Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

vhs der Stadt Saarlouis - Termintipp!

Mentale Impulse für Spitzenleistungen
in Sport und Wirtschaft
Goran Suton

Mittwoch, 13. November 2013, 19:30 Uhr
Stadtgartenhalle Saarlouis
Eintritt frei, Anmeldeschluss Do, 7. Nov.

Goran Suton, Trainer der HG Saarlouis (2. Bundesliga Handball), stellt in seinem Vortrag erprobte Techniken und Methoden des Mentaltrainings für Sportler und Mitarbeiter vor.

In Mitarbeiterteams zeigen sich ähnliche Prozesse wie in Sportmannschaften: In Unternehmen wie im Sport herrschen klare Regeln. Teamstrukturen, Charaktere und Rollenverteilung müssen stimmen. Klare konzeptionelle Ausrichtung ist sowohl bei Sportteams wie auch bei Mitarbeiterteams gleichermaßen eine Notwendigkeit. In beiden Bereichen entsteht Erfolg daraus, dass man genau die Fähigkeiten besitzt und einsetzen kann, die im Moment gefragt sind.

Entsprechend zählt es wie im Sport auch in Unternehmen zu den Kernkompetenzen von Führung, Inhalte zu vermitteln, Fähigkeiten und Stärken auszubilden, Menschen zu motivieren, und am richtigen Platz einzusetzen. Im Training der mentalen Stärke liegt dabei ein riesiges Potential vielfach ungenutzt. Nicht zuletzt macht mental stark zu sein den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg aus.

Im Vortrag geht es vor allem um folgende Fragen:
 Was ist Motivation?
 Wie motiviere ich mich selbst und andere?
 Wie hilft Kinesiologie im Alltag?
 Was ist internale Repräsentation und wie nutze ich sie?

Goran Suton präsentiert dabei Beispiele, Erfahrungsberichte und praktische Übungen, die den Teilnehmenden ermöglichen, die Methoden bei sich selbst anzuwenden und unmittelbar erste Effekte zu erleben.

Im Frühjahr 2014 schließt sich ein Seminar an, in dem die vorgestellten Instrumente und Methoden ausführlich vermittelt und trainiert werden.

Goran Suton, 45 Jahre alt, Dipl. Handball-Lehrer mit A-Lizenz und Bundesliga-Trainer, arbeitete von Bezirks- bis Bundesliga in allen Ligen Deutschlands. Seine Trainerstationen in Deutschland waren HSG Vulkan Vogelsberg, Düsseldorf, TV Willstätt-Ortenau und HG Saarlouis. Seine Leidenschaft und mentale Stärke zeigte er bereits als Bundesligatrainer und Nationalspieler (Junioren Jugoslawien und A-Mannschaft Bosnien-Herzegowina).
Durch den Einsatz der effektiven Methoden aus Mentaltraining, NLP und Kinesiologie ist er als Trainer erfrischend anders und vor allem auch erfolgreich. Er entwickelt Trainings- und Coaching-Konzepte mit einer klaren lösungsorientierten Strategie für sportlichen Erfolg durch mentale Stärke.

 

Info und Anmeldung (bis 7. Nov.):

vhs der Stadt Saarlouis
Lothringer Str. 13, Saarlouis  06831 40220  06831 1365  vhs@saarlouis.de

www.vhs-saarlouis.de

30.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Veranstaltungstipp des SdkV

29.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

HERRY SCHMITT TRIO/EURO3

Lieder der Freundschaft – Chansons de l‘amitié in Saarlouis

Sonntag, 3. November 2013,Kaserne VI,
Alte-Brauerei-Straße, 18.00 Uhr

Es werden auch einige Musikstücke aus der neuen CD „Gabriella“ vorgestellt.

Mit Gabriele Gerstner, Hubert Koop, Herry Schmitt
Moderation: Wolfgang Meunier

Eintritt: 15 €{10 € ermässigt.

28.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kleingärtner Roden luden ein und feierten am 26.10.2013 die längste Nacht





(webred) Die längste Nacht wurde am 26.10.2013, im Treff der Kleingärtneranlage Roden, gefeiert! Ab 19 Uhr konnte man Tanzen, DJ Reiner Weber sogte wie gewohnt für gute Musik.

Da soviel Bewegung aber Kraft kostet, sorgte Rolf Elbnik zuerst mit Schlachtplatte, Blut- und Leberwurst, Salzkartoffeln, Sauerkraut uvm. für die entsprechenden Kraftlieferanten. Der Treff war bestens besucht, der Hunger groß, die Stimmung gut!

Hinweis: Den Treff in der Kleingärtneranlage kann man auch für eigene Veranstaltungen mieten! Einfach bei Rolf Elbnik - Scharhornstr. 13, 66763 Dillingen, Tel. 0152-06631765 - melden.

www.kleingaertner-roden.de
27.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

CDU-Roden diskutierte mit Rodener Bürgern Zukunft des Ortszentrums
– Umfangreiches Verkehrskonzept gefordert

Auf Grund der prekären Verkehrs- und Parkplatzsituation im Rodener Ortszentrum hat die CDURoden die Bürger zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ins Karl-Thiel-Haus eingeladen. Die hohe Besucheranzahl von rund 60 interessierten Bürgern sowie die rege und lebhafte Diskussion machte die seit Jahren sich zunehmend verschärfende Problematik im Rodener Ortskern deutlich.

Nach der Vorstellung der von der CDU-geführten Stadtratskoalition auf den Weg gebrachten Projekte, wie der Neugestaltung der Parkplätze in der Güterbahnhofstraße und des Parkplatzneubaus an der Schanzenstraße zur Entlastung der Parkplatzprobleme am Rodener Hauptbahnhof sowie der geplanten Modernisierung des Volksparks, wurde die aktuelle Verkehrssituation im Ortszentrum durch den Ortsvorsitzenden Michael Altmeyer dargestellt.

Daneben stand auch der Leiter des städtischen Ordnungsamtes, Jürgen Theobald, den Bürgern Rede und Antwort.

Einigkeit herrschte bei den Besuchern des offenen Meinungsaustausches über die, durch ein hohes Verkehrsaufkommen, wenig Parkraum und wildes Parken verursachten, unzumutbaren Verkehrsprobleme.

Als mögliche Lösungsvorschläge wurden beispielsweise die Anlegung von Parkmöglichkeiten im Thelengarten, stärkere Kontrollen durch die Ortspolizeibehörde und eine geänderte Verkehrsführung diskutiert. Aus Sicht der CDU-Roden ist Oberbürgermeister Roland Henz, auch in seiner Funktion als Ortspolizeibehörde, gefordert dem Verkehrschaos in Roden, als größtem Saarlouiser Stadtteil, nicht weiter tatenlos zuzusehen, sondern geeignete Maßnahmen zur Eindämmung der Problematik anzugehen.

