. Bei uns kann jeder Interessierte schnell und unkompliziert mitmachen. Wir bieten eine basisdemokratisch organisierte Plattform an.“, sagt Johannes Klein, Kapitän der Crew "SaarJuPis". In Zukunft will die „SaarJuPis” Crew Treffen, Infostände und vieles mehr veranstalten. Jeder, der mitmachen will, ist herzlich willkommen.Die JuPis sind wie folgt zu erreichen:
saarjupis@piraten-saarlouis.de
https://www.facebook.com/saarjupis

Piratenpartei
Landesverband Saarland
Kontakt: presse@piratenpartei-saarland.de
21.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Danke für die Zusendung - Saarlouis 1, Großer Markt

(webred) Q: Sammlung FEPDL-JTr.
historische-heimatkunde-roden.rodena.de
21.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Rosetta geht es gut :)

(webred) "Rosetta ist eine Raumsonde der ESA, die am 2. März 2004 mit einer Ariane 5 G+ gestartet und auf den Weg zum Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko geschickt wurde. Rosetta, gebaut von EADS Astrium in Friedrichshafen, ist der erste Kometen-Orbiter und wird im Jahr 2014 in eine Umlaufbahn um diesen kleinen Himmelskörper einschwenken und ihn erforschen. Auf dem Flug dorthin wurden in den Jahren 2008 bzw. 2010 die Asteroiden (2867) Šteins und (21) Lutetia passiert, bevor Rosetta am 8. Juni 2011 während ihres sonnenfernsten Bahnabschnitts in einen „Tiefschlaf“ (Deep Space Hibernation) ging. Am 20. Januar 2014 erwachte die Sonde wieder aus diesem Ruhezustand und bereitet sich nun auf die Annäherung an den Kometen vor." Quelle siehe
bib.rodena.de Rosetta (Sonde)
21.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Mal etwas für unsere Eisenbahnfreunde

(webred) Schöne Zeiten, stabile Währung... die Wenigsten wissen heute noch, dass der liebe Pfennig schon bei der Münzeinführung Karls des Großen in aller Munde gewesen ist. Schade eigentlich ;-)
saarlouiser-bahnhof.rodena.de
21.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: 50 Pfennig gefunden ;-)



(webred) Schöne Zeiten, stabile Währung... die Wenigsten wissen heute noch, dass der liebe Pfennig schon bei der Münzeinführung Karls des Großen in aller Munde gewesen ist. Schade eigentlich ;-)
bib.rodena.de zu Pfennig
21.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Mercedes 280 SL



(webred) 280 SL gebaut zwischen 1968 und 1971. Was für ein Schmuckstück!
Bib.rodena.de zu 280SL | Galerie
20.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Wachwechsel 3 - oder Homus sapiens Ligulae ;-)



(webred) Die Evolution des Menschen geht, wie man dem ersten Bild entnehmen kann, eindeutig weiter. Vom normalen Homo sapiens über den Homo sapiens carnevalensis zu dem echten Homo sapiens Ligulae ;-)
Galerie
20.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Eishalle

Galerie
20.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Irish Pub Saarlouis



Galerie
20.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Wachwechsel Löffelgarde, 19. Januar 2013 - 434 Bilder

Galerie 1 (395) | Galerie 2 (39)








(webred) Markus Jung war 2014 der Standartenträger der Löffelgarde und hat seine Aufgabe mit Bravour gemeistert. Viel närrisches Volk vor Ort kann dies bestätigen. Für die Begrüßung unseres Redaktionsmitglieds Andrea Zimmer als offizielle Pressevertreterin durch Bernd Schleich sagen wir Danke! Viel Spaß beim Anschauen der Galerien!
Galerie 1 (395) | Galerie 2 (39)
19.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Karo Blau Gold und Löffels im Abteihof Wadgassen am 18.01.2014









(webred) Die Karos und Löffels zu Besuch bei den Glasspatzen.

Galerie
18.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Nikolaus Kien und Sohn - ein Rodener Traditionsbetrieb



(webred) „Bestattung Kien Roden“ - vier Generationen und es geht in bester Tradition weiter

Begonnen als „Nikolaus Kien Bau- und Möbelschreiberei - Sarglager“ im Herzen Rodens hat sich über vier Generationen der Name Kien als verlässlicher Ansprechpartner gerade im Bereich Bestattungen vor Ort etabliert. Hohe Verfügbarkeit, das verlässliche Zur-Seite-stehen im Trauerfall als kompetenter Ansprechpartner vor Ort, jemanden, den man kennt und bei dem man weiß, dass man sich im Trauerfall nicht auch noch um Verwaltungsdetails und die Einzelheiten des Ablaufs zu kümmern braucht.

Nach dem Ausfall des Vaters half Eric Kien verstärkt im elterlichen Betrieb, war andererseits aber selbst durch seine Arbeit bei Ford gebunden. Eine Lösung musste her, doch eine Lösung dergestalt, dass die Traditionslinie Kien in Roden erhalten bleibt. Den Betrieb einfach zu schließen kam für Eric Kien zu keinem Zeitpunkt in Frage. „Was meine Familie über die Generationen aufbaute, konnte ich doch nicht über Nacht einfach aufgeben“.

Eine Lösung musste gefunden werden und fand sich auch. Der langjährige Geschäftspartner und Freund seines Vaters sowie von Eric Kien selbst, Herr Oliver Born, Inhaber von MyWay Bestattungen in Saarlouis, der in den letzten Jahren schon häufig ausgeholfen hatte, erklärte sich bereit das Traditionsunternehmen in Roden zu übernehmen und vor Ort weiter fortzuführen. Somit wird es auch in Zukunft „Bestattungen Kien" in der Herrenstraße 4, in Roden geben.

