Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

Victors: Beste in der Sommerprüfung 2012

Agnès Buschendorf: Herzlichen Glückwunsch an Frau Michaela Kartes, Sie ist die beste im Saarland bei der Sommerprüfung 2012 im Beruf Hotelfachfrau. Sie hat Ihre Prüfung mit 91 Punkte absolviert. Eine absolut großartige Leistung. Bravo!

29.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Na dann mal, "Herzlichen Glückwunsch zum dreijährigen Tauftermin , RODĒNA Heimatkundeverein e.V."

(webred) Warum um alles in Welt setzen wir den 28.06.2012 für den Glückwunsch an, wird sich der eine oder die andere fragen, denn die Gründung, damals noch in der "Rodener Stube", erfolgte ja am 05.05.2009. Nun die Erklärung ist recht einfach. So wie ein Kind getauft wird, so erging es auch dem HKV. Auf die Welt kam dieser am 05.05.2009, doch Wappen und Schriftzug wurden provisorisch schon am 04.05.2009 in der Offenen Wappenrolle SaarLorLux angezeigt (049-66749-002/3/T-002), selbige hat übrigens mit dem Rodena Heraldiktreff seit nunmehr auch fast drei Jahren einen lokalen Ableger direkt vor Ort. Die Erstveröffentlichung im Sinne des §12 BGB und der damit einhergehende Schutz von Wappen, Wappen+Text, Text galt somit schon zur Gründung, Gott sei Dank wurden Wappen und Text von den damaligen Gründungsmitgliedern akzeptiert, sonst hätten wir die ganzen Wappenbriefe einstampfen lassen können ;-)

Die erste öffentliche Verlautbarung erfolgte am 10.05.2009 im OnBr der Wappenrolle, da dabei aber §§17,30 HGB u. §5WzG vielleicht noch nicht ausreichend erfüllt gewesen wären, wurde auch eine Promotion in der Druckfassung umgesetzt und die erfolgte... genau!... am 28.06.2009. Seit diesem Zeitpunkt galten Logo (=Wappen) und Text (=Namen) zu 100% als gesichert, der AG-Eintrag zog sich wegen der Gemeinnützigkeitsanerkennung ja noch deutlich länger hin.

Wie aber heisst nun eigentlich der Verein, woher kommt der Name?

Nun, der Vereinsname lautet "RODĒNA HEIMATKUNDEVEREIN SAARLOUIS-RODEN e.V.", dabei wird RODĒNA ausgesprochen als [:rodééna], also Betonung und Länge auf dem e. Der Name ist die lateinische Bezeichnung für Roden. Im Gegensatz dazu wird beim Rodena THV das Rodena ausgesprochen als [:rodená]. Betonung / Länge auf dem End-a. Es ist die dialektale Bezeichnung für Rodener, also eigentlich [:rodener]. Das Ē ist also wichtig und deshalb schmerzte es manchmal ja schon, wenn bei den Ferienkursen das Ganze zu einem einfachen E verkam ;-)

In diesem Sinne: ad multos annos! Mehr Infos rund um den HKV auf:

RODĒNA HEIMATKUNDEVEREIN
28.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Die Sprache ist jetzt nicht mehr fremd - Integrationskurs bei der KEB erfolgreich beendet



Dillingen. Elf von 14 Teilnehmern des Integrationskurses bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Kreis Saarlouis haben ihre Sprachprüfung im ersten Durchgang bestanden. Die Frauen und Männer aus Russland, der Türkei, Rumänien, Bulgarien, der Dominikanischen Republik, Nigeria, Kosovo und aus dem Iran haben jetzt im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus ihre Zertifikate erhalten. Dazu haben einige ihre Kinder mitgebracht. So ergab sich ein buntes, fröhliches Erinnerungsfoto. Bereichsleiter Stefan Ziegler und Marlene Wohnsland gratulierten den erfolgreichen Absolventen. Alba Hasanbelli leitete den Unterricht. Ziel des Kurses ist der Erwerb ausreichender deutscher Sprachkenntnisse, um sich im Alltag, beim Einkaufen, beim Arzt, beim Gang zu Behörden selbständig sprachlich zurechtzufinden. Das Kursangebot richtet sich an alle Neuzuwanderer, aber auch an bereits länger in Deutschland lebende Ausländer, an Spätaussiedler und an EU-Bürger mit geringen deutschen Sprachkenntnissen. Der Sprachkurs gliedert sich in einen Grundkurs und einen Aufbaukurs mit jeweils 300 Unterrichtsstunden und dauert sechs Monate. Bei der KEB beginnt bei genügend Anmeldungen im August oder September ein neuer Integrationskurs: Deutsch für Migrantinnen und Migranten. Unterrichtszeiten sind von Montag bis Freitag 8.15 bis 12.30 Uhr. red

Nähere Informationen erteilt Marlene Wohnsland, KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, Telefon 06831/7602-36.

Foto: Freude über die bestandene Sprachprüfung im Integrationskurs bei der KEB. Foto: KEB

28.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ortspokalfischen 2012

Die Angelfreunde Roden veranstalteten am Sonntag, den 24.06., ihr alljährliches Ortspokalfischen an der Weiheranlage in der Nähe der Fordwerke. Bei herrlichem Angelwetter machten sich 8 Mannschaften auf den Weg um Ruhm, Ehre und viele Fische zu erlangen. Auch Rodēna ging in diesem Jahr zum zweiten Mal mit an den Start, und wollte siegreich nach Hause fahren.

Folgende Helden begaben sich für Rodēna dieses Jahr an den Start:

Bernd Schröder Michael Mansion Werner Osbild Daniel Ney Marko Mansion

Das Fischen begann um 8:00 Uhr und alle stürzten sich todesmutig ins Geschehen um ihr Bestes zu geben. Gegen 10:30 Uhr wurde eine Pause gemacht, um die verbrauchte Energie wieder aufzufüllen (da musste viel aufgefüllt werden!^^). Dann, 10:30 Uhr, der Kampf ging weiter...

.. der eine so, der andere so ... (Gruß an Harald)

Man beachte die Beinarbeit (Gottfried der Tänzer)!

Daniel der Tierfreund (aber auch ganz stark)!

12:30 Uhr - Die Schlacht war geschlagen. Als großartiger Sieger präsentierte sich der Bergmannsverein, der sich mit allen Teams einen großen Kampf geliefert hatte. Gratulation den Siegern!!!

Doch schmälert das nicht den zweiten Rang, den sich die Helden von Rodēna erkämpft haben. Sie haben mit einem Gesamtgewicht von 15280 Gramm diesen Platz verdient.

Die Helden mit Fanclub - ein großes Dankeschön an die Angelfreunde Roden, welche diese Veranstaltung schon seit vielen Jahren organisieren. Es war ein toller Tag, und 40 Angler danken es Euch!

27.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

donnerbraeu.rodena.de

(webred) Neue Exponate im Brauereiaussteller II von Andrea Zimmer.

donnerbraeu.rodena.de
27.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Zur Abwechslung einmal COMICS ;-) 1974 - ein gutes Jahr!

(webred) Dank Andrea Zimmer können wir hier die Covers von zwei Comics aus dem Jahre 1974 darstellen. Sie befinden sich mittlerweile im Aussteller XI. des museum. academia wadegotia. Wie zeitlos die damaligen Comics sind, läßt sich schon an den Verfilmungen in den Jahren 2006-2012 festmachen.

27.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

saarlouiser-bahnhof.rodena.de

saarlouiser-bahnhof.rodena.de
27.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte der Billardfreunde 1961 Roden!!!



