Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

Kriegsbericht Nazi Death Dance

'Fighting maintained this sizzling pace once the Saarlautern bridge bad been secured. Saarlouis-Roden, Fraulautern and Ensdorf, three suburbs across the river, were integral parts of the Siegfried Line. Massive pillboxes and bunkers were sandwiched between houses, others cleverly camouflaged as private or commercial buildings.
Metz was tough. This was double...'

vollständiger Artikel - leider nur in Englisch
30.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

„Und ewig lockt das Weib…“

(sls) Freitag, 11. Oktober 2013, 20 Uhr - „Und ewig lockt das Weib…“ – Soloabend mit Christine Neubauer, Rezitation und Gesang Am Klavier: Armin Fischer.

Die bekannte Schauspielerin Christine Neubauer präsentiert zusammen mit dem Pianisten Armin Fischer Texte von und über starke Frauen. Die Zuschauer dürfen auf einen gleichermaßen provokanten wie charmanten Auftritt gespannt sein. Frauen sind allgegenwärtig und zeitlos, ganz gleich, ob in der Kunst, der Musik oder der Literatur, in der Antike oder der Moderne.

Powerfrau, Mutter oder Geliebte, die Frau in all ihren Facetten ist nur schwer zu erfassen. Mit viel Witz und auch Selbstironie führt Christine Neubauer durch den Abend und versucht dem Publikum den „Mythos“ Frau näher zu bringen. Ein unterhaltsames sowie freches Abendprogramm, das sowohl Frauen als auch Männer begeistern wird.

Eintritt: 28 Euro, ermäßigt 22 Euro

Kreisstadt Saarlouis ·Amt für Kultur
Grünebaumstraße 2 ·66740 Saarlouis
Telefon: +49 (0) 68 31 / 443-393/394/395
E-Mail: kulturservice@saarlouis.de

29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kurzmeldung SC Roden 1910

Mal wieder gemischte Gefühle bei unseren Jungs! Die zweite Mannschaft um Trainer Thomas Casper kann die Vorgaben umsetzen und gewinnt das spannende Derby gegen Wallerfangen 2 verdient mit 3:1. Torschützen: Dennis Trouvain, Firas Aweiwi, Frank Ferber.

Leider konnte die erste Garde am Ende nicht jubeln. 1:2 heißt es nach 90 Minuten. 3 wichtige Punkte im Titelrennen gehen somit an Wallerfangen. Tor: Julian Hessedenz (Eidechs).

29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kurzmeldung TV Royals

Niederlage zum Saisonauftakt

TV Saarlouis Royals verlieren gegen die SV Halle Lions mit 51:67 – Oberhausen / Saarlouis. Mit einer durchaus vermeidbaren Niederlage sind die TV Saarlouis Royals in die neue Saison in der 1. Damenbasketball-Bundesliga.

HdR: Kopf hoch, nächstes Mal wird klappen!

29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

taschenuhr.rodena.de: Chinauhr mit Stärken und Schwächen





Die Schwächen sind das verbaute Material des Gehäuses. Der Kopfring bricht gerne ab, da die Stifte nur 0,2 mm in die Krone reichen, auch fühlt sich die Uhr nicht schwer genug und damit weniger wertig an. Ansonsten ist das Glas erstaunlich kratzfest, die Lupenfunktion wirklich hilfreich (Deckel in 30° Winkel) und das skelettierte Design wirklich ein Blickfang. Was aber festzustellen bleibt: für rund 15 Euro, unschlagbar günstig. Mehr Informationen rund um Taschenuhren finden Sie auf www.taschenuhr.rodena.de.

29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Aqualouis: Wettbewerb: Badegäste können „Model“ werden - bis 30.9. kann man noch mitmachen!

Das Aqualouis und das Sonnenbad haben eine Menge zu bieten. Treue Gäste wissen das und schätzen die vielfältigen Angebote, die in Zukunft noch bekannter gemacht werden. Deshalb richten wir nun eine Art „Model-Wettbewerb“ aus und bitten unsere Kundinnen und Kunden um Mitwirkung.

Gesucht wird generationsübergreifend, egal ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Rentner. Es gibt keinerlei Beschränkungen. Im Mittelpunkt steht ausschließlich der Sympathiefaktor und eine kreative Antwort auf die Frage „Ich besuche gerne das Aqualouis (bzw. das Sonnenbad), weil...“. Eine Jury wird am Ende der Aktion ausgesuchte Bewerberinnen bzw. Bewerber für Fotoaufnahmen einladen, die ggfs. für künftige Werbemaßnahmen genutzt werden. Die Gewinner dürfen sich darüberhinaus auch auf Aqualouis-Gutscheine freuen.

Interessenten senden bitte eine Kurz-Bewerbung mit Foto und Antwort auf die o.a. Wettbewerbsfrage bis 30. September 2013 per Post oder E-Mail an:

Wirtschaftsbetriebe Saarlouis
z.Hd. Frau Anne Hargarter
Holtzendorffer Straße 12
66740 Saarlouis

E-Mail: hargarter@wbs-saarlouis.de

29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Happy Birthday

Dann mal ein kräftiges Happy Birthday an Alfred Lay. Für dein 72-zigstes Lebensjahr viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg!

29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener THV: Stadtrundgang Luxembourg







Ein Trip in unser Nachbarland lohnt nicht nur wegen der Benzinpreise, auch ein Besuch der Stadt Luxembourg selbst ist lohnenswert. Ob Kultur, Shopping oder einen Kaffee am Place d'Armes genießen, die Stadt hat Einiges zu bieten. Mehr Information: http://www.lcto.lu/de/index

Galerie az
29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Gratulation Phelan und viel Erfolg ;)



HdR: Cbr. steht als Abkürzung für Cartellbruder. Mitglieder verschiedener Verbindungen des Cartellverbandes bezeichnen sich mit dieser Anrede.

Am 28.09.2013 wurde der Vorstand der CV Afrika Hilfe in Köln, nach einer letzten ordentlichen Sitzung, die u.a. die neuen Projektierung (u.a. Langzeitfinanzierung des Aufbaus einer Universität ab 2015) 2013 beschloss, in cumolo für 2012 entlastet. In der sich anschließenden Mitgliederversammlung wurde der bisherige Vorstand um Diakon Hans-Gerd Grevelding R-BI und Anciet Tokple R-BI im Amt bestätigt. Einzige Ausnahme war der aktuelle Scriptor Cbr. Dr. Guido Hermanns, der mitteilte, dass er aus beruflichen und persönlichen Gründen sowie Verpflichtungen sein Amt abgeben möchte, da er „aktuell keine Möglichkeiten sieht, die 100% und mehr, die er als eigene Ansprüche an seine Arbeit ansetzt, zu liefern“. Dies wurde mit Bedauern zur Kenntnis genommen, hatte er in den vergangenen beiden Jahren wirklich eine hervorragende Arbeit geleistet.