„Der Übergang im August 2013 vollzog sich kaum merklich. Durch die vielfältigen Kontakte auf beruflicher wie privat-freundschaftlicher Ebene mit Oliver, ist es ja auch fast schon ein einfacher Generationswechsel, wobei die nächste Generation diesmal aber den nicht zu unterschätzenden Vorteil mitbringt, dass sie sich selbst seit Jahren in unserem sensiblen Beruf bestens auskennt und sich schon einen eigenen Namen in Saarlouis und darüber hinaus aufgebaut hat. Die Geschäftsräume bleiben hier vor Ort und werden gerade von Oliver und mir ausgebaut… so wird es z.B. bald eine große Schaufensterfläche mit neuem Büro zur Herrenstraße hin geben. Für die Zukunft des Familienbetriebes ist mir also nicht bange.“ erklärte Eric Kien mit einem schmunzelnden Lächeln.

Galerie Eric Kien | rodener.de
15.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Altes Grenzschild von Eric Kien

(webred) Altes Grenzschild, das sich aktuell in Roden bei Eric Kien befindet :) Tja, diese Schilder gab es häufiger, als man heute so annimmt :)

Grenzschild
15.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Ungewöhnliche Wallpapers, aber Danke ;-)

(webred) Etwas ungewöhnliche Wallpapers erreichten uns, denn wir glauben, dass diese Fische und Säugetiere so nicht zwingend in der Ellbach oder Saar vorkommen. Da aber Lorson mit Roden viel zu tun hat: Danke ;-)

alle Wallpapers der SCE Tauchschule
Und als Empfehlung: zoo.rodena.de
15.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

produktionen.rodena.de - Die Löffelgarde von Karo Blau Gold - seit 1957 in Saarlouis-Roden ...und irgendwie doch seit 1895?!?

Doch noch zur - zumindest aber in der - närrischen Zeit fertiggeworden. Eine kleine Ausarbeitung zur Löffelgarde der Karo Blau Gold und ihrer Herkunft: Ottweiler/St. Wendel nach Roden. Und einiges mehr.

Neumann, Andreas: Die Löffelgarde von Karo Blau Gold - seit 1957 in Saarlouis-Roden ...und irgendwie doch seit 1895?!? (Rodener Geschichte(n), Kindle Edition), Hg. Rodena ePapers e.a., Wadgassen u. Roden 2014.

Inhaltsübersicht:
Vorwort
Von St. Wendel nach Saarlouis-Roden
Die Löffelgarde - eine Gründung im Saarprotektorat
Geschmuggelte Ausrüstungsteile
Auch nach Ottweiler sollte man schauen…
Die Uniform der Rodener Löffelgarde
Abzeichen und Orden, als Bestandteile der Uniformjacke
1.1 Das Wachhaus zum Jubiläum 5x11
1.2 Wachwechsel 2013
2. Der Löffelpin schlechthin - identischer Aufbau zum Orden
3. Der Pin, der anzeigt, dass die Löffelgarde Teil von Karo ist
4. Der Orden
5. Das „Rangabzeichen“
Der kleine Silberne lässt sich auch gut verschenken!
Der Löffel der Löffelgarde… und sein kleiner Bruder
Passt denn so ein „Löffel“ eigentlich nach Roden?
Eine (unbeabsichtigte) Verulkung der Franzosen
Eine wahrlich pazifistische Truppe
Fazit
Die Löffels früher
Löffels etwas aktueller
Anmerkungen und Literatur
Weblinks

zum Kindle Buch auf www.produktionen.rodena.de
14.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Neujahrsempfang IG Innenstadtvereine













Mit italienischem Charme begrüßte Pietro Tornabene im Cave Lasalle zahlreiche Gäste aus Politik und Kultur zum diesjährigen Neujahrsempfang der IG Innenstadtvereine.

Höhepunkt war natürlich die Übergabe des Marschall Ney Preises, der in diesem Jahr Herrn Alois Meier von den Kleingärtnern Soutyhof I für sein ehrenamtliches Engagement im Bereich Natur verliehen wurde. Wie Roland Henz es treffend formulierte, ein Mensch, der unseren Kindern die Natur näher bringt, erklärt und zeigt, was Löwenzahn, Salat und Gemüse ist, wie und wo unsere Nahrung wächst - ein Wissen, dass in der heutigen technisierten Welt nicht mehr als selbstverstaändlich angesehen werden kann. Anschließend blieb Zeit in gemütlicher Atmosphäre mit dem französischen Ehrenkonsul M. Bouchon die deutsch-französische Freundschaft zu pflegen, mit Patrizio Maci Arbeit und Probleme des Saarländischen Integrationsrates hinsichtlich der anstehenden Wahlen des Integrationsbeirates zu erörtern, sich über anstehenden Aktivitäten der Kleingärtner und des SKC de Boules zu informieren oder einfach nur zu plaudern. Ein gelungener, schöner Abend!

Rodena ePapers gratuliert ebenfalls herzlich Alois Meier zur Verleihung des Marschall Ney Preises und bedankt sich bei Pietro Tornabene für die Einladung.

Galerie az
12.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Termintipps

Ein gutes Leben mit Ayurveda
Mittwoch, 21. Januar, 19 bis 20.30 Uhr, KEB in Lebach. Mit Elke Beier. 9 Euro.

Tanzen für Frauen 60+
Mittwoch, 22. Januar, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Susanne Ullrich. 7 Euro.

Lino Battiston: Mit Rucksack und Gitarre durch die Cevennen. Ein Abend mit Musik, Texten und vielen Bildern.
Donnerstag, 23. Januar, 19 Uhr. Mit Lino Battiston. 0 Euro.

