Rodena - Be Saarlouis - Be-SLS.de - RODĒNA - Rodene - RODENA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden - rodena.de - www.rodena.de - Infos rund um Saarlouis Roden
rodena Projekt durchsuchen:
     
E-Papers Startseite
Kontakt
Redaktion (E-Mail)































 
 
Rodena Suche als
Firefox / IE Suchbox hinzufügen
 
 
Die neusten Meldungen für Ihren RSS Reader
   
Unsere Artikel für Ihren RSS Reader

 

 

Rodena in sozialen Netzwerken
 
Rodena ePapers bei Facebook (Fanpage)
 
Rodena ePapers bei Facebook (Nutzer)
 
Rodena Theologisch - Historischer Verein bei Facebook
 
Extra Blog der Rodena ePapers
 
Rodena Terminblog der Rodena ePapers

 

 

 

 

Technischer Info- und Supportblog für das Rodena-Projekt

 

 
 
 

Gerade erst erfasstes Material - Seite 1

[ Index ] [ Seite 1 ] [ Seite 2 ] [ Seite 3 ] [ Seite 4 ] [ Seite 5 ] [ Seite 6 ] [ Seite 7 ] [ Seite 8 ] [ Archiv ] [ Artikelsammlung ]

 

Noch nicht einsortierte Meldung(en): extra.rodena.de oder fbNews von: GS Reise- und Freizeit | Rodena Theologisch-Historischer Verein | Ausstellungen und Vorträge Rodena THV
     
zum Artikel    
     

icebucketchallenge 2014

„Für die Nominierung zur #icebucketchallenge bedanke ich mich bei Andrea M. Zimmer. Ich selbst nominiere: Andreas Bies - Martin Banzer - Nadja Nienna .Von ALS, Amyotrophe Lateralsklerose, weiß ich recht wenig bis gar nichts. Die Vorwürfe der Tierversuche, angebl. finanziert durch Spendengelder, kann ich ebenfalls nicht einschätzen. Deshalb spende ich der CV-Afrika-Hilfe e.V.“ - http://youtu.be/fy4ufBXqCdY
cvafrikahilfe.de
29.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kleingärtner Roden: Tanz nach den Sommerferien

kleingaertner-roden.de
27.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena Theologisch-Historischer Verein: Eine große kleine Zäsur in Saarbrücken

Nach fünf Jahren verlässt Imam Hasan Günaydin am 27. August 2014 „seine“ DITIB Camii in der Hohenzollernstraße in Saarbrücken und kehrt in die Türkei zurück. Die 5-Jahres-Regel für die Tätigkeit stammt vom türkischen Diyanet und wird in den deutschen Diyanet İşleri Türk İslam Birliği so auch konsequent umgesetzt. Analog des Wechselturnus bei saarländischen Priestern der römisch-katholischen Kirche, wobei das Zeitfenster hier in der Regel länger ist.

„Nach all den Jahren und den vielen Treffen freute es mich am 26. August 2014 mit Imam Hasan Günaydin, Turgut Demir (LV DITIB Saar) und Isa Sönmez wieder drei Freunde aus dem DITIB zu treffen und mich mit ihnen unterhalten zu können. Eigentlich in der Zusammensetzung der ersten Stunde vor so vielen Jahren und dennoch so gänzlich anders. Diesmal kam mir das ‚allahaısmarladık‘ schwer über die Lippen.

Sicherlich, das nächste Mal wird es immer noch einen Imam geben, und ich bin mir sicher, dass auch dieser sich mit vollem Einsatz um seine Camii und Gemeinde kümmern wird, doch es wird eben nicht mehr Hasan Günaydin sein.

Diesem wünsche ich auch an dieser Stelle alles nur erdenklich Gute für seine Zukunft. ‚Allahaısmarladık. Wa alaykum salam wa rahmatu Llahu wa barakatu.‘. Oder einfach ‚Möge Gott über Deine Wege wachen‘. Es kann ja nicht schaden, wenn auch mein Gott ein wenig auf ihn aufpasst.“ so Phelan Andreas Neumann. „Manchmal wurde und werde ich schon gefragt, woher meine Affinität zur DITIB Saarbrücken kommt... oder wie es zu Szenen wie der kommt, als ein Moscheebesucher nach einigen Ausführung sogar vermutete, ich wäre ein Konvertit. Es ist die freundliche Aufnahme, der gegenseitige Respekt und die einfach unendlich große Gastfreundschaft, die einen Besucher dort erwartet. Ein kleines, fast banales Beispiel zum Abschluss. In einem der ersten Treffen zwischen der DITIB, dem Rodena Historisch-Theologischen Verein und DIE LINKE. Wadgassen hatte Herr Isa Sönmez mir erklärt, was denn ‚Auf Wiedersehen‘ auf Türkisch heißt. Er zeigte eine Engelsgeduld mit mir die Aussprache zu üben. Zum Schluss klappte es dann auch und damit hätte es nun eigentlich genug sein können. Hätte! Isa Sönmez bat sofort die Anwesenden kurz um Ruhe, der Gast hätte etwas zu sagen. Ich sprach mein ‚allahaısmarladık‘ (Auf Wiedersehn/der Weggehende) und bekam aus vielen lächelnden Gesichtern ein nettes ‚güle güle‘ (Auf Wiedersehn/die Zurückbleibenden) zu hören. So lernte ich die Mitglieder der Ditib kennen und schätzen.“

BlogIt! Artikel | koran.rodena.de
26.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Spielgerät zerstört: Spielplatz Böttler Mühle vorübergehend gesperrt



(SaS) Am Wochenende haben unbekannte Täter den Spielplatz Böttler Mühle in Roden demoliert. Völlig zerstört wurde dabei ein Spielgerät aus Holz und hier vor allem das aufgesetzte Spielhäuschen. Bretter, Dach und Stützbalken wurden aus Schrauben und Nägeln herausgerissen. Außerdem wurde eine Bank zerstört. Tüten mit Hundekot, die Passanten ordnungsgemäß in den außerhalb der Spielfläche aufgestellten Abfalleimern entsorgten, wurden in die umliegenden Bäume gehängt. Aufgrund der Menge der Beschädigungen wird vermutet, dass der Tathergang Anwohnern oder Passanten aufgefallen ist. Hinweise zu den Tätern nehmen die Polizeiinspektion Saarlouis oder auch der Neue Betriebshof Saarlouis (NBS) entgegen.

Das Team der Grünflächenabteilung des NBS wird das Spielgerät soweit wie möglich wieder aufbauen. Weil die Schäden an den Holzelementen zu groß sind, kann das Häuschen aber nicht repariert werden, sodass das Gerät neben Rutsche und Kletternetz zukünftig mit der Plattform abschließen wird. Die Reparatur durch den NBS begrenzt den Schaden auf rund 1.200 bis 1.500 Euro. Ein neues Spielgerät dieser Art würde rund 3.000 bis 3.5000 Euro kosten.

Aufgrund der Aufräum- und Reparaturarbeiten bleibt der Spielplatz vorübergehend gesperrt.