2x Meister und 1x Vizemeister sowie Pokalsieger. Seit Bestehen der Billardfreunde Roden ist die vergangene Saison die erfolgreichste aller Zeiten. Die 1. Mannschaft der Rodener stand schon 3 Spieltage vor Saisonende als Meister der höchsten Klasse im Saarland fest. Auch in den letzten 3 Spielen wurde nur noch ein einziger Punkt abgeben, sodaß man ungeschlagener Meister in der Oberliga wurde. Die erfolgreichen Spieler waren Armin Stengel, Susanne Stengel-Ponsing, Alban Saar, Harald Winter, Dieter Kiefer, Thomas Fritz und Michael Kallenborn. Das Mannschaftsergebnis nach 10 Spielen 19:1 Punkte, 67:13 Partiepunkte und einen Mannschaftsgeneraldurchschnitt von 26,676, hiermit ist man wieder für die Bundesmeisterschaften 2013 qualifiziert. Auch die 2te Mannschaft der Billardfreunde Roden wurde ungefährdeter Meister in der Landesliga mit nur einer Niederlage zu Beginn der Saison verwies man die Konkurrenten um den Titel in ihre Schranken. Diesen Riesenerfolg verdankt der Mannschaftsführer Thomas Groß seinen Mannen Günter Ney, Marcel Galais (ohne Punktverlust in 16 Spielen -Vereinsrekord), Frank Wagner, Klaus Becker, Gundolf Kreuser und Berthold Federspiel. Das Ergebnis 33 :3 Punkten, 116 : 28 Partiepunkten und einen Mannschaftsdurchschnitt von 5,252 reichen allemal für den Aufstieg in die Verbandsliga. Auch im Dreibandpokal wurde man Sieger. Hier waren Dieter Kiefer, Harald Winter, Alban Saar, Thomas Fritz, Armin Egner und Michael Kallenborn die erfolgreichen Akteure.
Auch die 2te Mannschaft Dreiband wollte den Erfolgen ihre anderen Mannschaften nacheifern und auch der Vizetitel in der Landesliga Dreiband ist ein toller Erfolg. Auch hier ist der Aufstieg in die Verbandsliga geschafft, da der Gegner Elversberg IV auf das Relegationsspiel verzichtete. Die Vizemeister heißen Schmidl Michael, Storck Friedel, Kratz Johannes, Becker Klaus, Kreuser Gundolf, Seyfried Klaus, Osbild Werner, Saar Alban und Ponsing Pierre. Die Bilanz sind 25:11 Punkte, 86:58 Partiepunkte und einen Mannschaftsdurchschnitt von 0,355. Die erste Mannschaft Dreiband in der höchsten saarländischen Klasse konnte ein gesicherten Mittelplatz erreichen. Die Mannen um Spielführer Michael Kallenborn waren Harald Winter, Armin Egner, Fritz Thomas, Saar Alban, Ponsing Pierre und Günter Ney. Auch national waren die Billardfreunde Roden unterwegs. Die 1. Mannschaft Vierkampf mußte bevor es zur Endrunde der Bundesmannschaftsmeisterschaften 2012 mit 4 Mannschaften in Herne kam, zum Qualifikationsspiel nach Hilden reisen. Leider hatte man hier den Vorjahressieger als Gegner und die liefen gleich mit einem mehrfacher EX - Europameister Thomas Wildförster und anderen international bekannten Spielern auf. Nachdem das erste Spiel noch sehr knapp ausging, aber alle Rodener Spieler und Spielerinnen verloren, war das Rückspiel für Hilden ein einfaches und wieder konnten Susanne Stengel-Ponsing, Armin Stengel, Thomas Groß und Michael Kallenborn keinen Punkt für die Billardfreunde ergattern. Auch die Rodener Pokalsieger mußten bevor sie auf die Bundesmannschaftsmeisterschaft 2012 in Coesfeld fahren konnten zwei Qualifikationsspiele bestreiten, weil sich mehrere Mannschaften gemeldet hatten (die Endrunde findet nur mit 4 Mannschaften statt). Bei den Auslosungen hatten die Rodener Glück, denn die beiden Qualifikationsrunden durfen zu Hause ausgetragen werden. Die erste Runde war für Kiefer Dieter, Egner Armin, Fritz Thomas sowie Michael Kallenborn schnell beendet, da der Gegner BC Landau absagte. Nun stand die zweite Qualifikationsrunde gegen den Zweitbundesligist BC Frankfurt an. Ein hartes Stück Arbeit lag vor den Rodener. Die erste Spielrunde endete 4 : 4 mit einen leichten Vorteil von 6 Einzel-Punkten Vorsprung für den BF Roden. Leider ging die zweite Spielrunde mit 2 : 6 Punkten verloren. Dadurch hat es den rodener Spielern nicht gereicht in der Endrunde einzuziehen. Aber das Fazit des Turnieres auch national kann mit den "Großen" mithalten.

Die Billardfreunde Roden bedanken sich bei allen Spieler und Spielerinnen der Meister-, Vizemeister-, sowie Pokalsiegermannschaften und den Qualifikanten zur Bundesmeisterschaft für ihren "echt turbostarken Leistungen", die zu diesem Titelreigen beigetragen haben und wünschen
"Gut Stoß" und weiterhin viel Erfolg für die nächste Saison.

25.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

donnerbraeu.rodena.de: Gewandschmuck Votiv eines Bierbrauers, Assur, 13. Jh. v. Chr.

donnerbraeu.rodena.de
25.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Berlin 2012, Pergamon Museum





 

(rodenaTHV) Diese Archäologie-Exkursion gehört eindeutig der Extraklasse an. So wurde die Gruppe in Ensheim würdig von Herrn Steinmeier (SPD) verabschiedet - naja, ok... ok, lassen wir die Übertreibungen, er flog mit demselben Flugzeug und wollte halt auch nach Berlin. Trotzdem nett morgens von ihm begrüßt zu werden, erlebt man nun auch nicht alle Tage ;-))) In knapp einer Stunde in Berlin und dann ab Richtung Pergamon Museum. Optimale Führung, da kann man sich nur nochmal bedanken, von Herrn Dr. phil. Arne Thomsen, an zwei Tagen. Dazwischen Berlin Erkundung mit Brandenburger Tor, Reichstag, Abstecher von Phelan zum Karl-Liebknecht-Haus (dabei hatte er extra versprochen gehabt mal nichts zu tun, aber Termin... - hiermit Rüge!^^), Willy Brandt Ausstellung, Shisha, uvm. ;-) Es waren tolle und sehr interessante zwei Tage mit eindeutiger Suchtgefahr - das will man gerne wieder erleben. Mitglieder des Rodena THV waren fast vollständig mit dabei gewesen, was natürlich im Rückschluss bedeutet... genau: BILDER! :-)

Bevor wir Sie aber nun den Galerien überlassen bieten wir hier noch einige Hintergrundinfos zum Pergamon-Museum: 'Das Pergamonmuseum ist Teil des Museumsensembles auf der Berliner Museumsinsel. Es wurde seit 1907 von Alfred Messel aufgrund eines Konzepts von Wilhelm von Bode geplant, zwischen 1910 und 1930 nach Plänen von Alfred Messel und Ludwig Hoffmann für den von Carl Humann entdeckten Pergamonaltar, die Sammlung nachantiker deutscher Kunst der Gemälde- und Skulpturengalerie (das sogenannte „Deutsche Museum“), die Vorderasiatische Abteilung mit hethitischen, sumerischen, assyrischen, babylonischen und persischen Kunstwerken sowie die Islamische Kunst-Abteilung (u. a. mit der Mschatta-Fassade) erbaut. Heute beherbergt das Pergamonmuseum Teile der An...'

bib.rodena.de: Pergamonmuseum
Bilder Flug (26) | KLH (14)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Reichstag



Galerie phelan (83)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Brandenburger Tor



Galerie phelan (11)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Pergamon Museum - Persien



Galerie phelan (49)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Pergamon Museum - Islamische Kunst



Galerie phelan (55)
Galerie andrea (45)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Pergamon Museum - Mesopotamien/Ägypten



Galerie phelan (41)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Pergamon Museum I (komplett, quer Beet)



Galerie andrea (260)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Pergamon Museum II



(phelan) 'Pergamon (griechisch τὸ Πέργαμον, das Pérgamon, seltener ἡ Πέργαμος, die Pérgamos; lateinisch Pergamum) war eine antike griechische Stadt nahe der Westküste Kleinasiens in der heutigen Türkei. Sie lag am nördlichen Rand einer Ebene, die von dem Fluss Kaïkos (dem heutigen Bakırçay) gebildet wurde. Die Bebauung erhebt sich zu Füßen, an den Hängen und auf der Hochfläche der Akropolis, deren Kern aus einem etwa 335 Meter hohen, tafelbergförmigen Massiv aus Andesitgestein besteht. Der Burgberg fällt nach Norden, Osten und Westen sehr steil ab, während die Südseite über drei natür...' bib.rodena.de: Pergamon

Galerie phelan (214)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Berlin quer Beet - mit drei Mitbringseln für unsere SPD-Freunde ;-)





(phelan) Um was es sich handelt? Nun ja, ganz einfach, neben schönen Berlin Motiven haben wir natürlich auch die "Willy Brandt - ein Politikerleben" Ausstellung photographiert ;-)

Galerie phelan (47)
Galerie andrea (121)
24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena HKV: VIZESIEGER beim Ortspokalfischen!!!

(phelan) EILMITTEILUNG! Wie Werner Osbild gerade per Telefon mitteilt: Rodena HKV Fischteam belegte tollen 2. Platz und ist damit Vizesieger des Ortspokalfischens Roden!!!! Klasse gemacht!!!!

24.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena HKV: Die Reserve hat Ruh

(phelan) Wo thematisch einsortieren... das war hier die Frage! Mit Hinblick auf den eindeutigen Bezug zum Einsatz in der Brauereikultur wurden die Bilder des Kruges in das Subportal donnerbraeu.rodena.de gesteckt. Viel Spaß bei der Betrachtung und Erika Neumann ein Danke für das Geschenk!

21.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

4. Oldtimer- & IFA-Treffen Siersburg

(Dirk Gangster) Das IFA-Treffen in Siersburg ist ein tolles Event in Sachen Oldtimer. Wenn Ihr euch für Technik begeistern könnt, auf alte DDR-Fahrzeuge vom Moped bis zum Schwertransporter steht oder einfach mal etwas andere Fahrzeuge hautnah erleben wollt, dann kommt am Sonntag an die Niedtalhalle. Ihr seid alle herzlich eingeladen. Es gibt einen tollen Teilemarkt, jede Menge Fahrzeuge zum anfassen, Bier, Schwenker und Kinderbetreuung.

21.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers, Rodena THV, DLFW: Happy Birthday Phelan Andreas Neumann

(webred) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg auch im neuen Lebensjahr.

20.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Veranstaltungstipp: Zukunft statt Zocken - Eine Reise zu gelebten Modellen eines anderen Wirtschaftens.

Vortrag und Diskussion von und mit: Dr. Wolfgang Kessler
Chefredakteur Publik-Forum, Dienstag, 26. Juni 2012, 19.30 Uhr,
Gesellschaftsraum der Stadthalle Dillingen.

Herzliche Einladung - Sehr geehrte Damen und Herren,

Aufschwung hin, Aufschwung her, so kann es nicht weitergehen. Dies fühlen viele Menschen, doch sie sprechen es oft nicht aus. Die Finanzkrise hat gezeigt, dass unser Wirtschafts- und Lebensstil an Grenzen stößt: Auf den Finanzmärkten wird gezockt wie eh und je, Wachstum löst die Probleme alleine nicht; endliche Rohstoffe werden knapper, die Kluft zwischen Arm und Reich wächst. Der Zusammenhalt der Gesellschaft ist bedroht. In dieser Lage sind Alternativen gefragt. Der Vortrag des Wirtschaftspublizisten Dr. Wolfgang Kessler, Chefredakteur von Publik-Forum, zeigt neue Wege zu einem anderen Wirtschafts- und Lebensstil auf: eine nachhaltige Wirtschaftspolitik; ein neuer Umgang mit Geld, neue Ansätze sozialer Gerechtigkeit, ein Ökobonus für ein zukunftsfähiges Wirtschaften und viele persönliche Möglichkeiten, um die Wirtschaft nach den eigenen Idealen zu steuern. Darüber spricht Dr. Wolfgang Kessler ... mehr auf:

termine.rodena.de
19.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Zur Geschichte der (kathl.) Studentischen Verbindungen im Saarland

(phelan) Um die Geschichte der Studentenverbindungen zu betrachten, könnte man ohne weiteres in das 19. Jh. schauen, als sich die ersten Corps auch im damaligen Saargebiet angesiedelt hatten[1] bzw. von dort Mitglieder der deutschen Corps und Verbindungen stammten. Das „angesiedelt“ ist natürlich nur im Sinne der Etablierung von Alt-Herren-Zirkeln vor Ort zu verstehen, da es im Saargebiet selbst keine Universität gegeben hatte und somit keine Aktivitas[2] an der Saar selbst entstehen konnte.