CDU Ortsverband Roden, Marc Speicher, Pressereferent. Anlage Foto Veranstaltung.

27.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Piraten kritisieren die vorgestellte Wohngeldstudie des Landkreises

Die kürzlich im Sozialbeirat des Landkreises vorgestellte Studie der Beratungs- und Prüfungsgesellschaft Rödl und Partner, hinsichtlich der neu zu berechnenden Wohngeldsätze bei Hartz IV-Empfängern, stößt bei den Piraten auf scharfe Kritik.

Hierzu Jörg Arweiler, Pirat im Kreistag des Landkreises Saarlouis: „Die meisten Ansätze der Beratungs- und Prüfungsgesellschaft Rödl und Partner, was „angemessener“ Wohnraum maximal kosten darf, gehen völlig an der Realität vorbei. So liegen die vorgeschlagenen Pauschalen für Wohnraum bis 50 Quadratmeter teilweise unter dem durchschnittlichen Preisniveau für ein kleines quersubventioniertes Studentenzimmer. Der fehlender Wirklichkeitsbezug der Studie wird umso offensichtlicher, wenn man bedenkt, dass mir erst auf Nachfrage während der Präsentation mitgeteilt wurde, dass die zugrunde gelegten Zahlen nur 50 Prozent des überhaupt verfügbaren Wohnangebots aus Zeitung und Internet berücksichtigen und 50 Prozent aus Mund zu Mund Propaganda und Aushängen bestehen. Die in diesen Pauschalen inkludierten Nebenkosten sind leider viel zu niedrig angesetzt. Man muss kein Wohnungsmarktexperte sein, um zu erkennen, dass Nebenkosten aufgrund ihrer Höhe praktisch eine zweite Miete darstellen können. Man hat bei dieser Studie die Realität und das Schicksal vieler Menschen, die davon unmittelbar betroffen sein werden, geschickt ausgeblendet. Ob die neuen Pauschalen einer zukünftiger gerichtlichen Überprüfungen standhalten können, wird sich noch zeigen.

Wir lösen mit mathematisch ausgeklügelten Fallpauschalen die Probleme nicht. Es wird Zeit, dass wir unsere sozialen Sicherungssysteme endlich kritisch überprüfen und reformieren, indem wir Verwaltungsbürokratie abbauen. Daher wäre aus unserer Sicht die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens ein erster Schritt in die richtige Richtung. Rechnet man Personal- und Verwaltungskosten sowie alle gewährten Fallpauschalen zusammen, liegen wir schon deutlich über den von uns Piraten geforderten 1000 Euro monatlichem Grundeinkommen. Die bundesweite Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommen könnte für den Staat im Endeffekt sogar günstiger werden als das jetzige Hartz IV-System und außerdem sicherstellen, dass Menschen in Würde leben können.“

Jörg Arweiler
Mitglied des Kreistags Saarlouis
stellv. Landesvorsitzender der Piratenpartei Saarland
Mitglied im Kreistag Saarlouis

27.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena Theologisch-Historischer Verein - Herbstferienprogramm in Kooperation mit der Stadt Saarlouis auch 2013

Freitag, 25. Oktober 2013 - Exkursion zur Mithras-Grotte nach Saarbrücken

Samstag, 26. Oktober 2013 - Entwicklung der Blankwaffen mit praktischen Übungen an Trainingsausgaben

Sonntag, 27. Oktober 2013 - Heraldik - von der Idee zum eigenen Wappen, die korrekte Blasonierung

Mittwoch, 30. Oktober 2013 - Abtei Wadegotia und ihr Rodener Sprengel

Freitag, 01. November 2013 - Passend zum Festum Omnium Sanctorum, also Allerheiligen, eine Exkursion zur Abtei Tholey

Samstag, 02. November 2013 - Bei gutem Wetter - von Saarlouis in den Wildpark Differten. Bewegung mit Kuschelfaktor zum Abschluss

ferienkurse.rodena.de
23.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Bei 60. Geburtstagsfeier für den Tierschutz gespendet

Der Saarlouiser FDP Stadtverbandsvorsitzende Wolfgang Krichel, hat bei dem Empfang anlässlich seines 60. Geburtstages anstelle von Geschenken bei den Gästen um eine Spende für das Tierheim in Dillingen gebeten. So kamen 1.348 Euro zusammen.

Für das Tierheim nahm der Vorsitzende Herr Kaiser diesen Betrag dankend entgegen.

Dieser Betrag wird zu einhundert Prozent für die Kosten von Futter und Pflege der Tiere verwendet.

Auf dem Foto Patrizia Zimmer, Herr Kaiser - Vorsitzender Tierheim, Wolfgang Krichel und Nicole Mouget

23.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Spielzeugbasar und Ponyreiten auf der Kinder- und Jugendfarm

Am Sonntag, den 17.11.13, in der Zeit von 11.00 – 17.00 Uhr organisiert der Vorstand des Kinder und Jugendfarm Saarlouis e.V. einen Familiensonntag mit Ponyreiten, Scheunenführungen mit Füttern der Hasen und Meerschweinchen und dem etwas anderen Spielzeugbasar.

Verkauft werden können gut erhaltene Spielsachen, Bücher, Spiele, Puzzles, Lego, Playmobil und vieles mehr, jedoch keine Kinderbekleidung und keine Plüschtiere. Interessenten erhalten nach einem Anruf auf der Kinder- und Jugendfarm eine Nummer, die sie mit ihrer jeweiligen Preisvorstellung an dem zu verkaufenden Spielzeug befestigen. An zwei festgelegten Terminen, dienstags 12.11.13 von 15 bis 18 Uhr und mittwochs 13.11.13 von 9:00 bis 12:00 Uhr muss das Spielzeug auf der Kinder- und Jugendfarm abgegeben werden.

Der Vorstand des Kinder- und Jugendfarm Saarlouis e.V. kümmert sich am 17.11.13 um den Verkauf der Spielsachen zu dem angegebenen Preis. Im Gegenzug gehen 25% des Verkaufserlöses als Spende an den Verein. Für den Verkäufer entfallen hingegen eine Standgebühr und der oft übliche Kuchen. Der Gewinn fließt vollständig in den Erhalt dieses Abenteuerspielplatzes mit all seinen großen und kleinen Tieren. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Anmeldungen für den Spielzeugbasar unter 06831/82170 oder info@kjf-saarlouis.de.