Bildtext: Völlig zerstört wurde das große Holzspielgerät auf dem Spielplatz Böttler Mühle am Wochenende. Aufgrund von Aufräum- und Reparaturarbeiten bleibt der Spielplatz vorerst gesperrt. Fotos: Dietmar Esser

26.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SDKV Sommerkonzert am 24.8.2014









(az) Wenigstens ein Hauch von Sommer war heute beim 3. und letzten Sommerkonzert des SdKV in Verbindung mit dem Pfarrfest Hl. Dreifaltigkeit in Fraulautern zu spüren. Viele Besucher genossen sowohl das Wetter, Pfarrfest wie auch die Darbietungen der verschiedenen Vereine: Spiel- und Fanfarenzug Neuforweiler, den Sängerbund 1872 Fraulautern, den Orchesterverein Lisdorf, die Chorgemeinschaft MGV 1859 Lisdorf sowie deren moderne Variante HardChor. Brigitte Bilz führte wie immer gekonnt durchs Programm.
Bildergalerie az
24.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

vhs-erlebe-es.de - Gemeinschaftsplattform der vier VHSn im Landkreis Saarlouis ist online

VHS Dillingen, VHS Lebach, KVHS Saarlouis und vhs der Stadt Saarlouis. Die Kursangebote der vier Volkshochschulen im Landkreis Saarlouis auf einen Blick: vhs-erlebe-es.de
24.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KVHS-Saarlouis - Semesterprogramm 2/2014 online

Semesterauftaktveranstaltung AMAZONIA

AMAZONIA führt uns ins Herz des größten Waldes auf unserer Erde. Eine Verneigung vor der Schönheit und Vielfalt des Regenwaldes am Amazonas, ein faszinierendes Portrait einer ungezähmten, geheimnisvollen Landschaft und ein unterhaltsamer Natur-Abenteuerfilm für die ganze Familie: Willkommen auf dem grünen Planeten!

Nach einem Flugzeugabsturz kann der Kapuzineraffe Saï aus seinem Käfig entkommen und begibt sich in der Wildnis des Amazonas-Dschungels auf eine außergewöhnliche Reise. In Gefangenschaft geboren und aufgewachsen, jagen ihm der riesige Regenwald und seine Bewohner gehörigen Respekt ein. Allein auf weiter Flur wagt sich das Äffchen Schritt für Schritt in die neue Freiheit vor und entdeckt dabei die großartige Artenvielfalt des größten Regenwalds der Erde. Ein wundervolles Abenteuer voller Geheimnisse, Gefahren und Herausforderungen beginnt. Im Dickicht der Natur begegnet Saï unter anderem geschmeidigen Jaguaren, hungrigen Krokodilen, gigantischen Anakondas und skurrilen Ameisenbären.

AMAZONIA nimmt uns mit in das Herz des größten Regenwaldes der Erde und lässt uns anhand überwältigender Bilder lachen, staunen und die große Verantwortung spüren, die wir für den Erhalt dieses Ökosystems tragen. Laufzeit: 85 Minuten · FSK: ohne Altersbeschränkung · Reservierung wird empfohlen: Tel. 06834 2246 oder unter: www.kino-bous.de.

KVHS Saarlouis und Thalia Lichtspiele Bous · Freitag, 12.09.14, 17:00 und 20:00 Uhr · Eintritt: 4,50 Euro
kvhs-saarlouis.de oder termine.rodena.de
24.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Awwei awwer! Moselfränkische Geschichten und Gedichte

Awwei awwer! Moselfränkische Geschichten und Gedichte ist der Titel eines handlichen Buches, das in der Schriftenreihe der Kreisvolkshochschule Saarlouis in Zusammenarbeit mit dem Bouzonviller Mundartdichter Jean-Louis Kieffer erschienen ist. Alle vierzehn Tage trifft sich der Moselfränkische Mundartkurs seit nun mehr fünfzehn Jahren montagsabends im Haus Saargau in Gisingen, um in Mundart zu „sproochen“. Erzähltes und Gehörtes auf Moselfränkisch in all ihren Facetten vom Hochwald bis an die rheinischfränkische Sprachengrenze hat Jean-Louis Kieffer und neun Autorinnen und Autoren aus der Region zusammengetragen und in dem kleinen 72-seitigen Band niedergeschrieben. Genau 30 Beiträge und ein Glossar spiegeln die Sprache der Vorfahren wieder. Margit Grüneisen aus Nalbach berichtet u. a. über die „Nau Schouh“, Erna Schellenbach aus Eimersdorf über „Mei Schòòlranzen“, Anna Heitz über ihre „Kénnerzeit“. Luise Luft aus Roden schreibt über „Se Seel bambeln lossen“, Hans-Joachim Jenner aus Altforweiler hat den „Saarlänner òn sei Lyonerwurschd“ verewigt. „Wie ma änen, allän durch Neischt-sòòn, froh marren kònn“, ist bei der Saarwellingerin Maria Waßmuth nachzulesen. „Wie éich béinägscht méi Brurer verloor hott“, darüber berichtet Birgit Klein aus Kastel im Hochwälder Platt. Dem „Hannes“ hat die Eimersdorferin Inge Gockel ihren Beitrag gewidmet. Wer „et Baijer Lisa“ war, ist bei Hedwig Best aus Rehlingen nachzulesen. Alle diese Geschichten und Gedichte aus der Kinderzeit der Verfasser sind für 10,00 Euro bei der KVHS Saarlouis erhältlich. Nur solange der Vorrat reicht. Infos: KVHS Saarlouis, Tel. (06831) 444-314.
24.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Neue Kunststückchen von Stefanie Weber

(keb) Stefanie Weber stellt vom 25. September bis 24. Oktober in der KEB-Galerie im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus (Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14) „Neue Kunststückchen“ aus. Der Titel „Wie du und ich und keine(r) von uns“ deutet an: Auf diesen Bildern sind Gestalten und Szenen zu sehen, in denen man sich selber wieder erkennen kann – oder eben nicht. Stefanie Weber hat 1990 ihr Diplom als Grafik-Designerin/Schwerpunkt Buchillustration an der Fachhochschule Trier absolviert, fortan gemalt, gezeichnet, gedruckt und mit neuen Techniken und Materialien experimentiert. Seit 1999 ist sie Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler /BBK. Sie hatte Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Saarlouis, Saarbrücken und Homburg, in Trier, Baden-Baden, Chemnitz, Wien und anderswo, leitete über mehrere Jahre die Malschule Schwalbach und unterrichtet Kinder und Erwachsene in verschiedenen Einrichtungen – so auch bei der KEB in Dillingen. „Ich mag es, wie scheinbar aus dem Nichts eine neue, unverbrauchte kleine Wirklichkeit unter meinen Händen entstehen darf“, sagt Stefanie Weber. „Die Malerei - ein Geschenk, das ich gerne und jederzeit mit jeder und jedem teile.“
22.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarlouiser Rathaus nachmittags geschlossen

(np) Wegen der Ludwigskirmes sind das Rathaus und alle anderen städtischen Dienststellen am Montag und Dienstag, 1. und 2. September geschlossen.
22.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Tag des offenen Denkmals in Saarlouis: Kirche St. Ludwig entdecken

(SacS) Tag des offenen Denkmals in der Ludwigkirche Saarlouis: Am Sonntag, 14. September, führen Dr. Josef Mischo und Dipl. Ing Jürgen Baus, Amtsleider für Stadtentwicklung in Saarlouis, durch die katholische Pfarrkirche St. Ludwig. 1685 bis 1687 wurde die Kirche für die französische Festung Saarlouis erbaut. Da man das Schiff wegen Fundamentsenkungen abbrechen musste, wurde der aktuelle moderne Bau 1968 bis 1970 in Sichtbeton hinter dem Westturm von Gottfried Böhm ausgeführt. Die Kirche erhielt ab 1980 farbige Glasfenster nach Entwürfen des Saarbrücker Künstlers Ernst Alt (1935 - 2013). Die Bildsprache von Ernst Alt zeichnet sich neben einer reichen Symbolik aus Theologie und Mythologie durch den gezielten Einsatz farblicher Details aus. Diese Farbsymbolik wird anhand typischer Fensterbilder erläutert und veranschaulicht. Zum Tag des offenen Denkmals öffnen besondere Bauten und Stätten ihre Türen für die Öffentlichkeit. Fachkundige Führungen berichten an diesem Tag über die Besonderheiten des Ortes und die Bedeutung von Denkmälern und Denkmalpflege. In diesem Jahr steht der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „Farbe“.
Führungen um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.00 Uhr, Informationen und Kontakt: Jürgen Baus, 06831 / 443-332; baus@saarlouis.de.
22.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Straßensperrungen wegen Asphaltsanierungen