Auf Vorschlag wurde Cbr. Dr. Andreas Neumann CM! als neuer Scriptor vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Somit übernimmt Phelan in seiner bislang 23-jährigen Tätigkeit als Internetbeauftragter der CV Afrika Hilfe zum ersten Mal auch eine aktive Charge im geschäftsführenden Vorstand. Wie Cbr. Grevelding ihn dazu brachte, bleibt sein Geheimnis. Cbr. Dillinger hatte es nicht geschafft ;)

CV Afrika Hilfe e.V. - Alles begann im Jahr 1972, also vor 41 Jahren, in einer Leprastation in Mbalmayo in Kamerun.

Die menschenverachtenden Zustände vor Ort fasste Cbr. Pfr. Edmund Dillinger später mit den zusammen: „Die Kranken lagen in zerfallenden Lehmhütten auf staubigem Fußboden. Die ärztliche Behandlung mußte im Freien, oft in strömendem Regen, stattfinden.“.  Dies war auch das erste Projekt der neugegründeten CV Afrika Hilfe. Aus dem ‚Wartesaal des Todes‘ wurde eine medizinische Einrichtung mit 40 sauberen Patientenunterkünften, einer angegliederten Versorgungsstation und drei Rehabilitationswerkstätten. Medizinstudenten des CV brachten sich in der örtlichen Apotheke und der Krankenpflege ein. Die Kameruner gaben der Leprastation einen neuen Namen: Nkol Afidi! Hügel der Hoffnung!

Unter Pfr. Dillinger und vor allem Diakon Hans-Gerd Grevelding wurde die CV Afrika Hilfe systematisch ausgebaut und setzte bislang weit über 300 Projektierungen vor Ort um. Gerade unter Cbr. Grevelding als Vorsitzendem kamen viele nachhaltige Projekte wie Brunnenbohrungen, Schweinefarmen, Wasser- und Stromerzeugungsstationen, Grundschulen, Aus- und Weiterbildungsstätten, um nur einige zu nennen, hinzu. Der Fokus hatte sich verlagert. Von Hilfe von außen zur nachhaltigen Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort.

Von vielen Klein- und Mittelprojekten verlagerte sich seit 2011 der Fokus auf wenige Großprojekt pro Jahr, was u.a. dazu führte, dass sich das „Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“ (BMZ) bei Projektierung miteinbrachte. 

Ein Spendensiegel benötigt die CV Afrika Hilfe nicht und auch nicht mehr als die aktuell 20 aktiven Mitglieder und ca. 15 Fördermitglieder. Wie kann das sein? Es geht doch teilweise um Projektierungen, die zwischen 5.000 und 150.000 Euro anzusiedeln sind?

Nun, einmal ist es deshalb möglich, da alle Tätigkeiten ehrenamtlich und mit hohem Engagement der Einzelnen geschehen. Flüge nach Afrika zur Kontrolle der Projektumsetzungen - auf eigene Kosten, Zeit für Verwaltungsakte - auf eigene Kosten usw. usw. 100% der Spenden gelangen ohne Abzüge dorthin, wo sie sollen. Zum anderen ist die CV Afrika Hilfe Teil des „Cartellverbandes der katholischen deutschen Studentenverbindungen“ (kurz: CV, www.cartellverband.de) . Die rund 30.000 Mitglieder des CV sind die aktiven Spender, die letztlich die Arbeit der CV Afrika Hilfe ermöglichen.

Im Zuge der Projektierungen vor Ort wurden die Patenverbindungen Gründung Rheno-Fuandem 2008 sowie Rheno-Buea 2012 in Kamerun gegründet.

Informationen über die CV Afrika Hilfe online.

einige Impressionen
29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener THV: Galeria Alba








Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde am 27. September 2013 die Ausstellung "Galeria Alba - Erinnerungen an Lillo" zu Ehren des im Sommer 2011 unter tragischen Umständen verstorbenen Künstlers Lillo Alba im Rathaus der Gemeinde Rehlingen-Sierburg eröffnet. Bei allen Ausstellungsstücken handelt es sich hierbei um Leihgaben von Freunden und Bekannten des Künstlers. Ein besonderer Dank gilt der Familie Caramazza, die die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Gemeinde Rehlingen-Siersburg ermöglicht und organisiert hat. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Sabine Christine Berwanger.

Galerie az
29.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e.V.

Information und Anmeldung: Telefon 06831/76020 (Standorte: Dillingen und Lebach)

Werke von W. Gross Mario und Gaetano Gross: Vater und Sohn - Kreative Linien (KEB-Galerie) - Vernissage am Donnerstag, 10. Oktober, 19 Uhr. Bis 29. November. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8 bis 16.30 Uhr,

Erntekränze aus Naturmaterialien
Freitag, 4. Oktober, 17 bis 19.15 Uhr. Mit Martin Wunderle. 9 Euro.

SCHULE DER FEINEN KÜCHE: Veganes Menü:
Sonntag, 6. Oktober, 17 bis 21.30 Uhr, mit Dieter Thoni, Küchenchef im Restaurant Trampert Altes Pfarrhaus Beaumarais. 35 Euro inkl. Speisen und Wein.

Bach-Blüten zur dunklen Jahreszeit - Licht für die Seele
Montag, 7. Oktober, 19 bis 20.30 Uhr, bei der KEB in Lebach; Mittwoch, 9. Oktober, 19 bis 20.30 Uhr bei der KEB in Dillingen. Mit Tanja Both. Je 6 Euro.

Gartenpflege im Herbst
Freitag, 11. Oktober, 17 bis 19.15 Uhr. Mit Martin Wunderle. 9 Euro.

27.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Piraten: Rolf Linsler

Betroffen reagierte die saarländische Landtagsfraktion der Piraten auf die traurige Nachricht vom Tode Rolf Linslers.

"Wir haben heute traurigerweise den Verlust des Vizepräsidenten des saarländischen Landtages zu beklagen. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind jetzt bei seiner Familie und seinen Freunden, die um einen geliebten Menschen trauern. Sein politischer Einfluss auf das Saarland wird noch lange positiv in Erinnerung bleiben," so Michael Hilberer im Namen seiner Fraktion.

Rolf Linsler ist in der Nacht zum Freitag im Alter von 71 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.
--
Mit freundlichen Grüßen

Pressestelle der Piratenfraktion im Landtag des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 7
66119 Saarbrücken

27.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Vielen Dank für alles, Rolf Linsler

(webred) Mit Bestürzung haben wir heute vom Tod Rolf Linslers erfahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden, die mit ihm einen tollen und geliebten Menschen verloren haben. Als Rodena ePapers/THV möchten wir uns für die insg. drei Einladungen in den saarländischen Landtag, unzählige Einladungen zu politischen Veranstaltungen, bedanken. Rolf, lebe Wohl. Du wirst uns in Erinnerung bleiben. Und vielleicht ist an dem japanischen Sprichwort 'Ein Mensch stirbt erst dann wirklich, wenn sich keiner mehr an ihn erinnert.' tatsächlich etwas dran. Falls ja, dann wirst Du noch lange leben.