--
Kinder- und Jugendfarm Saarlouis e.V.
Dominika Seimetz
Leitung

Postfach 1702
66717 Saarlouis
Tel. 06831-82170
Fax: 06831- 7644503

http://www.kjf-saarlouis.de
mail: dominikaseimetz@kjf-saarlouis.de

"Der junge Mensch braucht seinesgleichen - nämlich Tiere,
überhaupt Elementares: Wasser, Dreck, Gebüsche, Spielraum.
Man kann ihn auch ohne dies alles aufwachsen lassen,
mit Stofftieren, Teppichen, auf asphaltierten Straßen und Höfen.
Er überlebt es, doch man soll sich dann nicht wundern,
wenn er später bestimmte soziale Grundleistungen nicht mehr erlernt."
(Alexander Mitscherlich)

19.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Na, das war doch mal ein Möndchen gestern!

Photo, ph, Fuji 50EXR
19.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Junge Union Stadtverband Saarlouis

Der Stadtverband der Jungen Union Saarlouis unterstützt die Forderung der Jungen Union Bayerns, dass Kandidaten aus den Reihen der Jungen Union bei der #Kommunalwahl im nächsten Jahr auf vordere Plätze gewählt werden.

tadtverbandsvorsitzender Frederic Becker: "Durch die guten Ergebnisse in den vergangenen Wahlkämpfen haben wir gezeigt, dass sich der unermüdliche Einsatz der JU auszahlt. Die CDU muss dieser jungen Generation die Chance geben, Verantwortung für die Heimatstadt oder den Kreis übernehmen zu können. Mit jungen Leuten in den Kommunalparlamenten kommen auch neue Ideen, um die Aufgaben, die die Zukunft an uns stellt, bewältigen zu können!"


18.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Pressemitteilung - JUNGE UNION gründet neuen Gemeindeverband

Der Kreisverband Saarlouis der Jungen Union lädt am Freitag, 25.10.2013, um 19.00 Uhr zur Neugründung des Gemeindeverbandes Saarwellingen-Nalbach in das „Gasthaus Adler“ (Engelstraße 1, 66793 Saarwellingen) ein.

Die JUNGE UNION lädt alle interessierten Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 35 Jahren zur Neugründung und aktiven Mitarbeit für die Interessen der Jugendlichen in den beiden Gemeinden ein.

Interessierte können sich melden bei:
Manuel Brunz (Kreisgeschäftsführer): 0174 6000808
Marc Speicher (Kreisvorsitzender): 0177 6497705


18.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Küchentischhandbuch zu Wirtschaftsdemokratie

Vor einem Monat wurde das Küchentischhandbuch zu Wirtschaftsdemokratie fertig - es sind vor allem Erläuterungen von Begriffen rund um das Thema Wirtschaftsdemokratie. Autor ist Dr. Stephan Peter.

WIRTSCHAFTS-/SOZIALPOLITIK: Küchentischhandbuch zu Wirtschaftsdemokratie

Ein Küchentischhandbuch liegt griffbereit in der Küche herum. Man nimmt es schnell zur Hand, um etwas nachzuschauen. Ein Nachschlagewerk. Kein Wörterbuch, sondern eine systematisch angelegte Darstellung und Erklärung von Sachverhalten, Gebrauchsanleitung oder Leitfaden würde es auch treffen.
Der Titel ist Programm - mit vier Teilen: 17 Begriffe, 10 journalistische Beiträge, 15 politische Filme, 5 Statements saarländischer Gewerkschafter zum Thema Wirtschaftsdemokratie.

Viele Begriffe, Konzepte und Theorien, die sich mit Wirtschaftsdemokratie verbinden, sind wenig bekannt und bedürfen einer konkreten Klärung. Zum Beispiel: Genossenschaft, Reform, Neoliberalismus - was meint das eigentlich? Was sagen Gewerkschafter, liberale Christdemokraten, Linke und das Manager-Magazin zu Bürger- und Arbeitnehmerbeteiligung?

Gibt es Filme zu Arbeiterselbstverwaltung und Genossenschaften, die durch die Dokumentation von Praxisbeispielen Mut zur Veränderung machen? Deshalb diese Auswahl.
Warum ein solches Küchentischhandbuch?

Die Idee dazu war Folge der Veröffentlichung der Regionalstudie „Neue Wirtschaftsdemokratie im Saarland?“ durch die Peter Imandt Gesellschaft/Rosa Luxemburg Stiftung 2011, sowie der zweiten erweiterten Auflage 2012/13. Im persönlichen Meinungsaustausch und in öffentlichen Diskussionen zur Studie wurde Interesse an grundlegendem Wissen zu Fragen rund um das Thema Wirtschaftsdemokratie geäußert. Dieser Leitfaden liefert dazu einen populärwissenschaftlichen Beitrag.

Dr. Stephan Peter
Werkstatt Wirtschaftsdemokratie
Saarbrücken, August 2013

Das Küchenhandbuch bei der RLS online als Webausgabe: http://www.goo.gl/3Q8ZVY


16.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

bib.rodena.de

Völkerschlacht
16.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SdkV Saarlouis - Terminhinweis

BERGKAPELLE DER RAG-SAAR LEITUNG: BERNHARD STOPP - Sonntag, 27. Oktober 2013, 16.00 Uhr, Katholische Kirche St. Ludwig in Saarlouis. Die Musiker und Musikerinnen würden sich über eine freiwillige Spende zu Gunsten der Renovierung der Orgel “Hilfe für eine Königin” sehr freuen.

15.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarlouis soll Flüchtlinge aufnehmen

Pressemitteilung des Stadtverordneten Dirk Scholl vom 14.10.13
Saarlouis soll Flüchtlinge aufnehmen

Angesichts der jüngsten Flüchtlingsdramen fordert der fraktionslose Stadtverordnete Dirk Scholl (Die PARTEI) die Stadtverwaltung dazu auf, alle Kapazitäten auszuschöpfen, um den in Not geratenen Menschen zeitnah und unbürokratisch zu helfen. Jeder – also auch die Kommunen – müsse in einem reichen Land wie Deutschland seinen Beitrag dazu leisten, dass Menschen, die aus welchen Gründen auch immer aus ihrer Heimat flüchten, nicht nur aufgenommen, sondern auch menschenwürdig untergebracht werden. Scholl weiter: „Was wir derzeit erleben müssen, ist jedoch genau das Gegenteil: Die europäische Staatengemeinschaft leistet Beihilfe zum Mord und die Kommunen schauen tatenlos zu, wie Flüchtlingslager ähnlich wie die unzähligen Flüchtlingsboote im Mittelmeer kurz vor dem Kentern stehen.“ Saarlouis könne hier seinem eigenen Anspruch einer Europa- und Fair-Trade-Stadt tatsächlich gerecht werden, wenn sie in diesem Punkt eine Vorreiterrolle spielen würde.

15.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarlouis Royals

Bittere und knappe Niederlage am Sonntag, den 13.10.2013. Die Saarlouiser Royals hatten mit 70:72 das Nachsehen im Heimspiel gegen Marburg - Die Basketballerinnen der TV Saarlouis Royals haben am 3. Spieltag in der 1. Damenbasketball-Bundesliga ihr erstes Heimspiel der Saison 2013/2014 leider verloren.