Alle Empfehlungen der KEB finden Sie wie gewohnt auf:

termine.rodena.de
11.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

de Picarda Fräsch

Der Kartenvorverkauf für die Galakappensitzung am 01. Februar 2014 findet am Freitag, den 17.01.2014 von 17.00 – 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Picard statt. Danach täglich bei Sport Morgen, Dorfstraße 84, 66740 Saarlouis - Picard. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14.00 – 18.00 Uhr und Samstag von 10.00 – 14.00 Uhr. Telefon 06831 – 42232.
11.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Karo Blau Gold

karo-blau-gold.de oder vielleicht lieber hist. Infos? Dann rodeka.rodena.de
11.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de: Bahnhof-Hotel Saarlouis - die neuen Seminar- und Tagesräume



(webred) Neben dem bekannten Nebenraum im Gastrobereich bietet das Bahnhof-Hotel Saarlouis auch zwei bestens ausgestattete Seminar- und Tagesräume im oberen Bereich an. Am 10.1.2014 konnte man sich vor Ort einen eigenen Eindruck bei Führungen durch die Inhaberin Patrizia Zimmer machen.

Galerie
11.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Neujahrsempfang der FDP im Bahnhofhotel Saarlouis



















(webred) Auch 2014 wieder ein gelungener Neujahrsempfang der FDP im Bahnhofhotel Saarlouis am 10. Januar 2014. Hauptrednern sind Oliver Luksic, Sebastian Greiber und Wolfgang Krichel gewesen. Neben Staatssekretär Georg Jungmann und der neuen Bürgermeisterin Marion Jost, waren zahlreiche Vertreter der Saarlouiser Vereine und des Gewerbes vor Ort gewesen.

Rodena ePapers sowie Rodena THV bedanken sich nochmals ganz herzlich für die Einladung.

Galerie
11.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

bib.rodena.de: Annette von Droste-Hülshoff

bib.rodena.de-Artikel
10.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kappensitzung der Faasend Rebellen

(pm) !!!Freitag, 28. Februar 2014 - ab 20:10 Uhr!!!

Die Faasend Rebellen laden herzlich zu ihrer großen Kappensitzung in die Steinrauschhalle, wie immer am Faasend Freitag, ein. Karten sind ab dem 01.02.14 zu ergattern! :-) Wir freuen uns auf Euch!

Event bei facebook anzeigen, teilen, anmelden usw.
09.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Piraten fordern ÖPNV-Cityticket für Saarlouis

Piraten fordern ÖPNV-Cityticket für Saarlouis

Die Piratenpartei steht für die Evolution des öffentlichen Personennahverkehrs. Dazu gehört der Ausbau des Busnetzes, die Verbesserung der Taktzeiten und des Service. Mittelfristig möchte die Piratenpartei den Bürgerinnen und Bürgern einen fahrscheinlosen ÖPNV ermöglichen. Die aktuelle Wabenstruktur halten die Piraten, gerade in Saarlouis, für reformbedürftig.

Hierzu Jörg Arweiler, Mitglied des Kreistags Saarlouis und stellv. Landesvorsitzender der Saar-Piraten: „Wenn ein Bürger von der Innenstadt zum Bahnhof möchte, durchquert er bereits ...

vollständige PM auf iursaar.de
09.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Schmolenzky, Walter: „Der Legionär" - Eine Nachkriegsgeschichte aus Roden

Anfang der 1950-iger Jahre, ich war etwa 12 Jahre alt, war ich Kegeljunge im Kegelclub meines ältesten Bruders, Hans. Zu dem Club gehörte ein Kegelbruder, den alle nur den „Legionär“ nannten. Manchmal durfte ich nach dem Kegeln noch etwas bleiben. Man bestellte mir ein Glas Cola, damals „Becker Cola“ und ich hörte den Gesprächen der Älteren zu. Vieles von dem habe ich damals nicht verstanden, wobei das meiste für Kinderohren auch nicht bestimmt war. Wo ich ein wenig zuhören durfte, bevor man mich nach Hause schickte und was mir bis heute in Erinnerung geblieben ist, war die eindrucksvolle Geschichte von Willi, dem Legionär. Meistens begann es in der Runde mit den Worten seiner Kegelbrüder:

„Willi“, erzähl uns doch etwas aus deiner Zeit in der Légion Étrangère! Wenn Willi dann zu erzählen anfing, lauschte nicht nur ich:

Seine Erzählung: „Es war im Jahre 1946 als ich mich nach einer durchzechten Nacht in der Innenstadt in Saarlouis in einer jener einschlägigen Kneipen, die in diesen Tagen noch vielfach ohne Konzession arbeiteten und mit viel Geschick die Sperrstunden und die Kontrollen der Gendarmerie umgingen, von einem französischen Werber für die Fremdenlegion anwerben ließ. Ich glaube, es war in einem Hinterzimmer der Schankräume „Zum grünen Baum“ oder beim „Panzer Jakob“, in denen damals der auf Schwarzmärkten organisierte Alkohol ausgeschenkt wurde“.