Das Bild stammt von der letzten Begehung des saarländischen Landtages.

27.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KV DIE LINKE. Saarlouis: In memoriam Rolf Linsler

(pwj) In der Nacht vom 26. auf den 27. September 2013 verstarb unser Landesvorsitzender Rolf Linsler. Sicherlich, seine Tätigkeit für die Saar-Linke kann man nicht hoch genug bewerten. Doch heute weilen unsere Gedanken bei seinen Angehörigen, seiner Familie und Freunden. Wir selbst gedenken eines tollen Genossen, eines wunderbaren Menschen. Rolf, wir werden Dich stets in liebevoller Erinnerung bewahren und ein letztes Dankeschön für alles.

Rolf Linsler (18. September 1942 in Gersweiler, † 27. September 2013) war ein saarländischer Gewerkschaftsfunktionär und Politiker (Die Linke). Linsler war das jüngste von fünf Kindern eines Eisenbahnsekretärs. Nach der Volksschule absolvierte er eine Ausbildung zum Feinmechaniker und arbeitete anschließend 17 Jahre in einer physikalischen Versuchwerkstatt der Universität des Saarlandes, wo er auch acht Jahre Vorsitzender des Personalrates war. Für die Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr war er ab 1978 Gewerkschaftssekretär, 1987 übernahm er den Landesvorsitz. Nach der Fusion zur Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft wurde er 2001 deren Landesvorsitzender. Dieses Amt hatte er bis März 2007 inne. 1972 wurde Linsler Mitglied der SPD. Höchste Position in der Partei war die des Schriftführers in einem Saarbrücker Unterbezirk. Im August 2007 gab er seinen Austritt aus der SPD und seinen Wechsel zur Linken bekannt. Daraufhin wurde er auf dem Gründungsparteitag der saarländischen Linken am 9. September 2007 zum Landesvorsitzenden gewählt. Nach der Landtagswahl im Saarland 2009 wurde Linsler stellvertretender Vorsitzender der neuen Linksfraktion im saarländischen Landtag. Zum Fraktionsvorsitzenden wurde Oskar Lafontaine gewählt.[6] Als Alterspräsident leitete Linsler am 23. September 2009 die konstituierende Sitzung des 14. saarländischen Landtages. In der zweiten Sitzung des 15. Landtags wurde er am 9. Mai 2012 zum stellvertretenden Landtagspräsidenten gewählt. Rolf Linsler war seit 1965 verheiratet und inzwischen mehrfacher Großvater. Er verstarb in der Nacht zum 27. September 2013. - Seite „Rolf Linsler“, wikipedia, http://tinyurl.com/na839w3[eingesehen: 27.09.2013].
politik-wechsel-jetzt.de
27.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: 5.000er Artikel-Grenze geknackt!

(webred) Ohne die Unterprojekte, ohne die Partnerseiten, einfach "nur" die Rodena ePapers Introseiten... die 5.000er Marke ist geknackt! Durchschnittlich also 1.000 Artikel pro Jahr, ehrenamtlich, viele - wenn nicht gar die meisten - Beiträge aus eigener Feder und eigenem Bildmaterial durch Präsenz vor Ort! Weiter geht's!
27.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Kreiswahlausschuss tagte, Peter Altmaier Direktmandat im Wk Saarlouis

(webred) Letztlich eher ein Formalakt, da die Vorarbeitung natürlich gewissenhaft ausgeführt werden, aber dennoch notwendig und als demokratische Kontrollinstanz selbstverständlich wichtig. Strittige Stimmzettel nochmal zur Abstimmung, Zahlenkontrolle uem. Seit 17:10 Uhr am 26.09.2013 ist nun für den Wahlkreis alles, wie man so schön sagt, in trockenen Tücher. Oder im konkreten Fall auf Din-A-3-Blättern festgehalten.
27.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Auszeichnung MINT-freundliche Schule 2013



(webred,az) MINT - beim ersten Hören hat man vielleicht andere Assoziationen, aber vereinfacht in Klartext heißt es nichts anderes als:

Mut zur Mathematik
Inspiration zur Informatik
Neugierde zur Naturwissenschaft
Talent zur Technik

Am 24. September 2013 wurden 8 saarländische Schulen, darunter 3 aus dem Landkreis Saarlouis,mit einem Festakt an der Universität des Saarlandes, die als Gastgeber fungierte, als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.Im Einzelnen handelt es ich um das Albert-Einstein-Gymnasium in Völklingen, um die Gemeinschaftsschule /Erweiterte Realschule St. Ingbert-Rohrbach, das Hochwaldgymnasium Merzig-Wadern, das Deutsch-Luxemburgische Schengen-Lyzeum Perl, die Marienschule Saarbrücken, das Johannes-Kepler-Gmnasium Lebach, die Gemeinschaftsschule/Erweiterte Realschule am Limberg in Wallerfangen und die Gemeinschaftsschule/Erweiterte Realschule am Warndtwald in Überherrn.

Nähere Infos hierzu, hier klicken.

Galerie
26.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Oktoberfest in Ensdorf

26.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Zum Wahlkampfabschluss - eine Galerie für alle Parteien - Euch ALLEN viel Erfolg am 22.9.















(webred) Es war ein arbeitsreicher Wahlkampf und er wurde fair bei uns hier vor Ort geführt. Somit für all die Aktiven draußen hier eine gemeinsame Galerie und allen Parteien "viel Erfolg für Euch" für den 22.9 von den Rodena ePapers!
Galerie
21.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Einige Impressionen vom Weltkindertag in Saarlouis 1



(webred) Einige Impressionen der Veranstaltung zum Weltkinder- und Jugendtag aus Saarlouis von Andrea M. Zimmer.
Galerie az
21.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

iursaar.de 3x Piratenpartei

Da die Beiträge nicht direkt etwas mit dem Wahlkampf zu tun haben, findet man sie im ganz normalen Infostream auf iursaar.de.

zu den Beiträgen
21.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Einige Angebote der KEB Dillingen

Wildkräuter: Erkennen-Erfahren-Erfühlen
Freitag, 27. September, 16 bis 19 Uhr. Mit Frank Friedrichs. 15 Euro. (Wasserturm Dillingen).

Wie sieht mein Garten im nächsten Jahr aus? - Bedürfnisklärung, Planung, Kalkulation, Ausführung
Freitag, 27. September, 18 bis 20.15 Uhr. Mit Martin Wunderle. 9 Euro.

Gesprächsrunde für Deutsch - Für Nichtdeutsche, die Ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen
Freitag, 27. September sowie 25. Oktober (am letzten Freitag im Monat), 17 bis 19.15 Uhr. Mit Gudrun Alt. 7 Euro.