13.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SC Roden SIEG!

Sechs Punkte Sonntag auf Roden Nord. Die zweite Mannschaft gewinnt in Unterzahl gegen FSV Saarwellingen mit 3:1. Tore: Swen Tarillon, Firas Aweiwi (FE), Fabio Vangelista.

1:0 gewinnt die 1. Mannschaft gegen Heidstock. Tor: Andreas Zimmer (FE)

13.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Deutsch-italienischer Freundeskreis

(sir) Gestern 12.Oktober 2013 fand in der Kultur- und Sporthalle Rehlingen die jährliche Veranstaltung des Deutsch - Italienischen Freundeskreis Rehlingen e.V. statt. Schirmherr der Veranstaltung war Landrat Patrik Lauer. Der Freundeskreis bot ein abwechsungsreiches Programm, Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt von Supertatalentkandidatin "Vanessa Calcagno" die im Finale 2009 zweite wurde. Die Einnahmen aus dieser Veranstaltung gehen an den Kindergarten St. Nikolaus Rehlingen, dem Kinderhospiz St. Nikolaus in Wallerfangen, der Italienischen Mission in Saarbrücken sowie an Padre Salvatore in Tansania für das Projekt: "Das Saarland baut ein Dorf für Afrika". Der Saarländische Integrationsrat bedankt sich recht herzlich als Gast dieser speziellen Veranstaltung dabeigewesen zu sein.

Bild: Patrizio Maci und Mohamed Maiga, SIR.

13.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Krankenhausbeschäftigte riefen zur Demonstration durch Saarbrücken - ca. 4.000 folgten dem Aufruf!



(pwj) Für Samstag, 12.10.13, haben die Saarländische Krankenhausgesellschaft (SKG) und die Gewerkschaft ver.di zu einer Demonstration nach Saarbrücken gerufen. Denn wer im Krankenhaus arbeit, braucht mehr Anerkennung und Unterstützung, betonen die Organisatoren drei Tage vor der „vermutlich größten Krankenhausdemonstration, die das Saarland je gesehen hat“. „Die Lage ist ernst. Die Kostenflut laugt die Krankenhäuser aus.“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der SKG, Alfons Vogtel. Der ver.di-Fachbereichsleiter Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen, Thomas Müller, ergänzt: „Die Beschäftigten sind an der Grenze ihrer physischen und psychischen Belastbarkeit angekommen. Das Hamsterrad dreht immer schneller. Die Arbeitsbelastungen sind nicht mehr zumutbar.“ Die Krankenhäuser brauchen mehr Personal, um die Aufgaben in der geforderten Qualität zu leisten. Deswegen wendet man sich gerade jetzt im Prozess der Regierungsbildung an die Politik in Berlin und Saarbrücken. Die Landesregierung kündigte gerade an, die Investitionszuschüsse für die Krankenhäuser um weitere 3,7 Millionen Euro zu reduzieren. (Quelle: Verdi Saar).

Galerie pwj
11.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Neuer Vorstand SV DIE LINKE. Saarlouis

(pwj) Am Samstag, den 12. Okt. 2013, fand die Mitgliederversammlung inkl. Vorstandsneuwahlen des Stadtverbandes DIE LINKE. Saarlouis in der Gaststätte „Beim Iff“ in Saarlouis-Roden statt. MdB Thomas Lutze bedankte sich für den engagierten Wahlkampf, berichtete aus der Bundestagfraktion und trug eine auf das Saarland bezogene Wahlkampfanalyse vor. Der Schwerpunkt der sich anschließenden Ansprache des Kreisvorsitzenden Wolfgang Schumacher lag auf dem bevorstehenden Kommunal-Wahlkampf.
Als alten und neuen Vorsitzenden wurde Josef Rodack einstimmig im Amt bestätigt. Stv. Vorsitzende wurde Karola van der Graaf, Kassierer Klaus Kilczan, Schriftfhr. Winfried Koulen. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Andrea Sticher-Kollmann, Marlene Rodack, Horst Flesch, Karl-Heinz Himbert und Alois Münzmay. Neue Mitglieder des Kreisausschusses wurden Andrea Sticher-Kollmann und Winfried Koulen. „Der Kreisvorstand gratuliert allen Gewählten und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“.
Bilder sowie weitere Informationen auf der KV-Website: www.politk-wechsel-jetzt.de. (ph)

Galerie pwj
11.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kleingärtner Roden - nach einem tollen Erntedankfest steht der nächste Event bald an!

Die längste Nacht am 26.10.2013, im Treff der Kleingärtneranlage Roden! Ab 19 Uhr kann man Tanzen, DJ Reiner Weber wird für gute Musik sorgen. Aber auch satt wird man werden, dafür sorgt die Schlachtplatte von Rolf: Wellfleisch, Blut- und Leberwurst, dabei Salzkartoffel, Sauerkraut usw.

11.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Lasst es endlich gut sein! Im Lande der Grafen der Paras* nimmt es langsam überhand!

Laut der Bildzeitung verbietet man in Hannover den Terminus „Zigeunerschnitzel“ (http://tinyurl.com/q5yfcr2), die Aussagen im Artikel der „Niedersächsischen Beratungsstelle für Sinti und Roma“ mit Bezug zum Dritten Reich sind, vorsichtig formuliert, seltsam.

Einmal verstand man unter der Bezeichnung „Zigeuner“ nie nur Sinti und Roma, zum anderen gab es die Komposita „Zigeunerschnitzel“ und „Zigeunersoße“ schon nachweislich seit 1903[1]. Ihre Entstehung stand zudem in keiner Weise mit dem 3. Reich oder einer gezielten Abwertung der Zigeuner - iSv einer ethnischen Diskriminierung - in Verbindung, sondern war ein Produkt der Zeit der Zigeunerromantik in Deutschland/Österreich. Hierunter versteht man die Verklärung der Lebensweise und der ihr angedichteten Freiheit.[2]

Apropos Freiheit, liebe Damen und Herren der Beratungsstelle. Zur volksetymologischen Bedeutung des Terminus „Zigeuners“ gehört zwingend auch eine „zigeunerische Lebensform“, also ein praktizierter Nomadismus. Wie können Sie mit vorhandenem festen Wohnsitz in Hannover eigentlich „Zigeuner“ sein?! Und nur am Rande… Roma wurde noch nie als synonymhafte Übersetzungsvariante für Zigeuner angesehen.