Heute ist es für die meisten wohl völlig unverständlich, wenn jemand wie ich, der die Schrecken des...

als PDF auf walter-schmolenzky.de oder als eBook (Kindle Edition)
09.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Piraten kritisieren Beschäftigungssituation im Saarlouiser Sozialkaufhaus

Dass sozialengagierten Menschen, wie die Mitarbeiter des Saarlouiser Sozialkaufhauses, durch das Auslaufen des Förderprogramms „Bürgerarbeit“ vor dem beruflichen und wirtschaftlichen Aus stehen, ist für die Piratenpartei Saarlouis eine unerträgliche Situation. Sie wird noch verstärkt, indem man einfach dazu übergeht, diese Menschen durch Ein-Euro-Jobber zu ersetzen. Hierzu Jörg Arweiler, Mitglied des Kreistags Saarlouis und stellv. Landesvorsitzender der Saar-Piraten: „Die Schicksale Einzelner werden ausgeblendet. Diese Entwicklung zeigt einmal mehr, dass Landes- oder Bundesförderprogramme reine Placebos sind, die keine echten Stellen schaffen. Es wäre besser diese Förderungen in ein von der Piratenpartei schon lange gefordertes bedingungsloses Grundeinkommen umzuwandeln. So könnte jeder seiner Berufung nachgehen und müsste keine Angst mehr haben, mit Auslaufen der Arbeitsförderung ins soziale Aus zu geraten.“

Arweiler weiter: „Die Stadt und der Landkreis Saarlouis sind nun aufgefordert, diesen Menschen eine nachhaltige und fair bezahlte Alternative anzubieten. Bekundungen und Resolutionen sind einfach zu wenig und werden der Wichtigkeit dieser Angelegenheit nicht gerecht .“

Jörg Arweiler
Mitglied des Kreistags Saarlouis (Piratenpartei)

09.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Große Saarlouiser Kinderparty und Seniorennachmittag



Das Lokale Bündnis für Familie Saarlouis und das Museum Haus Ludwig veranstalten gemeinsam mit ihren Partnern die

Große Saarlouiser Kinderparty; „Hexen-, Kobolde-, Drachen- und Werwölfe-Fest“ am 26. Januar 2014 in der Cornelia Funke „Erlebniswelt“, Kaserne VI

sowie den

Seniorennachmittag (Kinder planen und gestalten für Senioren); „Gespensterwelten im Museum“ - am 02.02.2014 im Museum Haus Ludwig Saarlouis.

Wir würden Sie bitten in Ihrem Zuständigkeitsbereich die Veranstaltung zu bewerben. Als Ansprechpersonen stehen für Sie Frau Dr. Wiotte-Franz und Frau Kaspar zur Verfügung (Tel.:06831/128540 und 443-412/413) zur Verfügung.
09.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Walter Schmolenzky: Das Rodener Kino: „Skala Filmtheater“, Die Geschichte eines Hauses

Die erste Erwähnung des Hauses Thirionstrasse 38-40, (damals Kirchen-gasse), in dem sich früher das Rodener Kino befand, findet sich in der Vereinschronik des Rodener Männer Gesangvereines „Mir ben soo“. Hier ist folgendes zu lesen:

„Es war an einem Sonntag im Jahre 1864. Die Messe in der alten Dorfkirche (auf dem heutigen Marktplatz) in der Kirchengasse war aus und in die gegenüber liegende Gastwirtschaft „Münchener Kindl“, zum Mugge Batist, gehen die Gäste zum Frühschoppen. Neben Bauern, Handwerkern und Kaufleuten kehren auch Arbeiter aus der Dillinger Eisenhütte, Gerbergesellen aus dem Betrieb Regnier, sowie einige Soldaten aus dem Füsselier- und Jägerregiment aus Saarlouis beim Mugge Batist ein. An diesem geselligen Sonntag wird bei Münchener Bier, Linseler Schnaps und Saarwein der Männergesangverein „Mir ben soo“ gegründet und das Gasthaus zum Vereinslokal ausgerufen“. [1]

In den Folgejahren wird das Wirtshaus neben dem Gesangverein für eine Vielzahl weiterer Rodener Vereine das Vereinslokal sein und den Namen „Münchener Kindl“ bis weit in das nächste Jahrhundert führen. Zu dem Lokal gehörte ein kleiner Saal, der für die verschiedensten Fest-veranstaltungen genutzt wurde: Überliefert sind anspruchsvolle Konzert-abende durch den Musikverein Harmonie. Gesellige Abende der Rodener Honoratioren. Tanzveranstaltungen an den Kirmestagen und Maskenbälle an der Faasend. Versteigerungsauktionen und Parteiversammlungen.

Gegen Ende der 1920-iger Jahren übernahmen die Eheleute Jakob und Maria Ripplinger das Anwesen und nutzten den Saal erstmals auch als Kinoraum. Am Anfang reichte wohl eine lose Bestuhlung und eine aufgehängte Leinwand aus, um die damaligen Stummfilme vorzuführen. Als später der Tonfilm aufkam, hat man die Filmbühne gebaut und feste Sitzreihen installiert. Einer der ersten Tonfilme, der aufgeführt wurde, war der Film „Die Fahrt ins Grüne“ aus den 1930-iger Jahren.

Später, während des 2. Weltkrieges, gab es noch vereinzelte Vorführungen; in den letzten Kriegsjahren wurde der Filmbetrieb dagegen gänzlich eingestellt. Wann der Filmbetrieb danach wieder aufgenommen wurde, konnte ich leider nicht herausfinden. Meine Recherchen haben ergeben, dass das Gebäude im Krieg ...

als PDF auf walter-schmolenzky.de oder als eBook (Kindle Edition)
09.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Aqualouis: Sauna-Angebot Frühsaunieren - Neues Sauna-Angebot I

Liebe Gäste, ab sofort bieten wir Ihnen bis zum 30. April eine besondere Aktionen im Bereich unserer Sauna an. “Frühsaunieren für Anfänger und Fortgeschrittene“ - Hierbei haben Sie die Möglichkeit für nur 10€, 4 Stunden unsere Sauna zu nutzen und dabei von unserem qualifizierten Saunapersonal in die vielfältigen Abläufe und positiven Eigenschaften des Saunabadens eingewiesen zu werden. Um jeweils 10:30, 11:30 u. 12:30 findet eine Einweisung unseres Personals statt.
Tarif einlösbar Dienstag bis Freitag 10:00-11:30 Uhr (Gültig bis 30. April, ausgenommen sind Feiertage, nicht mit Geldwertkarte einlösbar)

09.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

produktionen.rodena.de: Serie Brauereikultur des Saarlandes - Band II

(webred) 08. Januar 2014: Alle Anekdoten, Erinnerungen und Erzählungen von Manfred Wilhelm, eines Brauers und Mälzers der Donnerbrauerei GmbH, finden Sie in der Kindle eBook Serie ´Rodena: Brauereikultur des Saarlandes´: Band 2 Erzählung und Erinnerungen von Manfred Wilhelm.