Information und Anmeldung: 06831/7602-0

21.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Karo Blau Gold 2013 - 11.11 reloaded ;)

(webred) Bald schon ist es wieder soweit und die närrische Zeit feiert ihren 11.11. Hier schonmal das aktuelle Plakat von Karo Blau Gold.
21.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

20.9. Weltkindertag

(webred) 20. September - Weltkindertag in Deutschland und Österreich - Kinder sind unsere Zukunft - also ein eindeutiges PRO KINDERRECHTE

- zur expliziten Erinnerung am Weltkindertag und ansonsten bitte als Selbstverständlichkeit.

Die Vereinigten Nationen beauftragten 1954 die UNICEF mit der Ausrichtung des ersten Universal Children’s Day, als Zeichen der Achtung der Rechte von Kindern (genauer Wortlaut „Anlass für Informationen, Diskussionen und Gedanken über die Situation aller Kinder dieser Welt.“).

Mit Stand 2013 wird der Weltkindertag in 145 Ländern an verschiedenen Tagen begannen, so in Deutschland am 20. September.

Die Idee an sich ist älter und schon für das Jahr 1920 zu belegen. Denn interessanterweise hat die Türkei direkt mit ihrer Staatsgründung 1920 den Tag des Kindes - Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı - offiziell eingeführt. Chapeau!

20.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Termin vormerken! Oktoberfest 2013 im Gasthaus Neue Welt

19.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de - Florales und mehr mit neuen Produkten

FLORALES und mehr
Neu in unserem Geschäft erhältlich: FLOREX Schafmilchseifen das Original! Liebevoll handgefertigte Qualitätsprodukte aus Österreich

Florales und mehr, Schulstraße 19, Saarrlouis-Roden.

19.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

CDU-Roden lädt zur Diskussion über Zukunft der Ortsmitte

(Marc Speicher) Am Donnerstag, 26.09.2013, veranstaltet der CDU-Ortsverband Roden eine Diskussions- und Informationsveranstaltung zur Verkehrssituation im Rodener Ortszentrum. Ab 20.00 Uhr geht es im Karl-Thiel-Haus (Kolpingzimmer) über die Vor- und Nachteile einer veränderten Verkehrsführung und mögliche Maßnahmen zur Verbesserung der Situation im Rodener Zentrum. Zum offenen Meinungstausch sind alle Rodener Bürger herzlich eingeladen.

Bild: In Jpeg umgewandelter Word-Flyer der CDU.

19.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

6. Mittelaltermarkt zu Bous

19.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

PM Exklusiv für Rodena

(webred) Auch wir sind nur Menschen. Und wenn wir im Postfach eine E-Mail der Piraten mit dem Betreff "PM, exklusiv für Rodena" finden, dann gibt es auch mal eine Ausnahme von der Politikblog-Regelung bzgl. BTW2013. Verzeiht es uns bitte :)

PM: Nachtstände der Piratenpartei Saarland

Beflügelt durch den enormen Zuspruch der letzten Nachtstände, werden die Piraten am 20. & 21.09.2013 jeweils ab 18 Uhr weitere Informations-Nachtstände in Saarlouis, Großer Markt und Saarbrücken anbieten.

Neben zahlreichen Informationen zur Piratenpartei Saarland und deren Arbeit im Land- und Kreistag wird auch der saarländische Spitzenkandidat der Piraten Jan Niklas Fingerle vor Ort erwartet. Weitere Infos und Bilder gibt es unter: www.piratenpartei-saarland.de oder lokal unter: www.piratenpartei-kvsaarlouis.de

Jörg Arweiler
Piratenpartei Saarland
Kreisverband Saarlouis

17.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

iursaar.de: PWJ, Hurra auch wir haben Neumitglieder

Zu dem SZ-Bericht „Linken-Spitzenkandidatur: Manipulation weiter unklar“

Zuerst einmal möchten wir den Neunkircher Genossinnen und Genossen zu ihrer hervorragenden Vor-Ort-Arbeit gratulieren, die in einem knappen halben Jahr 73 Neumitglieder warben.

Das Unverständnis des Landesvorstandes, vor allem unseres Partivizes Hans Jürgen Gärtner können wir deshalb nur bedingt nachvollziehen. Nun ist der Genosse Gärtner noch nicht lange in Amt und Würden, was sich auch in seiner Unkenntnis des §2,2 unser Bundessatzung zeigt; denn für Neueintritte sind die KVs zuständig und eindeutig nicht der Landes- / Parteivorstand Saar. Dass die Genossin Ensch-Engel jedoch mit Nachdruck darauf verwiesen hat, dass Genossinnen und Genossen mit dem Taxi zur sehr ungünstig gelegenen ATSV-Halle kamen, finden wir wichtig und gut. Denn es musste endlich mal von einem Mitglied des Landesvorstandes offen ausgesprochen werden, dass die bisherige Raumwahl des Landesvorstandes dringend überdacht werden muss. Dies unter dem Aspekt der besseren und kostengünstigeren Erreichbarkeit. Es kann wirklich nicht sein, dass ältere Mitglieder unserer Partei teure Taxis nutzen müssen, um von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen zu können. Wie übrigens die 5-6 spärlich besetzten Taxis zu einer Wahlmanipulation hätten führen können, bleibt der Fantasie der SZ überlassen.

Bedenklich hingegen ist die nun festgestellte Tatsache, dass der Landesvorstand offen zugibt, bei dem Einzug der Mitgliedsbeiträge so sehr im Hintertreffen gewesen zu sein, dass Genossinnen und Genossen sogar vor Ort bar bezahlen mussten. Sicher, das Eingeständnis eines Versagens ist manchmal notwendig, aber es sollte doch nicht zur Selbstkasteiung in der Presse ...

vollständiger Artikel auf iursaar.de
17.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KFZ-Restauration vor Ort - einige Impressionen rund um den Porsche 911 SE



(webred)Der Porsche 911, kurz auch „Neunelfer“, oder nur „Elfer“ genannt, ist der bekannteste Sportwagen von Porsche und gilt als Inbegriff dieser Marke.

Er wurde am 12. September 1963 auf der IAA in Frankfurt am Main als Nachfolger des Porsche 356 mit der Bezeichnung Porsche 901 vorgestellt. Dreistellige Zahlen mit einer Null in der Mitte waren jedoch für Peugeot als Typbezeichnung geschützt, sodass der Wagen im Jahr 1964 als Porsche 911 auf den Markt kam.

Der Wagen ist ein typischer 2+2-Sitzer mit zwei Sitzen und zwei Notsitzen. Angetrieben wird er von einem Sechs-Zylinder-Boxermotor im Heck des Wagens. Diese Art des Heckmotors hatten auch klassische Fahrzeuge wie der VW Käfer oder der Po...

bib.rodena.de: Porsche 911 SE
17.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kreisvorstandsneuwahlen der Linken Saarlouis







Auf der Kreismitgliederversammlung des KV DIE LINKE. Saarlouis am 15. September 2013 in Wadgassen-Hostenbach wurde der Kreisvorstand neu gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist Wolfgang Schumacher, stv. Vorsitzender Sascha Sprötge, Kreisschriftführerin Martina Breier, Kreisgeschäftsführer Dr. Andreas Neumann, stv. Kreisgeschäftsführer Thomas Jenal, Kreisschatzmeisterin Erika Neumann, Kreisinternetbeauftragter Dirk Biefeld. Die Orgaleitung obliegt weiterhin Josef Rodack. Komplettiert wurde der Vorstand durch die BeisitzerInnen Andrea M. Zimmer, Karola van der Graaf, Andrea Sticher-Kollmann sowie Horst Riedel.