Vielleicht sollte man abschließend auch nicht unerwähnt lassen, dass der Terminus „Zigeuner“ keine Kontraktion von „ziehender Gauner“ darstellt, hiergegen widerspricht schon das Vorkommen im nichtdeutschen Sprachraum, sondern von dem griechischen Athinganoi, [:a zingenoi].[2]

Was kommt denn als Nächstes?!
Hamburger verklagen McDonalds? Denn der Hamburger kam über den Atlantik in die USA als Speise Hamburgs, aber die Hamburger sind doch keine Fleischstückchen zwischen zwei seltsamen Brotlappen und tragen auch selten Gürkchen, Ketchup und Senf auf dem Kopf. Die Deutschländer-Produzenten werden verklagt? Denn die Bewohner der deutschsprachigen Gebiete sind doch keine Würstchen?! Die Frankfurter und Wiener bedanken sich ebenfalls, denn sie sind zwar knackig, werden aber auch als Würstchen verspachtelt…

Ich ende mal mit den Worten eines guten Freundes aus Kamerun, der, ja sie ahnen es schon gut gebräunt ist. Es saß vor mir, lächelte breit von einem Ohr zum anderen, biss herzhaft in die „stark pigmentiert wirkende Süßschaumspeise mit offensichtlich gegebenem afrikanischen Migarationshintergrund auf einer Waffel“, verdrehte genießerisch die Augen, und sagte „Man sind die Mohrenköpfe lecker!“. Ein afrikanischer Rassist gegen sich selbst, ganz offensichtlich… ich werde versuchen ihn zu mehr Rücksichtnahme auf sich selbst zu bekehren.


* Markgraf=Graf einer Mark, Landgraf=Graf eines Landes, Paragraf=Graf eines Para?

[1] Vgl. Auguste Escoffier: A Guide to Modern Cookery, London 1907, S. 421.

[2] Vgl. Rüdiger Vossen: Zigeuner. Roma, Sinti, Gitanos, Gypsies. Zwischen Verfolgung und Romantisierung, Frankfurt aM  u.a. 1983, S. 20 f.

11.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Koppelschloss 2. WK, 1941

mehr im Subportal saarlautern2.rodena.de
11.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Tja, Schlümpfe gab es schon früher, auch als Ü-Eier ;)

11.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Gute alte DM-Zeit ;-)

11.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Mitgliederversammlung des Stadtverbandes DIE LINKE. Saarlouis in Roden

Am 12. Oktober 2013 findet die Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Saarlouis in Saarlouis-Roden, in der Gaststätte IFF, ab 15 Uhr statt. U.a. geht es um die Neuwahl des Vorstandes.

11.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Blitzday am Donner-s-tag

HdR: Wer würde schon daran zweifeln, dass ein Blitzermarathon ausschließlich der Sicherheit und nicht etwa niederen Gründen wie der reinen Geldmacherei dient. Da könnte man ja gleich auch noch behaupten, dass man Festinstallationen von Blitzgeräten gegen Provisionszahlungen an eine Firma beauftragt. Unglaublich solche Aussagen...

Felsberg (B 405), Metzer Straße. Die weiteren Kontrollörtlichkeiten im Überblick:

alle Bundesautobahnen
Saarbrücken, Feldmannstraße
Saarbrücken-Fechingen, Provinzialstraße
Altenkessel, Pfaffenkopfstraße
Luisenthal, Straße des 13. Januar
B 51 (Höhe Bübingen)
Saarbrücken, Dudweiler Landstraße
L 226, Rothmühle, bei Bexbach
L 121 zwischen Hangard und Fürth
Mainzweiler, Hauptstraße
Selbach, Primstaler Straße
Neunkirchen-Nahe, Nahestraße
Hirstein, Birkenfelder Straße
Krettnich, Mühlfelder Straße
Wadern, Primsstraße
Schmelz-Hüttersdorf, Primsweiler Straße

Freitag, 11.10.2013

Stadtbereich Saarbrücken
L 126 zwischen Quierschied und St. Ingbert
L 157 zwischen Weiskirchen und Losheim am See
BAB 8 zwischen dem AD Saarlouis und der AS Heusweiler
BAB 62 zwischen dem AD Nonnweiler und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz

Quelle: www.saarland.de, Sicherer Straßenverkehr.

10.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

fb Demoaufruf

(pia via webred) In der Lorisstraße, der Hauptstraße Richtung Dillingen, soll sich eine Wohngemeinschaft für Sexualstraftäter befinden, in der zur zeit Walter H. seit August lebt und die bald Zuwachs bekommt. Wir müssen auf unsere Kinder achten. Am Samstag findet um 10 Uhr in Saarlouis auf dem Großen Markt eine Demonstration statt, dass diese Wohngemeinschaft geschlossen und verlegt wird. Unsere Kinder müssen sicher sein! Liebe Eltern, helft mit! Es geht um die Sicherheit unserer Kinder in Roden!

Originaltext: monja.

HdR: Die zeitlichen Angaben des Beitrages konnten nicht verifiziert werden.

10.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Bio... oder was?!

(ph) Die Tagesordnung des „Umweltstammtischs“ am Samstag, den 05. Oktober 2013, dessen unregelmäßige Treffen als lockerer Austausch über aktuelle Umweltfragen geplant und organisiert sind, wurde durch den Interviewartikel des Forum-Magazins mit dem Präsidenten des saarländischen Bauernverbandes Herrn Klaus Fontaine ziemlich durcheinandergebracht.

Genauer durch die Äußerung Fontaines, dass die Mitglieder des Bauernverbandes „heute noch gentechnikfrei“ produzieren, aber er anmahnt, dass der Bauernverband „auch den züchterischen Fortschritt beachten“ muss und weiter ausführt: „Etwa, wenn Pflanzen aufgrund genetischer Veränderungen gezüchtet werden können, die wesentlich weniger Wasser verbrauche, so dass wir diese wichtige Ressource sparen können.“ „Nach Verteilung der Kopie des Artikels herrschte erst mal Ruhe. Diese Nachricht mussten die anwesenden Genossinnen und Genossen zuerst mal sacken lassen, danach war die Diskussion umso heftiger.

Offensichtlich hat Herr Fontaine als Präsident des saarländischen Bauernverbandes ganz vergessen, dass das Saarland dem ‚Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen‘ angehört, die aktuelle politische Entwicklung um das Umweltministerium, das zur Zeit ein faires und aus regionalen Produkten stammendes Frühstück bewirbt, scheint auch nicht von gesteigertem Interesse zu sein, die Bemühungen zahlreicher - auch in der Gemeinde Wadgassen befindlicher - Biobetriebe als Teil des Bauernverbandes scheinen auch nicht ganz so wichtig zu sein.

Bei solchen Äußerungen, die ohne eigene Klarstellungen durch die saarländischen Bioproduzenten, Verbraucherzentralen oder das Umweltministerium bleiben, darf man sich aber nicht wundern, wenn immer mehr Saarländerinnen und Saarländer das Vertrauen in ihre Landwirte verlieren. Und das ist enorm Schade. Vor allem auch mit Hinblick auf unsere Wadgasser Betriebe, die sich redlich bemühen echte Bioproduktionen ohne Genprodukte umzusetzen.“ so Neumann. Das ursprüngliche Thema Catte-No-m konnte tatsächlich nur noch am Rande behandelt werden. Gemeindeverband und Gemeinderatsfraktion werden sich als Teil des KV Saarlouis aber auch bei der kommenden Demonstration wieder beteiligen. Pub. in: Wadgasser Rundschau 41/2013, S.30f

10.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Wieder Dreckspatz(en) in der Kleingärtneranlage!?!