Wilhelm, Manfred: Band 2: Erzählung und Erinnerungen von Manfred Wilhelm (Brauer/Mälzer Donnerbrauerei GmbH) (Rodena: Brauereikultur des Saarlandes, Kindle Edition), Hg. Rodena ePapers e.a., Wadgassen 2014.

produktionen.rodena.de: Brauereikultur des Saarlandes
08.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

produktionen.rodena.de: Serie Brauereikultur des Saarlandes - Band I

(webred) Die eBook-Serie wird nicht den Inhalt der aktuell in Neuauflage befindlichen Bände

Neumann, Andreas: Rund um die Donnerbräu Saarlouis: Projektband November 2009: donnerbraeu.rodena.de, Norderstedt 2009 (2. Aufl.).

Neumann, Andreas: Rund um die Donnerbrauerei Saarlouis: Projektband November 2010 - Manfred Wilhelm - donnerbraeu.rodena.de, Norderstedt 2010.

wiedergeben, sondern in den Bänden II. - IV. Akzente auf gewisse Bereiche setzen. Der erste Band, der Einstieg in die Brauereikultur, ist hingegen noch stark an das Buch aus 2009 angelehnt. Auch bei dieser Serie wird unser Hauptaugenmerk darauf liegen ein gut skalierbares Leseergebnis abzuliefern, dass es auch unseren im Herzen jung gebliebenen LeserInnen ermöglicht, das Donnerbräu-Projekt mitzuverfolgen. Das Standard-Bücher hier mit festen Schriftgrößen nicht der Weisheit letzter Schluss sind, das mussten wir auch zuerst einmal begreifen. Nun wir hoffen nun eine adäquate Lösung zu präsentieren. Da amazon-Preise sich nach Uploadgröße berechnen, werden die Folgebände deutlich weniger Grafiken enthalten als der Einstiegsband. Preise um die 1-1,99 Euro sind angepeilt.

produktionen.rodena.de: Brauereikultur des Saarlandes
07.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SKC de Boules

Kartenvorverkauf des SKC "de Boules" e.V. - Am Sonntag, 09.02.14, findet der Kartenvorverkauf des Saarlouiser Kultur- und Carneval-Club (SKC) "de Boules" e.V. im Gasthaus "Zum Stadtkrug", Schlächterstraße, statt. Ab 10.00 Uhr können Karten für die Galakappensitzung, Fastnachtsamstag 01.03.14, in der Mehrzweckhalle Vogelsang zum Preis von 10 Euro erworben werden.

06.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: In Memoriam Gregor Mendel

(webred) Zur Grafik: B=Bluter, dominant; b=Nicht-Bluter rez. Reines Beispiel, auch bzgl. Dom.-Rez. des "Blutergens". Bei weiblichen Nachkommen (xx) wäre somit eine gesund, die andere Trägerin des Gens, höchstwahrscheinlich aber ohne größere Auswirkungen. Beide weibliche Nachkommen überleben ohne Probleme. Bei den männlichen Nachkommen wäre einer Träger des Gens und somit Bluter, früher ein eindeutiges Todesurteil. Der andere männliche Nachkomme gesund.

Aber Mendels Augenmerk lag auch nicht bei den Genen, sondern bei seinen Kreuzungsexperimenten (z.B. bei Blumen und Erbsen). Und dort funktionierte sein Theorie bestens.

bib.rodena.de: Gregor Mendel
06.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers und Rodena Theologisch-Historischer Verein: Jours fixes 2014

Allgemeine Convente inkl. Rodena (Heraldik-)Stammtisch im Bahnhofshotel Saarlouis

Mittwoch, 12. Februar 2014, 18 Uhr
Mittwoch, 09. April 2014, 18 Uhr
Mittwoch, 11. Juni 2014, 18 Uhr
Mittwoch, 13. August 2014, 18 Uhr
Mittwoch, 08. Oktober 2014, 18 Uhr
Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18 Uhr

Die selbstauferlegte Sperrfrist von etwas über einem Jahr nach dem endgültigen Ausscheiden aus dem Heimatkundeprojekt ist mit Januar 2014 nun endgültig beendet. Somit wird 2014 ein spannendes Jahr, mit vielen Aktionen und Projekten, Buchpräsentationen, Exkursionen und Veranstaltungen. Und natürlich gehört auch der Auf- und Ausbau des Vereins sowie der Redaktionen hierzu. Deshalb gilt für alle obigen Termine, dass BesucherInnen und Interessierte gerne gesehen sind.

termine.rodena.de
05.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Protoplanet Theia, Terra und Luna - 3 Wallpaper + Infos







Wie man sich die Kollision vorzustellen hat:

Bild: Wikimedia, Dart evader, Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported, http://tinyurl.com/omfps2w

(webred) Drei Wallpapers zu dem angenommenen Protoplaneten Theia - für alle, deren Endzeitstimmung Ende 2012 einfach nicht befriedigt worden ist ;-)

"Theia ist der inoffizielle Name eines hypothetischen Protoplaneten, der laut der Kollisionstheorie der Mondentstehung vor etwa 4,5 Milliarden Jahren mit der Protoerde kollidiert ist. Theia selbst wurde bei dieser Kollision zerstört; die beim Impakt entstandenen Bruchstücke haben sich in einem Orbit um die Erde gesammelt. Im weiteren Verlauf hat sich daraus der Mond gebildet."

bib.rodena.de: Alle Infos zu Theia
05.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Phantastische Filmdoku online: Die Erde - ein Planet entsteht. Prädikat: SEHENSWERT!



bib.rodena.de: Alle Infos zu Theia
05.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarlouis Royals

Royals gewinnen in Freiburg gegen die "Eisvögel" mit 71:56 und qualifizieren sich mit diesem Sieg für das TOP 4! Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer! Gut gemacht! Danke auch an die zahlreich mitgereisten Fans!