Zu den schon vorgestellten Zielen des neuen Vorstandes gehören u.a. die durchweg positive Entwicklung der Mitgliederentwicklung durch verstärkte Vor-Ort-Präsenz fortzuführen, den reaktivierten Kreis-Arbeitsgemeinschaften ‚Kommunales‘, ‚Jugend‘ und ‚Internet‘ noch mehr Möglichkeiten einzuräumen, dabei gerade der Jugend eine Stimme zu geben, die frauenpolitischen Tätigkeiten in der Frauen-AG zu bündeln, die Zusammenarbeit zwischen den Orts- und Gemeindeverbänden in allen Bereichen noch besser zu koordinieren.

„Wir stehen in einer interessanten Umbruchsphase unserer Arbeit, jetzt gilt es den Elan, den Schwung zu nutzen, die schon durchgeführte Aufbauarbeit konsequent fortzuführen und unsere einzelnen Bereiche zielgerichtet weiter auszubauen.“ so der Kreisvorsitzende Wolfgang Schumacher.

Die gleichfalls angekündigten Wahlen der Bundesdelegierten sowie der Delegierten zur Bundesvertreterversammlung wurden kurz nach 20 Uhr auf einen anderen Termin vertagt. Hierzu wird noch zeitnah erneut eingeladen werden.

Galerie az/pwj
17.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Irritierender Diskussionsbedarf in Saarlouis?!

(lb) Am 06.09.2013 erschien in der SZ der Artikel  „Henz verteidigt ‚Knöllchen‘ für Autofahrer bei Sing City“ (zum SZ-Artikel: http://tinyurl.com/mekk6jj), indem die Meinung der SZ-Leserin Beatrix Heise aus Roden, die die Knöllchenausstellung durch Hipos anprangerte, aufgegriffen wurde und wo man laut SZ mit Hinblick auf die Anziehungskraft der Stadt Saarlouis doch Diskussionsbedarf sieht.

Diese Feststellung der SZ überrascht. Denn für einen gegebenen Diskussionsbedarf kann es nur zwei mögliche Gründe geben.

1. Die Straßenverkehrsordnung sowie weitere Regelwerke sind das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt wurden. Denn nur dann kann man z.B. bei Sing Citys auf deren Einhaltung - und bei Verstößen auf die Ahndung derselben - verzichten, sie außer Kraft setzen. Sicherheitsrelevante Belange können durch Knöllchen bislang  auch nicht geahndet worden sein, da ansonsten man ja der Etablierung von Sicherheitsrisiken das Wort reden würde…

2. Hipos und Knöllchen dienen der Aufstockung städtischer Finanzen, sind somit städtische Geldmacherei und dienen nur sekundär der Sicherheit. Somit kann man darüber diskutieren, da bei Wegfallen keine sicherheitsrelevanten Fragen aufgeworfen werden und die Stadt nur temporär auf Einnahmen verzichtet. Mit Hinblick auf das im Artikel beschriebene Beispiel des 10-Euro-Knöllchens scheint man eher diese 2. Variante anzusprechen, die als Vorwurf schon seit es Knöllchen und Hipos gibt im Raum steht.

Mit Hinblick auf den aktuell gültigen Ordnungs-/Ahndungskatalog der Kreisstadt Saarlouis bleibt festzustellen, dass es bzgl. der Knöllchenausstellung keinerlei Diskussionsbedarf an der Umsetzung der Maßnahmen geben kann. Sehr wohl aber an der Tätigkeit von Hipos an sich, hier also eine politische Lösung etabliert werden müsste. Und somit gibt es im Stadtrat und anderen Kremien sicherlich Diskussionsbedarf.

Und damit ist man bei dem irritierenden Element des Beitrages. Da die SZ der Meinung von Frau Heise folgt und Diskussionsbedarf - unter Anführung der städtischen Anziehungskraft - sieht, folgt sie einem Vorschlag der FDP im Stadtrat von Saarlouis, deren Fraktionsvorsitzender und Direktkandidat im Wahlkreis Saarlouis/Merzig-Wadern Wolfgang Krichel dies schon vor einiger Zeit forderte.

SZ und FDP sind einer Meinung? Es geschehen Zeichen und Wunder ;)

15.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Semestereröffnung der vhs der Stadt Saarlouis





(webred) Presseankündigung: 'Seit vielen Jahren interpretiert Florence Absolu französische Chansons von Piaf, Brel, Barbara, Brassens... Akkordeon und Klavier warenüber Jahre ihre treuen Begleiter. Seit 2010 aber arbeitet sie auch mit dem exquisiten Gitarristen Momo Rippinger in Duo. Zur Semester-Eröffnung präsentieren beide ausgewählte französische Chansons verschiedener Stilrichtungen in eigenen Arrangements. Chansons von Jacques Brel, Claude Nougaro, Charles Trenet, Michel Legrand, Lynda Lemay, Francis Cabrel, Patricia Kaas, Edith Piaf... und auch von Florence Absolu selbst: Texte, die von Liebe und Leid, Freunden und Kindern, Freude und Erinnerungen, Trennungen und Verlusten, Einsamkeit und Leid erzählen. C´est la vie !, so wie ihre unter der Regie vom Saarbrücker Tonstudio Mahling jüngst aufgenommen CD mit Helmut Daisy Becker am Flügelhorn heißt. Infos unter www.absolu.de'

Im stilvollem Ambiente der Vaubaninsel eröffnete OB Roland Henz gemeinsam mit Gertrud Jakobs das Wintersemester 2013/14 der vhs der Stadt Saarlouis. Nach einer kurzen Vorstellung des Programms folgte das musikalische Highlight des Abends. Im wahrsten Sinne des Wortes stellte das Duo Absolu, Florence Absolu und Momo Ripplinger, sein musikalisches Können, passend zum Frankreichjahr, mit Chansons u.a. von Jacques Brel und Edith Piaf unter Beweis - ein absoluter Hörgenuss.

Die Webredaktion der Rodena ePapers, vor Ort vertreten durch Andrea M. Zimmer bedankt sich für die Einladung zu diesem wunderschönen Abend, der den Kultursektor der Kreisstadt Saarlouis bereichert hat. Die Stadt kann auf ihre Volkshochschule stolz sein.