In der Kleingärtneranlage Roden ist seit letzter Woche eine recht ansehnliche Mengen Bauschutt und Welleternitplatten entsor... gelagert worden - wir wollen ja nichts böses unterstellen. Wobei der Gedanke an eine illegale Abfalllagerung nicht ganz von der Hand zu weisen ist, welche laut dem Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz eine Straftat nach § 326 Abs. 1 Nr. 4 Strafgesetzbuch darstellen könnte.

'Eilbedürftig ist dies insbesondere auf Grund der Welleternitplatten. Sofern diese älteren Datums sind (in etwa älter als Baujahr 1992), sind sie definitiv asbesthaltig. Insbesondere bei Bruch oder grober Behandlung der Platten (zum Beispiel mittels Dampfstrahler) werden lungengängige und hochgradig krebserregende Fasern frei gesetzt. Ihre Wiederverwendung ist daher strengstens untersagt.' - Hinweis des Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz.

Natürlich ist der Vorstand des Kleingärtnervereins schon dabei den Verursacher zu finden, denn die Kosten diesen Fremdabfall zu entsorgen, wären nicht unerheblich!

08.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

CDU-Roden diskutierte mit Rodener Bürgern Zukunft des Ortszentrums

Am Donnerstag, 26.09.2013, veranstaltet der CDU-Ortsverband Roden eine Diskussions- und Informationsveranstaltung zur Verkehrssituation im Rodener Ortszentrum. Ab 20.00 Uhr geht es im Karl-Thiel-Haus (Kolpingzimmer) über die Vor- und Nachteile einer veränderten Verkehrsführung und mögliche Maßnahmen zur Verbesserung der Situation im Rodener Zentrum. Zum offenen Meinungstausch sind alle Rodener Bürger herzlich eingeladen.

CDU Ortsverband Roden, Pressereferent:
Marc Speicher
Hochstraße 32
66740 Saarlouis
Tel: 06831 988128
Mobil: 0177 6497705

09.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Piraten fordern die Einführung eines verschlüsselten Emailverkehrs für Bürgerinnen und Bürger im Landratsamt Saarlouis

Hierzu Jörg Arweiler, Kreistagsmitglied der Piraten im Landkreis Saarlouis: “Derzeit ist es den Bürgern nicht möglich mit ihrem Landratsamt auch verschlüsselt zu kommunizieren. Gerade bei der Kommunikation mit einer Behörde werden teilweise sensible und schutzbedürftige Informationen ausgetauscht. Diese sollten idealerweise verschlüsselt werden, um sie vor Überwachung und Auslesung durch Dritte zu schützen. Hier ist besteht dringender Handlungsbedarf. Als Verschlüsselungssoftware schlagen wir Gpg4win (GNU Privacy Guard for Windows) vor. Sie wurde seitens des Innenministeriums gefördert und im Auftrag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik entwickelt. Die Software ist sicher und einfach zu handhaben. Die Kosten beschränken sich auf die Einrichtung der entsprechenden Postfächer und eine Änderung auf den Webseiten zur Bekanntgabe der Schlüssel.“

Arweiler weiter: „Die oft beworbene DE-Mail beispielsweise ist keine Alternative, da die notwendige Infrastruktur erst geschaffen werden muss. Besonders kritisch hierbei ist auch, dass sie keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung unterstützt und Signaturkarten in der Bevölkerung nicht vorhanden sind. Ein weiteres K.O. Kriterium ist, dass DE-Mail beim Versand von DE-Mails Gebühren erhebt.“

Jörg Arweiler
Mitglied des Kreistags Saarlouis

08.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Land muss sich einschalten: Schienenersatzverkehr zwischen Ensdorf und Völklingen ist eine Frechheit

Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Ensdorf und Völklingen sind Fahrgäste der Deutschen Bahn seit dem 1. Oktober auf den Schienenersatzverkehr angewiesen. Wo die Bahn bei der Organisation scheitert, fordern die Piraten jetzt, dass sich das Land einschaltet, da Landesgelder involviert sind.

Dazu äußert sich Michael Neyses, verkehrspolitischer Sprecher der Piratenfraktion im saarländischen Landtag:

„Es spricht nichts gegen einen Busverkehr, der wegen fälliger Bauarbeiten den Zug ersetzt. Aber was die Bahn dort anbietet, ist eine Frechheit gegenüber den Bahnreisenden. Es steht nur ein Bus zur Verfügung, der einen kompletten Zug ersetzen muss. Die Informationspolitik der Bahn ist miserabel: Im Zug erreicht einen lediglich die Durchsage, dass man auf den Schienenersatzverkehr ausweichen soll. Das ist zu wenig, denn die Entfernung zum Bus beträgt in Ensdorf ca. 400 Meter. Es fehlt die Zeit für einen bequemen Umstieg. Ältere und Behinderte haben überhaupt keine Chance den Bus zu erreichen. Dabei könnten die meisten Probleme und Unklarheiten leicht vermieden werden. Ein Großteil der Fahrgäste könnte schon in Saarlouis in den Regionalexpress umsteigen. Dazu gibt es aber keine Durchsagen - weder am Bahnhof, noch im Zug.

Da das Land den Schienenpersonennahverkehr bezahlt, sollte sich das Land für eine bessere Informationspolitik und ausreichende Fahrzeugkapazitäten einsetzen. Es kann nicht angehen, dass nach einem Umstieg von der Bahn in den Bus Fahrgäste nicht mitgenommen werden. Hier sehe ich die Landesregierung in der Pflicht, bei der DB Regio vorstellig zu werden. Die täglichen Pendler haben ein Recht darauf."

08.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SC Roden 1910

Heute gab es wieder einen Dreier für unsere Jungs. Die erste Mannschaft gewann gegen Schwarzenholz. Nach dem 2:1 Sieg steht der SCR auf dem 4. Tabellenplatz, 3 Punkte hinter Spitzenreiter Friedrichweiler. Tore: Andreas Zimmer, Julian Hessedenz (Eidechs)

Die zweite Mannschaft spielt am Mittwoch in Beaumarais.