Mike Caspers, Pressesprecher

Bild im Redaktionsprofil auf facebook
05.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener ePapers: Neues Subportal und Rodener Geschichte(n) als neue Serie!

(webred) In den nächsten Tagen und Wochen führen auf produktionen.rodena.de alle Bücher und eBooks, die die Rodena ePapers und der Rodena Theologisch-Historische Verein erstellt haben, zusammen.

Gleichzeitig wird es auch einige Neuerscheinungen als eBooks sowie klassische Buchausgaben geben: wir beginnen mit Band 1-3 der Serie Rodener Geschichte(n) mit Artikeln von Walter Schmolenzky.

Und zu diesen ersten drei Bänden lassen wir am besten den bekannten Ahnen- und Heimatforscher Walter Schmolenzky selbst zu Worte kommen: „Die Rodener Heimatgeschichte ist voller Sagen und Überlieferungen. Ich habe dazu eine kleine Auswahl aus der reichhaltigen Literatur über Roden getroffen, die ich allerdings nicht einfach nur eins zu eins hier wiedergeben möchte. Nein, ich möchte die Sagen und Geschichten vielmehr so weiter geben, wie sie früher von den alten Leuten wesentlich detailreicher erzählt worden sind, als in der Literatur festgehalten. Dabei habe ich darauf geachtet, dass sowohl Inhalt ... mehr

produktionen.rodena.de
05.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Neujahrsempfang der SPD brachte Freude nach Roden

Auf dem diesjährigen Neujahrsempfang der SPD Saarlouis wurde der Bürgerpreis an Hans Enzinger, Altpfadfindergilde Graf Folke Bernadotte, aus Roden verliehen. Herzlichen Glückwunsch auch von unserer Seite.

Bild im Redaktionsprofil auf facebook
05.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

DIE LINKE.: Listenaufstellung Dillingen

Die Dillinger Liste, 16 Genossinnen und Genossen, wird von Sascha Sprötge, Wolfgang Schumacher und Horst Riedel geführt werden. Neben zahlreichen Vertretern des Landesvorstandes war am 04.01.2014 in Dillingen-Pachten auch MdB Thomas Lutze vor Ort gewesen.

05.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP Saarlouis: Neujahrsempfang 2014

Wir beehren uns, Sie zum Neujahrsempfang des FDP-Stadtverbandes und der FDP-Stadtratsfraktion Saarlouis am Freitag, dem 10. Januar 2014, um 18.00 Uhr, im Bahnhof-Hotel, Saarlouis herzlich einzuladen.

Ehrengast und Hauptredner ist der Landesvorsitzende Oliver Luksic.

Für den Vorstand
Wolfgang Krichel,
Stadtverbandsvorsitzender

Wir bitten um kurze Rückmeldung bis 08.01.2014.

fdp-saarlouis.de
03.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Pferdehandlung der Familie Cahn

(webred) Text youtube: Die wohlhabende Kaufmannsfamilie Cahn sowie der Arzt Dr. Ludwig Wolff wurden aufgrund ihres jüdischen Glaubens von den Nazis ermordet. Stolpersteine für Leo, Julie und Leonie Cahn sowie Dr. Ludwig Wolff sind in Saarlouis im Kaiser-Friedrich-Ring 31 zu finden.

Zur Info: Die Familie Cahn unterhielt um 1900 in Saarlouis 1 eine florierende Pferdehandlung, galt somit in den 1930er Jahren zu den alteingesessenen Saarlouiser Familien. Geschützt hat sie das aber nicht.

mehr zu jüdischen Schicksalen in Saarlouis
03.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Und wenn wir gerade beim Hochwasser sind... ;-)

(webred) Das Hochwasser im Dezember 1947 zählt wohl mit zu den Schlimmsten. Zwei Jahre nach Kriegsende, mitten in dem Wiederaufbau, der Einkehr der Normalität...

Galerie: hier klicken; Sammlung HGrün/Rod, aw documentation licence nicht pd.

historische-heimatkunde-roden.rodena.de
03.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Auflösung Bilderrätsel auf facebook durch Mirjam Paschek

Die perfekte Antwort auf unser Bildrätsel in unserem facebook-Redaktionsprofil (nicht Fanpage!) durch Mirjam Paschek: ´Prälat Subtil Ring das Haus im Vordergrund neben AWO Altersheim im Hintergrunf Amtsgericht am Eingang steht das Datum des Hochwassers´. Da kann man nichts mehr ergänzen!

historische-heimatkunde-roden.rodena.de
03.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: 850 Freunde erreicht! Super!

Unser facebook-Redaktionsprofil (nicht Fanpage!) hat nun 850 Freunde. Das gefällt uns, auch ohne Like-Button ;-) Danke!