Galerie az
14.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Cybermobbing endlich thematisieren - Lösungen finden

(pwj) Im Zeitalter des Internets geht es so einfach: schnell mal eine Fake-IP über die entsprechende Software generiert, Tor-Programm genutzt um seinen Standort zu verschleiern, Fake-E-Mail eingerichtet und los geht’s. Die Hemmschwelle unter einem Pseudonym mal so richtig schön zu mobben, man steht ja schließlich nicht mit seinem eigenem Namen dafür gerade, ist in der letzten Dekade signifikant gesunken.

Laut den Ausführungen der Techniker Krankenkasse war schon jeder dritte Schüler, jede dritte Schülerin zwischen 14 und 20 Jahren selbst Opfer einer Attacke, jeder 10. sogar selbst TäterIn. Doch auch bei den Erwachsenen, die mal eben Luft ablassen wollen, die gezielt Mobben wollen, sieht es kaum besser aus.
Die Erweiterungen der „Anti-Mobbing-Koffer“ bei den Kassen, einige erste Kurse können hier nur der erste Schritt sein. Die Ministerien, die Politik an sich ist hier in der Verantwortung gezielte Programme aufzulegen, damit Opfer Ansprechpartner finden, Personen im Vorfeld sensibilisiert werden bevor sie zu Tätern werden und ja, auch geeignete Maßnahmenkataloge zu schaffen, dass Täter auch aufgefunden werden können.

Denn Mobbing und Cybermobbing sind sich ähnlich, doch ist gerade Cybermobbing die wesentlich schlimmere Variante. Sie funktioniert anonym, senkt die Hemmschwelle, funktioniert und wirkt 365 Tage im Jahr, 24 Stunden und die Attacken haben Bestand. Sei es in Form von Dumps, Mirrors oder in den Originaldateien.

Hier sollte die Maxime gelten: sobald jemand das Persönlichkeitsrecht eines anderen angreift, ihn (cyber-)mobbt, soll diese Person mit ihrem Namen dahinterstehen und ggf. zur Rechenschaft gezogen werden können. Es darf zwar kein überhasteter Prozess der totalen Kontrolle dadurch erwachsen, aber mittelfristig müssen Mechanismen erarbeitet und etabliert werden, um Cybermobbing zu vermeiden und zu verhindern - und wenn beide Alternativen nicht fruchten, dann auch zu sanktionieren.

Das gerade facebook hier mit Namenszwang bei der Anmeldung und den meist zeitnahen Prüfungen und Maßnahmen, wie Sperrung eines Mobberkontos, quasi als Vorreiter auftaucht, verwundert schon ein wenig. Und wer nun das Argument des „gläsernen Bürgers“ anführt, sollte bedenken, dass die nicht durch Mobbing aufgefallenen Accounts, 2013, also fast drei Jahre nach den ersten Löschungen, noch immer existieren. Auch ließe sich durch konsequente Datenschutzauflagen und der Übermittlung der Erstpasswörter als SMS auf Handies Regelungen finden, die den Benutzer nur bei vorliegenden Verstößen ausfindig machbar lassen.

Fakt ist und bleibt: Cybermobbing bedroht jeden, Cybermobbing schadet auf lange Zeit, Cybermobbing ist die Tat von Feiglingen, Cybermobbing muss unterbunden werden - auch oder besser gerade im Interesse von Kindern und Jugendlichen!

Die Diskussion sollte offen geführt werden, es muss ein stimmiger Kompromiss zwischen dem „gläsernen Bürger“ und der Verantwortlichkeit eines jeden Täters für seine Tat gefunden werden.

14.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Happy Birthday!

(webred) Auch im Namen der gesamten Webredaktion ein kräftiges Happy Birthday! Viel Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolg im neuen Lebensjahr, Jörg Arweiler. Wir hoffen mit Hinblick auf Phelan's Grafik, dass Jörg seinen Humor nicht verloren hat ;)

14.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Newsletter 09/2013 - die Spätsommerausgabe des Lokalen Bündnisses für Familie

In dieser Ausgabe finden Sie u.a. folgende Informationen und Berichte:

- Einladung und Informationen rund um den zum Weltkindertag 2013

- Der Farm neues Leben eingehaucht

- Neue Attraktionen auf der Kinder- und Jugendfarm

- Erstes "Highlander Fünfkampf-Team" in Picard gekürt

- 2. Saarländische Testwoche unter dem Motto "Aids & Co.: Lass dich testen - kostenlos"

- Projektwoche mit dem Circus Oriental an der Grundschule Römerberg

- Frauenbeirat kochte Köstliches aus aller Welt mit Fairtrade Produkten

- Neues von dem „Kinder-, Jugend- und Familienhaus

- Faire Vorabtermine der Kath. Familienbildungsstätte für das Herbstferienprogramm

Newsletter als PDF anzeigen
13.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

termine.rodena.de: Festliche Orgelsoirée bei Kerzenschein

Sonntag | 29.9.2013 | 19.30 Uhr
Pfarrkirche St. Ludwig Saarlouis

termine.rodena.de
13.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

termine.rodena.de: Termintipp am 06. Oktober

termine.rodena.de
13.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Karo's Löffelgarde mit den ersten neuen Terminen

11.11.13: 11:11 Uhr Landessessionseröffnung durch den VSK in Uchtelfangen
20:11 Uhr Sessionseröffnung Karo-Blau-Gold?

05.01.14: 10:00 Uhr Empfang in der Staatskanzlei

12.01.14: 10:00 Uhr Prinzenfrühstück in Losheim

19.01.14: 15:00 Uhr königliche Niedlichkeiten in Niederbexbach

02.02.14: 18:00 Uhr saarländische Narrenschau in Schmelz

09.02.14: 10:00 Uhr Prinzenempfang bei Karo-Blau-Gold Roden, Restaurant Kulturhalle

09.02.14: 18:00 Uhr Regionalsitzung bei der RiRaRutsch Schwalbach

22.02.14: 20:11 Uhr Kappensitzung Karo-Blau-Gold Roden

23.02.14: 15:11 Uhr Kinder- und Jugendsitzung Karo-Blau-Gold Roden

08./09.02.14: Bundesoffene Tanztunier in der Steinrauschhalle, Ausrichter: Karo-Blau-Gold Roden

Weitere Termine folgen nach Absprache mit dem alten bzw. neuen Prinzenpaar bzw. nach bekannt werden!!

13.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SPD zeigt mit Ausstellung ihre historische Bedeutung

 

 

(Jürgen Paschek) Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands feierte am 23. Mai ihr 150-jähriges Bestehen. Mit einer Wanderausstellung zu ihrer Geschichte würdigt die weltweit älteste demokratische Partei diesen Geburtstag.

So auch am Sonntag, den 15.09.2013 beim Ortsverein Steinrausch, der in den Nebenräumen des Wirtshaus “Zum Bayer“ über historische Ereignisse, aber auch über die Geschichte der SPD Saar, in Bildern mit Begleittexten und Filmmaterial informieren will.