07.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kreisschützentag in Saarlouis







(webred az) Der Wettergott spielte mit und so zog der mittlerweile fest in das Saarlouiser Oktoberfest integrierte Kreisschützentag zahlreiche Besucher an. Viele nutzten natürlich auch den verkaufsoffenen Sonntag zu einem gemütlichen Einkaufsbummel, wobei die Lisdorfer Strasse mit ihrem Ideenfest, u.a. Livemusik und Malaktion für Kinder, besondere Akzente setzte. Im Festzelt herrschte natürlich auch beste Stimmung, neben der Ehrung der diesjährigen Würdenträger der Schützenvereine dirigierte OB Roland Henz voller Engagement den Musikverein, Landrat Patrick Lauer und Reinhold Jost genossen dies und die Truppe von Karo-Blau-Gold stärkte sich nach der Rückkehr vom Müncher Oktoberfest mit einer Maß Bier und wusste umso mehr, die einheimische Kultur zu schätzen :)
Galerie az
07.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SR3 Landpartie



(webred az) Auf mehreren saarländischen Bauernhöfen fand heute die SR3 Landpartie statt, so auch auf dem Nikolaushof in Rehlingen-Siersburg. Leckeres Essen, einheimische Produkte und Kühe dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Galerie az
07.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Knappe Niederlage der Royals im zweiten Saisonspiel

70:75 gegen die “Eisvögel” in der Uni-Sporthalle in Freiburg – Die Basketballerinnen der TV Saarlouis Royals haben am 2. Spieltag in der 1. Damenbasketball-Bundesliga das erste Auswärtsspiel verloren. - Quelle: TV SR
06.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de: prowin Partner direkt vor Ort

Schon gewusst?

Prowin ist das Produkt, besser die Produktserie, einer saarländischen Firma: das Verwaltungsgebäude befindet sich in Illingen, das Logistikzentrum in Bexbach! Durch die prowin Produkte werden hier im Saarland viele Arbeitsplätze gesichert und erhalten. Die Firma wächst rasend schnell und hat mittlerweile über 40.000 freie Berater/-innen.

Verpasse den Anfang nicht, ich habe noch Platz in meinem Team. Ob es Dir darum geht ein Nebeneinkommen zu sichern oder hauptberuflich einsteigen - einfach mal bei mir nachfragen. Alle (Kontakt-)Daten findest Du online auf www.tatjana-heffinger.de, Du kannst mich natürlich auch telefonisch unter 06837-90 12 683 direkt erreichen. Für einen ersten Eindruck mit vielen „Vorher-Nachher“-Fotos empfehle ich Dir meine Facebook Fanpage.

Du kennst prowin noch nicht?

Das solltest Du ändern! Lade einige Freunde ein (min. 5), vereinbare einen Termin mit mir, und schon startet Deine erste prowin Party!

Du bekommst als Gastgeber Geschenke im Wert von über 55 Euro und für deine Gäste gibt es natürlich auch schöne Kennenlerngeschenke. Habe noch Termine frei!

06.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kinder- und Jugendfarm Saarlouis - Unterstützung der Kinder- und Jugendfarm

Über 30 Jahre existiert die Farm, die zunächst ein kleiner Verein engagierter Eltern war, der sich für alle Kinder und deren Spielmöglichkeiten einsetzte und nach und nach zu dem wurde, was sie heute ist. Leider sind immer noch sehr wenige Eltern bereit, die Spielidee durch eine Mitgliedschaft zu unterstützen.

Der Verein, der bis heute immer noch Träger des Projekts ist, ist nur so stark wie seine Mitgliederzahl, die hinter dem Spielgedanken steht und die Idee der Farm unterstützt.

Natürlich wird das Projekt finanziert durch öffentliche Gelder von Stadt, Kreis und Land, aber ohne die Zuschüsse des Vereins könnten viele Spielaktionen nicht stattfinden, der Tierbereich in der Größe nicht aufrecht erhalten werden und auch unser Außengelände nicht weiter wachsen, da all das zum großen Teil finanziert wird durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Vielleicht findet auch ihr als Interessierte, all das Engagement für eure Kinder so wichtig, dass ihr bereit seid, das Ganze durch eine Mitgliedschaft zu unterstützen.

Im Familienbeitrag von 40,00 € ist für die Kinder die Versicherungsumlage in Höhe von 15,00 € enthalten und ebenfalls eine Ermäßigung bei der Feier eines Kindergeburtstages auf der Farm.

Die Beitrittserklärung findet ihr hier:
http://kjf-saarlouis.de/images/PDF/beitritt

06.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

1. Herbstfest DIE LINKE. Dillingen

(pwj) Schlechtes Wetter, volles Haus, beste Stimmung. So könnte man das 1. Herbstfest der Genossinnen und Genossen rund um den SV Vorsitzenden Dillingen und stv. Kreisvorsitzenden Sascha Sprötge kurz zusammenfassen. Unser MdB Thomas Lutze musste sich entschuldigen, da er immer noch nicht genesen ist, dafür kamen Dr. Stephan Peter, unser Top-Wahlkampfleiter Hans-Kurt Hill, das Kreistagsmitglied Josef Rodack und natürlich unser KV Vorsitzender Wolfgang Schumacher, der sich trotz seines Geburtstages das Herbstfest in seinem Heimat-SV nicht entgehen lassen wollte. Fast noch wichtiger, oder sollte man vielleicht besser sagen 'toller', war die Beteiligung der nicht zum SV gehörenden Genossinnen und Genossen. Durch Peter Becka, Martina Kien, Andrea M. Zimmer, Erika Neumann uva. waren so ziemlich alle OVs/GVs/SVs unseres Kreisverbandes vertreten gewesen. Die wenigen "Lücken" hatten sich zudem auf Grund eigener Veranstaltungen im Vorfeld sogar abgemeldet und ihr Bedauern ausgedrückt. Fazit: Rundum eine mehr als gelungene Veranstaltung.

Galerie pwj/az
06.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP Stammtisch vom 02.10.2013

(webred) Es war ein umfangreiches Programm, was auf der Tagesordnung stand. Bundestagswahl 2013 inkl. aller Konsequenzen, wie positioniert man sich auf kommunaler/städtischer Ebene zu diversen Themen, wie... die FDP Saarlouis zeigt sich kämpferisch. Außenwerbung, die eigenen Positionen klar darlegen, die gute politische Arbeit der letzten Jahre konsequent weiterführen - der Rahmen passt. Weitere offene Stammtische, Stände uvm. sind in Planung und bald in der Umsetzung.

04.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena Theologisch-Historischer Verein: Tag der Deutschen Einheit - aber halt auch Tag der offenen Moschee







(webred) Natürlich folgte der Rodena THV auch 2013 wieder der Einladung zum DITIB Saarbrücken. Doch die diesjährige 3-Tages-Veranstaltung überraschte ungemein. So gab es Angebotsflächen für Bekleidung, Essen, Getränke, die Kinder- und Juniorengruppe bot Malerei und Springburg an uem. Halt ein richtig lebendiges und dennoch ur gemütliches Fest. Die Herzlichkeit des Empfangs soll hierbei nicht unerwähnt bleiben, auch wenn wir sie nun schon so häufig erleben durften.