So interessant eine solche Betrachtung sicherlich wäre, würde sie diese Ausarbeitung bei weitem sprengen. Deshalb wird sie sich ausschließlich mit der direkten Nachkriegszeit des 2. Weltkrieges beschäftigen, was auch dem Ausarbeitungstitel „Geschichte der Studentischen Verbindungen im Saarland“ zu entnehmen ist, da das Saarland vom Namen her erst seit 1947[3] besteht; vorher sprach man vom „Saargebiet“ oder „dem Gebiet /an/ der Saar“[4].

In diesem Zusammenhang ist eine Betrachtung der Katholischen Deutschen Studentenverbindung, kurz K.D.St.V., Carolus Magnus im CV[5] zu Saarbrücken, angeraten.

Bei Carolus Magnus handelt es sich um eine 1953 gegründete nicht-schlagende, katholische, deutsche Studentenverbindung, die dem „Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen“ (Kürzel: CV) angehört; soweit also nicht besonderes, davon gibt es hunderte. Das sie dabei die älteste Gründung einer deutschen Studentenverbindung im französisch geprägten Saarprotektorat, das zeitlich von 1947 bis 1956 einzuordnen ist, war, scheint schon interessanter zu sein. Dies auch mit Hinblick auf die Tatsache, dass es sich bei Carolus Magnus zu dem um die erste farbtragende und somit älteste Studentische Verbindung im Saarland als Bundesland der BRD[6] handelt. Um an dieser Stelle keine Unklarheit aufkommen zu lassen: Carolus Magnus war mangels einer Universität im Saargebiet die erste Verbindung, die eine Aktivitas in Saarbrücken unterhielt und es handelte sich bei Leibe nicht um den ältesten Studentischen Verbindungsableger an sich in Saarbrücken! Denn Alt-Herren-Zirkel und ähnliches von diversen Corps und Turnerschaften bildeten sich spätestens Mitte/Ende des 19. Jh. an der Saar. Nur migrierten selbige um 1918 und 1945 aus dem Saargebiet in das Gebiet des Deutschen Reiches bzw. der sich konstituierenden Bundesrepublik Deutschland. Da außerdem die studentischen Verbindungsstrukturen durch das Verbot um 1938[7] im Saargebiet[8] zerschlagen worden waren, existierten nach 1947 ...

Artikel
19.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Neuer Hochbehälter der Stadtwerke Saarlouis in Betrieb genommen!



(webred) Die dreijährige Bauzeit (Spatenstich 02.06.2009) fand am 15. Juni 2012 ihr Ende und der neue Hochbehälter der Stadtwerke Saarlouis wurde im Lachwald seinem Betrieb übergeben. Den „Startschuss“ durch das Drücken des symbolischen „Roten Knopfes“ nahmen Leyacher, Oberbürgermeister Henz und der Projekteiter Hemmer gemeinsam vor. Danach stand es den Gästen frei sich den neuen Hochbehälter einmal selbst ganz genau anzuschauen und sich aus kompetenter Hand die harten Fakten erklären zu lassen.

Apropos zu den Fakten: "Der neue Hochbehälter der Stadtwerke Saarlouis besteht genau genommen aus zwei einzelnen Behältern von jeweils 20 m Durchmesser. Das Gesamt-Volumen beträgt 3.000 Kubikmeter ( 2 x 1.500 Kubikmeter) Wasser. Jeder der Behälter wurde in einem Stück aus einem ganz speziell für Trinkwasseraufbewahrung geeigneten Beton gegossen. Die Verrohrung besteht komplett aus Edelstahl.

Die Steuerung des Hochbehälters verläuft komplett über allermodernste Glasfasertechnik, ist also lichtgesteuert, was bedeutet, dass weder Blitz, Hagel, Unwetter etc. die Steuerung beeinflussen können. Der Hochbehälter wird vom WW Ost ferngesteuert und ist auch sicherheitstechnisch (Kamera-Überwachung rund um die Uhr etc.) auf dem allerneuesten Stand."

Fotos: Kurt Wagner

18.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Werner angelt sich Eine! Sie auch?!?^^

(webred) Auch 2012 tritt Werner Osbild mit seinen Mannen als Rodena HKV Vertreter im Team beim 24. Ortspokalfischen der Angelfreunde Roden an. Los geht's bei dem Kampf um die anderthalb Zentner eingesetzten Forellen am Sonntag, den 24. Juni 2012, früh morgens.

Ergebnisse 2011:

Am 19.06.2011 begann um 7.00 Uhr das jährliche Ortspokalfischen am Rodener Weiher. Die Teilnehmer für Rodena Heimatkundeverein Roden e.V. waren: Werner Osbild, Antonio Alicata, Michael Hoffmann, Jürgen Pascheck, Adrian Pascheck.

1. Platz Ortspolizeibehörde Saarlouis 6.430 Gramm
2. Platz Bergmannsverein Roden 5.380 Gramm
3. Platz Fanclub Bayern 4.500 Gramm
4. Platz Ford II 4.470 Gramm
5. Platz Rodena Heimatkundeverein Roden 4.200 Gramm
6. Platz Rodener Fohlen I 3.660 Gramm
7. Platz Ford I 3.410 Gramm
8. Platz Rodener Fohlen II 3.010 Gramm
9. Platz Beton 2.900 Gramm
10. Platz PBC Schnelle Kugel 1.630 Gramm
11. Platz Freiwillige Feuerwehr Löschbezirk Ost 1.160 Gramm
12. Platz Fa. Quinten 450 Gram

18.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Ford Jugendturnier 2012



(Werner Osbild via TC Ford) Beim diesjährigen Ford Jugendturnier kamen die Teilnehmer/innen aus dem ganzen Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen. Die Favoritten setzten sich nach einer Woche durch. Bei schwierigen Wetterverhältnissen war der Turnierleiter Hermann J Meffert am Endspieltag erleichtert, dass alle Spiele in der Woche trotz vielem Regen noch gespielt werden konnten.

Die Sieger waren: Junioren U10 Alexander Schommer TC Rotenbühl-Saarbrücken, Junioren U12 Milan Welte TC Hülzweiler, Juioren U14
Kai Zhu TC Sulzbachtal, Junioren U16 Maimilian Eichacker TC Rotenbühl Saarbrücken, Junioren U18 Philip Hüther TC Ensdorf, Juniorinnen U12 Mara Reiter TC Dillingen, Juniorinnen U14 Katharina Jager TC Nalbach, Juniorinnen U16 Ann-Karolina Kessler TC Losheim.

Nach der Siegerehrung, dankten die Eltern dem Turnierleiter für das schöne und faire Turnier und sagten ihre Teilnahme für 2013 wieder zu.

17.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Neunkircher Schloss-Brauerei heute

(phelan) Kurzexkursion zur Neunkircher Schlossbrauerei, durch Dr. Otto Schmidt und die Schmidt-Klett-Stiftung mit der Saarlouiser Donnerbrauerei/Altenheim Saarlouis, verbandelt. Heute Namensrechte bei der Karlsberg Brauerei.

Galerie im Subportal Donnerbraeu
17.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Happy Birthday Wolfgang Krichel

(webred) Viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg auch im nächsten Lebensjahr.

17.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: 50 Jahre vhs der Stadt Saarlouis Teil 1 / phelan









(phelan) Die Volkshochschule der Stadt Saarlouis feierte am Freitag, den 15. Juni 2012 ab 19 Uhr in der Kaserne VI ihren 50. Geburtstag. Ein halbes Jahrhundert ist sie somit einer der Garanten für Bildung im städtischen Auftrag!

Seit ihrer Gründung 1962 hat die vhs Saarlouis viel erlebt, viele Bereiche erschlossen, viele neue Wege geöffnet, ihr Repertoire stets dem Puls der Zeit angepasst. Und so gelang es ihr sich als kommunale Bildungs- und Dienstleistungseinrichtung auf hohem Niveau in der heimlichen Hauptstadt des Saarlandes zu etablieren. Dabei lag und liegt ihr Fokus in dem Streben allen Menschen lebensbegleitende Bildung und Lernen in einem ansprechenden Spektrum an Fachgebieten zu erschwinglichen Preisen zu ermöglichen. Nicht nur Fremdsprachen, auch Gesundheit und Fitness, EDV und Beruf, politische und kulturelle Bildung, die Möglichkeit von Zertifikaten und Schulabschlüssen stehen auf dem Programm der vhs der Stadt Saarlouis, sondern auch Integrationsmodule. Die vhs Saarlouis leistet aktuell einen unverzichtbaren Beitrag zur öffentlichen Bildungsinfrastruktur und darauf kann die Stadt selbst mit Fug und Recht stolz sein!

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten diskutierten Oberbürgermeister Roland Henz, Bildungsminister Ulrich Commerçon und Dr. Martin Dust, Direktor des Landesverbandes der Volkshochschulen im Saarland. Es moderierte Johannes Werres. Die Leiterin der vhs Saarlouis, Frau Gertrud Jakobs, begrüßte und überreichte die Ehrungen und trat als perfekte Gastgeberin dieses Abends auf.

