Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

Saarlouis auf dem Weg zur „Fairtrade Town“

 

 

Rodena: Gruppe aus Namibia in Saarlouis / La Tienda am 03.05.2011

Statement von Frau Bergmann über Saarlouis:

Galerie Phelan (+Danke an Michael!!!)

 

Info: http://www.fairtrade-towns.de/fairtrade-towns/saarlouis/?no_cache=1 und http://saarlouis.de/17666.php (von hier stammt der nachfolgende Text)

Die Kreisstadt Saarlouis möchte die zweite Fairtrade Town im Saarland werden. Der Stadtrat hatte im Dezember 2009 beschlossen, sich um den Titel zu bewerben. Auf den ersten Schritt, den Stadtratsbeschluss künftig bei allen Sitzungen der Ausschüsse und des Rates sowie bei repräsentativen Veranstaltungen der Stadt Fairtrade - Produkte zu verwenden, folgen nun weitere wichtiger Schritte. Saarlouis möchte den Titel Fairtrade Town erwerben und eine entsprechende Bildungsarbeit entwickeln. In Kürze werden Schulen, Kindertagesstätten, soziale Einrichtungen sowie Betriebe in die Bildungsarbeit integriert.

Zur Umsetzung hat die Kreisstadt Saarlouis einen Kooperationsvertrag mit dem Verein „La Tienda e.V.“ abgeschlossen. Der Verein verfügt über die Beschaffungslogistik um Bestellungen aus 100 % fair gehandelten Produkten aufzunehmen, zu bearbeiten und die Waren im Anschluss auszuliefern Der Verein „La Tienda“ verfügt über Kontakte in die Fair-Handelsszene. Zu ihren Kooperationspartnern gehören u. a. die Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt (gepa), das Fair-Handelszentrum Südwest sowie zahlreiche weiter Importorganisationen wie El Puente oder Dritter Welt Partner.

„La Tienda“ arbeitet mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. und der InWEnt-Internationalen Weiterbildung und Entwicklung GmbH zusammen, die beide über langjährige Erfahrungen mit Öffentlichkeitswirksamen Kampagnen zum Fairen Handel verfügen. Der Verein „La Tienda“ steht eng mit der Saarbrücker Initiative „Saarbrücken, erste Fair Trade Town Deutschlands“ in Kontakt, die ihre Unterstützung für die Saarlouiser Initiative zugesagt hat, so dass notwendige Beratungsleistungen für interessierte Unternehmen, Organisationen und Verbände angeboten werden können.

Mit der Bildung einer Steuerungsgruppe unter der Leitung von Konrad Klein vom La Tienda e.V. wurde die Grundlage für weitere Aktivitäten in der Kreisstadt geschaffen. Künftig wird diese durch Vertreter/innen von Einzelhandel, Gastronomie und anderen Einrichtungen erweitert. Sie wacht über die Einhaltung der Wettbewerbskriterien und koordiniert die Aktivitäten zur Erreichung des Titels “Fairtrade Town“.

Ansprechpartner bei der Kommune:
Michael Leinenbach
Friedensstr. 3-7
66740 Saarlouis
Tel.: 06831 -443 437
E-Mail: leinenbach@saarlouis.de

Hauptanspechpartner:
Konrad Klein
Otto Hahn Str. 17
66773 Schwalbach
Tel.: 0173 - 3418661

Datum Ratsbeschluss gg. Produkte der Kinderarmut: 23.03.2006
Datum des Ratsbeschlusses: 18.12.2009
Bildung einer Steuerungsgruppe: 04.10.2010
Weitere Kriterien:
Internet: http://www.fairtrade-towns.de/fairtrade-towns/saarlouis/?no_cache=1

Mitglieder der erweiterten Steuerungsgruppe:

- Konrad Klein („La Tienda e.V.“) Leiter
- Michael Leinenbach, Kontaktperson in der Stadtverwaltung
- Anette Plewka, Stadt Saarlouis
- Harry Berwanger, Stadt Saarlouis
- Pfarrerin Sabina Busmann, Miteinander der Generationen / Ev. Kirchengemeinde
- Raphaela Adam, La Tienda e.V.
- Marlen Dräger-Ottenbreit, Katholische Familienbildungsstätte Saarlouis
- Andreas Paul, Schulpfarrer
- Daniel Fischer, BioBar


Saarlouis auf dem Weg zur „Fairtrade Town“

Saarlouis fairt mit
Die Kreisstadt Saarlouis möchte die zweite Fairtrade Town im Saarland werden. Der Stadtrat hatte im Dezember 2009 beschlossen, sich um den Titel zu bewerben. Auf den ersten Schritt, den Stadtratsbeschluss künftig bei allen Sitzungen der Ausschüsse und des Rates sowie bei repräsentativen Veranstaltungen der Stadt Fairtrade - Produkte zu verwenden, folgen nun weitere wichtiger Schritte. Saarlouis möchte den Titel Fairtrade Town erwerben und eine entsprechende Bildungsarbeit entwickeln. In Kürze werden Schulen, Kindertagesstätten, soziale Einrichtungen sowie Betriebe in die Bildungsarbeit integriert.
Um die Bevölkerung entsprechend zu informieren war die Steuerungsgruppe auf dem Saarlouiser Weihnachtsmarkt mit einem Informationsstand vertreten. Der Saarlouiser Stadtverordnete Hubert Ulrich (MdL) stand auf dem Saarlouiser Weihnachtsmarkt den Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Bilder der Zertifikatsübergabe an Saarlouis am 19.07.2011

Saarlouis zweite Fairtrade-Stadt im Saarland: Beim Empfang zur alljährlich stattfindenden Jugendfreizeit der Partnerstädte St. Nazaire und Saarlouis wurde am Mittwoch, den 19.07.2011 Saarlouis als zweite Fairtrade Stadt des Saarlandes ausgezeichnet. Die Sambagruppe "Samba O´Leck gestaltete das Rahmenprogramm.

Galerie rmkp

 

 

 

Dateigröße: 8.5 Kb - - Letzte Aktualisierung: 27 Jul 2011 10:11:53

Fatal error: Cannot redeclare anzeigefunktion() (previously declared in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/functions.inc:781) in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/functions.inc on line 781