03.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Kleingärtnertipps Januar

Gartenkalender

Im Januar entfernen Sie den Schnee von Immergrünen und Kletterrosen damit die Triebe unter der Last nicht brechen. Bei frostfreiem Wetter die Obstgehölze schneiden. Die gereinigten Nistkästen werden nun aufgehängt. An milden Tagen können Sie Kaltkeimer in Schalen aussähen und ins kalte Gewächshaus stellen. Beginnen Sie jetzt mit der Anbauplanung für Ihre Gemüsebeete.

kleingaertner-roden.de
02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: termine.rodena.de, der Januar startet gleich los

Karneval
Infos: 05.01.2014, Karo Blau Gold Roden, 10:00 Uhr Empfang in der Staatskanzlei

Karneval
Infos: 12.01.2014, Karo Blau Gold Roden, 10:00 Uhr Prinzenfrühstück in Losheim

Kultur
Infos: 12.01.2014, Workshop ´Werdet Teil der fantastischen Welt von Cornelia Funke´, für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Kultur
Infos: 12.01.2014, öffentliche kostenlose Führung durch die Ausstellung ´Cornelia Funke - Tintenherz, Wilde Hühner und Gespensterjäger´, in Zusammenarbeit mit der vhs Saarlouis

Kultur
Infos: 14.01.2014, Bilderbuchkino ´Der verlorene Wackelzahn´, Auch im neuen Jahr bietet die Stadtbibliothek Saarlouis für ihre jüngsten Leser ein Mal im Monat ein Bilderbuchkino mit Diashow, Vorlesen und Malen an. Passend zur Cornelia Funke Ausstellung im...

Kultur
Infos: 17.01.2014, ´In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine´, Die 20er Jahre Revue mit Musik von Franz Grothe

Kultur
Infos: 18.01.2014, Orgelmatinée.

Kultur
Infos: 18.01.2014, Workshop ´Die Wilden Hühner´, für Mädchen von 6 bis 12 Jahren

Kultur
Infos: 19.01.2014, Flohmarkt, Innenstadt

mehr Termine im Januar
02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Der Silberbaum, eine Erzählung des Heimatforschers Walter Schmolenzky

Der Silberbaum in den Saarwiesen

Früher gab es in vielen Ortschaften, meistens in der Dorfmitte, eine Dorflinde, die allgemeiner Treffpunkt für die Dorfbewohner war. Hier blühte der Dorfklatsch und die neuesten Nachrichten wurden ausgetauscht. Außerdem war die Linde beliebter Treffpunkt für die Dorfjugend. Unter ihr wurden die ersten zarten Bande zwischen Jungen und Mädchen geknüpft, die später oft in einer Ehe endeten.

In Roden gab es meines Wissens keine Dorflinde.

Dafür gab es in den Saarwiesen, nahe der heutigen Autobahnbrücke, auf dem Flurstück Pontacker, eine uralte stattliche Buche. Die Wiese nannte man “Pontacker“, weil hier früher eine Fähr- Pontonverbindung über die Saar bestand.

Dicht belaubt, mit weit ausladenden Ästen stand dieser herrliche Baum wie ein Solitär inmitten der ansonsten baumlosen Wiesen. Unter seinem dichten Blätterdach suchten die Menschen während der Heuernte Schutz vor der Sonne und Zuflucht bei Regen und Sturm. Den kleinen Vögeln bot er Nist- und Ruheplatz, dem Bussard einen idealen Ansitz für die Jagd in den weiten Wiesen. Wie durch ein Wunder hat in all den Jahren nie ein Blitz in den völlig frei stehenden Baum eingeschlagen. Sollte an der Redewendung: “Bei Gewitter die Eiche meiden und die Buche suchen,” doch etwas dran sein?? Wer weiß das schon??

Was die Dorflinde in anderen Ortschaften für die Dorfgemeinschaft war, war für die Jugend in Roden, insbesondere für die jungen Leute aus dem Unterdorf, die Buche in den Saarwiesen. Der Stamm war übersäht mit eingeritzten Namen und Herzen. Viele hatten sich in seiner Rinde verewigt. Vielleicht kann sich die ein oder der andere, vorwiegend aus den Jahrgängen 1924 - 1930, noch an die seinerzeit unter dem Baum abgegeben ewigen Treueschwüre und Versprechungen erinnern? In meiner Erinnerung hatte der Baum eine fast magische Ausstrahlung, die durch die Erzählungen meines älteren Bruders noch genährt wurden.

Er und seine Freunde ließen mich nämlich in dem Glauben, unter dem Baum sei ein Silberschatz versteckt. Daher auch der Name “Silberbaum”.

Ich weiß nicht mehr, wie oft ich mit ein...

walter-schmolenzky.de: Der Silberbaum
02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Forbacher Synagoge wird voraussichtlich eine städtische Kulturstätte

Besonders groß ist die jüdische Gemeinde in Forbach nicht, der Unterhalt der in der Rue Saint-Rémy befindlichen Synagoge aber teuer. Man hat es lange Zeit zu vermeiden gesucht, doch nun steht der Entschluss, sich von der Synagoge zu trennen. Eine beruhigende Nachricht war es, dass die Stadt in Aussicht stellte, das Synagogengebäude zu übernehmen und es als nichtreligiös genutzte Kulturstätte für Ausstellungen uem. zu nutzen.

Die im Jahre 1836 eingeweihte Synagoge gehört innerhalb Forbachs sicherlich zu den ältesten Gebäuden und es lohnt sich sicherlich dort mal haltzumachen.

02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: historische-heimatkunde-roden.rodena.de, es lässt sich nicht leugnen, Saarlouis war eine Festungsstadt ;-)





Q: GNW
historische-heimatkunde-roden.rodena.de/
02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: historische-heimatkunde-roden.rodena.de, der Kleine Markt in Saarlouis 1

Q: GNW
historische-heimatkunde-roden.rodena.de/
02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: donnerbraeu.rodena.de



(webred) Schmiedeeisernes Gitter (QGNW) der Donnerbrauerei Saarlouis. Die Photos in groß finden Sie auf dem Subportal donnerbraeu.rodena.de! Viel Spaß!