Galerie
16.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: 50 Jahre vhs der Stadt Saarlouis Teil 2 / andrea zimmer







(phelan) Topp Aufnahmen vom Beginn der Veranstaltung bis zum Schluss! Viel Spaß beim Durchstöbern!
Galerie
16.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: 50 Jahre vhs der Stadt Saarlouis Teil 3 / Videos

Musik
Diskussionsrunde
16.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kinder- und Jugendfarm Saarlouis-Roden, HEUTE!

15.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Lesung mit Gudrun Lemier im Altenheim „Sonnenresidenz“
20.06.2012 / 15:00 Uhr

(Charlotte Lay) Auf Einladung des Frauennetzwerks „Frauen Macht Kommune“ liest Gudrun Lemier Geschichten und Gedichte unter dem Motto „Auf der Schaukel des Lebens“ vor.

Die Lesung findet am Mittwoch, 20 Juni im Altenheim der AWO „Sonnenresidenz“ in der Lisdorfer Straße 23-25 in Saarlouis um 15 Uhr statt. Im Anschluss können sich die Besucherinnen bei Kaffee und Kuchen mit den Bewohnern des Altenheims austauschen. Der Eintritt ist frei.

Um Voranmeldung wird gebeten bei der Vorsitzenden des Förderkreises e.V. Sonnenresidenz Saarlouis, Charlotte Lay, Tel. 06831/83558, E-Mail: charlotte.lay(at)arcor.de sowie bei der Frauenbeauftragten der Kreisstadt Saarlouis, Sigrid Gehl, Tel. 06831/443-400 oder per E-Mail: Sigrid.gehl(at)saarlouis.de.

15.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kinder- und Jugendfarm Saarlouis-Roden, Ankündigung

15.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Landkreis Saarlouis wirbt für mehr Frauen in Führungspositionen

Kreis Saarlouis (pdl) Der Landkreis Saarlouis ist eine von zehn
Kommunen und Landkreisen, die für die Teilnahme am Förderprogramm „Mehr Frauen in Führungspositionen – regionale
Bündnisse für Chancengleichheit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ausgewählt wurden. Insgesamt bewarben sich 49 Städte und Landkreise aus vierzehn Bundesländern. Neben dem Landkreis Saarlouis, der einziger saarländischer Bewerber war, erhielten den Zuschlag die Hansestadt Rostock, die Städte Bautzen, Dülmen, Lörrach, Regensburg und Salzgitter, der Burgenlandkreis, der Kreis Unna und der Lahn-Dill-Kreis. Die Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft (EAF) koordiniert das Programm und unterstützt die Unternehmen dabei, Konzepte zur Förderung von Frauen in Führungspositionen zu entwickeln und umzusetzen. Dr. Helga Lukoschat und Katrin Mahler Walther von der EAF Berlin stellten im Kreisständehaus Landrat Patrik Lauer, der Kreisbeigeordneten Esther Woll, der Frauenbeauftragten Astrid Brettnacher, Wfus-Geschäftsführer Jürgen Pohl und Vertreter von Verwaltung und Verbänden das auf vier Jahre angelegte Programm vor. Landrat Patrik Lauer war erfreut darüber, dass der Landkreis Saarlouis zu den zehn Modellregionen gehört und dankte der Frauenbeauftragten für die Bewerbung. Nun gehe es darum, Unternehmen für die Teilnahme zu gewinnen. Dass bereits einige Betriebe ihre Mitarbeit signalisiert haben, wertete er als gutes Startzeichen. Wie gewinnbringend Frauen in Führungspositionen sein können, das habe sich mehrfach gezeigt. Die Chancengleichheit in der regionalen Wirtschaft zu steigern, sei auch gewinnbringend für den
Landkreis Saarlouis.

Am 23. August findet im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Saarlouis eine große Informationsveranstaltung statt. Landrat Lauer und die beiden EAF- Repräsentantinnen erhoffen sich eine große und rege Teilnahme von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, die ein echtes Interesse und die Bereitschaft haben, bei Einstellungen, Neubesetzungen von Führungspositionen und der Nachfolgeplanung verstärkt Frauen zu fördern. Am 13. September ist zum Auftakt des Regionalen Bündnisses ab 12 Uhr der erste Runde Tisch im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes geplant. Im Rahmen dieser öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung werden Landrat Patrik Lauer und Firmenrepräsentanten eine gemeinsame Verpflichtungserklärung unterzeichnen. Dr. Helga Lukoschat und Katrin Mahler Walther werden die Unternehmen in allen Phasen des „Regionalen Bündnisses“ beratend unterstützen. „Jedes Unternehmen tut klug daran, sich jetzt aufzustellen, um frühzeitig dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken“, sagte Lukoschat. Info zu Mehr Frauen in Führungspositionen – Regionales Bündnis Saarlouis: Astrid Brettnacher, Telefon (06831) 444-319, E-Mail: astrid-brettnacher@kreissaarlouis.de; Jürgen Pohl, Wirtschaftsförderungsverband Untere Saar e. V. , Telefon (06831) 5031912. Autorin: pdl

15.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Kirche St. Petrus Canisius

(webred) Das Canisianum befindet sich in der Stiftsstraße 14-18 in Saarlouis, neben dem Alten- und Pflegeheim St. Augustin. Bei der zum Canisianum gehörenden Kirche St. Petrus Canisius handelt es sich um einen einschiffigen, neoromanischen Bau mit Dachreiter. Das Langhaus ist dreijochig mit Kreuzrippengewölbe. Daran schließt ein eingezogener, kurzer Polygonchor an. Die Geschichte des Canisianum ist fast so alt wie die der Stadt Saarlouis[1] selbst. Augustinermönche des Wallerfanger Konvents ließen sich, an der Stelle an...

Vollständiger Artikel
15.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener: Bye, bye Leuchtturm! Hallo Shisha King!









(webred) Nun auch schildmäßig! Shisha King im ehemaligen Leuchtturm Roden, direkt in der Schulstraße! Am 14. Juni 2012 wurde von Vertretern Rodena ePaper, Rodena HKV und Rodena THV der Shisha King einem ausgiebigen Test unterzogen: Traube/Kirch - interessante Geschmacksrichtung! Aber nur eine von Vielen! In angenehmer Atmosphäre, die EM auf Großbildschirm und dabei ein lecker Kaffee oder Tee. Ja, im Shiha King heisst es mal gemütlich abspannen und relaxen.

15.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener: Warum in die Ferne schweifen, ist die Hello Kitty doch so nah ;-)





(webred) SchreibwarenEcke direkt in der Schulstraße - Lotto/Totto, interessante Motivkarten, Stylishes für die Schule oder einfach nur Gebrauchsbedarf und natürlich Wasserpistolen für die warme Sommerzeit. Warum in die Ferne schweifen, wenn man es doch direkt vor der Haustüre findet!

14.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Rodener Sippen oder Sippen in Roden





(webred) Die Aushänge findet man an der Geschäftsstelle von Karo direkt am Kirchplatz. Schön zu sehen, dass die Pfadfinder Scouts immer noch regen Zuspruch haben.

14.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Happy Birthday Ché!



Rpaneque, Commons-Version: 07:25, 23. Jun. 2008, Creative Commons-Lizenz Namensnennung 3.0 Unported
El Comandante Ernesto Che Guevara visito a Robert A Paneque en Bayamo, en los primeros meses de 1959, tras el Triunfo de la Revolución Cubana. Autor de la foto: Rolando Abello (Bayamo, Cuba)

(GdS) Zuerst einmal "Happy Birthday Ché". Am heutigen 14. Juni 2012 wäre er 84 Jahre alt geworden. Und nun die "nahtlose Überleitung" ;-) Mit der Ausarbeitung 'Mythos„Ché Guevara“' geht Andrea Zimmer der Frage nach, ob diese schillernde Persönlichkeit der Geschichte seinen Ruf als beinahe Heiliger zu Recht besitzt. Ihr Fazit ist, wenn man gerade die Werbehypes der letzten Jahre betrachtet, erstaunlich, die Ausarbeitung eingängig und sehr gut lesbar!

Ausarbeitung Mythos, Ché Guevara (PDF)
14.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Auch 2012 findet ein gemeinsamer Kirchgang der Vereine zur Rodener Kirmes statt

(webred) Auch 2012 findet in Roden wieder der traditionelle Kirchgang der Rodener Vereine am Kirmesmontag statt.

Das Treffen der Vereine findet am Montag, den 12. Juli 2012, um Punkt 8.30 Uhr, am Gasthaus Schmitt-Pulchen (Winterstraße 1) statt. Von da aus geht es Richtung Maria Himmelfahrt Roden, unter musikalischer Begleitung der Kapelle der Warndtmusikanten.

Hier einige alte Galerien für die ganz Ungeduldigen :-)

Galerie 1 | Galerie 2
11.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Hochbehälter Lachwald, Saarlouis offizielle Inbetriebnahme

Die offizielle Inbetriebnahme findet am Freitag, den 15. Juni 2012, um 10.30 Uhr statt.

Hintergrundinfos Kurt Wagner: Der Bau des neuen Hochbehälters, der mit dem ersten Spatenstich am 02. Juni 2009 gestartet wurde, war alternativlos, da eine wie immer geartete Sanierung aus Kostengründen und wegen der vom Gesetzgeber vorgegeben Auflagen ausschied.
Der Neubau ist auf alle Erfordernisse der Zukunft ausgerichtet und stellt auch in Zukunft sicher, dass die Stadtwerke Saarlouis als Dienstleister die schon sprichwörtlich hohe Qualität des Saarlouiser Trinkwassers, unseres „Lebensmittels Nr.1“, aufrecht erhalten werden.