(np) Im Zuge von Asphaltsanierungen der Kreisstadt Saarlouis wird die Kreuzung Kaiser-Friedrich-Ring / Kaiser-Wilhelm-Straße ab 26. August bis 29. August voll gesperrt. Eine Umleitungsbeschilderung wird aufgestellt. Vom 2. September bis 5. September wird die Pavillonstraße saniert und deshalb auch voll gesperrt. Die Vollsperrung beginnt an der Eisenhüttenstädter Allee und endet an der Ludwig-Karl-Balzer-Allee. Das Amt für Tiefbauwesen und Vermessung bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, die Baustellenbereiche weiträumig zu umfahren.
22.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Heute: „Familie zwischen Ideal und Alltag“

Dillingen. Die derzeitige Synode im Bistum Trier widmet sich in einer ihrer Kommissionen ausdrücklich mit allen die Familie betreffenden Fragen. Dazu sollen Anregungen aus der Synode in die Bevölkerung hineingetragen werden und umgekehrt Kritik und Lösungsvorschläge, Sorgen und Befürchtungen, aber auch Erwartungen und Hoffnungen der Menschen in den synodalen Prozess einfließen. Dies nimmt die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Kreis Saarlouis zum Anlass für eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel: „Familie zwischen Ideal und Alltag“.
Zur Auftaktveranstaltung am Montag, 22. September, um 19 Uhr im Gesellschaftsraum der Stadthalle Dillingen spricht Elisabeth Jünemann, Professorin für Theologische Anthropologie und Ethik an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Paderborn, zum Thema. Im Podium, das der Synodensekretär Christian Heckmann moderiert, diskutieren mit der Hauptreferentin die Synodenteilnehmer Dagmar Heib, Dillingen, und Pfarrer Bernd Seibel, Saarwellingen sowie Kai Götzinger, Leiter der Lebensberatung des Bistums Trier in Saarlouis. Der Psychologe Götzinger leitet außerdem in den nächsten Wochen eine dreiteilige Gesprächsreihe zu unterschiedlichen Familienthemen. Außerdem ist eine Fortbildung für Erzieherinnen geplant. Und die traditionelle Oswald-von-Nell-Breuning-Veranstaltung im März wird sich ebenfalls mit dem Thema befassen. Mitveranstalter sind der Familienbund der Katholiken und die Lebensberatung Saarlouis.
„Was ist Familie? Allein die Frage lässt schon vermuten, dass wir uns da nicht mehr so sicher sind“, schreibt der KEB-Vorsitzende Horst Ziegler in seiner Einladung. „Wie gut, dass man im Bistum Trier darüber nachdenken darf und soll.“
Information und Anmeldung: Telefon 06831/76020 oder Mail: info@keb-dillingen.de
22.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Wettstreit der Stadtteile geht in die neue Runde: Spiel und Spaß bei der Saarlouiser Wall-Partie

(SacS) Wieder sind Ausdauer und Geschicklichkeit gefordert, wenn sich die Stadtteilteams bei der sechsten „Wall-Partie“ gegenüberstehen. Fünf raffinierte Spiele müssen sie dabei bestreiten. Mal gilt es blitzschnelle Entscheidungen zu treffen, dann wiederum ist Überwindung gefordert: Dann nämlich, wenn es nass wird – und das wird es ganz sicher. So muss bei „Mach mich nicht nass“ ein mit Wasser vollgesogener Schwamm seinen Weg über die Köpfe der eigenen Teams zurücklegen, um am Ende in einen Behälter entleert zu werden – wer nach der vorgegebenen Zeit die größte Wassermenge auffangen konnte, gewinnt. Bei einer abgewandelten Form der klassischen „Reise nach Jerusalem“ wird es „Für die Stadtteile unbequem“ und den „Guten Rutsch“ erleben die Fun-Athleten über eine zwölf Meter lange Teichfolie mit Wasser und Schmierseife. Auch dem Publikum bieten sich also wieder amüsante Situationen und außergewöhnliche Schauwerte. Immer im Vordergrund der „Wall-Partie“ stehen Teamgeist und Spielspaß. Auch deshalb war der Wettstreit der Stadtteile in den vergangenen Jahren so erfolgreich. Die Mannschaften bestehen aus zehn oder mehr Mitspielern, die sich aus den jeweiligen Stadtteilen rekrutieren. Männer und Frauen spielen dabei in gemischten Teams. Wie im vergangenen Jahr werden die Spiele zentral vorgegeben, sodass alle Teams die gleichen Ausgangsbedingungen haben. Zwischen den Spielen gibt es jeweils ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf der Bühne.

Die „Wall-Partie“ findet statt am Sonntag, 31. August, auf der Wiese am Wallgraben im Stadtgarten. Los geht es um elf Uhr mit dem Frühschoppenkonzert der Spielgemeinschaft „Lyra“ Lisdorf-Picard. Offizielle Eröffnung der „Wall-Partie“ ist um 12.45 Uhr, um 13 Uhr beginnen die Spiele. Die Siegerehrung ist für 20 Uhr vorgesehen. Moderiert wird die „Wall-Partie“ von Hans-Werner Strauß, den Aufbau der Spiele übernimmt der Neue Betriebshof Saarlouis (NBS).

22.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

vhs der Stadt Saarlouis - Programm WiSe 2014/2015 ist online

termine.rodena.de und/oder vhs-saarlouis.de
19.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Newsletter 8 / 2014 des Lokalen Bündnisses für Familie Saarlouis

PDF aufrufen
18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Einladung zur Fachveranstaltung "Was bedeutet Inklusion für Saarlouis?"

Fünf Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention ist es an der Zeit sich die Umsetzung der Inklusion vor Ort in den Kommunen genauer anzusehen. Teils ausgeschlossen von der Mobilität, vom Arbeitsleben und von einer gleichberechtigten Bildung leben Menschen mit Behinderungen oftmals noch immer in prekären Lebenssituationen. Zu diesem Thema findet am Dienstag, den 30.September in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr, eine Fachveranstaltung im Kinder-, Jugend- und Familienhaus, Lisdorfer Str. 16 a in Saarlouis statt. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich. Zu Beginn und am Ende der Fachveranstaltung besteht die Möglichkeit sich über den Stand der Inklusion sind Saarlouis und den Gemeinden entsprechend untereinander auszutauschen. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Roland Henz werden sich Bernhard Ruppenthal (Beauftragter für Menschen mit Behinderungen in der Kreisstadt Saarlouis), Klaus Engel (Kreisbeigeordneter im Landkreis Saarlouis) und Andreas Storm (Minister für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie) mit weiteren Grußworten zum Thema „Inklusion“ in Saarlouis und den weiteren Kommunen äußern. Anschließend wird Eileen Moritz, von der Politikberatung behinderte Expert*innen, als Referentin einen Überblick über die aktuelle Situation der Inklusion in direktem Bezug zu Kommunen geben. In ihrem Vortrag wird sie speziell darauf eingehen, was Inklusion für Kommunen bedeutet. In einer abschließenden offenen Runde besteht die Möglichkeit für abschließende Gespräche.

Auf der Internetseite http://lokalesbuendnis.saarlouis.de/ steht ein Anmeldeformular zum Download bereit. Um eine schriftliche und gut lesbare Anmeldung wird bis zum 15.09. gebeten. Anmeldung bitte senden an Kreisstadt Saarlouis – Sozialplanung – Friedensstraße 3-7, 66740 Saarlouis, per E-Mail an sozialplanung@saarlouis.de, oder per Fax: 06831/443-494. Autor: Sven Mohr - Lokales Bündnis

18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Wie einst am Hofe des Königs

(sb) Das Victor’s Residenz Hotel in Saarlouis lädt zu einem musikalisch-kulinarischen Barock-Abend am Freitag, 5. September in „The Club“. Unter dem Motto „Le dîner du Roy“ verspricht Hoteldirektorin Agnès Buschendorf einen unterhaltsamen Abend mit Musik, Tanz und einem stilechten Abendessen in fünf Gängen (auf Wunsch auch vegetarisch). Die Schirmherrschaft hat der französische Generalkonsul Frédéric Joureau übernommen. Erwartet werden weitere bekannte Persönlichkeiten und ein echter König. Um hofgerechte Bekleidung wird gebeten. Der Preis inklusive Büfett beträgt 55 €. Einlass ab 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Weitere Informationen und Reservierung unter Telefonnummer 06831/9800.
18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Barocke Pferde, Musik und Artistik

(sb) Höhepunkt und Finale der „2. Saarlouiser Festungstage“ bilden die „Barocken Festspiele“ am Sonntag 7. September, 14 Uhr, im Stadtgarten und auf der Vaubaninsel. Edle Friesenhengste, Artisten und der König geben sich die Ehre. Der Eintritt ist frei.