Die Ausstellung ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Wirtshaus „Zum Bayer“ (früher Steinrauschhalle), Kurt-Schumacher-Allee 129, 66740 Saarlouis

12.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SC Roden 1910

Die zweite Mannschaft gewinnt erneut souverän mit 6:0. Der vierte Sieg in Folge. Bärenstark Jungs.

Die 1. Mannschaft kommt beim SV09 nicht über ein 0:0 hinaus. Roden war zwar 90 Minuten die bessere und überlegene Mannschaft, jedoch scheiterte man immer am starken Torwart der Gastgeber.

10.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

15.9.2013 Grompafeschd der SPD Neuforweiler und Picard

Sportplatz Neuforweiler, Memelstraße, 66740 Saarlouis

Gemeinsam richten die SPD Ortsvereine Neuforweiler und Picard das diesjährige „Grompafeschd” aus. Um die Mittagszeit wird das Fest vom Schirmherrn auf dem Sportplatzgelände in Neuforweiler eröffnet. An den Ständen werden leckere Gerichte rund um die Kartoffel sowie selbstgebackter Kuchen angeboten.

10.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Ausnahme für den Politikblog

(webred) Beide Initiativen sind sich ähnlich, deshalb hier zusammen dargestellt, beide besitzen aus unserer Sicht auch einen allgemeinpolitischen Ansatz, so daß wir sie nicht in den Politikblog verschieben. Wird auch ein Thema berührt, dass mit dem BTW2013 in Zusammenhang steht, geht es zusätzlich auch um ein gesellschaftliches Thema wie man in Deutschland miteinander umgeht.

 

Juso Stadtverband Saarlouis: Juso- Stadtverband Saarlouis fordert die Entfernung von NPD-Wahlplakaten

In der vergangenen Woche hat die NPD auch in Saarlouis ihren Wahlkampf gestartet. Auch hier wird mit menschenverachtenden und volksverhetzenden Slogans wie "mehr Geld für Oma statt für Sinti und Roma" oder "Maria statt Scharia" geworben. Diese Plakate prangern nun in vielen Straßen Saarlouis. "Dieser Zustand ist für eine vielfältige Stadt wie Saarlouis nicht tragbar. Wir dürfen nicht zulassen, dass Volksgruppen und ganze Religionen durch diesen menschenverachtenden Wahlkampf diskriminiert werden. Bundesweit entfernen Städte und Gemeinden zur Zeit die Plakate der NPD auf Grund des Straftatbestandes der Volksverhetzung. Wir fordern die Stadt Saarlouis auf diesem Beispiel zu folgen und ihrerseits die Plakate der NPD abzuhängen" so Jennifer Bund, Vorsitzende des Juso-Stadtverbandes Saarlouis.

 

Pressemitteilung KV DIE LINKE. Saarlouis: Gegen menschenverachtende Plakate im Wahlkampf

Der Kreisvorstand des KV DIE LINKE. Saarlouis sowie die Kommunalpolitische AG - als Repräsentantin aller OVs und GVs des Kreisverbandes - haben am 06. September 2013 einstimmig beschlossen Anträge in ihren Kommunen gegen die aktuellen Plakate der NPD einzureichen.

„Diese diffamierenden Bundestagswahlplakate der NPD gegen Roma und Sinti sind aus unserer Sicht in unglaublicher und menschenverachtender Weise herabwürdigend und man kann die Kommunalverwaltungen nur dazu aufrufen, ggf. in Rücksprache mit ihren Räten, selbige umgehend zu entfernen. Entsprechende Anträge gehen den Verwaltungen/Räten durch die Linke vor Ort zu. So etwas sollte es in Deutschland einfach nicht geben dürfen. Aus Sicht der Linken grenzt diese ‚Wahlwerbung‘ an Volksverhetzung, weshalb auch u.a. unser MdB Thomas Lutze Strafanzeige stellte.“ so der Kreisvorsitzende Wolfgang Schumacher. (ph)

10.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: CV Afrika Hilfe des Cartellverbandes der katholischen Studenten Deutschlands... 'typisch deutsche' Studentenverbindungen?!?

(webred) Sieht man davon ab, dass z.B. Carolus Magnus als saarländische Gründung in der Saarprotektoratszeit entstanden ist, gibt es auch sonst einige Überraschungen bzgl. der Nationalitäten die im CV sind: „…kamerunischen Verbindungen Rheno-Fuandem in Dschang und Rheno-Buea in Buea konnte die CV Afrika-Hilfe gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zwei kamerunische Projekte fertigstellen…“ - 4 Seiten, CV Afrikahilfe. Jetzt schon online auf www.cvafrikahilfe.de oder als PDF-Download

09.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Alte Loks der Hütten



(webred) Völklingen will bald welche aufstellen, Neunkirchen hat sie schon und der Dillinger Hütte geht es -Gott sei Dank- noch so gut, dass sie gar keinen Bedarf für Ausstellungsstücke hat. Die hier dargestellten kleinen Loks haben auch wenig mit denen zu tun, die auf dem Betriebsgelände in Dillingen zu sehen sind und an die Phelan in Schülertagen (ja, lang ist's her ;-) in der Lokwerkstatt selbst Hand anlegen konnte/durfte/musste.

Galerie
09.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Alte Autos - am Peugeot 203 ist mehr zu tun





(webred) Was aber den In- und Liebhaber des Wagens nicht schreckt.

Der Peugeot 203 wurde zwischen 1948 und 1960 in über 685.000 Exemplaren vom französischen Automobilhersteller Peugeot in Sochaux gebaut. Es war das erste nach dem Zweiten Weltkrieg neu entwickelte Fahrzeugmodell von Peugeot. Von 1949 bis 1954 war es das einzige Modell der Marke.... weitere Infos auf

bib.rodena.de: Peugeot 203
09.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Alte Autos - zwei Schnappschüsse eines Porsche aus der Gegend



(webred) Dieser Porsche steht kurz vor den Wiederherstellungs-Arbeiten, dabei ist der Zustand aber nun wirklich nicht als schlecht zu bezeichnen. Der Motor ist schon im guten Zustand.

bib.rodena.de: Porsche
09.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Einige Kurse der KEB herausgegriffen

(webred) Homöopathie für alle Fälle - die Notfallapotheke
Dienstag, 17. September, 19.30 bis 21 Uhr. Mit Beate Leonhardt. 6 Euro.

Kalligrafie
Dienstags, sechs Termine, ab 24. September, 18 bis 20.15 Uhr. Mit Brigitte Jenner. 42 Euro.

alle Empfehlungen der KEB für den 09.2013
09.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

iursaar BTW2013 Blog

Update des Blogs, 09.09.2013
09.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Ein beeindruckendes Video

(webred) Was geschieht, wenn man die ca. 70 Jahre alten Worte Charlie Chaplins aus "The great Dictator" (hier die deutsche Fassung), die an ihrer Bedeutung nichts verloren haben, mit dem Inception-Soundtrack 'Time' und Ausschnitten aus dem Film 'V for vendetta' verbindet... ein emotional ansprechender Videoclip, der auch eine gewisse Zeitlosigkeit besitzt und den Betrachter anspricht.