Der seit Januar im Probebetrieb laufende Hochbehälter hat alle Prüfungen bezüglich der hygienischen Maßnahmen nach den Regeln der Technik und den Vorgaben des Gesundheitsamtes und anderer Genehmigungsbehörden mit Bravour bestanden.
Projektleiter Hemmer hebt besonders den Schulterschluss und das Teamwork innerhalb des Stadtwerke-Teams und aller beteiligten Firmen hervor: Auch die Verzögerung des Baus durch einen Brand habe den Zusammenhalt aller Beteiligten nur verstärkt – alle hätten während der gesamten Arbeiten an einem Strang gezogen.

11.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena HKV: DIE TIROLERISCHE HERKUNFT DER EINWOHNER VON RODEN

AUTOR: Josef Theobald

VORWORT

Am 14. April 1680 traf das erste Grenadier-Detachement (Sonderkommando) in Wallerfangen ein und fing an mit der Abholzung des sumpfigen Waldgebietes. Im Laufe des Jahres arbeiteten ungefähr 6000 Personen an der neuen Stadt. Am 5. August wurde zur Stadt und Festung der Grundstein gelegt. Mit dem Jahre 1683 beginnt in Saarlouis die eigentliche Existenz, indem sowohl ein Magistrat und eine Pfarrei gebildet wurde. [1] 1686 wurde die Festung als fertiggestellt erklärt. [2]

So haben wir es mit einem größeren Bauprojekt zu tun, das auch Arbeitskräfte von weither anlockte. Diese kamen vor allem aus der Grafschaft Tirol, insbesondere aus Vorarlberg. Sie übten diverse Bauhandwerke aus, wie die Berufe des Steinmetzen, des Maurers, des Stuckateurs, des Quadrateurs und des Zimmermanns. [3]

HAUPTTEIL
Das traditionelle Handwerk in Österreich war von einem strukturellen Stadt-Land-Gegensatz geprägt. Den einen Pol bildete hier das städtische Zunfthandwerk, das bestrebt war, die Zahl der Meisterstellen am Grundbedarf auszurichten und bei zusätzlicher Nachfrage den Mehrbedarf an Arbeitskräften über wandernde ...

vollständiger Artikel
11.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarlouis Hornets - Baseball & Softball

(pm) Glückwunsch an unsere Jugend, die zweite Herrenmannschaft und unser Softballteam, die ihre Spiele gewinnen konnten! Hier die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende im Überblick:

Herren 1 vs. Mainz Athletics: 6:7
Herren 2 vs. Diekirch Phoenix: 14:13
Jugend @ Kaiserslautern Bears: 11:0
Schüler @ Mainz Athletics: 1:11, 11:12
Softball vs. Mainz Athletics: 7:0, 7:0

11.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena HKV: DAS GEHEIMNIS DER HEILIGEN

AUTOR: Josef Theobald

VORWORT
In der Geschichte des Christentums verehrte man als Heilige zunächst die Märtyrer (Blutzeugen) und dann die Bekenner. Heute hat sich allgemein als heilig im kultischen Sinne durchgesetzt eine Qualität der Kreatur, insofern diese dem Profangebrauch entzogen und Gott hingeordnet wird. Von einem Heiligen wird somit sittliche Vollkommenheit und Makellosigkeit im Denken und Tun erwartet. [1]

HAUPTTEIL
Parallel zu Daniel 7,22 heißt es bei 1. Korinther 6,2: „Oder wisst ihr nicht, dass die Heiligen die Welt richten werden?" (Münchener NT)

Wer sind nun die Heiligen? Christliche Standardkommentare zum NT setzen diese mit der Jerusalemer Gemeinde, also mit den Urchristen, gleich. Die Juden aber verstehen darunter wieder etwas anderes. Sie zitieren Jesaja 23,18: "Aber sein Handelszins - sein Hingabelohn - ist dann IHM geheiligt, er wird nicht aufgeschatzt, nicht aufgehortet, sondern der vor SEINEM Antlitz Siedelnden wird sein Handelszins sein zu sättigendem Essen und stattlicher Hülle." (Buber-Rosenzweig) Der aus dem katholischen Umfeld kommende Paul Rießler übersetzt: „Doch sein Gewinn, sein Buhlerlohn wird eine heilige Gabe für den Herrn werden; zurückgelegt wird er nicht werden und nicht aufgespart; denn denen, die dem Herrn wohlgefällig sind, wird sein Gewinn zur reichen Sättigung und Kleidung dienen.“ (Ausgabe 1924) Oder: "... denn wann immer er, seine Erzeugten, nun ansieht, was ihm inmitten meine Hände machten, werden sie heiligen meinen Namen, vor dem Gott Israels erschauern." (Jesaja 29,23 / Buber-Rosenzweig) „Sieht er dann seine Kinder, meiner Hände Werk in seiner Mitte, so werden diese meinen Namen heiligen…“ (Paul Rießler)

So muss man nach Heinrich Graetz, früherer Professor für jüdische Theologie in Breslau, in erster Linie an die Leviten denken,...

vollständiger Artikel
11.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Täter gesucht - Vandalismus in Fraulautern

(Wolfgang Krichel) In unserer Immobilie in SLS- Fraulautern, Lebacherstr. 77, das Haus an dem die Media Markt Reklame befestigt ist, wurden in der Nacht vom Freitag auf Samstag an der Seite 2 Fenster eingeschlagen.

Solche Art von Vandalismus mögen wir nicht. Wir werden alles versuchen um die Täter zu ermitteln.

Wir setzen für Hinweise die zum Täter führen eine Belohnung von 250,- € aus. Hinweise an die Kriminalpolizei Saarlouis Herr Kiefer 06831 9010 oder an Wolfgang Kkrichel 01736 730410. Danke für eure Hilfe

fdp-saarlouis.de
10.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Benefizierung des Canisianums











 

(phelan) Die profanierte Saarlouiser Canisianums-Kirche wurde am Sonntag, den 10. Juni, um 15 Uhr, durch die Priesterbruderschaft St. Petrus benefiziert (eingeweiht). Es sangen die Männerchöre Hostenbach und Schaffhausen.

Eine sehr interessante Erklärung, warum der Priester mit dem Rücken zu den Gläubigen steht, wurde auch geliefert, eigentlich sogar zwei. Zum einen, dass er dieselbe Gebetsrichtung nach Osten hat, wie alle Gläubigen und es käme ja keiner auf die Idee von seinem Bankvorderen zu verlagen, sich zu ihm umzudrehen und zum anderen, dass man ja auch nicht vom Busfahrer erwarten würde, dass er sich während der Fahrt zu seinen Passagieren umdreht. Humor hat der neue Priester also schonmal!

Die Kirchweihe stellt für Saarlouis und die Priesterbruderschaft gleichermaßen eine Zäsur dar. So ist für die Stadt sichergestellt, dass der Fortbestand des alt-ehrwürdigen Canisianum sichergestellt ist und für die Priesterbruderschaft bedeutet es die Etablierung der ersten Kirche in der Nahregion. Der Rodena THV war erfreut diesem Ereignis, das überaus festlich begangen wurde, beiwohnen zu dürfen und wir wünschen der Priesterbruderschaft und den Gläubigen, dass das Canisianum ihnen auf viele, viele Dekaden hin ein Ort sein möge, wo sie gemeinsam ihrem Glauben folgen können.

Galerie
10.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Bündnis 90/Grüne

(webred) Hubert Ulrich wurde bei 119 gültigen Stimmen mit 92 Ja-Stimmen als Landesvorsitzender bestätigt. Claudia Willger wurde mit 88 zu 30 Stimmen als Landesvorsitzende bestätigt.
Markus Tressel wurde mit 88,7% als Generalsekretär bestätigt.

10.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

DJK Saarlouis/Roden Abt. Basketball

(pm) Am letzten Wochenende gab es gleich 3 erfolgreiche Turniere für die DJK! Die U20 und U17 konnten ihre internationalen Turniere in Völklingen ohne Niederlage gewinnen, die U13 verlor erst im Finale gegen eine starke französische Mannschaft! Glückwunsch an Teams und Trainer für das tolle Auftreten für unsern Verein!

10.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

FDP Saarlouis

(fdp) Herzlich Glückwunsch an Wolfgang Krichel! Er wurde auf dem Landesparteitag am Fr/Sa in Völklingen im ersten Wahlgang wieder als stellvertretender Landesvorsitzender gewählt.

fdp-saarlouis.de
10.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Fandorf Pieper Arena





(webred) Tolle Bilder von Simone Scherer. Danke!

10.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers, Rodena THV: Happy Birthday Walter Schmolenzky

(phelan) Ein schallendes Happy Birthday nach Bad Honnef! Am heutigen 09.06.2012 wurde Walter Schmolenzky wieder ein Jahr - interessanter! ;-)

Lieber Walter, viel Zufriedenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg auch im neuen Lebensjahr! Und auf das dein Interesse an Roden und der Rodener Geschichte nie erlahmen möge und Du weiter so geniale Schriften rund um deine Heimat, die Du ja bekanntermaßen stets im Herzen mit Dir trägst, publizieren wirst!

An dieser Stelle sei einmal auf den neusten Artikel des bekannten Rodener Ahnen- und Heimatforschers hingwiesen: Das „Rote Meer“ zwischen Dillingen und Roden - eine alte Flurbezeichnung (von Walter Schmolenzky) sowie auf das kostenlose E-Book der Festzeitschrift.

walter-schmolenzky.de
09.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Fandorf Saarlouis



(webred) Erste Bilder vom Fandorf und die nächsten Spiele der Fussball EM 2012

Gruppe B - 1. Spieltag
9 Juni 18:00 Uhr Niederlande : Dänemark
9 Juni 20:45 Uhr Deutschland : Portugal

Gruppe C - 1. Spieltag
10 Juni 18:00 Uhr Spanien : Italien
10 Juni 20:45 Uhr Irland : Kroatien

Galerie az
09.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Sebastian Greiber zum neuen Vorsitzenden gewählt - FDP im Kreis Saarlouis wählt neuen Kreisvorstand

(fdp) Dillingen-Diefflen, 1.06.2012 – Die FDP im Kreis Saarlouis hat auf ihrem Kreisparteitag im Bürgerhaus Diefflen mit 83,3% den 32-jährigen Sebastian Greiber aus Wadgassen zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt.

Zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden Jürgen Oberhammer aus Überherrn, Hansjörg Wirth aus Gresaubach und die Beigeordnete der Stadt Saarlouis, Patrizia Zimmer, gewählt. Zum neuen Kreisschatzmeister wurde Jan Reiter aus Dillingen gewählt. Neuer Schriftführer ist Martin Schuh aus Werbeln. Vervollständigt wird der neue Kreisvorstand durch die Ralf Bock (Dillingen), Daniel Brendel (Lebach), Götz Kehl (Gresaubach), Paul Kronenberger (Saarlouis), Helge Lorenz (Dillingen), Nicole Mouget (Wallerfangen), Helmut Neumeyer (Wadgassen) und Michael Schneider (Reisbach).

Dem bisherigen Kreisvorsitzenden Christoph Kühn wurde für seine hervorragende geleistete Arbeit in den letzten vier Jahren für den Kreisverband als Vorsitzender gedankt. Ebenfalls verabschiedeten die Liberalen aus dem Kreis Saarlouis den langjährigen Schatzmeister Eberhard Zimmet, der durch einen Umzug außerhalb des Landkreises sein Amt zur Verfügung stellte. Eine hervorragende Kassenlage und eine ausgezeichnete Buchhaltung konnte Zimmet in seinem letzten Kassenbericht seinem Nachfolger übergeben. Ebenfalls verabschiedet wurde das Kreistagmitglied Dieter Heim aus Lebach, der zum 1 Juni 2012 aus dem Kreistag ausschied. Greiber würdigte das jahrzehntelange parteiliche und breite gesellschaftliche Engagement von Dieter Heim und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit im Namen des Kreisverbandes.

Greiber betonte die starke kommunale Verankerung der FDP im Kreis Saarlouis. Losgelöst von Wahlergebnissen bei den Landtagswahlen wird in den vielen kommunalen Parlamenten von den ehrenamtlichen Mandatsträgern eine gute Arbeit geleistet. „Mir ist um die Zukunft der FDP im Kreis Saarlouis nicht bange. Die FDP ist da! Wir werden weiter erfolgreich für eine starke liberale Politik für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Saarlouis werben und kämpfen.“

08.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Fandorf Saarlouis

(webred) SPIELPLAN - FUSSBALL EM 2012

Gruppe A - 1. Spieltag
8 Juni 18:00 Uhr Polen : Griechenland
8 Juni 20:45 Uhr Russland : Tschechien

Gruppe B - 1. Spieltag
9 Juni 18:00 Uhr Niederlande : Dänemark
9 Juni 20:45 Uhr Deutschland : Portugal

Gruppe C - 1. Spieltag
10 Juni 18:00 Uhr Spanien : Italien
10 Juni 20:45 Uhr Irland : Kroatien

Gruppe D - 1. Spieltag
11 Juni 18:00 Uhr Frankreich : England
11 Juni 20:45 Uhr Ukraine : Schweden

fandorf-saarlouis.de
08.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Update Venustransit



(webred) Für die Bildeinsendungen danke an den TAC und Martin!

Ursprünglicher Text: Am 6. Juni 2012 findet der nächste Venustransit statt, dessen letzte Phase in Mitteleuropa, und somit auch bei uns, bei vorausgesetzt wolkenfreiem Himmel und klarer Sicht auf die Sonne zwischen Sonnenaufgang und 6 Uhr 55 zu sehen sein wird.

05.06.2012 + Update 08.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Du bist Rodener? Du bist an der UdS? Klasse ;-)

(Garde des sceaux) Dann würden wir uns freuen, wenn Du mal ganz zwanglos vorbeikommst und Dich in die Diskussionen mit einbringst. Themen: Gott und die Welt ;-) Treffen finden an jedem 1. Mittwoch, ab 16:00 Uhr st im Café Unique direkt am Campus statt.

rodena-thv.rodena.de
08.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Gestatten? Wilhelm Hector - gebürtiger Rodener!

(phelan) Wilhelm Hector wurde am 18. Januar 1855 als Sohn des Müllers Peter Hector und seiner Frau Maria, geb. Quirin, in Roden bei Saarlouis (ja Roden war einmal ein echtes Dorf!), geboren. Die Familiennamen Hector und Quirin kennt man als alte Rodener Namen und Bezeichnungen von Mühlen. Doch zurück zu Wilhelm Hector...

Hector studierte Architektur in Karlsruhe, Aachen und Darmstadt. Im Jahre 1884 nahm er die Arbeit als Architekt auf und fand Anstellung bei Architektur-Büros in Antwerpen, Saarlouis und Düsseldorf. Schon früh beschäftigte sich Hector mit dem Entwurf von sakralen Bauten.

Und so verwundert es auch nicht, wenn die Zahl an sich trotzdem beeindruckend ist, dass er mehr als 50 Kirchen neu entworfen bzw. Erweiterungspläne für bestehende Sakralbauten umgesetzt hat. Das "umgesetzt" trifft übrigens bei vielen Projekten im wahrsten Sinne des Wortes zu, da er recht häufig nicht nur in der Planungsphase selbst beteiligt gewesen ist, sondern die kompletten Baustufen bis zur jeweiligen Fertigstellung mitbegleitete.

In den Jahren 1905 bis 1907 war der Architekt und Landesbaurat Albert Boßlet Schüler von Wilhelm Hector in Saarbrücken. Am 02. September 1918 verstarb er in Wiesbaden.[1]

Als die herausragende Lebensleistung des Wilhelm Hector kann man zwei Punkte anführen: zum einen prägte er den Historismus im Saarland wesentlich mit und zum anderen war er an zahlreichen Kirchenbauten im Bistum Trier mitbeteiligt.

SAKRALBAUTEN [2]

Pfarrkirche St. Josef, Saarlouis-Fraulautern, 1886–1895
Pfarrkirche St. Gangolf, Wadgassen-Differten, neugotisch 1891–189

Artikel auf rodena-thv.rodena.de
08.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Unfall A620



(phelan) Unfall sorgte für enormen Stau auf der A620 am Fronleichnamstag. Wir hoffen, dass alles gut ausgegangen ist und nur Blechschaden und Leitplankenschaden entstanden ist.

08.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers Tipp: Weinprobe im Gasthaus Neue Welt vormerken!

(pm) Freitag, 17.08.2012, ab 20.00 Uhr, Einladung zur Pfälzer Weinprobe in unserem Nebenraum vom bekannten Weingut Frank Künzel, 67161 Gönnheim, www.weingut-kuenzel.de.

Wir bitten um Voranmeldung , Unkostenbeitrag 5 Euro pro Person, fällig bei Anmeldung ganz wichtig: Keine Kaufverpflichtung!!!!!!!

Wir freuen uns auf einen schönen und lustigen Abend mit Ihnen.

gasthaus-neue-welt.de
07.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de: Auto Hoffmann

07.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kennenlernfest der DJK Roden

(pm) Die DJK Roden organisiert in diesem Jahr ein Kennenlernfest. Es findet am Sonntag, den 17. Juni ab 14 Uhr, an der Römerbergschule in Roden statt. Alle Eltern und Kinder aller Abteilungen sind an diesem Tag recht herzlich eingeladen, gemeinsam einen Nachmittag zu verbringen. Das Fest beginnt um 14 Uhr. Bei kleinen Spielen können sich die Jugendlichen aus den verschiedenen Abteilungen von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr kennen lernen. Für das leibliche Wohl der Erwachsenen zu sehr moderaten Preisen ist bestens gesorgt. Für ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Kaffee steht genauso bereit wie Kaltgetränke für die durstigen Kinder. Ab 18 Uhr können sich alle Abteilungen von der Koch und Grillkunst der Vorstandsmitglieder überzeugen. Sie haben die Auswahl zwischen Schwenker, Rostwurst, Frikadellen mit halben oder ganzem Weck und Pommes Frites in großen und kleineren Portionen. Nach dem gemeinsamen Essen kommen die Fußballfans auf ihre Kosten. Das Spiel Dänemark gegen Deutschland können wir uns gemeinsam anschauen. Auch dort ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Leider fällt das Fest bei Regen ins Wasser und aus, da nur Räumlichkeiten draußen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen Das Planungsteam

07.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers Tipp: Gasthaus Neue Welt - auch für den kleinen Hunger!

gasthaus-neue-welt.de
06.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: ERFOLGREICH WEITER FÜR SAARLOUIS. MIT ROLAND HENZ











(webred) Viele Fotos von der OB-Kandidaten-Nominierung der SPD Saarlouis am 06. Juni 2012 im Vereinshaus Fraulautern von Andrea Zimmer (Rodena THV, Rodena ePapers). Roland Henz wurde mit 97% zum Spitzenkandidaten gekürt!

Galerie az
06.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Testpersonen für Online Fragebogen zum saarländischen Dialekt gesucht

(webred) Germanisten der Universität des Saarlandes erforschen bereits seit 2006 die im Saarland gesprochenen Dialekte. Für weitere Untersuchungen haben sie einen neuen Fragebogen entwickelt, der online abgerufen und ausgefüllt werden kann. Interessierte Dialektsprecher sind aufgerufen, an der Befragung teil...

Vollständiger Artikel | Online-Befragung
06.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Wiedereröffnung der Saarlouiser Canisianums-Kirche am Sonntag, den 10. Juni 2012

(phelan) Die profanierte Saarlouiser Canisianums-Kirche wird am Sonntag, den 10. Juni, um 15 Uhr, durch die Priesterbruderschaft St. Petrus benefiziert (eingeweiht). Es singen die Männerchöre Hostenbach und Schaffhausen.