Von Juni bis September bieten die „Saarlouiser Festungstage“ ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Dazu gehört die Konzertreihe Chant’Île Vauban mit deutschen und französischen Interpreten, die Lese-Insel der Stadtbibliothek, das pique-nique culturel mit bretonischer Musik und Tanz, aber auch die Märcheninsel, die bereits im letzten Jahr zahlreiche Besucher anlockte. Finaler Höhepunkt sind die „Barocken Festspiele“, zu denen auch in diesem Jahr wieder Günter Fröhlich mit seinen Friesenhengsten zu Gast ist. Der international bekannte Pferdetrainer ist seit den 70er Jahren erfolgreich im Showgeschäft mit seinen wertvollen Tieren, die schon einige Fernsehauftritte absolviert haben. Bekannt wurde Günter Fröhlich auch mit dem erfolgreichen Pferdemusical „Der Zauberwald“.

Festwiese wird zur Reitbahn

Nora Eisenlauer, Inhaberin der Weihermühle in Schmelz und passionierte Pferdefrau präsentiert die jüngsten Ergebnisse ihrer erfolgreichen Friesenzucht. Die Familie Eisenlauer hat das Anwesen vor wenigen Jahren gekauft und mit viel Liebe zum Detail in eine traumhafte Idylle mit Gästezimmern verwandelt. Die besondere Liebe der Chefin gehört den Friesenpferden. Im Stadtgarten präsentiert sie unter anderem ihre elegante Stute Kimmy mit Fohlen. Die Reiterinnen und Reiter der Weihermühle tragen barocke Gewänder, die Nora Eisenlauer speziell für die Festungstage kreiert und genäht hat. Die Show mit den Friesenpferden wird in diesem Jahr auf der Festwiese stattfinden. Isabell Morawietz bringt mit ihren Pferden Farbe ins Spiel. Die bunt gefleckten Knabstrupper sind stets ein schöner Blickfang und das noch mehr mit ihren farbenfroh gekleideten Reiterinnen. Zu ihrem Team gehört ein kleiner Ponyhengst, der die hohe Schule der klassischen Dressur beherrscht und große wie kleine Zuschauer begeistert.

Der König gibt sich die Ehre

Für gute Laune sorgen die „Artistokraten“. Die weiß gekleideten Barockedelleute sind Meister der Artistik und Comedy. Ehrengast ist König Ludwig XIV., alias Norbert Güthler-Tyarks, der mit seiner Barocco-Royal-Company auf der Naturbühne am Ende der Festwiese tafelt. Der „König“ und Mitglieder seines Hofstaates werden an diesem Tag durch den Stadtgarten flanieren und barocke Tänze aufführen. Um 20 Uhr lädt der König zu einer nächtlichen Führung durch die Stadt. Ebenfalls um 20 Uhr gibt ein barockes Ensemble das Abschlusskonzert auf der Vaubaninsel.

18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Sommerfest DIE LINKE. Ensdorf





Galerie
18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Pfarrfest Maria Himmelfahrt Roden







Wetter hielt, Schwenker war ausgezeichnet, die Stimmung auch :)
Galerie
18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Nicht ganz sooo alt, aber trotzdem ;-)

Die Freiheit für Jugendlicher der 1980er - das Superticket der KVS Saarlouis. Einmal zahlen und überall hin fahren ;-)
18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

LLBrig 26: Parkmarke 1990er

Eine der 1990er Parkmarken der LLBrig26 Sto Saarlouis.
LLbrig26.rodena.de
18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

termine.rodena.de

18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Historisches aus der Region

Oberteil Orden Kriegerbund 1928, grundgesäubert. Noch ausstehend Medaille mit Motiv Wilhelm II und Schriftzug "Deutscher Kriegerbund Wadgassen".
18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Therapiezentrum - direkt vor Ort. In der Schulstraße!

18.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Simply Unplugged-Konzert wird um eine Woche verschoben

Das für den 22. August geplante Konzert mit „Simply Unplugged“ muss wegen Erkrankung eines Musikers um eine Woche verschoben werden. Das Konzert findet somit am Freitag, 29. August um 19.30 Uhr auf der Vaubaninsel statt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Es gibt nur noch wenige Tickets. Der Preis beträgt 23 Euro, erhältlich bei allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen. Einlass ab 17 Uhr. Der Inselgarten ist noch bis Ende September freitags ab 17 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen ab 10 Uhr sowie zu allen Veranstaltungen geöffnet. Sabine Schmitt/sb
13.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Öffentliche kostenlose Führung durch die Ausstellung „Papiersoldaten – Les petits soldats de Strasbourg und die Festungsanlagen von Vauban“

(pm) Das Museum Haus Ludwig für Kunstausstellungen Saarlouis feiert 2014 sein 25 jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass zeigt das Saarlouiser Museum erstmalig die Sammlung von Papiersoldaten aus der Sammlung Peter und Irene Ludwig. Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung findet am Sonntag, 17. August 2014 um 15 Uhr statt. Der Druck von Papiersoldaten – die auch als „les petits soldats de papier“ bezeichnet werden - hat eine lange Tradition. Im 18. und 19. Jahrhundert wurden unzählige Papierbögen in den Hochburgen der Papierbogenherstellung in Europa in einer hohen Auflage hergestellt. Theater, Puppenstuben, Tierparks, Landschaften und Figuren aus Papier gehörten zum beliebtesten Spielzeug der Kinder. Eine besondere Heimstatt hatten jedoch die Papiersoldaten in Lothringen und im Elsass. So wurden in Epinal, in Metz, in Wissembourg, in Pfaffenoffen oder in Strasbourg unzählige Papierbögen angefertigt. Als Hochburg der Produktion der „Soldätle“ ist Strasbourg anzusehen. In keiner anderen Stadt wurden im 19. Jahrhundert mit so großen Ausdauer und Liebe Papierbögen mit Soldatendarstellungen produziert. Die Papiersoldaten aus der Sammlung Ludwig erstmals in Saarlouis zu zeigen, ist naheliegend. Erbaut von Sébastien le Prestre de Vauban (1633 – 1707), dessen Festungsbauten in Longwy und in Neuf-Brisach heute zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören, war Saarlouis über 200 Jahre eine der bedeutendsten europäischen Festungsstädte. Die Stadt ist zusammen mit Bitche, Toul, Marsal, Rodemack, Montmédy, Luxembourg, Sierck-les-Bains und Longwy Teil des grenzüberschreitenden Netzwerkes der Festungsstädte der Großregion. Die öffentliche Führung wird von Sabrina Noß geleitet. Treffpunkt: 17 August um 15 Uhr im Museum Haus Ludwig Saarlouis (Kaiser-Wilhelm-Str. 2, Saarlouis). Die Teilnahme ist kostenlos.
13.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Absage des Waldspielplatzfest am 15.08.2014

(pm) Absage des Waldspielplatzfest am 15.08.2014 - Das für Freitag, 15.08.2014 von 14.00 – 18.00 Uhr geplante Waldspielplatzfest im Lachwald Fraulautern, Hülzweilerstrasse L343 muss wegen der schlechten Wetterlage aus Sicherheitsgründen leider abgesagt werden. Für Rückfragen steht Ihnen Silke Graffe (Ansprechpartnerin für Mehrgenerationenangebote), Abteilung Familie und Soziales der Kreisstadt Saarlouis, unter der Rufnummer 06831 / 443 439 zur Verfügung.
13.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SdkV

Saarlouis. Am Sonntag, 24. August um 17 Uhr präsentiert der Stadtverband der kulturellen Vereine Saarlouis sein drittes und damit auch letztes Sommerkonzert in diesem Jahr. Es findet auf dem Pfarrfest, vor dem Josef-Gilles-Haus in Fraulautern statt und nicht auf dem Schulhof der Klosterschule.
„Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“, heißt ein bekannter Schlager und getreu diesem Motto ließen sich die Sängerinnen und Sänger beim Sommerkonzert auf der Vaubaninsel am vergangenen Sonntag auch nicht von Dauerregen und Wolkenbrüchen einschüchtern. Gastro-Chef Sascha Gimler hatte einige Pavillons als Regenschutz aufgebaut, Organisationsleiterin Brigitte Bilz „schirmte“ die Chorleiter ab. Die Kirchenchöre Cäcilia Dreifaltigkeit und St. Josef Fraulautern unter der Leitung von Sandra Becker präsentierten mehrere schwungvolle Lieder, ebenso wie die Kirchenchöre Beaumarais und Neuforweiler unter der Leitung von Christian Payarolla. Viel Beifall von den rund 100 Zuschauern erhielt der Chor „United Voices“, die unter anderem ein afrikanisches Lied vortrugen.

Sommerkonzert vor dem Josef-Gilles-Haus
Das letzte Sommerkonzert am 24. August, sollte, wie in den Vorjahren, auf dem Schulhof der Grundschule „Im Alten Kloster“ stattfinden. So wurde es auch angekündigt. Da aber zeitgleich die Pfarrei ihr jährliches Pfarrfest feiert, wurde kurzerhand beschlossen, beide Veranstaltungen miteinander zu verbinden. „Wenn die Musikvereine und Chöre beim Pfarrfest singen, hat jeder was davon, anstatt dass die Besucher sich für eine Veranstaltung entscheiden müssen“, sagte Hans Werner Strauß, Vorsitzender des Stadtverbandes der kulturellen Vereine. An diesem Nachmittag musizieren und singen der Orchesterverein Lisdorf, der Sängerbund 1872 Fraulautern, der Spiel- und Fanfarenzug Neuforweiler, die Chorgemeinschaft MGV 1859 Lisdorf sowie deren neue Formation „HardChor“. Der Eintritt ist frei. Sabine Schmitt/sb
12.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SdkV Sommerkonzert auf der Vauban-Insel

Galerie
Trotz Regen fanden viele Besucher den Weg auf die Vauban-Insel zum Sommerkonzert des SdkV Saarlouis e.V. Die Künstler waren bestens gelaunt und topp bei Stimme. Ein gelunges Event! Für die ePapers hiess es vollen Einsatz bei naßem Wetter - mission accomplished! :-)
Galerie
11.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

4. Biergartenfest Roden, 300 Fotos

















Bestes Wetter, fast gelungener Anstich - Patrik dat mitm Anstich dat üben ma noch loo :) - und wie immer eine super Stimmung vor Ort.
Galerie
10.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Seminare für Mitglieder kommunaler Entscheidungsgremien

In diesen Tagen konstituieren sich in den saarländischen Kommunen die neugewählten Stadt- und Gemeinderäte mit ihren Gremien. Dabei übernehmen auch viele engagierte Männer und Frauen Verantwortung im kommunalen Geschehen, die bei den Wahlen am 25. Mai 2014 zum ersten Mal ein Ratsmandat errungen haben. Vornehmlich an sie richtet sich das Seminar. Es vermittelt einen Überblick über die Grundzüge des Kommunalen Selbstverwaltungsgesetzes (KSVG) sowie Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Praxis der Ratsarbeit.

Kommunale Selbstverwaltung: Das Ratsmandat in der Praxis

• Aufgaben einer Kommune: Auftragsangelegenheiten / Selbstverwaltungsangelegenheiten
• Organe der Kommune: (Ober-)Bürgermeister, Rat, Funktion der Organe, Funktionsabgrenzungen
• Rechte und Pflichten der kommunalen Mandatsträger
• Arbeitsweise des Rates: Gesetzliche Grundlagen, Vorbereitung und Einladung zur Sitzung, Sitzungsablauf, Nachbereitung der Sitzungen
• Staatliche Aufsicht über die Kommunen

Rudolf Jungmann
Fr, 12. Sept. 2014, 14:00 - 18:00 Uhr
Rathaus Saarlouis / Großer Sitzungssaal
Gebühr: 10,00 €

Kommunales Haushaltsrecht, Haushaltsplanung und -bewirtschaftung
• Gesetzliche Grundlagen
• Komponenten des kommunalen Haushalts
- Ergebnishaushalt
- Finanzhaushalt
- Vermögensrechnung
• produktorientierte Gliederung des Haushalts (Teilhaushalte)
• Haushalts- und Bewirtschaftungsgrundsätze
• Haushaltsausgleich / Haushaltssanierung

Wolfgang Cavelius
Fr, 19. Sept. 2014, 14:00 - 18:00 Uhr
Rathaus Saarlouis / Großer Sitzungssaal
Gebühr: 10,00 €

Info und Anmeldung:
vhs der Stadt Saarlouis
Lothringer Str. 13, 66740 Saarlouis
Telfon: 06831 40220 E-Mail: vhs@saarlouis.de
www.vhs-saarlouis.de

PDF | Anmeldung | Sepa Mandat
07.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SPD - 4. Biergartenfest

05.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

SPD Waldfest - was soll man sagen: Essen wie bei Mama ;-)

Wenn Nunzia Schillaci Cottone und ihr holder Ehegatten die Spaghetti zur Chefsache erklären ist es klar: das Fest kann nur gut werden. Und so ist es dann auch gewesen.
03.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

llbrig26.rodena.de

llbrig26.rodena.de
03.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

termine.rodena.de

termine.rodena.de
03.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

termine.rodena.de

termine.rodena.de
03.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Saarland Imagefilm

03.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Kinderkleider und Spielzeugbörse

Der Förderkreis der Kindertagesstätte am Römerberg Saarlouis-Roden e.V. veranstaltet am 14.September 2014 eine Kinderkleider und Spielzeugbörse.

WO: Kulturhalle Roden
WANN: 14.Sept.2014 von 12:00 Uhr – 16:00 Uhr
KOSTEN: 7€ mit Kuchen, 10€ ohne Kuchen

Anmeldungen werden ab dem 25.08.2014 unter Telefon 0160/8477710 entgegen genommen.
Kinderecken (kostenlos) müssen separat angemeldet werden wegen geringer Stückzahl.

02.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Rodena Theologisch-Historischer Verein und CM: Zeichen setzen gegen Verfolgung

Umsetzung durch den Rodena THV in Kooperation mit CM!: In Gedanken bei den Christen in Mosul und weltweit. Wo immer sie verfolgt werden! Zeichen setzen auf facebook und twitter!
Weiter
01.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB bekundet Solidarität mit Juden

Dillingen. „Wir verurteilen die in den letzten Tagen zum Ausdruck gebrachte Hetze gegen Jüdinnen und Juden in Deutschland.“ Mit diesen Worten wenden sich der Vorsitzende Horst Ziegler und der Geschäftsführer Karl-Heinz Thieser von der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Kreis Saarlouis e.V. an Richard Bermann, den Vorsitzenden der Synagogengemeinde Saar. Mit ihrem offenen Brief bekunden sie die Solidarität der KEB mit der Synagogengemeinde Saar und allen im Saarland lebenden Jüdinnen und Juden. An das seit Jahrzehnten bestehende gute Verhältnis erinnernd, schreiben sie: „Wir werden auch in Zukunft die Kontakte zu der Synagogengemeinde weiter pflegen und weiter mit besonderen Veranstaltungen versuchen, Verständnis für die besondere Situation der Juden in Deutschland und für die besondere Situation der Menschen in Israel zu wecken.“ Deutlich verurteilen Ziegler und Thieser die jüngsten Vorfälle bei Demonstrationen: „Gegen judenfeindliche Sprechchöre und antisemitische Parolen fordern wir null Toleranz und ein hartes Durchgreifen mit den Mitteln unseres Rechtsstaates. Der Aufruf zur Vernichtung von Menschen einer anderen Religionsgemeinschaft hat in einem demokratischen Rechtsstaat keinen Platz.“ red
01.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

Weiterbildung Antijudaismus,… Entwicklung, Geschichte und Gegenwart

27. u. 28. Juli 2014. „Antijudaismus, Antisemitismus, Antizionismus, Anti… Entwicklung, Geschichte und Gegenwart“. Zahlreiche Plätze, sehr viele hochinteressante und manchmal schockierende Fakten, vor allem wenn es um die Gegenwart ging. Neben Vortrag standen u.a. Exkursionen zur erneuerten Front der alten jüdischen Synagoge und in den „Rosenhof“, wo zwischen 1940 und 1945 Otto Weidt eine Werkstatt für jüdische Blinde und Taubstumme unterhielt und diese bis Kriegsende vor KZ und Tod bewahrte. Dort wurde auch die Gedenkstätte „Stille Helden“ besichtigt. Ein nicht-sichtbarer Höhepunkt stellte die „Rosenstraße“ dar, die ihren Namen der Tatsache entspringt, dass hier im Krieg fast 2.000 Frauen gegen die Inhaftierung ihrer Männer und Söhne durch das NAZI-Regime protestierten und diese tatsächlich freibekamen. „Die Fort-/Weiterbildung war interessant, erschütternd, dennoch mit vielen Punkten auch Lichtpunkte aufzeigend, dass es selbst in den dunkelsten Stunden immer auch Menschlichkeit gab. Aber auch, wie wichtig es ist, nicht zu vergessen. Wie einer der jüd. Exkursionsleiter so treffend feststellte: niemand erwartet, dass man als Deutscher sich andauernd entschuldigt, wichtiger ist es dafür zu sorgen, dass sich so etwas niemals wiederholen kann. Recht hat er.“
Galerie Exkursionen | Galerie KLH
01.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

DIE LINKE. Berlinbesuch Juli 2014

Die Besuchergruppe unseres MdB Thomas Lutze war vom 27. bis 30. Juli 2014 in Berlin. Neben dem Besuch des Bundestages mit einer überaus gelungen Führung sowie einer anschließenden Info- und Diskussionsrunde mit MdB Susanna Karawanskij stand natürlich auch eine offene Diskussion im ‚Karl Liebknecht Haus‘ mit MdB Thomas Lutze und Julia Wiedermann (Bundesgeschäftsstelle DIE LINKE., Bereich Internationale Politik). Ansonsten rundeten zahlreiche Besuche mit Schwerpunkt Politik und Entwicklung – so Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Saarländische Vertretung u. Dauerausstellung „Wege - Irrwege – Umwege“ im Deutschen Dom - diese Kernpunkte ab. Den Abschluss bildete eine Besichtigung des ehemaligen Gefängnisses Hohenschönhausen. „Das Gesehene, vor allem die Kellerräume, haben bei allen Teilnehmern einen tiefen Eindruck hinterlassen. So etwas darf es in Deutschland niemals wieder geben. Und damit meine ich nicht nur die menschenverachtende Unterbringung der Insassen, sondern primär die Inhaftierung von Menschen auf Grund von Denunziation und Abhörmaßnahmen sowie Bespitzelung bis in den letzten Bereich des Lebens. Vielleicht würde die Politik im Ganzen die NSA-Affäre ernsthafter nehmen, wenn die Damen und Herren diese Stätte auch mal besuchen würden.“
Gedenkstätte Deutscher Widerstand | Gedenkstätte Hohenschönhausen
01.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

KEB Tipps

KEB im Kreis Saarlouis e.V. (Dillingen/Lebach)

Telefon: 06831/76020

Programmflyer „Dein Sommer 2014“
Informationen auf  www.keb-dillingen.de, unter Telefon 06831/76020 oder per E-Mail info@keb-dillingen.de 

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen
Jeden Freitag, 18 Uhr. 1 €

NEU: Lesen und Schreiben für Erwachsene
Jetzt in Lebach, für Erwachsene, die nicht oder nicht gut lesen und schreiben können, 9 bis 11.15 Uhr, dienstags und donnerstags, ab 12. August. Kostenlos.

Sommer-Akademie: Mein Lieblingsgarten in Öl/Acryl - selbst gemalt
Mit Stefanie Ahlbrecht. 8. August, 10 bis 16.15 Uhr. 49 € inkl. Verpflegung.

Workshop: Akt zeichnen und malen
Samstag, 9. August, 10 bis 15.45 Uhr. Mit Jörg Munz. 49 € inkl. Honorar für das weibliche Modell.

Englische Gesprächsrunde

Montag, 11. August, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Ilka Hofmann. 7 €
KEB Termine auf termine.rodena.de
01.08.2014 - Saarlouis, Saarlouis-Roden, Roden, SLS, Saarlouis News

 

 

 

Weitere Artikel im Verlauf sowie im Archiv

 
 
StickyTeasers46 / 5523 Artikel
Webkatalog bib.rodena.de
 
Rund um den 02. September
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Ingrid Elovsdotter
Mauritius, Märtyrer, Otto von Freising
 
 
 
produktionen.rodena.de
 
Nächster Termin Rodena ePapers und Rodena Theologisch-Historischer Verein
Mittwoch, 12. Februar 2014, 18 Uhr
termine.rodena.de
 
 
   
   
 
 
 

 

     

     

 

     

     

  weiter

 
 
Fanpage zu dem Musical 2012 - Peter Pan, fliege Deinen Traum
 
Ausarbeitung: „Austritt aus der Kirche“ tatsächlich ein Kirchenaustritt? (PDF)
 
Roden ePapers, THV und Brauereikultur: Donnerbrauerei- und Becker-Dauerausstellung adH CM.
 

Termintipp für heute: Grompafesched in Neuforweiler.
2013/09/15 - 02:49


  Saarlouis-Roden
 
 
Rodener.de - Etwas Außergewöhnliches schenken!
 
Rodena Tipp: Neues Buch über die Festungsstadt Saarlouis
 

Portaltipp
Das Leben im Mittelalter, Reenactment, Bauanleitungen - hier wird man fündig
  weiter
 

 
Rodena THV Exkursion: Mithras Grotte Sb
 

ÇATALHÖYÜK-SIEDLUNG, Was wollte uns der Steinzeitkünstler sagen? http://www.tinyurl.com/pjl9qvh
2014/01/10 - 04:11


Mars 3D, einmal als 3D Visualisierung auf youtube: http://youtu.be/zRdA3HICx2I und einmal als aktueller Beitrag der Bild: http://bit.ly/11jaGLj.
2013/06/02 - 01:56


2012 DA 14, 40 km Durchmesser, ca. 150.000 to schwer, rast an Terra vorbei. Und wir sehen - DANKE LIEBE WOLKENDECKE - nichts davon. Okay, immer noch besser, als wenn wir ihn hautnah fühlen würden.
2013/02/15 - 14:21


HG Saarlouis - Auswärts-Sieg zum Hinrundenabschluss - in Aue ein 26:23 (13:12). Gratulation!
2012/12/27 - 23:28


Dt Bahn wird Preise anheben. Pendeln wird teurer. Grund steigende Energiepreise durch Subventionen fuer reg Energien. Na Danke... #fail
2012/12/17 - 07:11


Royals ziehen mit 76:73 Sieg gegen Wasserburg ins Pokalviertelfinale ein
2012/12/10 - 10:15


Am 22. November... 1890 Charles de Gaulle wird geboren 1963 Attentat auf John F. Kennedy 1868 Die Beatles veröffentlichen ihr "White Album" 1990 Margaret Thatcher tritt zurück 2005 Angela Merkel wird zur ersten deutschen Bundeskanzlerin gewählt
2012/11/22 - 15:30


Nachschau Herbstkonzert Musikverein Harmonie Saarlouis-Roden: am Sonntag lockte einer der mit 111 ältesten Vereine in die Kulturhalle Roden und begeisterte mit einem tollen Repertoire unter der Leitung von Charley Shearer. Kein Wunder also, dass die Halle fast vollständig besetzt gewesen ist.
2012/10/23 - 15:25


Zukunft Duhamel - der erste Schritt wurde beschlossen. Es wird keine Bepflanzung der schwarzen Halde mit Ginster geben und damit ist der gelbe Kopf vom Tisch. Duhamel bleibt deutlich sichtbar ein ehemaliges Bergwerk.
2012/10/22 - 15:17


Wie sich das Gesicht von Saarluios in den vergangenen 50 Jahren geändert hat; Sonntag, 21. Oktober, 15 Uhr, Treffpunkt: Rathauseingang. http://bit.ly/PEsHR5
2012/10/18 - 20:04


Saarlouis Royals erobern Tabellenspitze! 74:68 Heimsieg gegen Heidelberg!
2012/10/14 - 23:20


  ChunChun's
 

be-sls.de BlogIt!
Eine große kleine Zäsur in Saarbrücken
2014/08/26 - 22:46

„Gondwana 2 – (endlich) geht es weiter?“
2014/08/26 - 13:13

Neues zu den Sparplänen der UdS - KathTheologie
2014/06/14 - 02:13

Universität des Saarlandes – Status der Volluniversität soll wohl der Bischof retten?
2014/06/14 - 01:56

GROKO Saar und wie man einem Zukunftsort die Zukunft raubt!
2014/04/26 - 03:26

Hände weg von den Stillen Tagen. Danke!
2014/04/26 - 03:10

Zur Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 und einigen Irrtümern
2013/05/10 - 22:48

Sich einlassen, doch wie weit?
2013/01/25 - 13:59

  BlogIt! Beiträge
 

!!! LEERGUTANKAUF !!! Sie haben leere Tonerkartuschen, Trommeln oder andere Teile von Ihrem SAMSUNG-Farblaserdrucker, die Sie nicht mehr benötigen? Dann schonen Sie Ihren Geldbeutel und unsere Umwelt: Wir kaufen die nicht mehr benötigten Teile zu fairen Preisen. Und so funktioniert’s: - mehr
2012/11/24 - 12:09


Dekoration Minas neuer Partner von Rodena ePapers. http://www.deko-minas.de - Dekomaterial, M - mehr
2012/11/16 - 13:17


Samstag, 17.11.2012, Adventsausstellung im Florales und mehr direkt in der Schulstraße/Roden.
2012/11/16 - 13:16


Gasthaus Neue Welt Saarlouis: 12.10. Oktoberfest am 31.10. und Halloween-Party mit Rock´n Elvis live!
2012/10/03 - 04:02


Neues Webangebot: SCHLOSSPARK HERPIN - IDYLLISCH UND EXKLUSIV - Wer kann schon von seinem Wohnareal behaupten, dass er als Wahrzeichen ein Schloß hat? Möglicherweise bald Sie! Das Schloß Herpin ist eine kaum bekannte Sommerresidenz, die Namensgeber und zukünftig auch Blickfang der Wohnanlage am Rand Saarlouis ist. Im Park mit denkmalgeschütztem Baumbestand entstehen nun 14 großzügige, attraktive Baugrundstücke, deren exakte Größe noch veränderbar ist. Während zur Frontseite die Verbindungsstraße nach Wall - mehr
2012/08/24 - 13:51


Hundepflege direkt in Roden - Steffi's Hundesalon! - Lindenstraße 15, 66740 Saarlouis-Roden, Tel: 0177/6437813! Website: http://www.steffis-hundes - mehr
2012/07/18 - 15:52


  Rodener.de
 

Ein neuer Service von rodener.de und wkimmo Saarlouis!
Wk Immobilien Saarlouis
 
Pflegestützpunkt im Landkreis Saarlouis
(Erika Neumann) Pflege von Angehörigen – ein Thema, das viele von uns angeht und bei dem man sich oft alleine gelassen fühlt. Hier finden Sie Hilfe: psp-saar.net.
Flyer Seite 1 | Flyer Seite 2
 


eBooks und Ausarbeitungen - kostenlose PDF-Downloads

Mythos„Ché Guevara von Andrea Zimmer. Vollständiger Rodena THV Artikel

Maria, die Jungfrau als Übersetzungsproblem und woher kommt das Gott mit uns? - (phelan) Für Teile des Saarlandes, zumindest die preußischen Gebiete, so auch Saarlouis, erlangte „Gott mit uns“ schon recht früh , genau seit dem Frieden von Paris... vollständiger Rodena THV Artikel

Das Lukasevangelium . Ευανγγελιον κατα Λουκαν - Gleichnisse -Παραβολαι - Lukas (andrea)

Mohammed ṣallā ʾllāhu ʿalayhi wa-sallam und das Judentum - Mohammed (phelan)

Festschrift des Rodener Kirchenbasars

  rodena thv
 
Lesenswerte Artikel und Subportal News
 

Artikel: In Memoriam - Grubenunglück in Luisenthal am 7.2.1962
Ferdinand Christ - in memoriam

 

termine.rodena.de5/215

Kultur - 15.06.2014 - 12.10.2014, Jubiläumsausstellung ´Les petits soldats de Strasbourg´, aus der Sammlung Ludwig und die Festungen von Vauban 25 Jahre Museum Haus Ludwig

Kultur - 03.10.2014 - 05.10.2014, Oktoberfest mit Kirmes. >

Flohmarkt - 05.10.2014, Flohmarkt, Roden >

Kultur - 11.10.2014 - 12.10.2014, SaarlouisEXPO. Im Laufe der nächsten Monate werden weitere Details rund um die ´SaarlouisEXPO´ im Internet auf der Messewebseite unter www.saarlouis-expo.de bekannt gegeben. >

Flohmarkt - 12.10.2014, Flohmarkt, Innenstadt >

Aktueller Monat | Nächster Monat



Partnerseite Rodena: afrikahilfe-die-etwas-bewirkt.de

  Website
 


Uran-Zug von HH soll am Montag quer durch Deutschland rollen
Einwendung gegen den neuen AKW Standort Jaslovské Bohunice
EU-Stresstest Cattenom
KEB bekundet Solidarität mit Juden
CATTENOM PETITION bei der Angeordnetenkammer Luxembourg
CATTENOM: EINHEIT 3 WIEDER VOM NETZ
Ausgleichsflächen für den Lisdorfer Berg verhindern Windkraftanlage -
Piraten kritisieren Ausschussbesetzung im Stadtrat Saarlouis
PM Piraten rufen nach konstituierender Sitzung die Kommunalaufsicht an
Pannenmeldung aus dem umstrittenen Atomkraftwerk Cattenom
Feuer im AKW Cattenom
Ute Schlumpberger CatteNom Non merci
Zehn Arbeiter im AKW Cattenom verstrahlt / Cattenom : dix employés contaminés
Meiser fordert Saarbahn bis 2019 nach Wadgassen
Dienstbezüge und die Pensionsansprüche Grewenigs
  iursaar.de
 


Rodena - Sitemap 25
 
Rodena.de -ePaper für Saarlouis & Umgebung
Afrika.rodena.de - Hilfsprojekte und Kolonialgeschichte
Donnerbraeu.rodena.de - Brauereikultur
Ferienkurse.rodena.de
Galgen.rodena.de
Heimatkunde.rodena.de
- Saarlouiser-Bahnhof.rodena.de
- Historische-Heimatkunde-Roden.rodena.de
- - Heraldik-Stammtisch.rodena.de
- - Luftlandebrigade 26 (LLBrig 26)
- - Mittelalter.rodena.de
- - Rodeka.rodena.de
- - Saarlautern2.rodena.de
- - Taschenuhr.rodena.de
- - TheoSpeicher.rodena.de
- Rezepte - Antike bis Neuzeit
- Sachkunde
Heimatforschung.rodena.de
Iursaar.de - interessante Rechtsnotizen
Multimedia.rodena.de - hier gibt es Videos
Musik.rodena.de
Rodena THV - Rodena theologisch-historischer Verein
- - Bibel.rodena.de
- - Koran.rodena.de
Rodena HKV - Rodēna Heimatkundeverein Roden e.V.
Termine.rodena.de - Terminportal
Vereine.rodena.de - Vereine vorgestellt
Wissen.rodena.de - Mathe, Sprachen uvm.
Rodener.de - Business Portal
Zooerlebnis auf Rodena!
zoo.rodena.de
 
Fanseite zum Musical Peter Pan - Fliege Deinen Traum
 
Judentum und Arbeitslager

 

     
     
söylev
reden
 
tu
niemals
     
languidus
abgespannt
 
warmer
wärmer
     
     
Kostenlose eCards von wildcardsb.de
     
     
 
     
 
     
     
  Saarlouis-Roden
 

29.08.2014 - 02.09.2014 Ludwigskirmes und Krammarkt in Saarlouis Buntes Kirmestreiben mit zahlreichen Fahrgeschäften, Umzug und Krammarkt: Die traditionelle Ludwigkirmes beginnt am Freitag, 29. August.»weiterlesen Neuigkeiten & Aktuelles   1     2     3     Nächste >  
  Aktuelles SLS
 

Fanpage News von:
SdKV Saarlouis | Karo Blau Gold |
Stadt Saarlouis
|

 

Rodena Bücher 5
Rodener Kreuze und Rodena Geschichte(n)

Rund um die Donnerbräu Saarlouis

Rund um die Donnerbrauerei Saarlouis - mit Texten von Manfred Wilhelm - mehr Infos auf donnerbraeu.rodena.de

Rodena - Rodener Geschichte(n) 2008, 1. und 2. Auflage: rodena.erlebe-es.de

Schuhmacher & Alt Newsletter rund um Steuerberatung

  mehr
 

Leipzig Denkmal-Immobilien

  mehr
 

 
Ferienkurse und -vorträge von Vereinen aus Roden mit den Bereichen Heimatkunde, Heimatforschungen, Theologie, Interkulturelle Kooperation; teilweise in Kooperation mit der Stadt Saarlouis, CM und anderen Vereinen/Organisationen..
  mehr
 


Schmetterling Tauchbasen bei Giuseppe Schillaci
  mehr
 



FloraPrima Ihr Blumenversand
"Roden blüht auf" - 365 Tage im Jahr



Bereich Sachkunde auf heimatkunde.rodena.de: Sie interessieren sich für einheimische Gewächse, Flüsse, Baumbestimmung, aktuelle Kleingärtner - Tips? Dann ist der "klassische" Heimat- und Sachkundebereich etwas für Sie.
  mehr
 


Donnerbraeu.rodena.de3 /174

Einfach suess

Bierdeckel andere

Slogans der Donner Bierdeckel

  mehr


Heimatforschung.rodena.de3 /91

Roden eine Insel?

Maitour

Das „R o t e M e e r“ zwischen Dillingen und Roden - eine alte Flurbezeichnung

  mehr


Ältere redaktionelle Artikel3 /225

Happy Birthday

Steinrausch-Fest 2009!!!

Happy Birthday Walter Schmolenzky

  mehr


wissen.rodena.de: In einer multikulturellen Gesellschaft muss lebendige Heimatgeschichte auch Sprachen berücksichtigen. Zusätzlich finden Sie hier Lernprogramme und Konzentrationsübungen.
  mehr
 


musik.rodena.de: Musik aus Roden, von Rodenern bzw. zumindest in Roden aufgenommen. Im Aufbau.
  mehr
 


Kochrezepte Antike/MA3 /35

Legionärsbrot

Ei mit Geschmack, heute Soleier

Erbsensuppe

  mehr
 


Neueste Sammlung: Erika Neumann (EN)


Bild: Rodener Kirche, 1906
Tipp: Sie können auf alle Sammlungen zugreifen, indem Sie im Menü auf RODĒNA > RODĒNA virtuelles Museum gehen.
  mehr

Rodena ePapers Top Download

Downloadstatistik zu diesem eBook.
 
  Download
 




DU BIST RODEN GENERATOR - KOSTENLOS - UNKOMPLIZIERT - IDEAL FÜR "wer kennt wen" - Profilbilder :)
Generatorfenster öffnen und eigenes Zeitschriftenmotiv erstellen
 
Schon vorhandene Bilder anschauen:
"das ist Roden - do is alles moden"
je suis bois napoléon
Vor 1980 geboren! Wir waren Helden!
Donnerbier



Umfrage: Glauben Sie, dass das myLand Outlet Center in Wadgassen Saarlouis schaden wird?

Bislang abgegebene Stimmen: 15704

Auf keinen Fall!: 54 % (8408 Stimmen)
Ja, natürlich!: 46 % (7296 Stimmen)

Ja, natürlich! | Auf keinen Fall!



Bild der Stunde

 
Historische Impressionen rund um Roden
 
 
 
 
Rodena ePapers über Roden: Unsere Luftaufnahmen
 
 
 
  mehr
 



Gasthaus Neue Welt

Inh. Katja und Jutta Seibel - täglich geöffnet von 10.00 bis 01.00 Uhr!
Nebenraum für bis zu 40 Personen!

Metzer Str. 67, 66740 Saarlouis
Telefon: 06831 2525, Mobil: 0173 6928279
E-Mail: neuewelt(at)online.de




WLW GmbH

Am Bahndamm 13, 66740 Saarlouis
06831/5054280, www.wlw-direkt.de

Immobilien (Vermarktung,
Verwaltung, Optimierung)
Unternehmensberatung
Finanzierungen
Versicherungen aller Art
Patientenverfügungen

Schreibdienst für Jedermann
(ab 10,00 Euro)

Kopien ab 20 Cent
sofort zum Mitnehmen

 


 

Top: Diesmal Flash-Sequenz des Monats (mindestens^^)

Beide Bilder stammen vom Vatertag im Kleingärtnertreff Roden: Dr. Neumann und Charlotte Lay frei nach dem Motto "Ein bisserl Spaß muss sein" ;-)

 

Als neuen Partner der Rodena ePapers begrüßen wir...


 

  mehr
 

 

 

 


[ Seite 1 ] [ Seite 2 ] [ Seite 3 ] [ Seite 4 ] [ Seite 5 ] [ Seite 6 ] [ Seite 7 ] [ Seite 8 ]

 

 
 
   

 

 

Impressum
 
Linkvorlagen

 

 

In eigener Sache: Artikel, die hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie bitte an redaktion(at)rodena.de.

 

Hinweis: Bild- und Textmaterial unterliegen der Academia Wadegotia Documentation Licence.

Partnersites: societas urielis | academia saravica | all asian society | Gemeinde Wadgassen (private Seite) auf grossgemeinde-wadgassen.de | DIE. Linke Wadgassen | Bruderschaft der Heiligen Apostel Petrus und Paulus | academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe | Gemeinde Wadgassen | csw germany

 

Redaktion Rodena.de und Subportale (ausgenommen Bereiche des Heimatkundevereins sowie iursaar.de)
webredaktion@rodena.de

 

Technische Umsetzung und Ansprechpartner für technische Belange : CSW germany