02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Gasthaus Neue Welt - eine lange Geschichte - bald 200 Jahre





(webred) Das "Gasthaus Neue Welt", wie man es noch heute in der Metzer Straße 67, findet, blickt mit Stand 2014 auf eine lange Geschichte zurück, die ca. 2020 auf 200 Jahre kommt.

Die heutige Gaststätte wurde nach dem Marien- und Soutyhof als drittes Gebäude in diesem Bereich zwischen 1790 und 1820 erbaut; also einer wechselhaften Zeit, in der Saarlouis die französische Revolution miterlebte und in preußische Hand überging. Einer Zeit, in der die Fortifikationsbestimmungen solche Neubauten bis 1890 fast unmöglich machten.

Anfangs war es in der Zeit des revolutionären Frankreichs, vor allem aber in der Kaiserzeit Napoleons, eine der vielen napoleonischen Postkutschenstation gewesen, die den schnellen Depechen- und Reiseverkehr ermöglichten.

Ab 1848, also schon unter preußischer Herrschaft, wurde die Verwendung des Hauses als Gaststätte erstmals dokumentiert. Heute steht die Gaststätte, die dem gesamten umliegenden Flur ihren Namen gegeben hat, unter Denkmalschutz, der 1997 ausgesprochen worden ist. Es schlossen sich Renovierungsphasen an, so 1997-1999 und in einem etwas kleineren Maßstab 2013. Als eines der wenigen Gebäude in Saarlouis erhielt die Gaststätte im Jahr 2000 eine "Grüne Hausnummer".

Wir wünschen viel Erfolg für die Zukunft! Informationen zur Gaststätte findet man online auf: www.gasthaus-neue-welt.de

02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Dreiklang Januar von hgg



Gedicht 77

 

Vertane Zeit

Schade

um all die

nicht gesprochenen Worte,
nicht geschriebenen Briefe,
nicht geführten Telefonate,
nicht gepflegte Freundschaft,
nicht gelebte Liebe,
nicht genutzten Chancen,

allein verbrachte Zeit.

Schade!

22.10.1989

02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: termine.rodena.de - erstes größeres Terminpaket eingespielt

Programm 2014 - Info/Anmeldung/Programmblätter: 06831/7602-31 oder -41.

Französische Gesprächsrunde
Samstag, 11. Januar, 10 bis 12.15 Uhr. Mit Jeanne Pöppel. 7 Euro.

Zeichenkurs
Zehn Montage, 9.30 bis 11.45, ab 13. Januar, mit Zrinka Wilhelm. 75 Euro.

Info-Abend: Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Dienstag, 14. Januar, 18.30 bis 20 Uhr, mit Gaby Rose. 0 Euro.

Nähen für Fortgeschrittene
Vier Tage: Dienstag, 14. Januar, bis Freitag, 17. Januar, von 10.30 bis 14.15 Uhr. Mit Ruth Engeldinger. 36 Euro.

Nähkurs für Anfänger
Acht Dienstage ab 14. Januar, 19 bis 21.15 Uhr. 58 Euro.

Kalligrafie für Anfänger und Fortgeschrittene
Sechs Termine mittwochs, 18 bis 20.15 Uhr, ab 15. Januar. Mit Brigitte Jenner. 42 Euro.

Mit Philosophen philosophieren: Aristoteles, Politik
Zwölf Abende mittwochs ab 15. Januar, 19 Uhr. Mit Gerhard Alt. 56 Euro.

Ölmalwerkstatt
Zehn Donnerstage, ab 16. Januar, 18.30 bis 20.45 Uhr. Mit Zrinka Wilhelm. 75 Euro.

Autogenes Training
Acht Freitage ab 17. Januar, 17.30 bis 19 Uhr. Mit Sabine Kühne. 100 Euro (Krankenkassenzuschuss möglich).

Motorsägen-Grundkurs
Samstag, 18. Januar, 8 bis 17 Uhr. 90 Euro inklusive Mittagessen, zuzüglich 10 Euro für den Pass.

Wer zahlt das Pflegeheim?
Montag, 20. Januar, 19 bis 20.30 Uhr, mit Ottilia Solander. 8 Euro.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Sieben Dienstage, ab 21. Januar, 18.30 bis 20 Uhr. Mit Gaby Rose. 56 Euro (Krankenkassenzuschuss möglich).

Nähen für Anfänger
Dienstag bis Freitag, 21. bis 24. Januar, 10 bis 12.15 Uhr. 36 Euro.

Chronische Krankheiten beeinflussen durch Ernährung
Dienstag, 21. Januar, 18.30 Uhr, bei der KEB in Lebach. Mit Beate Leonhardt. 7 Euro.

Tanzen für Frauen 60+
Mittwoch, 22. Januar, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Susanne Ullrich. 7 Euro.

termine.rodena.de - KEB
02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: termine.rodena.de

Update der Oberfläche ist fertig. Die neuen Kurse - es liegt nicht an uns ^^ - sind bis Ende Januar verfügbar! Veranstaltungen aus Saarlouis sind eingespeist.
termine.rodena.de
02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Feuerwerksimpressionen

Galerie az
02.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Ford Werke Saarlouis


Ford-Werke-Saarlouis - MyVideo

Eine ganze Reihe von Aufnahmen rund um die Fordwerke findet man auf dem Subportal Historische Heimatkunde Saarlouis: http://historische-heimatkunde-roden.rodena.de/index.php5?xml=page&id=Ford

01.01.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

 

Dateigröße: 120.88 Kb - - Letzte Aktualisierung: 11 September 2014 21:33:36

Fatal error: Cannot redeclare anzeigefunktion() (previously declared in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/functions.inc:781) in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/functions.inc on line 781