"Die Priesterbruderschaft St. Petrus wurde am 18. Juli 1988 gegründet und von Papst Johannes Paul II. am 18. Oktober 1988 als klerikale Gesellschaft apostolischen Lebens pontifikalen Rechtes errichtet." ... "Ähnlich der Priesterbruderschaft St. Pius X. vertritt die von Rom anerkannte Priesterbruderschaft St. Petrus einen konservativen Standpunkt, allerdings nicht in derselben Ausprägung. So wird das Zweite Vatikanische Konzil ohne Vorbehalt anerkannt, der in der Liturgiereform erneuerte Römische Ritus in seiner Fassung von 1970 akzeptiert und die in der Tradition Lefebvres stehende Kritik an von Mitgliedern der Bruderschaft als modernistisch betrachteten Strömungen soweit abgeschwächt, dass keinerlei Konfrontation mit Rom entsteht. Ein wichtiges Anliegen der Bruderschaft ist die Feier der sogen. Tridentinischen Messe in lateinischer Sprache nach der Messordnung Missale Romanum von 1962." Seite „Priesterbruderschaft St. Petrus“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 29. April 2012, 12:37 UTC. URL [eingesehen am 05.06.2012].

Priesterbruderschaft St. Petrus - Informationen auf bib.rodena.de
05.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Emmes 2012 - ein letztes Mal!



Galerie az
05.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Das „Rote Meer“ zwischen Dillingen und Roden - eine alte Flurbezeichnung (von Walter Schmolenzky)

Vermutlich werden nur noch wenige Ältere wissen, dass es in früheren Zeiten zwischen Dillingen und Roden einen Flurbereich gab, den man das „R o t e M e e r“ nannte. Bei Dillingen und Roden ein „R o t e s M e e r“ ?! Allein der Gedanke hieran fasziniert?! Man möchte schon mehr darüber wissen!! Wo genau befand sich dieses Meer?? Wie groß war es?? Und wieso eigentlich R o t e s M e e r? Woher stammt der Name und zu welcher Zeit gab es dieses Meer??

Viele Fragen, die ich anhand alter Aufzeichnungen, mündlicher Überlieferung, eigenem Gedankengut und Thesen wie folgt beantworten möchte: „Nach Aloys Lehnert: „Drei aufschlussreiche Dillinger Flurnamen“ waren die Primsauen früher von der Primsmündung bis in den Rodener Bruch bewaldet. Das alte deutsche „meer“ ahd. mari, meri bedeutet Sumpf. Meerfeld bei Wittlich, hieß im 13. Jahrhundert „Meruelt“ und bedeutet sumpfiges Feld; auch der bei Fechingen und Güdingen befindliche „Meerwald“ ist nach Lehnert ein deutlicher Hinweis auf ähnliche frühere Bezeichnungen in der näheren Heimat für eine bewaldete, sumpfige Fläche.

Ein Hinweis, dass sich einmal Wald im Rodener Bruch befand, soll sich nach einem Übereinkommen aus dem Jahre 1487 zwischen dem Grafen von Dillingen und dem Abt von Mettlach ergeben: Hierin ist von „walt, rodenbroich, also „Wald im Rodener Bruch“, der an der Prims lag und zur Gemeinde Roden gehörte, die Rede. Dieser Bruch ist nichts anderes als das R o t e M e e r“ ; eine große Fläche, die sich links und rechts entlang ...

vollständiger Artikel auf heimatforschung.rodena.de
05.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SPD Saarlouis stellt Oberbürgermeisterkandidaten auf
“Erfolgreich weiter für Saarlouis. Mit Roland Henz”

Auf einer Mitgliedervollversammlung am Mittwoch, den 06.06.2012, stellt der SPD Stadtverband Saarlouis im Vereinshaus Saarlouis-Fraulautern ab 18 Uhr den Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 30.09.2012 auf. Stimmberechtigt eingeladen sind alle SPD-Mitglieder, die ihren Wohnsitz in Saarlouis haben, eine EU-Staatsbürgerschaft besitzen und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Darüber hinaus sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen, als Gast der Veranstaltung beizuwohnen. Der amtierende Oberbürgermeister Roland Henz wurde im Vorfeld von allen Ortsvereinen im Stadtgebiet, dem Stadtverbandsvorstand und der außerordentlichen Stadtverbandskonferenz am 23.05.2012 einstimmig nominiert. Nach der Aufstellung des Oberbürgermeisterkandidaten wird es die Gelegenheit geben mit dem Kandidaten in lockerer Runde das ein oder andere Gespräch zu führen.

Hakan Gündüz (Vorsitzender)

Die Einladung als Text:

Einladung zur Aufstellung des SPD-Kandidaten für die Saarlouiser Oberbürgermeisterwahl: Liebe Genossin, lieber Genosse, die außerordentliche Stadtverbandsdelegiertenkonferenz der SPD Saarlouis hat mit einer Satzungsänderung den Weg für mehr Basisdemokratie geebnet. Zukünftig ist es möglich, wichtige Sach- und Personalvorschläge in Mitgliedervollversammlungen zu entscheiden.
Bei der Aufstellung unseres Oberbürgermeisterkandidaten kommt diese neue Regelung erstmals zum Tragen. Ihr seid daher herzlich zur
Wahlkonferenz unseres Kandidaten für die Saarlouiser Oberbürgermeisterwahl am Mittwoch, 06.Juni 2012, 18.00 Uhr ins Vereinshaus Fraulautern eingeladen. Bitte mach von dieser neu geschaffenen Möglichkeit Gebrauch. Lass uns gemeinsam bei Politik, Dialog aber auch Musik ein sozialdemokratisches Zeichen der Geschlossenheit setzen. Komm vorbei, diskutier mit uns und gib unserem Kandidaten eine breite Basis. Wichtig!!! Bitte bring zu dieser Konferenz Dein Parteibuch mit. Die Zusammensetzung der Wahlversammlung unterliegt klaren gesetzlichen Regelungen: Stimmberechtigt sind demnach diejenigen Mitglieder der SPD, die auch bei der OB-Wahl am 30. September teilnehmen können, also:

• ihren Hauptwohnsitz in der Stadt Saarlouis haben,

• eine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft besitzen und

• mindestens 18 Jahre alt sind.

Wir laden Dich daher herzlich ein, gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister Roland Henz und unserem Landesvorsitzenden und saarländischen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr Heiko Maas an dieser wichtigen Konferenz teilzunehmen.

05.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Erstes Elektro-Mobil der Stadtwerke Saarlouis offiziell in Dienst gestellt!

(Kurt Wagner) Erstes Elektro-Mobil der Stadtwerke Saarlouis offiziell in Dienst gestellt! Kangoo Z.E. der Zählerabteilung fährt mit "hausgemachtem" Strom - Am 01. Juni wurde in Anwesenheit fast der gesamten heimischen Presse, einigen Beigeordneten der Stadt Saarlouis, den beiden Geschäftsführern der Stadtwerke Saarlouis, Müller und Levacher, und natürlich Oberbürgermeister Roland Henz als Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke ein Fahrzeug der besonderen Art offiziell in Betrieb genommen. Es handelt sich um einen rein elektrisch betriebenen Renault Kangoo Z.E. (zero emission = kein Schadstoffausstoß) der von der Zählerabteilung rund um Manfred Fontaine gefahren wird und bereits seit 4 Wochen seine Effektivität ganz leise unter Beweis stellen konnte.

Der Technische Geschäftsführer der Stadtwerke, Dr. Ralf Levacher, betonte in seiner kurzen Erklärung die tatsächlich absolut CO2-neutrale "Betankung" mit dem Strom aus der hauseigenen PV-Anlage, die schon seit geraumer Zeit auf ca. 220 qm eine Spitzenleistung von fast 30 kWp erbringt. Auf fossile Brennstoffe zum Aufladen könnten die Stadtwerke - auch bei der Anschaffung weiterer e-Fahrzeuge - also getrost verzichten.

Desweiteren werde zur Zeit, zusammen mit der HTW, ein neues innovatives Batterie-Ladekonzept erarbeitet, das darauf abziele, die Kapazität der Batterie eines e-Fahrzeuges bei Nichtnutzung der Infrastruktur der Stadtwerke zur Verfügung zu stellen. Auch werde untersucht, wie effektiv der Beitrag von e-Fahrzeugen bei der Energiewende ausfalle. Die noch vorhandenen Probleme, insbesondere bei der Speicherung von PV- bzw. regenerativem Strom, würden evaluiert werden.

OB Henz wies auf das gestiegene Umweltbewusstsein alle Saarlouiser hin und lobte die Stadtwerke für ihre Innovationsfreudigkeit. Nach der Umrüstung von bereits 13 Autos der Stadtwerke auf Erdgas-Antrieb sei man jetzt auch mit e-Antrieb auf einem zukunftsträchtigen Weg. Zwei Strom-Tankstellen im Stadtgebiet seien von Seiten des Stadtrates bereits angedacht, so Henz, um der absehbar steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Im Anschluss hatten alle Journalisten die Möglichkeit, auf dem Gelände der Stadtwerke den Kangoo und ein weiteres elektisch betriebenes Fahrzeug probeweise selbst zu fahren: Eric Segura, aus dessen Haus der Kangoo stammt, hatte es sich nicht nehmen lassen und mit dem Twizzy auch ein kleineres Fun-Mobil mitgebracht. Beide Fahrzeuge überzeugten alle "Testfahrer" sowohl mit ihrer Beschleunigung aus dem Stand als auch durch die völlig geräuschlose Art der Fortbewegung.

Für die nahe Zukunft erwägen die Stadtwerke die Anschaffung eines weiteren e-Fahrzeuges, diesmal eines Smart. Und natürlich werde man schon bald zu den ersten Käufern eines e-Ford gehören, eines Autos aus "heimischer", sprich: Saarlouiser Produktion!
Foto: 164: „Wieder mal innovative Vorreiter: Die Stadtwerke Saarlouis. v.l.n.r.: Dr. Ralf Levacher, Techn. Gesch.-Führer Stadtwerke, OB Roland Henz, Eric Segura, Wolfgang Müller, Kaufm. Gesch.-Führer Stadtwerke, P. Demmer, Fraktionschef SPD und G.Mahren, Fraktionschef Grüne im Stadtrat SLS."

04.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Das Highlight aus Roden in 2012

Musikal Werk Saarlouis
04.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: SdkV Sommerkonzerte und OpenAir Lisdorf

(phelan) Sommerkonzerte Seite 1 | Seite 2; OpenAir Lisdorf Seite 1 | Seite 2.

04.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Musikverein Harmonie 1901 Roden wird das SdkV-Konzert mitgestalten!

(phelan) Nun also doch! Auf dem Kleinen Markt in Saarlouis findet am 12.08.2012 um 17:00 Uhr das dritte Sommerkonzert in diesem Jahr statt. Dass die Blasmusik nicht fehlen wird, sorgt der Musikverein Harmonie 1901 Roden - unter der bewährten Leitung von Charley Shearer!

04.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Abschluss-Foto-Serie Göttingen



Galerie
04.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Einige letzte Schnappschüsse aus Fraulautern







(phelan) Der Wind ging heftig, das Bier ließ man sich trotzdem schmecken und die Schwenker waren super lecker. So das Fazit zum Sonntag auf dem Brückenfest. Heute noch Schätzungsspiel. Viel Spaß!

03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Göttinger Impressionen von Andrea Zimmer

(webred) Andrea in Göttingen ohne Bilder von interessanten historischen Stätten - undenkbar! Viel Spaß bei der Betrachtung der Galerie kann man da nur wünschen!

Galerie az
03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Erika Neumann, BPT in Göttingen





(webred) Super Photos vom BPT von Andrea Zimmer. Sie gehört nicht zur Links-Partei, hat sich aber spätestens mit der ersten offiziellen Presse-Akkreditierung in Dillingen die Sympathien von rund 99,99% erworben - das fehlende 0,01% war damals gerade auf dem WC. Und wie bei allen Events, die Rodena (HKV, THV, ePapers) besucht, ist sie auf Grund ihrer angenehmen Art ein gern gesehener Besucher. So auch bei dem BPT 2012.

Galerie 2 | Galerie 3
03.06.2012 + 04.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Während in Saarlouis 1 das Feuerwerk begann...

(webred) Während in Saarlouis 1 auf der Emmes das Feuerwerk begann, hielt man dem Fraulauterner Brückenfest die Treue! Warum in die Innenstadt schweifen, wenn das Gute liegt so nah! Recht so Jürgen Paschek! Auch die andere Saarseite ist was wert! Und das nicht zu knapp! Fraulautern und Roden, die größten Stadtteile sollte endlich mal wieder so richtig in den Fokus kommen, in allen Bereichen!

Ansonsten bedankt sich der Rodena THV für das Lob bzgl. der Ausarbeitung Mythos„Ché Guevara von Andrea Zimmer (Vollständiger Rodena THV Artikel). Es wurde natürlich weitergeleitet.

03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: BPT DIE LINKE. Göttingen - Oskar Lafontaine und Erika Neumann vertreten den Kreis Saarlouis




(webred) Die Delegierten, Saarlouiser Kreis siehe Bild 1, wählten als neue Doppelspitze Katja Kipping und Bernd Riexinger. Hier einige erste Impressionen vom Bundesparteitag in Göttingen. Weitere Bilder werden folgen. Andrea Zimmer, live vor Ort, hat sie schon angekündigt. Bilder der Galerie von Birgit Huonker u. Andrea Zimmer.

Galerie
03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Confiserie Pralientje Roos als Tipp



(webred) Natürlich gibt es das bei Kindern beliebte Fahrgeschäft in Form von Karussells; aber eigentlich gibt es für jeden Tag was Besonderes: Belgische Pralinen und Trüffel - Edelschokolade - Belgische und Schweizer Spezialitäten - Pralinen und Schokolade für Diabetiker - Nougat - Karamelbonbons - Geleefrüchte. Hochzeitsdekore - Taufartikel - Dekoration für Konfirmation und Kommunion - Kerzen für Hochzeit, Taufe, Kommunion, Kindergeburtstag - Geschenk- und Scherzartikel - Edelbrände und Liquöre - Helmut Sachers Kaffee!

Website der Confiserie Pralientje Roos
03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Einige Schnappschüsse von der Emmes



(webred) Über die Besucherzahlen der Emmes kann man sich wahrlich nicht beschweren. Vielleicht könnten sich ja die ein oder anderen bitte für 2013 die Rodener Tage vormerken und dort auch mal vorbeikommen?^^ Danke!

Galerie phelan
03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena THV: Exkursion zum Mittelaltermarkt in Illingen







(phelan) Wenn man gerade des Thema "Darstellung des Klerus im Reenactment" Bereich behandelt, kann eine Exkursion auf einen Mittelaltermarkt nie die falsche Entscheidung sein.

Und natürlich waren Eri... ich meine natürlich Willamus de Dorswilwre, Vogt de Rodena, Amtmann des Bischofs Jacob von Metz, Miles de Saraponte nebst seinem holden Weibe und seiner Reckenschaar auch wieder anwesend. Man kann feststellen - die Burgruine war fest in Rodener Hand ;-)

Auch dieses Jahr gehen die Eintrittsgelder wieder an das Kinderhospizdienst Saar. Tolle Idee! Und abschließend noch einen schönen Gruß an Nicole und Dirk!

Galerie MA Illingen (phelan)
03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena Heraldikstammtisch: willamusdedorswilwre.rodena.de





(phelan) Neuste Ausrüstung und Schmuck, selbstgefertigtes Eßbesteck aus Holz, der Zeit angepasst, Erik und Freunde wieder beim Fachsimpeln.

Website oder Galerie MA Willamus de Dorswilwre (phelan)
03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: HERZLICHE GLÜCKWUNSCHE - AUGURI PIETRO TORNABENE

(webred) Der stellvertretende Vorsitzende des Integrationsbeirats der Kreisstadt Saarlouis, Herr Pietro Tornabene, wurde am 02. Juni 2012 vom italienischen Generalkonsul Cristiano Cottafavi mit dem Verdienststern der Italienischen Republik geehrt.

Die Auszeichnung erhielt Herr Pietro Tornabene für seine mittlerweile 30-jährige Arbeitstätigkeit in den Fordwerken Saarlouis sowie seinen zahlreichen ehrenamtlichen Aufgaben, die er seit Jahren begleidet. Wir schließen uns den Wünschen des Integrationsbeirates an! Mögen Dir auch in den nächsten Dekaden deine Tätigkeiten genauso viel Spaß und Freude bereiten wie bisher!

03.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: La luna ;-)



Galerie phelan
02.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Fraulauterner Brückenfest!







Galerie phelan
02.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de: Kosmetikstudio + med. Fußpflege Tanja Roden! (www.)tanja.rodena.de!

tanja.rodena.de oder rodener.de
02.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de: Schreibwarenecke Roden! Weit mehr als nur Schreibwaren im Sortiment!

rodener.de
02.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodener.de: Shisha Roden in den Leuchtturm als Pächter umgezogen





rodener.de
02.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers - Veranstaltungstipp: Hass ist ihre Attitüde

(keb) Rechtsradikalismus beginnt nicht immer schrill und dumpf. Es gibt aber Merkmale, an denen man eine rassistische Haltung erkennt. Und es gibt Möglichkeiten, klug dagegen etwas zu tun. Das zeigt bis 15. Juni die Ausstellung „Hass ist ihre Attitüde. Was passiert in der rechten Szene?“ bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Kreis Saarlouis e.V. im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus, Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14. Das Adolf-Bender-Zentrum, St. Wendel hat sie als Wanderausstellung konzipiert. Die KEB hat es sich im Rahmen ihrer Versöhnungsarbeit zur Aufgabe gemacht, sowohl über die Geschichte als auch über aktuelle Tendenzen in der Gesellschaft zu informieren. Teilnehmer an berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen der KEB in Kooperation mit der Agentur für Arbeit haben sich mit dem Thema „Rechtsradikalismus“ beschäftigt und die Ausstellung mit aufgebaut. Diese Ausstellung zeigt auf 17 Schautafeln, wie versucht wird, rechtes Gedankengut in jugendlichen Alltagskulturen zu etablieren. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende, an Eltern und alle Erwachsenen. Führungen sind nach Anmeldung und Absprache möglich.
Am Mittwoch, 6. Juni, 19 Uhr, findet eine besondere Veranstaltung statt. Uwe Albrecht vom Adolf-Bender-Zentrum wird die Ziele und Erfahrungen der Ausstellung erläutern. Außerdem wird der Film zum Thema „Toleranz fördern“ aufgeführt, den Jochen Thieser (KEB) mit Schülern des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Dillingen produziert hat. Anmeldung und Information: Telefon 06831-76020.

Bildtext: Beim Aufbau der Ausstellung Uwe Albrecht (Mitte) vom Adolf-Bender-Zentrum sowie Jörn Bühler (links) und Karl-Heinz Thieser von der KEB. Foto: keb.


Galerie andrea zimmer
01.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Eröffnung der Emmes











(webred) Topp Photos von Andrea Zimmer von der Eröffnung der Emmes. Der Henz Dance wurde erfolgreich uraufgeführt, der Faßanstich professionell ausgeführt, neben vielen Besuchern aus zahlreiche Politiker aller Coleur vertreten.

Galerie andrea zimmer
01.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena ePapers: Saarlouis tanzt!

Video az auf youtube
01.06.2012 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

Dateigröße: 163.74 Kb - - Letzte Aktualisierung: 02 Januar 2013 01:53:58

Fatal error: Cannot redeclare anzeigefunktion() (previously declared in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/functions.inc:781) in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/functions.inc on line 781