Dass Phelan von einem anderen Besucher als Muslim eingestuft worden ist, nachdem er den anderen Führungsteilnehmern das Betreten und Verlassen des Moscheeraumes erklärt sowie die Waschräume gezeigt hatte und seine doch immerhin 5 Worte (reicht für Begrüßung und Verabschiedung) sagte, hatte schon was für sich ;-)

Allen Freunden aus dem DITIB an dieser Stelle ein "Gülle Gülle, bis demnächst"! مع السلامة! Und Danke für diesen tollen Nachmittag!

Galerie az
04.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Bürgerinformationsveranstaltung Sanierungskonzept des Volksparks in Roden

E I N L A D U N G - zur Bürgerinformationsveranstaltung Sanierungskonzept des Volksparks in Roden sowie dem Wegeausbau zwischen Hochstraße und Oberhöllen am Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:00 Uhr, im Nebenraum des Restaurants der Kulturhalle Roden.

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Ausschuss für Stadtplanung, Bauen und Umwelt hat dem Sanierungskonzept des Volksparks in Roden sowie dem Wegeausbau zwischen Hochstraße und Oberhöllen zugestimmt und die Verwaltung beauftragt, im Rahmen einer Bürgerinformation die Ziele und Auswirkungen der Planung vorzustellen. Diese findet am Dienstag, 15.10.13, um 18.00 Uhr, im Nebenraum des Restaurants der Kulturhalle Roden statt.

Hierzu lade ich Sie recht herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Heyer
Beigeordneter

02.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

52. Kreisschützentag in Saarlouis

Am Sonntag, den 6.10., wird der 52. Kreisschützentag mit einem Festzug vom Stadtgartengymnasium zum Großen Markt ab 14:30 Uhr eröffnet. Im Festzelt werden sich die Fahnenabordnungen und Schützenkönigspaare um den Schirmherrn Peter Altmaier versammeln und ihren Tag begehen.

02.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Fassanstich am 2. Festtag

Das diesjährige Pieper-Oktoberfest wird vom Donnerstag, den 3.10., bis Sonntag, den 6.10., wie gewohnt auf dem Großen Markt in Saarlouis gefeiert werden. Der Fassanstich durch Roland Henz wird aber erst am Freitagabend, den 4.10., um 20 Uhr geschehen. Der Sonntag ist wie gewohnt verkaufsoffen.

02.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Requiem für Rolf Linsler

Parteiübergreifend kam man am 2.10.2013 in der katholischen Kirche Christkönig in Saarbrücken zusammen um das Requiem für Rolf Linsler würdevoll zu begehen.

Der Priester brachte wiederholt den Vergleich Rolf Linslers mit einem Schutzengel für die Kleinen, wies auf Rolfs tief religiöse Wurzel hin, das sein Engagement als solches mitprägte. Die anderen Redner verwiesen auf den Gewerkschafter, den Politiker, aber auch den Menschen und Freund, der Rolf gewesen ist. Auch Lafontaine führte kurz die Gemeinsamkeiten von Christentum und Link aus. Was bleibt: viele Menschen, die Rolf Linsler ehrlich vermissen werden, deren Tränen eine deutliche Sprach sprachen. "Rolf, lebe wohl, vergessen werden wir Dich nicht."

Seiner Familie unser tiefstes Mitgefühl.

02.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Veranstaltungen des SdkV im Oktober 2013

Liebe Musikfreunde, der Orgelbauverein St. Ludwig Saarlouis e. V. lädt zu seinen Veranstaltungen recht herzlich ein.

Orgelmatinée am Samstag, den 12. Oktober 2013, 11.30 Uhr
Rathauschor der Kreisstadt Saarlouis, Leitung: Johannes Schmitz
Meditationstexte zu Edith Stein: Hans Jörg Schu

Altarbild „Sacra Conversazione“ – Kreuzigung von Ernst Alt, Sonntag, den 13. Oktober 2013, 16 Uhr
Treffpunkt: Kapelle Pfarrheim St. Ludwig, Pavillonstraße
Referent: Dr. Josef Mischo
Das Altarbild ist auf der Startseite des Orgelbauvereines ersichtlich

Benefizkonzert für die Orgel mit der Bergkapelle der RAG Saar
Sonntag, den 27. Oktober 2013, 16 Uhr
Leitung: Kapellmeister Bernhard Stoop

sdkv-saarlouis.de
02.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

DJK Saarlouis/Roden Abt. Basketball

2. Spiel, 2. Sieg für das saarländische Team in Luxemburg! Mit einer starken Leistung gewinnt das Team der Trainer Dominic Dörr und Florian Kirsch mit 78:43 in Diekirch. Glückwunsch!

01.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de - Florales und mehr mit neuen Produkten

FLORALES und mehr
Neu in unserem Geschäft erhältlich: FLOREX Schafmilchseifen das Original! Liebevoll handgefertigte Qualitätsprodukte aus Österreich

Florales und mehr, Schulstraße 19, Saarrlouis-Roden.

19.09.2013+Update 01.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FC Fraulautern/Steinrausch vs SF Wadgassen

Am vergangenen Sonntag gastierten die beiden Mannschaften des FC Fraulautern/Steinrausch beim SF Wadgassen. Die zweite Mannschaft des SF Wadgassen siegte gegen den Tabellenführer mit 3:1; dies auch Dank zweier Platzverweise für die Gäste. Tore: Helmut Laudwein, Calo Vita, Eigentor^^.
Die erste Mannschaft kam anfangs nicht richtig in den Tritt, doch nach der Pause gelang Kevin Oberhauser der Führungstreffer für den SF. Etwas später kam es durch Colin Schmal zum 2:0. Tore: Kevin Oberhauser, Colin Schmal.

01.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Shoppingtipp in der Nahregion: myLand Wadgassen

Verkaufsoffene Sonntage in myLand am 06.10. und 03.11.2013 - kleiner Tipp: Bei BRAUN BÜFFEL trifft edles Leder auf edlen Wein! Am verkaufsoffenen Sonntag können Sie im BÜFFEL BRAUN Store von 13 bis 18 Uhr Ihre Gaumen verwöhnen lassen: Winzertochter Laura Weber vom Weingut Weber aus Monzingen verkostet edle Weine und Sekte.
Und als besonderes Bonbon: jeder Kunde mit einem Einkaufswert von über 100 Euro erhält eine Flasche Wein des Weinguts gratis dazu!

01.10.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

Dateigröße: 75.89 Kb - - Letzte Aktualisierung: 26 Jul 2014 11:18:47
Rund um den 21. August
Aktuelles diesen Monat

Heute liegt kein Gedenktag vor

Heute ist der Heiligentag von:
Hl. Pius X. (G/w)
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen