Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
bib.rodena.de

 

Labskausessen der Marinekammeradschaft im Karl-Thiel-Haus

Bilder

 

Labskaus?

Das erstmals 1706 von dem englischen Autor Ned Ward erwähnte Gericht für Seefahrer und Matrosen entstand in der Zeit der Segelschifffahrt und bestand wohl ursprünglich vor allem aus Pökelfleisch. Da auf Segelschiffen für jeden Matrosen Pökelfleisch zur vorgeschriebenen Ration gehörte, aber die Seeleute durch schmerzende Zähne vom Skorbut oft keine feste Nahrung essen konnten, wurde die Portion kleingehackt und püriert. Da zudem die Länge der Reise die Qualität der Nahrungsmittel nicht förderte, konnte damit auch minderwertiges Material verdeckt werden. Inwieweit auch andere Bestandteile hinzugefügt wurden, ist wahrscheinlich von Fall zu Fall unterschiedlich. In der deutschen Literatur ist es erstmals 1878 in einem seemännischen Wörterbuch erwähnt worden. Hier sind bereits Kartoffeln als Breizusatz zum Salzfleisch enthalten. Später ist diese Art der Zubereitung durch den Landgang der Seeleute (mit den schlechten Zähnen) an Land übernommen worden. Dort konnte dann auch frisches Rindfleisch verwendet werden. .Auch erwähnenswert ist der Umstand, dass wir das Ursprungsrezept nicht definitiv kennen, weshalb die Meinungen sich schon seit der Entstehung uneinig sind und es auch immer bleiben werden, ob Labskaus Fisch beinhaltet oder nicht. Selbst über die ursprüngliche Herkunft ist man sich nicht einig. Manche Quellen meinen es wäre ein Gericht englischen Ursprunges aber die meisten Leute vermuten einen norddeutschen Ursprung.

 

Videos

 

 

Dateigröße: 4.12 Kb - - Letzte Aktualisierung: 02 März 2011 01:05:32
Rund um den 24. Juni
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Johannes der Täufer

Heute ist der Heiligentag von:
Geburt des hl. Johannes der Täufer(H/w)
 
 
 
 
 

 

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: societas urielis | academia saravica | all asian society | Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany

 

Rodena Suche als Firefox / IE Suchbox hinzufügen

 
Impressum | Datenschutz | Linkvorlagen