08.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SC Roden

Heute geht es wieder um Punkte für unseren SC Roden! Die zweite Mannschaft trifft um 17.30 Uhr in Piesbach auf Körprich-Bilsdorf. Die erste Mannschaft bestreitet heute ein heißes Derby!
In Fraulautern rollt ab 17.00 Uhr der Ball. Beide Mannschaften werden hochmotiviert in diese Partie gehen. Also unterstützt unsere Jungs, damit wir heute auch diese drei Punkte mitnehmen!

07.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Happy Birthday Mike Mathes!



(webred) Wenn ein Freund, der wie 25 wirkt, dabei aber 52 wird, dann gehen wir ihn natürlich besuchen und feiern. Wenn es dann auch noch ein so liebenswerter Mensch wie Mike ist, ja, dann macht es doppelt soviel Spaß!

Galerie az
07.09.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ökosee Dillingen-Pachten





(webred) Zur Zeit steht zwar der Wahlkampf im Vordergrund, aber gerade deshalb vielleicht ein paar Fotos rund um den Dillinger Ökosee zum Entspannen und Abschalten.

GUTE IDEE!!!

Galerie az
04.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Straßen werden saniert

Wolfgang Krichel - Am Montag, 9. September, und Dienstag, 10. September, werden in der Buchen- und Bachstraße in Roden zwischen Schanzenstraße und Lohestraße sowie zwischen Bachstraße und Bahnhofsallee die Asphaltdecken saniert. Das Tiefbauamt bitte um Verständnis für die dadurch auftretenden Behinderungen. np

04.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Radioaktive Strahlung kennt keine Grenzen!!!

Deswegen, müssen wir den Druck auf die französische Energiepolitik verstärken und zahlreich am 14. Sept. ab 14:00 in Metz für die Schließung des Pannenmeilers Cattenom protestieren. Lasst uns auf dem Place de la République unzählige werden!! Erhebt euch von euren Sofas und tretet für eure Rechte ein und erscheint zahlreich zur internationalen Demo in Metz CatteNOm Non Merci Nach einer kurzen Eröffnungskundgebung werden wir durch die Metzer Innenstadt ziehen und unsere Forderung - Cattenom Abschalten - lautstark einfordern! Wir betrachten uns als Bürgerbewegung und teilen Parteien, Wählergemeinschaften mit, dass auf dieser Demo Parteifahnen unerwünscht sind und ausreichend AntiAtomkraftfahnen vor Ort erhältlich sind. Bustransfer ab Saarbrücken-Hbf. Abfahrt 12.30 Uhr Saarbrücken HBF gegen 20.30 Uhr wieder Ankunft in Saarbrücken Der Bus steht ab 12.15 Uhr am HBF Saarbrücken bereit. Pro Mitfahrer wird ein Kostenzuschuss von 5 Euro erhoben. Spenden erwünscht. Anmeldungen für die Fahrt: petra.seebruch@bund-saar.de Tel: 0681 813700 Bustransfer ab Trier: 12:00 Uhr Abfahrt Trierer Hauptbahnhof 12:15 Uhr Konz Hauptbahnhof 12:30 Uhr Saarburg Busbahnhof (neben der Feuerwehr) 12:50 Uhr Perl Bahnhof Rückfahrt ab ca. 17:00 Uhr in Metz / Ankunft in Trier gegen 19:00 Uhr. Der Fahrpreis beträgt 10 Euro pro Person. Anmeldungen für die Fahrt: iac@gmx.eu oder kontakt@antiatomnetz-trier.de Anmeldeschluss ist der 28. August 2013. Bustransfer ab Merzig: Abfahrtszeit: 12:00 Uhr / Merzig Hbf 12:15 Dillingen Hbf 12:30 Saarlouis Hbf 12:50 Völklingen Hbf 13:05 Saarbrücken Hbf Anmeldungen für die Fahrt: iac@gmx.eu Veranstalter(in) Aktionsgemeinschaft gegen Cattenom (IAC) und Sortons du Nucleaire Moselle. Die Bi Cattenom Non Merci ist Mitglied des IAC.

04.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Piraten, eine Politik die #entfesselt Denkmuster aufbrechen, Freidenker lancieren

Einsendung: Jörg Arweiler - Der versuchten Skandalisierung des Privatlebens der Abgeordneten Jasmin Maurers durch die Zeitung mit den vier großen Buchstaben stellen wir Piraten uns entschieden entgegen. Wir Piraten stehen für ein Recht auf freie Selbstentfaltung aller Menschen. Die...

vollständiger Artikel im Politikblog
04.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Das Bier entscheidet – Geld für Koma statt für Oma!

Von Dirk Scholl - Nun müssen wir schon seit Wochen auf ein entspanntes Shopping in der Saarlouiser Innenstadt verzichten, denn an jeder Ecke lungern sie herum: Die modernen und sehr subtilen Bettler der etablierten Parteien. Sie wollen uns berauschen mit ihren 10-Cent-Einwegkugelschreiber, ...

vollständiger Artikel im Politikblog
04.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Barocke Festspiele - 07.09.2013 - 08.09.2013

Die Stadt Saarlouis präsentiert in diesem Sommer die „1. Saarlouiser Festungstage“ und damit ein buntes Kulturprogramm in den Festungsanlagen. Den finalen Höhepunkt bilden die „Barocken Festspiele“ am Samstag und Sonntag, 7. und 8. September.

03.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SC Roden 1910

Torreicher Sonntag auf Roden-Nord. Und hinten steht die Null! Die zweite Mannschaft macht es vor und gewinnt 5:0 gegen Reisbach. Im Anschluss gewinnt die erste 11 8:0 gegen Saarwellingen. Großartige Leistung Jungs!

02.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Wiedereröffnung der Jugendfarm am 31.8.2013







Am 31.08.13 fand die Wiedereröffnung und Einweihung der Jugendfarm statt. Nach dem Segen, wurden die Gründungsmitglieder geehrt, darunter Alfred Fuß. Anschließend hat Mike Mathes einen Stein aus dem alten Haus, kunstvoll als Auge gestaltet, für das neue Haus überreicht. Der wunderschön Ständer wurde von Reiner Bremer gestaltet, zusammen ein tolles Kunstwerk.

Galerie az
01.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

2. Mittelaltermarkt Wallerfangen





Galerie az
01.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Sing-City - noch mehr Impressionen!





Galerie az
01.9.2013 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

Dateigröße: 94.94 Kb - - Letzte Aktualisierung: 01 Mai 2014 23:33:56
Rund um den 22. Juni
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Thomas Morus, Aaron von Caerleon

Heute ist der Heiligentag von:
Hl. Paulinus von Nola (g/w)
Hl. John Fisher und hl. Thomas Morus(g/r)
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: societas urielis | academia saravica | all asian society | Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen